Wimpernverlängerung

Die künstliche Verlängerung der eigenen Wimpern

Bei dem Verfahren der Wimpernverlängerung werden einzelne lange Wimpern an den eigenen angebracht, teilweise werden auch einzelne Büschelchen von drei Wimpern ans Lid geklebt. Dies soll zu einem natürlich faszinierenden Augenaufschlag führen, das Tuschen soll nach dem Einsatz auch nicht mehr nötig sein. Die Verlängerung hält allerdings nur so lange wie die eigenen Wimpern auch, also 2-3 Monate.

Junge Frau befestigt mit Pinzette künstliche Wimpern
insertion of false eyelashes © iggyphoto - www.fotolia.de

Mit einer Wimpernverlängerung kann man die eigenen Wimpern optisch verlängern und dem gesamten oberen Wimpernkranz auf diese Weise mehr Volumen und Dichte verleihen.

Möglichkeiten der Wimpernverlängerung

Bei dieser Methode werden mehrere, einzelne lange Wimpern oder auch oftmals drei lange, künstliche Wimpern zusammen an den eigenen Wimpern angebracht und mit Hilfe eines Spezialklebers befestigt. Häufig werden sie jedoch auch direkt über dem oberen Wimpernkranz, am Beginn des Lides, festgeklebt. Auf diese Weise sollen die Augen besonders zum Strahlen gebracht und der Augenaufschlag auffälliger werden, wodurch man sich insgesamt ein schöneres Aussehen der Augen verspricht.

Vor- und Nachteile

Da die künstlichen, angebrachten Wimpern farblich bereits tief schwarz und sehr lang sind, ist ein Tuschen mit einer Mascara meist nicht mehr nötig. Auch die Verwendung einer Wimpernzange für die optimale Biegung der Wimpern ist bei einer Wimpernverlängerung überflüssig. In der Regel hält eine Verlängerung der Wimpern auf diese Weise jedoch nur etwa zwei bis drei Monate und muss dann erneuert werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zur Wimpernverlängerung

Was nach einer Wimpernverlängerung zu beachten ist

Was nach einer Wimpernverlängerung zu beachten ist

Sie gelten als stilles Schönheitsideal, das alle Frauen besitzen möchten: Dichte, lange Wimpern. Wem sie nicht naturgegeben in den Schoß fallen, der kann künstlich nachhelfen - doch nach der OP ist Vorsicht geboten.

Allgemeine Artikel zum Thema Wimpernverlängerung

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen