Make-up-Schwamm - Arten,Verwendung und besondere Tipps und Tricks

Der Make-up-Schwamm bietet frau eine simple Möglichkeit, Make-up gleichmäßig aufzutragen. Es gibt unterschiedliche Arten von Schwämmchen, die für verschiedene Produkte und Texturen geeignet sind. Bei der Verwendung sollten einige Punkte beachtet werden; zudem gibt es ein paar hilfreiche Tricks, um das Schminken zu erleichtern. Lesen Sie alles Wissenswerte über die Anwendung von Make-up-Schwämmen.

Wissenswertes zu Make-up-Schwämmchen

Warum Make-up mit Schwamm auftragen? - Merkmale und Funktion des Make-up-Schwamms

Kaum eine Frau ist von Natur aus mit einem makellosen Teint gesegnet, und sich dieser Umstand mit zunehmendem Alter nicht unbedingt bessert, wird Make-up aufgetragen. Dies kann ebenso gut mit den Fingern wie auch mit einem Pinsel geschehen. Viele professionelle Visagisten benutzen für das Auftragen von Make-up jedoch spezielle Make-up-Schwämme.

Das Auftragen einer Foundation im richtigen Farbton kann für einen strahlenden, makellosen Teint sorgen. Foundations gibt es in fester, cremiger oder flüssiger Konsistenz.

Alle Varianten können mit einem Make-up-Schwamm aufgetragen werden. So ein Make-up-Schwamm ist meist aus Latex oder einem Gemisch aus Silikon und Kautschuk. Außerdem sind Make-up-Schwämme sehr feinporig. Je nach Anwendungsgebiet gibt es sie in verschiedenen Formen.

Durch die Anwendung eines Schwamms stellt man ein gleichmäßiges Auftragen sicher. Zudem bleiben die Hände sauber.

Arten von Make-up-Schwämmen

Make-up-Schwämmchen sind in unterschiedlichen Ausführungen zu haben. Sie dienen dem Auftragen von Puder oder Foundation.

Der Konjac-Schwamm

Der Konjac-Schwamm dient der Gesichtsreinigung. Er ist besonders auch für eine sensible und zu Hautirritationen und Trockenheit neigende Haut geeignet.

Die Tiefenreinigung erfolgt mittels sanftem Waschgel und kreisenden Bewegungen. Auf diese Weise kann Unreinheiten vorgebeugt werden.

Der Sponge-Blender

Der Sponge-Blender ist klassischerweise in der Ei-Form zu finden. Es gibt ihn aber beispielsweise auch mit einer abgeflachten Seite, sodass er sich gut an jede Gesichtsform anpasst.

Vor der Nutzung ist zu empfehlen, den Schwamm feucht zu machen und mit einem Handtuch abzutrocknen. Er eignet sich für flüssige Texturen wie BB Cream, Foundation und Concealer.

Der Cellulose-Schwamm

Der Cellulose-Schwamm stellt einen Naturschwamm dar. Auch dieser wird eher für die Reinigung der Gesichtshaut genutzt. Für sensible Haut ist er jedoch aufgrund der großen Löcher nicht so gut geeignet.

Der Silikon-Make-up-Blender

Der Make-up-Blender aus Silikon ist vor allem für flüssige Texturen wie Concealer, Foundations usw. geeignet. Er ist fest und nicht so nachgiebig wie der Sponge-Blender.

Es wird nicht unnötig Make-up verbraucht, da er keine der Texturen schluckt. Außerdem gilt er als hygienischer.

Das Puff-Schwämmchen

Nachdem man mit dem Silisponge oder Spnge-Blender Foundation oder BB Creme aufgetragen hat, kann man mit dem weichen Baumwoll-Puff ein gepresstes Puder-Make-up oder auch losen Puder auftragen. Auf der T-Zone werden diese sanft eingeklopft.

Das Präzisons-Schwämmchen

Um auch schwierige Stellen wie den Nasenflügel oder die Augenwinkel zu erreichen, kann das Präzisions-Schwämmchen eingesetzt werden. Es wird auch als Wedge-Sponge bezeichnet. Oftmals sind diese Schwämmchen aus Latex gefertigt - sie ermöglichen einen sparsamen Verbrauch von Make-up.

Der Contouring-Schwamm

Der Contouring-Schwamm ist in seiner Form abgerundet. Er dient dem großflächigen Auftragen von Highlighter oder flüssigen Texturen. Er ist gut zum Verblenden verschiedener Produkte geeignet.

Anwendung eines Make-up-Schwamms und besondere Tipps und Tricks

Normalerweise sind die Schwämme für das Gesicht eckig. Es gibt sie aber auch in ovaler oder dreieckiger Form. Mit der runden oder spitzen Seite kann das Make-up zum Beispiel besser an den Nasenflügeln oder in der Augenpartie aufgetragen werden.

Das Auftragen der Foundation mit einem Make-up-Schwamm geschieht üblicherweise in tupfender Manier. Durch den sanften Druck, mit der das Make-up mittels des Schwamms auf die Haut aufgetragen wird, kann es sich gleichmäßig verteilen.

Bevor Foundation auf den Make-up-Schwamm gegeben wird, empfiehlt es sich, ihn feucht zu machen. Auf diese Weise wird weniger Foundation benötigt, und das Ergebnis ist gleichmäßiger und feiner.

Tipps und Tricks für die einfache Nutzung von Make-up-Schwämmchen

Es gibt einige besondere Tipps und Tricks, die bei der Beauty-Routine mit dem Make-up-Schwamm vereinfachen können. Dazu zählt beispielsweise das Anfeuchten mit Wasser - im Sommer mit kaltem, im Winter mit warmem. Nach der Nutzung ist es wichtig, ihn ohne Verpackung trocknen zu lassen.

Des Weiteren ist es sinnvoll, das Make-up mit dem Schwamm einzuklopfen statt zu verreiben. Auf diese Weise bleibt das Make-up besser haften.

Der Schwamm kann in zwei Teile geschnitten werden. Auf diese Weise lässt er sich für unterschiedliche Konsistenzen und Texturen nutzen.

Ein bis zwei Tropfen Gesichtsöl auf dem Schwamm verhindern, dass er zu viel von dem Make-up aufsaugt. Zudem kann man dem Finish ein wenig Glow verleihen.

Den Make-up-Schwamm reinigen

Da sich in den feuchten Schwämmchen schnell Bakterien ansiedeln können, sollte ein Make-up-Schwamm nach jeder Verwendung mit lauwarmem Wasser und einer milden Reinigungslösung von Make-up-Resten befreit werden. Der Konjac-Schwamm sollte mit kochendem Wasser sterilisiert werden.

Gleiches gilt für den Cellulose-Schwamm. Alternativ kann man diesen auch in der Waschmaschine reinigen.

Wie lange sollte man den Make-up-Schwamm benutzen?

Auch bei regelmäßiger gründlicher Reinigung sollte man den Schwamm regelmäßig wechseln. Auf diese Weise geht man sicher, dass sich keine Bakterien ansammeln; zudem wird das Material mit der Zeit immer poröser. Alle paar Wochen sollte man daher den Schwamm durch einen neuen austauschen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Set of makeup products to even out skin tone and complexion © JAYANNPO - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema