Forum zum Thema Ayurveda

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Ayurveda verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (4)

Wer kennt gute Rezepte für ayurvedische Ernährung?

Ich habe einige interessante Berichte über Ayurveda gesehen. Gerne würde ich meine Ernährung danach ausrichten. Noch habe ich keine Rezepte ge... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Corki

Unzureichend beantwortete Fragen (16)

Momorg
Gast
Momorg

Alles zur individuellen Konstitution gesucht!

Hallo Leute, ich habe eine Frage zum Thema Ayurveda bzw. zu der individuellen Konstitution. Ich habe mich schon etwas in das Thema eingelesen, verstehe aber vieles noch nicht bzw. finde auch nicht alle Infos dazu, die man zum verstehen benötigen würde. Also, ich weiß, dass die Konstitution durch die Doshas definiert werden, durch die Faktoren der Schwangerschaft der eigenen Mutter und genetische Faktoren. Welche Rolle spielen aber die 7 Gewebe? Und was ist Ama? Vielleicht kann mir jmd von euch das nochmal verständlicher erklären?

Mitglied killerpfurtz ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 21:11 Uhr
killerpfurtz
  • 47 Beiträge
  • 61 Punkte

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was Dosha und Aam sein soll und glaube, dass es anderen hier genauso geht.

Lale89
Gast
Lale89

Woran erkennt man fragwürdige Ayurveda-Kuren?

Meine Arbeitskollegin möchte demnächst eine der häufig angebotenen Ayurveda-Kuren machen. Dabei solle es aber auch fragwürdige Anbieter geben. Woran kann man gute und schlechte Anbieter unterscheiden? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Lale

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 194 Beiträge
  • 238 Punkte
Ayurvedaverband

Ich würde mich vorher beim Ayurvedaverand über die Qualität der angebotenen Kur schlau machen, bevor ich viel Geld ausgebe für möglicherweise mangelhafte Leistungen.

Nicki03
Gast
Nicki03

Ist Ayurveda mehr eine Lebenseinstellung oder hat das nachweislich medizinische Nutzen?

Ich habe einige Artikel über Ayuverda gelesen, werde aber den Eindruck nicht los, das die Wirkung nur über eine veränderte Lebenseinstellung entsteht. Gibt es denn unabhängige Studien, die einen medizinischen Nutzen nachweisen? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Nicki

Mitglied mary35 ist offline - zuletzt online am 28.07.17 um 16:48 Uhr
mary35
  • 235 Beiträge
  • 323 Punkte

Ayurveda bedeutet Wellness und hat mit Entspannung zu tun.

Saskia
Gast
Saskia

Wie wirkt Ayurveda?

Hallo an alle!

Ich habe schon häufiger mal etwas über Ayurveda gelesen und bisher klangen alle Berichte durchweg positiv. Allerdings weiß ich immer noch nicht genau wie genau das wirkt und bei welchen Beschwerden Ayurveda wirklich helfen kann. Kennt sich jemand hier genauer damit aus und kann mir ein paar Informationen dazu geben? Danke schonmal!

Peki0119
Gast
Peki0119

Ayurveda ist eine altindische Lehre, die so ein Gemisch aus Philosophie, gesunder Ernährung und Harmonie mit dem Kosmos ist. Also so was ähnliches wie Yoga oder Makrobiotik.
Es gibt aber auch bestimmte ayurvedische Anwendungen, die gegen Krankheiten helfen. Ich vermute, dass du das mit deiner Frage meinst.
Informationen über Ölanwendungen, Ohrkerzenbehandlung usw. kriegst du sicher übers Internet.

Mitglied karma ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 09:38 Uhr
karma
  • 120 Beiträge
  • 136 Punkte

Man sollte sich schon geistig mit den Grundlagen des Ayurveda auseinandersetzen. Sonst versteht man die ganzen Zusammenhänge überhaupt nicht.

Manuela82
Gast
Manuela82

Welche Ayurveda-Produkte tragen nachweislich zu einer gesunden Ernährung bei?

Eine Bekannte von mir hat angeblich ihre Darmprobleme mit ayurvedische Medizin in den Griff gekriegt und wird nun ihre Ernährung auf Ayurweda Produkte umstellen. Ich bin davon noch nicht überzeugt. Mich würde mal interessieren, welche Ayurverda-Podukte nachweislich zu einer gesunden Ernährung beitragen. Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir berichten? Danke schon mal vorab davor. Gruß, Manuela

Mitglied BrianH ist offline - zuletzt online am 17.01.16 um 21:10 Uhr
BrianH
  • 92 Beiträge
  • 114 Punkte

Ayurveda gegen Darmprobleme?
ist mir ganz neu.
ich glaube da war eher der placebo-effekt am werk, als alles andere...

Tinalein
Gast
Tinalein
Ayurveda - eine Lebensphilosophie

Ayurveda bedeutet sich gesund zu ernähren. Sowohl Produkte als auch bestimmte Lebensweisen vereinen das Prinzip von Ayurveda. Öle, Tees, Kräuter und eine positive Lebenseinstellung umfasst Ayurveda.

beamon
Gast
beamon

Gegen was hilft Ayurveda-Yoga?

Hey!
Ihr habt bestimmt schonmal was von Ayurweda gehört, und von Yoga sowieso. Sind ja beides sehr beliebte Sportarten, und Yoga habe ich auch mal selbst gemacht.
Nun gibt es aber anscheinend auch eine Kombination dieser beiden Sportarten, Ayurveda-yoga.
Hat das schonmal jemand von euch ausprobiert? Gegen was hilft dieses Ayurveda-yoga, und wo liegt da die besonderheit?

Liebe Grüße, beamon

Mitglied miau08 ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 10:52 Uhr
miau08
  • 139 Beiträge
  • 175 Punkte

Hey, ich kenne Ayurveda und Yoga auch nur als einzelne Sportarten.
Eine Verbindung könnte ich mir jetzt auch nicht vorstellen, es hört sich allerdings sehr interessant an.
Ich werde mich mal darüber informieren denke ich.:]

alanis25
Gast
alanis25

Heilmethode Ayurvedische Medikamente

Halle Leute, ich habe gehört, dass es in der Ayurvedabewegung mittlerweile nicht mehr nur um eine Lebensweise geht, sondern auch um Heilmethoden. Das heißt, es gibt Ärzte, Medikament usw. Aber wie kann das aussehen? Ayurveda ist ja ganzheitlich und normale Medis vergiften den Körper. WIe sehen die Medikamente aus und was für eine Ausbildung haben die Ärzte? Liebe Grüße Alanis

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 230 Beiträge
  • 284 Punkte

Ayurvedische Medikamente sind Wasser mit metallischen Inhaltsstoffen. Diese Metalle sollen im Körper die Herstellung des inneren Gleichgewichts wieder gewährleisten.
In Europa und in Deutschland sind viele der Medikamente so weit ich weiß verboten, da die Konzentration sehr hoch ist und der Schulmedizin nach gesundheitschädlich sind.

Meike123
Gast
Meike123
Ayurveda

Im Ayurveda teilt man die Medikamente in drei Gruppen. Nach pflanzlicher, tierischer oder mineralischer Herkunft. Tierisch sind zum Beispiel Honig, Wachs und Fett, mineralisch sind Metalle, Edelsteine, Eisen und Kalk.
Man setzt fast immer eine Kombination von ayurvedischen Medikamenten ein. Da gibt es Salben, Pillen, Öle usw. Wie in der Schulmedizin ist auch im Ayurveda vorgeschrieben, wann man die Medikamente einnehmen muss.

Claudia1234
Gast
Claudia1234

Existiert ein Rythmus der Jahreszeiten?

Bei Ayurveda gibt es Tagesrhythmus und Lebensrhythmus. Das Wetter spielt dabei eine große Rolle. Müsste es nicht eigentlich auch einen Rhythmus der Jahreszeiten geben? Dieser sich irgendwie auf die Menschen auswirkt? Kennt sich jemand zufällig damt aus und kann mich von meiner Unwissenheit befreien?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Claudia1234

Nicht wirklich aber doch schon. Siehe:

http://www.gidf.de/Ayurveda Rhythmus Jahreszeiten

Mitglied zauberfee ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 11:36 Uhr
zauberfee
  • 119 Beiträge
  • 121 Punkte
Rhythmus der Jahreszeiten

Ja es gibt einen Rhythmus der Jahreszeiten. Zwischen Mitte März bis Mitte Juni dominiert Kapha, dann kommt die Pitta-Phase bis Mitte Oktober und dann die Vata-Zeit bis Mitte März.
In der Jahreszeit, die dem eigenen Dosha entspricht sollte man gut aufpassen und so wenig wie möglich rausgehen. Man sollte sich entsprechend seines Doshas ernähren und die entsprechenden Tees trinken und die passenden Gewürze zum Typ verwenden. Es ist außerdem gut, die Tageszeiten-Routine einzuhalten und in der Kapha-Zeit eine Entschlackungskur zu machen. Ich halte mich streng an diese Regeln!

Mitglied die-frau ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 12:54 Uhr
die-frau
  • 174 Beiträge
  • 220 Punkte

Für welchen Typ Mensch ist Pitta-Tee (Ayurveda) geeignet?

Hallo! Ich befasse mich seit neuestem mit Ayurveda und habe eine Frage zu den Tees.
Für welchen Typ Mensch eignet sicher Pitta-Tee?
Für den Pitta-schwachen oder Pitta-dominanten?
Wer kennt sich aus und könnte mir helfen?
Schönen Dank im Voraus.

Stacy
Gast
Stacy
Ich glaube....

Pitta-schwach meine ich :-)

Karox123
Gast
Karox123

Entgiftung im Ayurveda

Ich interessiere mich etwas für Ayurveda. Neulich kam mir zu Ohren, dass man gegen Frühjahr eine Entgiftung machen sollte. Mich würde vorsorglich schon mal interessieren, wie das dann genau ablaufen würde. Ist das so wie Heilfasten? Oder ganz anders? Desweiteren frage ich mich, was Panchakarma genau bedeutet.

Mitglied akaedita ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 18:39 Uhr
akaedita
  • 164 Beiträge
  • 170 Punkte
Panchakarma

Panchakarma fasst die fünf Hauptgruppen der physikalischen Therapie des Ayurveda zusammen. Beim Panchakarma werden durch drei Behandlungsschritte Gifte aus dem Körper entfernt. Zuerst wird dem Körper innerlich oder äußerlich Öl zugeführt, also durch Einnahme oder Ganzkörpergüsse. Dann folgen Wärmeanwendungen, um die Lymphe anzuregen. Zuletzt werden die gelösten Giftstoffe durch sanftes Abführen aus dem Körper geschleust. Alles in allem eine sehr sehr angenehme Anwendung. :)

sehrezad
Gast
sehrezad

Das Leben in der Einteilung nach Ayurveda

Hallöchen ihr! Hab mich mittlerweile schon mehrfach mit Ayurveda beschäftigt und lerne immer wieder dazu. Aber wie sieht das eigentlich aus, wenn man die Lehre des Ayurveda auf das ganze Leben bezieht? Man kann das ja glaub ich irgendwie einteilen? Kennt sich jmd näher damit aus? Wenn ja, wie sieht das aus mit den verschiedenen Phasen? Welche steht wofür und wie wird unterteilt? Freue mich über weitere Infos zum Thema! Danke!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@seherezad

Mmmm... ich denke du könntest die Doshas meinen. Der Wikipediaartikel könnte dir da vielleicht erstmal weiterhelfen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ayurveda

Sonnenlichtspektrum
  • 106 Beiträge
  • 106 Punkte
3 Phasen

Es gibt 3 Lebensphasen, die nach den Doshas eingeteilt sind. Die KAPHA-Phase dauert bis zum 30. Lebensjahr und dient dem Aufbau von Körper und Bewusstsein. Von 30 bis 60 dauert die PITTA-Phase, währenddessen sind wir berufstätig und auch am produktivsten. Ab 60 kommt die VATA-Zeit, wo man langsam passiv wird und Geist und Körper abbauen bzw. umgewandelt werden.

Sarabi
Gast
Sarabi

Wie wirkt die ayurvedische Medizin bei Darmproblemen?

Guten Morgen!
Da ich immer wieder Probleme mit meinem Darm habe, möchte ich es einmal mit der ayuvedischen Medizin versuchen. Wer hat Erfahrungen damit gemacht und kann darüber berichten? Seid ihr eure Probleme losgeworden? Vielen Dank im voraus! Gruß Sarabi

Freya
Gast
Freya
Ayurvedische Ernährungsregeln helfen

Hallo!
Ich hatte früher oft mit Reizdarm, Blähungen und / oder Durchfall zu tun. Das ist alles viel besser geworden, nachdem ich mich ayurvedisch beraten lassen habe. Jetzt achte ich z.B. darauf, mehr gekocht als Rohkost zu essen (Vata-Typ) und auch, was man kombinieren darf und was nicht. Zum Beispiel vertragen sich Milch und Bananen nicht. Hier gibt es eine ganz gute Übersicht von einer Ayurveda-Expertin: http://www.weeyoo.de/10-ayurveda-tipps-fuer-eine-ausgewogene-ernaehrung/

Linea
Gast
Linea

Prinzip von Ayurveda

Hallo zusammen!

Mein Freund und ich sind am Samstag bei einer gemeinsamen Bekannten zum Essen eingeladen. Sie meinte in ihrer SMS das Essen sei ayurvedisch oder so ähnlich. Hä? Muss ich das jetzt verstehen? Was genau hat es damit auf sich? Ich weiß nur das unsere Bekannte sich viel für Esoterik und alternative Heilmethoden und so interessiert. Aber was genauz bedeutet das in Verbindung mit Nahrung? Wer kann mich aufklären?

Darkness_Dynamite
  • 2193 Beiträge
  • 2201 Punkte
.

Ich habe da hiermal etwas zu gefunden: http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Diaeten/Ayurveda-Diaet/News/24021.php
Ansonsten kannst du auch noch bei Wikipedia unter "Ayuvreda" nachschauen, da steht auch etwas zur Ernaehrungslehre.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Linea @Darkness

Das hat nichts mit einer Diät zu tun. Ayurveda ist ein ganzheitliches Prinzip für ein gesundes Leben. Darkness hat aber recht, Wikipedia hilft und Google auch!

www.gidf.de/Ayurveda

Sunflower
Gast
Sunflower

Lebensenergien

Ich habe hier im Forum gesehen das sich einige von euch für Ayurveda interessieren und wollte euch daher mal etwas über die drei Doshas erzählen. Darunter versteht man die Lebensenergien, die sich in jedem Menschen unterschiedlich verteilen und kombinieren und ihn dazu zu einem Individuum machen. Die Energien sollten stets im Gleichgewicht sein, damit wir uns wohl fühlen und gesund bleiben. Habt ihr noch Fragen dazu?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Sunflower

Jeder der sich für Ayurveda interessiert kann sich auch erst einmal die dazugehörigen Artikel im Themenbereicht Ayurveda hier auf Paradisi durchlesen.

http://bit.ly/94dFAo

Außerdem die Leute sollten im allgemeinen mal lernen wie man eine Internetsuchmaschine benutzt, das geht viel schneller für die Grundinformationen als hier lange rumzutexten, egal zu welchem Thema. Noch Fragen?

Xorron85
Gast
Xorron85

3 Doshas

Hier im Forum interessieren sich ja einige für Ayurveda und da dachte ich mir, dass ich euch ja mal was über die drei Doshas erzählen könnte.
Die Doshas sind die Lebensenergien, die bei jedem Menschen anders kombiniert sind und ihn so zu einem Individuum machen. Sie werden aus den Kombinationen der fünf Elemente zu Luft/Raum, Feuer und Wasser/Erde gebildet.
Wir sind nur gesund, stark und gutaussehend, wenn sie im Gleichgewicht sind.
Jedes der Doshas hat seine Aufgabe im Organismus und sie sind auch für unser Temperament verantwortlich.
(:

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Xorron85

Das was du hier erzählst kann jeder in den dazugehören Artikeln im Themenbereich Ayurveda hier auf Paradisi lesen. Nur mal so nebenbei bemerkt.

http://bit.ly/94dFAo

Tina
Gast
Tina

Ayurveda in der eigenen Wohnung anwenden

Ich habe jetzt gesehen das man in den Kosmetikläden "The Body Shop" Ayurvedaprodukte für zu Hause kaufen kann. Eigentlich dachte ich das man für diese asiatische Ayurvedaanwendung in ein Wellnesscenter oder Wellnesshotel gehen muss. Habt ihr diese Produkte schon ausprobiert und kann man die gut zu Hause verwenden, also bringen sie den Effekt den sie auch bei der professionellen Anwendung im Center oder Hotel erzielen? Ich glaub es gibt mehrere Massagegele, Körperpeelings und Duftsprays von diesen Ayurvedaprodukten aus dem BodyShop. Lg Tina

Edith
Gast
Edith

Hallo Tina,
ich kann Deine Frage leider nicht beantworten aber mich wuerde es selbst interessieren, wo Du diese Duftreihe (bei welchen Body Shop) gesehen hast. Ich habe die Info bekommen, dass diese Reihe seit 5 Jahren nicht mehr erhältlich ist und wuerde es dennoch selbst gerne kaufen.
Vielen Dank schon im Voraus fuer Deine Hilfe. LG - Edith

Unbeantwortete Fragen (19)

Kerstin
Gast
Kerstin

Lashu Nairanda Thailaya

Ich wüsste gern welche Indikation dieses Öl hat und deren Inhaltsstoffe

Danke

pantera
Gast
pantera

Innere Reinigung des Körpers durch Ayurveda - wie funktioniert das?

Ich stehe alternativen Heilmethoden sehr positiv gegenüber. Jetzt habe ich von Ayurveda-Kuren gehört, die den Körper von innen reinigen. Wie läuft so was ab und was sollte man bei der Auswahl der Angebote beachten? Danke schon mal für euere Infos dazu. Gruß, Pantera

Mitglied hobi ist offline - zuletzt online am 11.03.11 um 22:09 Uhr
hobi
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Frage zu Vata-Ausgleich

Hallo zusammen,

bin auf eine kleine Problematik während meiner Massagen gestoßen.
Ich habe eine Klientin, die einen relativ niedrigen Blutdruck hat, aber gleichzeitig eine Vata-Erhöhung.
Mein Ziel ist es also, durch die Massage das Vata zu reduzieren. D.h. ich würde primär anuloma massieren. Aber wie verhält es sich bei einem niedrigen RR? Hier sollte man ja eher pratiloma massieren.
Was tun (mit oder gegen Streichrichtung ??) Wäre schön, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

Grüße
karin

annie56
Gast
annie56

Welche Kapha-Typen gibt es?

Letztens diskutierte ich mit einigen Freunden über Ayurveda, da meine Mutter dies früher gemacht hat, konnte ich mit meinem Halbwissen glänzen. Doch ich musste feststellen, dass ich die drei Doshas nicht mehr ganz erkären kann. Könnt ihr mir vielleicht, dabei helfen. Ich weiß noch, dass es Vata und Pitta gibt. Aber was ist das Dritte? Es macht mich Wahnsinnig! Bitte helft mir!

Dani08
Gast
Dani08

Ist Ayurveda so gesund wie immer behauptet?

Hi allerseits,
Ayurveda ist ja für viele das Wundermittel überhaupt, und ein Geschenk an die Menschheit etc. Diese Lobpreisungen habt ihr bestimmt auch mal gehört. Vorallem gegen Bluthochdruck, Stress und Müdigkeit soll diese Therapie ja wahre Wunder wirken. Habt ihr mal Ayurveda gemacht? Ist das wirklich so gut wie alle sagen oder nur ein grosser Hokuspokus?

Viele Grüße, dani

Cathy88
Gast
Cathy88

Richtig Ayurveda anwenden

Ich hab mich ein bisschen in die Welt von Ayurveda eingelesen, was jetzt aber nicht heisst, dass ich da ein Fachmann wäre. Ich hab nur gemerkt, dass diese ganzen Ayurveda-"Anwendungen" eigentlich totaler Quatsch sind, weil richtiges Ayurveda ein umfassendes Konzept ist. Man lebt danach und stellt vor allem seine komplette Ernährung darauf ein. Dadruch werden sogar Krankheiten behandelt, einfach durch die Umstellung des Essens. Wusstet ihr das?

Manulausi
Gast
Manulausi

Ayurveda mehr als nur ein Trend?

Ich dachte bis jetzt, dss dieses Ayurveda nur so ein moderner Trend sei, den man gut verkaufen kann. Hab aber jetzt viel darüber gelesen und gemerkt, dass da ja wirklich ein ganz grosser Komplex hintersteht und das Ayurveda eine richtige Lebensphilosophie ist. Ich würd mich gern mal mit jemandem austauschen, der mir mehr dazu sagen kann. Find ich sehr interessant!

Denise
Gast
Denise

Trainerin um Ayurveda zu lernen

Gibt es eine Möglichkeit die ganzen Weißheitsen von Ayurveda von einer Trainerin zu lernen. Oder werden solche Kurse oder Seminare noch nicht angeboten? Was für ein Buch könnt ihr für Ayurveda-Anfänger empfehlen? LG Denise^^

Wera09
Gast
Wera09

Lebensmittel bei Ayurveda

Ich habe gehört das bei Ayurveda die Lebensmittel in drei Klassen eingeteilt wird, Sattva Guna, Rajo Guna und Tamo Guna. Nun würde ich gerne mal wissen was sich genau dahinter verbirgt und aus welche Gruppe, oder wie man die Gruppen zusammen setzen sollte aus denen man Lebensmittel zu sich nimmt! Kennt sich jemand damit aus?

Inga
Gast
Inga

Was ist Abhyang?

Ich hab das von einer Freundin gehört ich solle das unbedingt mal ausprobieren. Was ist das? Hat das was mit Massagen zu tun?

Rihanna
Gast
Rihanna

Was ist "Pizzichilli" in der Ayurveda?

Was ist da? ich hab dasmal gelesen in einem Buch über Ayurveda. Ist das so eine Behandlung oder ist das irgendwie was wie man kocht? Ich würde gerne mehr Informationen dazu haben.

Sandygirl
Gast
Sandygirl

Ursprung von Ayurveda

Wo kommt Ayurveda her und wie hat es den Weg zu uns gefunden? Wäre super lieb wenn mir jemand wichtige Informationen dazu geben könnte. Schonmal dicken Dank an euch :):

Iris
Gast
Iris

Wie unterscheidet man die drei Dosha-Typen im Ayurveda?

Die drei Dosha-Typen heißen Pitta, Kapha und Vata. Welche Eigenschaften spricht man den einzelnen Typen zu?

Keilegh
Gast
Keilegh

Was heisst Kapha, Pitta und Vata?

DAs hat natürlich mit Ayurveda zu tun aber was ist das? Es gibt da so unterschiedliche Typen die so heissen. Kann mir das einer erklären?

SilkeF.
Gast
SilkeF.

Ayurveda-Therapien und -Anwendungen?

Hi, ich suche für einen Freund nach Entspannungsmöglichkeiten damit er seinen Stress abbauen kann.
Von vielen Bekannten habe ich den Rat bekommen ihm Ayurveda zu empfehlen.
Welche Anwendungen und Therapien gibt es da? Ich will mich erstmal selbst darüber informieren bevor ich es ihm empfehle. Ich habe leider überhaupt keine Ahnung davon !
Danke

windi
Gast
windi

Eine ayurvedische Mundspülung

Meine beste Freundin ist zur Zeit total auf Ayurveda abgefahren und liest viel über diese Methode. Vorhin meinte sie am Telefon sie macht sich jetzt eine ayurvedische Mundspülung mit Sesamöl. Sie meinte das sie ein paar Minuten lang mit dem Öl ihre Mundhöle und den Rachen ausspült. Kann mir jemand sagen ob das wirklich was bringt und gegen was genau das wirken soll?

jana
Gast
jana

Die sechs Geschmacksrichtungen in Ayurveda

In einer Zeitschrift habe ich gelesen das es in Ayurveda sechs Geschmacksrichtungen gibt. Es wurden die Geschmäcker genannt bitter, herb, salzig, sauer, scharf und süss. Kann mir jetzt jemand mal den Unterschied zwischen der Geschmacksrichtung bitter und herb erklären, das ist mir nicht so ganz klar.

ornella
Gast
ornella

Ernährung in Ayurveda für den Kapha-Typ

Meine Freundin hat sich mit Ayurveda befasst und meinte zu mir sie will sich jetzt nach dem Kapha-Typ ernähren. Da ich sie nur zwischen Tür und Angel gesprochen hab konnte ich nicht mehr darauf eingehen. Was bedeutet diese Ernährung genau für sie, was isst sie dann und was darf sie nicht essen wenn sie sich ayurvedisch ernährt?

Dogg
Gast
Dogg

Hotels für Ayurveda Behandlungen

Hi!

Ich habe bereits diverse Ayurveda Behandlungen in Anspruch genommen, ehrlich gesagt bin ich ein großer Fan dieser wunderbaren Heilkunst. Was ich mich frage ist, ob es Hotels gibt, die sich voll und ganz auf Ayurveda spezialisiert haben?

Neues Thema in der Kategorie Ayurveda erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.