Waschgel

Zur Reinigung der Gesichtshaut

Wichtig ist besonders pflegendes und hautfreundliches Waschgel für die intensive Reinigung von Gesicht, Hals und Dekolleté. Mit Waschgel befreien Sie Ihre Gesichtshaut von überschüssigem Hautfett, Make-up und Staubpartikeln.

Nahaufnahme türkises Duschgel auf Handfläche
Duschgel © Christian Stoll - www.fotolia.de

Ein Waschgel reinigt und erfrischt die Haut; es ist zumeist seifenfrei und dadurch ph-neutral, das Waschgel ist transparent und in der Textur eben gelartig, also halbfest.

Anwendung und Wirkung

Es wird vorzugsweise

  • in der Hand aufgeschäumt und
  • auf Gesicht, Hals und Dekolleté leicht einmassiert;
  • nach kurzer Einwirkzeit wird es mit reichlich warmem Wasser abgespült.

So befreit ein Waschgel die Haut von

  • Fetten
  • Kosmetikrückständen und
  • Schmutz;

manches Waschgel wirkt auch

Die Reinigung mit einem Waschgel

für die porentiefe Reinigung. Anschließend können die Pflegeprodukte, also Tages- oder Nachtpflege gut in die Haut eindringen und ihre Wirkung entfalten.

Angebote: für jeden Hauttyp das passende Waschgel

Waschgels werden sowohl von Naturkosmetikherstellern, als auch von den führenden konventionellen Kosmetikherstellern angeboten. Auch Waschgels sind auf die unterschiedlichen Hauttypen abgestimmt und werden dementsprechend angeboten; je nach Wirkungsspektrum erfüllen sie die unterschiedlichen Bedürfnisse. Preislich bewegen sie sich so ziemlich im gleichen Niveau.

Ob Seife, Waschcreme oder Waschgel, ist nicht nur eine Geschmacksfrage. Waschcremes und Waschgels bieten entscheidende Vorteile: wenn sie über hautfreundliche Inhaltsstoffe verfügen, dann trocknen sie die Haut nicht aus und eine gezielte Gesichtspflege verbessert entschieden das Hautbild.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Waschgel

Allgemeine Artikel zum Thema Waschgel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen