Belgiens Fußballnationalmannschaft muss bei der WM auf den Stürmer Christian Benteke verzichten

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Belgiens Fußballtrainer Marc Wilmots wird ohne den Stürmer Christian Benteke nach Brasilien fahren müssen. Der 23-Jährige hat sich beim Training für seinen Verein Aston Villa in Birmingham einen Achillessehnenriss zugezogen und wird für längere Zeit ausfallen. Für Aston Villa hat Benteke in der laufenden Saison schon zehn Tore erzielt, in 18 Spielen für die Nationalmannschaft hat er sechs Tore gemacht. Er war fest eingeplant.

Das belgische Team gilt unter Fußballexperten als Geheimfavorit für die WM. Die Belgier spielen in der Gruppe F gegen Algerien, Russland und Süd-Korea. Die WM wird vom 12. Juni bis zum 13 Juli stattfinden.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema