Sung Rei: Anwendung, Ablauf und Wirkung

Als Sung Rei bezeichnet man eine Massage zur Entspannung aus Südostasien. Diese ayurvedische Massageform soll Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang bringen. Dabei kommen auch ätherische Öle in verschiedenen Farben zur Anwendung. Diesen Farben ordnet man unterschiedliche Emotionen zu - Ziel ist es, ein emotionales Gleichgewicht herzustellen. Zu den Anwendungsgebieten von Sung Rei zählen vor allen Dingen seelische und körperliche Blockaden. Zudem wirkt die Massage entschlackend. Lesen Sie über den Ablauf, die Wirkung und Anwendungsgebiete von Sung Rei.

Sung Rei zum Entschlacken der Haut

Sung Rei - Generelle Merkmale und Wirkung

Ziel und Zweck von Sung Rei ist vor allem die Entspannung von Körper, Geist und Seele. Darüber hinaus wirkt die Massage entschlackend auf die Haut und verbessert deren Strukturen durch die Aktivierung der Zellen. Sung Rei ist eine ayurvedische Massageform und stammt aus Indonesien, genauer gesagt von der indonesischen Insel Bali.

Sung Rei ist den traditionellen balinesischen Massagen entsprungen. Diese beinhalten verschiedene ätherische Öle wie etwa

Blumig, duftig und schwer wie die Luft der feuchten Tropen legen sich diese Düfte auch bei einer Sung Rei Massage auf das Gemüt und üben ihre ganz eigene beruhigende Wirkung auf den zu Massierenden aus.

Grundlage

Neben der Ayurveda Massage kommen bei Sung Rei auch Elemente der Thai-Massage, moderne westliche Erkenntnisse sowie traditionelles Wissen des alten Bali zum Einsatz. Angewandt wird die exotische Massage, die der reinen Entspannung dient, vor allem im Wellness- und Kosmetikbereich.

Die Sung Rei Massage wird oftmals auch als Exotic Oil Color Massage bezeichnet, weil man den Körper mit farbigen ätherischen Ölen behandelt. Darüber hinaus ist Sung Rei auch als Schönheitsmassage sehr beliebt, da sie sich pflegend auf die Haut auswirkt, wodurch es zu einem besseren Hautbild kommt.

Bei regelmäßiger Anwendung von Sung Rei wird die Haut zudem besser vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Durch die Anwendung von exotischen Grifftechniken kommt es außerdem zu einer beinahe tranceartigen Entspannung. Zur Unterstützung der Massage werden auch tropische ätherische Öle in verschiedenen Farben eingesetzt.

Junge Frau genießt Rückenmassage
Junge Frau genießt Rückenmassage

Durchführung einer Sung Rei Massage

Durchgeführt wird die balinesische Sung Rei Massage vor allem in Wellnesseinrichtungen und Kosmetikbetrieben. Die Dauer einer Anwendung liegt in der Regel bei etwa zwei Stunden.

Zu Beginn der Massage hüllt man die zu massierende Person in warme Decken ein. Noch vor dem Beginn der eigentlichen Massage kann man schon in die Welt im Indischen Ozean eintauchen: Entkleidet und in warme Decken gehüllt erreichen die Ohren zwar fremde, aber Ruhe ausstrahlende Klänge, die der traditionellen Musik der Insel Bali entstammen.

  1. Begonnen wird die Sung Rei Massage im Gesicht. Mit leichtem Druck und kreisenden Bewegungen wird Zone für Zone des Gesichtes massiert und die einzelnen Muskeln entspannt.

  2. Bevor die Massage am Körper fortgesetzt wird, werden feuchtwarme Kompressen auf den Bauch gelegt und verströmen eine ganz spezielle Wärme, die neben der Entspannung vor allem ihre Wirkung auf die Verdauung ausübt.

  3. Anschließend erfolgt die Ganzkörpermassage nach der Sung Rei Methode, die neben verschiedenen Massageölen auch gefärbte Massagegele zum Einsatz bringt. Diese bestehen in der Regel aus den Farben

    • Rot,
    • Blau,
    • Grün und
    • Gelb

    und zeigen jeweils eine unterschiedliche Wirkung.

    Während sich die eine Farbe eher auf die Haut positiv auswirkt, zeigt sich eine andere als energetische Unterstützung der Organe. Energie ist sowieso einer der primären Merkmale der Sung Rei Massage, denn während der ganzen Massagedauer, die bis zu zwei Stunden gehen kann, liegt das Fließen der innen liegenden Energiebahnen im Fokus der Anwendung.

Junge, asiatische Frau bekommt Rückenmassage
Junge, asiatische Frau bekommt Rückenmassage

Varianten der Massage

Für die Behandlung verwendet man auch tropische ätherische Öle in verschiedenen Farben. Diese werden mit wellenförmigen Bewegungen am ganzen Körper einmassiert.

Die verschiedenen Farben werden bestimmten Emotionen zugeordnet und sollen aus dem Gleichgewicht gebrachte Energien im Körper wiederherstellen, damit Körper, Geist und Seele wieder miteinander in Einklang gebracht werden.

Auch in Leinen verpackte Kräutersäcke können zur Anwendung kommen, um die Wirkung der Massagegriffe zu verstärken. Zur weiteren Entspannung ist bei einer Sung Rei Massage oftmals leise balinesische Musik zu hören.

Elementenlehre und weitere Einteilungen

Die Elemente

  • Feuer,
  • Wasser und
  • Luft

spielen auch im balinesischen Raum eine wichtige Rolle. Angesichts der traditionellen Massagen finden sich deshalb auch drei bestimmte Systeme (ähnlich wie in der Ayurveda) namens

  1. VAT (Einordnung der Nerven und Hormone),
  2. PITT (für die Systeme der Verdauung und Enzyme) sowie
  3. KAPH (das System der Flüssigkeiten)

innerhalb dieser Massage, die durch gezielte Berührungen aus

  • Streichen,
  • Kneten und
  • sanftem Reiben

wieder in einen gesunden Fluss gebracht werden sollen.

Kosten

Die Kosten für eine Sung Rei Ganzkörperbehandlung betragen ca. 100 Euro. Teilkörpermassagen werden bereits ab 40 Euro angeboten.

Anwendungsgebiete

Durch eine Ganzkörperbehandlung, bei der abgestimmte Griffkombinationen angewandt werden, sollen körperliche und seelische Blockaden aufgelöst werden, damit es wieder zur Harmonie von Körper, Geist und Seele kommt.

Weitere positive Auswirkungen der Sung Rei Massage sind die Anregung der Durchblutung der Abbau von Schlacken. Besonders bei

ist die Anwendung von Sung Rei zu empfehlen. Des Weiteren kann die Massage bei psychischen Anliegen wie Stress- oder Burnoutsyndromen hilfreich sein. Durch die Anwendung von unterschiedlichen Farben und Düften ist auch eine positive Auswirkung auf die Gemütsstimmung erkennbar; es kommt zu mehr Ausgeglichenheit.

Je nach gewünschter Wirkung kann auf ein anderes Öl zurückgegriffen werden:

  • Grün (Listsea Cubeba, Ylang-Ylang, Lavendel) bei Unruhe und Stress
  • Orange für positive Emotionen und zur Anregung des Stoffwechsels
  • Rot (mit Schachtelhelm und Koriander) für Kraft und Aktivität
  • Violett für Bewusstheit und Kraft

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft.

Quellenangaben
  • massageöl © Hannes Eichinger - www.fotolia.de
  • Outside Massage © EastWest Imaging - www.fotolia.de
  • A young woman enjoying a massage outside © EastWest Imaging - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema