Forum zum Thema Wechselduschen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Wechselduschen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (6)

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 227 Beiträge
  • 435 Punkte

Bringen Wechselduschen auch für die Gesichtshaut Vorteile?

Mindestens dreimal wöchentlich mache ich Wechselduschen, da das für das Immunsystem und für das Gewebe gut sein soll. Ich habe mir gedacht, meine empfindliche Gesichtshaut täglich mit einer Wechseldusche zu verwöhnen. Könnte das wirklich vorteilhaft sein oder strapaziere ich dann die Haut unnötig, was meint ihr?

Minnie1960
Gast
Minnie1960

Hey, wechselduschen sind gut fürs immunsystem, aber ich wüsste nicht dass sie einfluss auf die haut haben können :O

riani2006
Gast
riani2006
Wechseldusche fürs Gesicht

Ich mache das jeden Tag. Nicht gerade mit dem Duschkopf, aber trotzdem: Erst nehme ich für mein Gesicht warmes Wasser und reinige es damit von Schmutz, und anschließend nehme ich kaltes Wasser, wodurch sie die Poren wieder schließen.
Ich denke auch, dass das gut ist für die Haut, weil sich so die Durchblutung steigern lässt und die Haut frischer aussieht.

Schwatte
Gast
Schwatte

Kommt drauf an, wie oft man diese Wechselduschen macht und ob man die Haut hinterher einfach nur abtrocknet oder sie noch mit Feuchtigkeitscreme einreibt, damit die verlorengegangene Feuchtigkeit ersetzt wird.

Kosmopolitka
Gast
Kosmopolitka

Bei empfindlicher Haut sollte man besser eine milde Reinigungsmilch verwenden, die man anschließend mit einem Kosmetikschwamm oder etwas Watte wieder abnimmt. Wasser würde ich in dem Fall nicht verwenden, sondern wenn schon, dann eine klärende Gesichtslotion speziell für sensible Haut.

Kosmopolitka

Mitglied Tippy ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 10:58 Uhr
Tippy
  • 112 Beiträge
  • 116 Punkte
@Kosmopolitka

An diese Anweisungen habe ich mich in meiner Jugend auch gehalten, weil ich unbedingt alles richtig machen wollte. Später war ich dann nicht mehr so ängstlich und habe die Reinigungsmilch mit warmem Wasser abgewaschen, was für mich ein viel besseres Gefühl war.
Und heute benutze ich sogar nur ein ganz simples Waschgel. Das geht alles. Meine Haut sieht genauso gut aus wie früher. Und ich schütte mir vor allem morgens zum Abschluss immer viel kaltes Wasser ins Gesicht. Dadurch wacht nicht nur meine Haut, sondern auch ich, richtig auf!

Scheyla
Gast
Scheyla

Mit kalt oder warm anfangen?

Hi, wie ist es genau richtig wenn man zur Stärkung des Immunsystems mit den Wechselduschen anfangen will. Man muss dann ja immer zwischen warm und kalt wechseln. Aber mit was sollte man am besten anfangen. Zuerst kalt duschen oder lieber zuerst warm??? Ausserdem meint ich das man zuerst mit den armen und beinen anfangen soll und den Duschstrahl immer vom körper wegbewegen muss. Das hat wohl was mit dem Herzen zu tun oder so. Richtig???? vG Scheyla

Andreas
Gast
Andreas
Mit heiß beginnen und mit kalt aufhören

Hallo Scheyla,

am besten beginnst du heiß, am wichtigsten ist jedoch, dass du mit einer kalten Dusche endest!

Und ja, wenn du dann kalt duschst, solltest du zuerst Füße, Beine und Arme abbrausen (möglichst weit weg vom Herzen) und erst dann den Rest des Körpers...

viele Grüße

Mitglied homepageerfolg ist offline - zuletzt online am 29.07.15 um 13:20 Uhr
homepageerfolg
  • 25 Beiträge
  • 39 Punkte

Bei welchem "Problem" haben euch Wechselduschen geholfen?

Macht ihr Wechselduschen, wenn ihr ein gesundheitliches Problem habt?
Wann sind Wechselduschen hilfreich und wie viele Minuten lang sollten sie in der Dusche/Badewanne gemacht werden?

Andreas
Gast
Andreas
Nicht nur bei Problemen wechselduschen!

Hallo,

als ich mit dem Wechselduschen angefangen habe, hatte ich eigentlich gar kein Problem, ich habe nur gelesen, dass es einfach viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat.
Davon abgesehen, dass man sich danach einfach hellwach und topfit fühlt, ist mir aufgefallen, dass ich seltener krank werde und auch weniger friere... bzw. bin ich einfach nicht mehr so empfindlich gegenüber kaltem Wasser... ;-)

viele Grüße
Andreas

Faith28
Gast
Faith28

Helfen Wechselduschen gegen großporige Haut?

Meine Freundin erzählte mir neulich, daß ihre Haut viel besser geworden sei. Besonders die Poren wären kleiner geworden. Sie meint, das hätte damit wohl zu tun, daß sie seit einigen Wochen täglich im schnellen Wechsel kalt und warm duscht. Das würde ich ja auch gerne ausprobieren, wenn da wirklich was dran wäre. Wer kann mir dazu Infos geben? Danke. Gruß, Faith

Mitglied c-d ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 14:20 Uhr
c-d
  • 99 Beiträge
  • 111 Punkte
Wechselduschen

Ein Wechsel zwischen kalten und warmen Wasser ist für die Haut sehr gut. Gerade auch am Morgen ist es sehr erfrischend und gesund, wenn man das Gesicht mit klaren kalten Wasser ersteinmal wäscht. Das sorgt für einen schönen Teint.

Mitglied topsecret ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 09:49 Uhr
topsecret
  • 164 Beiträge
  • 190 Punkte

Ja, auf jeden Fall, Wechselduschen sind super und sorgen für einen guten Kreislauf.

Mitglied white ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 14:05 Uhr
white
  • 124 Beiträge
  • 130 Punkte

Da die Durchblutung bei Wechselduschen angeregt wird, wird die Haut durchblutet und sieht schön rosig aus. Sollte man wirklich regelmässig am Morgen machen, so kommt man super gut in Schwung.

kittylu
Gast
kittylu

Wechselduschen im Sommer für einen frischen Start

Das mach ich immer im Sommer, daß ich morgens erst normal dusche bei warmem Wasser aber dann noch mindestens zwei Minuten dranhänge, wo ich so kalt wie möglich dusche. Manchmal stell ich das warme Wasser auch ganz ab! Das kostet sicherlich Überwindung und Disziplin aber nach einer Woche merkt mans garnicht mehr. Man startet völlig frisch und wach in den Tag und gut für die Gesundheit isset auch!

Mitglied Schlawine ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 01:42 Uhr
Schlawine
  • 51 Beiträge
  • 54 Punkte
Vorsicht

Wenn du dies im Sommer machst, kommst du tagsüber leichter ins schwitzen. Würde dir eher Wechselbüchern empfehlen. Mindestens 5 Minuten lang jeweils im Minuten Takt warm kalt wechseln. Mit der Temperatur abschließen die draußen herrscht. Draußen am Tag warm auch mit warm abschließen. Draußen am Tag kalt, mit kalt abschließen. So überforderst du dein Herzkreislaufsysthem nicht und ist für dich effektiver.
Genauso mit trinken. Wenn es warm ist etwas in Zimmertemperatur trinken nichts kaltes.
Hoffe du beobachtest die Tipps mal, und ich hoffe du kannst damit etwas anfangen.

Frohe Feiertage an alle

Mitglied sidharta ist offline - zuletzt online am 14.06.15 um 19:53 Uhr
sidharta
  • 70 Beiträge
  • 102 Punkte

Sind Wechselduschen bei einem geschwächten Immunsystem zu empfehlen?

Hallo!
Es soll ja gesund sein, wenn sich nach dem Duschen kalt abbraust wie Wechseduschen überhaupt, die zur Abhärtung beitragen.
Aber wie ist das, wenn man erkältet ist und das Immunsystem geschwächt ist?
Ist es dann auch zu empfehlen Wechselduschen zu machen?

Mitglied Schlawine ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 01:42 Uhr
Schlawine
  • 51 Beiträge
  • 54 Punkte
Hallo sidharta

Wechselduschen an den Füßen bis zu den Knien kannst du generell nichts falsch machen. Alles andere kommt ganz darauf an weshalb dein Immunsystem geschwächt ist. Ein Arzt kann dir das krankheitsbedingt genauer sagen.

Frohe Feiertage

Unbeantwortete Fragen (5)

joylaena
Gast
joylaena

Kann ich nach Wechselduschen auf Kreislauftropfen verzichten?

Hi, wenn ich morgens aufstehe, ist es mir immer schwindelig. Um etwas fitter zu nehmen muß ich oft Kreislauftropfen nehmen.Auf Dauer ist das keine gute Sache.Ich sprach mit einer Arbeitskollegin darüber.Sie sagte,daß sie jeden Morgen Wechselduschen macht.Könnten diese meinen Kreislauf stärken?

funkebna
Gast
funkebna

Wechselduschen - Im Sommer Gold wert!

Das mach ich schon seit ein paar Jahren, dass ich im Sommer immer Wechselduschen nehme. Besonders am Abend, wenn man die ganze Hitze vom Tag noch drinne hat, wirkt das Wunder! Erst normal duschen und dann immer kälter werden lassen. Man muss sich daran gewöhnen aber nach den ersten drei malen ist das kein Problem. Man kühlt komplett runter und kann entspannter schlafen. Probierts mal!

MonaLisa
Gast
MonaLisa

Morgens oder abends Wechselduschen?

Wann sollte man am besten mit kaltem und warmen Wasser im Wechsel duschen? Gibt es Regeln die zu beachten sind wenn man Wechselduschen macht? Kann es auch schädlich sein wenn man diese Art des duschens regelmäßig macht? Merkt man dem Körper an wenn es dem Körper nicht bekommt oder eher schadet?

Randy
Gast
Randy

Wechselduschen gut für die Haut?

Ich hab schön öfter mal gelesen das Wechseklduschen gut für die Haut sein soll. Aber ist das nicht auch eine Belastung für die Haut? Oder ist grad der Wechsel von warm und kalt gut für die ganze Haut?

david
Gast
david

Welche Reihenfolge beim Wechselduschen?

Hi! wie geh ich beim wechselduschen vor? kann mir mal kurz jemand die klassische reihenfolge nennen, wie handhabt ihr das?
danke, david

Neues Thema in der Kategorie Wechselduschen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.