Tipps zum Kauf und zur Pflege der Handtücher im Haushalt

Handtücher sind zweifellos eines der wichtigsten Haushaltsutensilien überhaupt, denn schließlich benötigt man diese jeden Tag und zu verschiedenen Zwecken. Hochwertige Handtücher, die sich besonders durch ihre Machart und ihr Material auszeichnen, kann man dabei mit ein paar Tipps problemlos finden. Damit diese dann auch lange schön und flauschig bleiben, sollte man wissen, wie Handtücher richtig gewaschen und getrocknet werden.

Mit diesen Vorgehensweisen bleiben Ihre Handtücher im Bad oder in der Küche hygienisch sauber und angenehm

Handtücher sind aus den Haushalten schlichtweg nicht mehr wegzudenken, denn sie sind für vielerlei Dinge im Alltagsleben unerlässlich und dementsprechend einfach unabdingbar.

Handtücher kommen vielfach zum Einsatz. Neu gekauft sind sie dabei meist sehr flauschig und fühlen sich sehr angenehm auf der Haut an, wobei dies sich mit der Zeit ändern kann. Nach häufigem Gebrauch kann eine nicht optimal ausgeführte Reinigung nämlich dazu führen, dass der Handtuchstoff

  • stumpf,
  • eher hart und
  • dementsprechend nicht mehr so wohlig für die Haut

ist. Möchte man dies verhindern und auch nach langer Zeit des täglichen Gebrauches noch weiche, schön gepflegt aussehende Handtücher haben, dann sollte man beim Einkauf auf Qualität achten und seine Handtücher richtig waschen und

trocknen.

So finden Sie qualitativ hochwertige Handtücher

Es ist es vor allen Dingen entscheidend, dass man beim Kauf von neuen Exemplaren auf gute Ware achtet, damit man auch möglichst lange etwas von den Handtüchern hat. In der Tat lassen sich hochwertige Handtücher dabei meist probleml

os finden.

Einkauf

Hochwertige Handtücher findet man in der Regel

  • in jedem Haushaltswarengeschäft oder
  • der entsprechenden Abteilung eines Kaufhauses.

Angeboten werden einem dann in der Regel diverse Modelle in unterschiedlichen Designs und Preisklassen, und dies selbstverständlich von verschiedenen Marken und Herstellern.

Ganz gleichgültig, für welche Handtücher man sich entscheidet, sollte man dabei auf ein paar Dinge zusätzlich achten, um auch tatsächlich hochwertige Handtücher zu

erwerben.

Nähte

Hochwertige Handtücher lassen sich finden, indem man sich die Modelle genau anschaut und auf einige spezielle Eigenschaften Acht gibt. Dazu gehört zunächst einmal der Blick auf die Nähte, denn hochwertige Handtücher sind immer mit einer doppelten Naht vernäht. Zudem sollten die Nähte natürlich auch

  • einwandfrei und
  • gleichmäßig genäht

sein.

Material

Des Weiteren empfiehlt es sich dann noch, auf das Material zu achten, denn bei hochwertigen Handtüchern sollte sich dies unbedingt flauschig und schön weich anfühlen. Handtücher werden, dem Zweck entsprechend, aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Als Käufer muss man also darauf achten, ob sie zum Abtrocknen des Körpers oder aber des Geschirrs Einsatz finden sollen. Dabei helfen folgende Überlegungen:

Während sich Baumwollhandtücher am besten für das Trocknen der Hände und des Körpers eignen, sollte für Geschirr und Glas zum Leinentuch gegriff

en werden.

Frottee

Durch seine doppelschlaufig-maximierte Oberfläche zeichnet sich Frottee als das am besten absorbierende Gewebe von allen aus und ist folglich auch das bekannteste und verbreitetste Handtuchmaterial für Hand-, Dusch- und B

adetücher.

Leinengemisch

Die Kombination aus

  • Leinen,
  • Baumwolle und
  • Rayon,

eignet sich besonders gut zum Geschirrtrocknen da es zur Erhöhung der Verdunstungsrate beiträgt und streifenfreie Ergebniss

e erzielt.

Handtücher richtig waschen

Handtücher wäscht man zunächst einmal richtig, indem man am besten spezielle Waschdurchgänge nur mit Handtüchern in der Waschmaschine durchführt. In diesem Fall können Schäden am Handtuchmaterial aufgrund von entstehender Reibung durch Reißverschlüsse oder ähnlichem nicht auftreten. Wäscht man Handtücher hingegen mit anderen Kleidungsstücken, können

  • Verschlüsse,
  • Knöpfe oder
  • aufgesetzte Applikationen

den Handtuchstoff

schädigen.

Temperatur

Ebenso zählen zum richtigen Waschen von Handtüchern selbstverständlich auch die richtige Temperatur sowie das ideale Waschmittel. Jede Art von Handtuch sollte dabei im Optimalfall bei 60 Grad gewaschen werden, wobei insbesondere bei starker Verschmutzung ein Waschgang bei 90 Grad auch durchaus einmal vorko

mmen darf.

Waschmittel

Beachtet werden sollte bei der richtigen Wäsche von Handtüchern außerdem das Waschmittel, denn dabei empfiehlt es sich immer, ein Produkt mit einem Weichspüler zu verwenden, damit das Handtuchmaterial weich und kuschelig bleibt. Die Zugabe von Hygienewaschmitteln verhindert eine unangenehme Bakterienansammlung und ist besonders nach einem Schwimmbadbesuch oder Aufenthalt im Fitnessstudio zu empfehlen.

Noch ein abschließender Tipp: Im Trockner getrocknete Handtücher sind immer flauschiger als jene, die auf einen Wäscheständer aufgehängt wurden.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • White washing machine © Olena Talberg - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema