Dampfbad

Vor allem das römische und das türkische Dampfbad stehen für Saunen mit hoher Luftfeuchtigkeit

Das Dampfbad wird durch Wasserdampf auf eine Raumtemperatur von etwa 40 bis 55 Grad Celsius aufgeheizt. Die Luftfeuchtigkeit beträgt 80-100 Prozent. Dampfbäder können mit einem Kräuterzusatz auch zur Linderung von Erkrankungen beitragen.

Junge Frau im Badeanzug entspannt in Sauna
jeune femme dans un sauna © auremar - www.fotolia.de

Ein Dampfbad gehört heute in den meisten Thermen und Saunen zur Standardeinrichtung dazu. Es gibt dabei verschiedene Formen des Dampfbades, allen gemeinsam ist die Tatsache, dass sie eine hohe Luftfeuchtigkeit haben, und für Entspannung sorgen.

Merkmale des römischen Dampfbads

Am meisten verbreitet ist das römische Dampfbad, auch Caldarium genannt. Das Caldarium ist selbst eine Art Sauna. Es besteht aus einer oder mehreren, meist kreisförmigen Bänken. Aus hygienischen Gründen sollte beim Sitzen auf diesen Bänken ein Handtuch untergelegt werden.

Die Temperatur in einem solchen Dampfbad beträgt in Regelfall zwischen 40 und 50 Grad Celsius, die Luftfeuchtigkeit beinahe 100 Prozent.

Wirkung

Dem Wasserdampf können noch verschiedene Düfte beigefügt werden, wie zum Beispiel Eukalyptus oder Minze. Diese Düfte befreien die Atemwege, mit anderen Düften können andere positive Effekte auf den Körper ausgewirkt werden.

Unabhängig vom Duft lockert ein Dampfbad den Körper und die Muskulatur und wirkt entspannend.

Merkmale des türkischen Dampfbads

Neben dem römischen ist vor allem noch das türkische Dampfbad verbreitet, welches auch als Hamam bezeichnet wird.

Bei dieser Variante steht in der Mitte des Dampfbades eine Liegefläche bereit, die meist aus Marmor besteht. Dort liegt der Besucher des Dampfbades, um ihn herum befinden sich Waschbecken mit kaltem und warmem Wasser, welches in regelmäßigen Abständen selbst oder von einem Bademeister über den Körper gegossen wird.

Oft wird in einem Hamam zusätzlich eine Massage oder Körperpflege, etwa ein Peeling, in Anspruch genommen.

Weitere Dampfbad-Formen

Neben dem römischen und türkischen Dampfbad gibt es noch weitere Formen, wie zum Beispiel

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Dampfbad

Allgemeine Artikel zum Dampfbad

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen