Forum zum Thema Beinbruch

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Beinbruch verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (24)

Wie hoch ist der Eigenanteil für einen Gehgips?

Wie verhält es sich, wenn am einen Gehgips bekommt? Muss man selber etwas zuzahlen oder übernimmt die Krankenkasse die gesamten Kosten? ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Zodivampe

Nicht behandelter Wadenbeinbruch

Hallo! Mein Mann hatte vorgestern einen Unfall, ist aber nicht zum Arzt gegangen. Heute morgen kam er und meinte, er hätte wahrscheinlich eine... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von zellnerin1

Ab welchem Zeitpunkt kann ich wieder Sport machen?

Hey ihr! Ich habe mir vor einigen Monaten das Bein gebrochen und nächste Woche kommen jetzt endlich die Drähte raus. Ich wollte mal fra... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Marienkaefer77

Darf man mit einem Gipsbein duschen?

Seit einigen Tagen habe ich ein eingegipstes Bein. Ich müßte mal dringend duschen, aber ich weiß nicht, ob Wasser an den Gips kommen darf oder... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von jandora

Gipsbein und Alltag???

Hallo! Vielleicht kann mich hier jemand aufmuntern oder mir ein paar Tipps geben. Ich habe mir heute einen Oberschenkelgips und Krücken eingef... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Corinna

Betäubung bei dem Ziehen von Drähten?

Hallo liebes Forum! Meine beste Freundin hat sich vor einigen Wochen beim Sport leider das Bein gebrochen und ist dann operiert wurden.... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von michael45

Beinbrüche in jungen Jahren

Hi, ich schreibe gerade an einer wissenschaftlichen Arbeit über Beinbrüche im jugendalter. Lese sehr viele Studien etc. zu. Leider sind selte... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von LevLev

Zeit bis zur Genesung nach Beinbruch

Da meine Frau sich vor kurzwem ihr Bein gebrochen hat ist sie nun rund um die Uhr zu Hause. Ich habe bemerkt, dass es ihr sehr schwer fällt mi... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von The_K

Noch immer Gehprobleme nach Schienbeinbruch

Hallo. Ich habe mir im März beim ski fahren beide schienbeine gebrochen. Ich wurde dann ins Krankenhaus gebraucht und habe auf jeden bein nen ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von hexe25

Beide Beine gebrochen - was nun?

Hallo liebe Community, Ersteinmal war ich (Christopher,15 Jahre) vor circa fünfeinhalb Wochen mit meinem Fußballteam bei einem 3tägigen Train... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Rainbow14

Schienenbein/Sprunggelenkbruch

Also ich habe mir am 21.2.2013 das Schienenbein und Sprunggelenk gebrochen. Nach einer OP mit Marknagel Platte und Fixierung durch Schrauben s... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Danie77

Kann falsche Belastung nach Bruch Folgen haben?

Hallo, hoffe mir kann jemand weiterhelfen. hatte vor 3 wochen einen skiunfall und mir dabei wadenbein, schienbein und aussenknöchel gebrochen.... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von shima

Urlaubspläne, Mobilität mit Gehgips?

Ich muss mich entscheiden, ob ich einen Urlaub bzw. Flug storniere, oder lieber abwarten soll. Derzeit habe ich noch einen Liegegips über das ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von sharokan

Was kann ich über den Gips ziehen?

Hallo Leute! Nach einem Reitunfall muss ich jetzt zwei oder sogar drei Wochen mit einem Gipsbein leben, was ich mir wirklich unerträgli... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Beat

Bruch ohne Gips verheilen lassen??

Hallo, mein Vater hat sich das Bein gebrochen, da er nicht zum Arzt gehen will und ich mich da etwas auskenne habe ich sein Bein verschient,... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Lumpy

Unzureichend beantwortete Fragen (6)

Mitglied Katrin123 ist offline - zuletzt online am 28.10.18 um 15:09 Uhr
Katrin123
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Schmerzen in Zehen und Fuss nach Unterschenkelfraktur

Bin vor 3 Wochen auf der Treppe gestürzt und habe mir das Schienenbein und Wadenbein gebrochen. Es wurde versorgt durch Marknagel und Platten und Schrauben. Nun hab ich seit dem immer noch Schmerzen im Fuss mit Taubheit und Kribbeln. Im Fuss war auch ein sehr grosser Bluterguss der langsam verschwindet. Weiss jemand oder hat es auch erlebt und kann mir sagen wie lang der Fuss noch so schmerzhaft ist. Ich nehme Schmerzmittel aber die helfen da nicht. Fühlt sich an wie Nervenschmerzen. Der Arzt meint halt es dauert seine Zeit. Bloss manchmal ist dieser Dauerschmerz so nervig und nicht auszuhalten. Hatte jemand eine ähnlich Geschichte und kann mir erzählen wie das bei ihm abgelaufen ist mit der Heilung beim Bruch. Danke

Sonic
Gast
Sonic

Hi, hab auch vor 2 Wochen bei einem Motorradunfall einen Schien- und Wadenbeinbruch erlitten, seit einigen Tagen zunehmend starkes Kribbeln in der Fußsohle und extreme nadelstichartige Schmerzen dort, hauptsächlich im großen Zeh. Ist echt unerträglich.. Tilidin soll ich nicht mehr nehmen, hab als Schmerzmittel nur noch Novaminsulfon und Ibu.. Frage mich gerade ob nicht auch bei mir vielleicht irgendwo die Nerven eingeklemmt sind.. Wie geht es bei Dir mittlerweile?

LG und gute Besserung, Matze aus Hamburg

coolsun
Gast
coolsun

Aus welchem Grund sollte ein verletztes Bein hochgelagert werden?

Ich höre immer wenn sich jemand am Bein verletzt, durch eine Prellung, Verstauchung, oä, daß empfohlen wird, das Bein hochzulagern. Aus welchem Grund sollte man das tun? Weiss das jemand aus Erfahrung und kann mir das erklären? Vielen Dank im Voraus! coolsun

JuniorDoc
Gast
JuniorDoc
Weil...

Das Bein in der Regel geschwollen ist und wenn man noch mehr Blut fließen würde würde die Schwellung noch größer werden.

Gast
Gast
Gast

Wieviel Geduld braucht man nach Schienbeinbruch-OP bis man gehen kann?

Vor 3 Wochen Schienbein operiert. Wie lange muss ich warten bis ich gehen kann??

JuniorDoc
Gast
JuniorDoc
Kommt drauf an

In der Regel dauert es 6-8 Wochen. Ist allerdings unterschiedlich je nach Bruch und Heilungverlauf.
LG JuniorDoc

Angel
Gast
Angel

Ist Physiotherapie nach einem Beinbruch die Regel?

Hallo Leute, ich bin vor 7 Wochen auf der Treppe so blöd gestürzt, dass ich mir einen Weber c Bruch zugezogen habe. Da ich schwanger bin und meine Bänder nichts abbekommen haben, habe ich auf eine op verzichtet, was den Ärzten so gar nicht geschmeckt hat.

Bei meinem letzten Kontrolltermin fragte ich, ob ich irgendwann Physiotherapie bekomme. Da meinte der Arzt nur, dass das nicht nötig wäre, den Bändern macht die ruhig Stellung nichts aus und die Muskeln würden auch nur minimal abbauen.

Jeder, der schon mal einen Beinbruch hatte erzählt mir aber dass er Physiotherapie hatte und im Internet lese ich das auch laufend. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass der Arzt das mit Absicht macht, weil ich keine op wollte.

Macht man nun Physio oder eher nicht?

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 11.07.19 um 21:14 Uhr
Henndrick
  • 1591 Beiträge
  • 1601 Punkte

Ich kenne das aus meinen Umfeld auch nur so das nach einen Beinbruch im Anschluss auch eine Physiotherapie stattgefunden hat um die Muskeln wieder aufzubauen, deinen Arzt kann ich da nicht verstehen, vielleicht solltest du dir einen neuen suchen.

Mitglied monareich_15 ist offline - zuletzt online am 23.08.16 um 12:34 Uhr
monareich_15
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Einkerbung und blauer Fleck - ist das ein Schienbeinbruch?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und bin vor ca. 1-2 Wochen im Wasser mit meinem schienbein gegen eine metallbootsrutsche gelaufen. Es hat erst mal fürchterlich weh getan. Jetzt geht es wieder auser ich springe irgendwo runter oder fasse drauf, dann schmerzt es ziemlich. Wenn man darüber streicht merkt man eine einkerbung, ein blauer Fleck ist auch da. Was könnte das sein und mein arzt ist 2 Wochen im Urlaub und ich geh sowieso nicht so gern zum arzt😂😂denke immer das verheilt schon.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:13 Uhr
Tom92
  • 8037 Beiträge
  • 9065 Punkte
@ monareich_15

Hmmm ..., wahrscheinlich ist das kein Schienbeinbruch, ich glaube, dann hättest du eigentlich nicht nur Schmerzen, wenn springst. Ich hatte mir als Kind auch mal ein Bein, auf dem Spielplatz gebrochen, als ich da irgendwo runter gesprungen bin. Da mussten mich meine Eltern gleich zum Krankenhaus fahren, da ich nicht mehr laufen konnte und die Schmerzen so schlimm waren.
Was das genau ist, wird dir hier wohl kein User sagen können, eine Ferndiagnose über das I-Net ist immer sehr schlecht möglich.
Es wäre aber wirklich besser, wenn du möglichst schnell zum Arzt gehen würdest. Wenn dein Arzt im Urlaub ist, gibt es bestimmt ein anderen Arzt in deiner Nähe, der die Urlaubsvertretung macht.

Jule
Gast
Jule

Hi! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dein Schienbein gebrochen ist, sonst könntest du bestimmt nicht normal gehen. Ich würde auf eine Prellung tippen, aber was die Einkerbung zu bedeuten hat weiß ich auch nicht. Als ich mich vor kurzem mal wieder derbe am Einkaufswagen gestoßen habe, hatte ich am Anfang eine kleine Beule am Schienbein, also eine Wölbung nach außen, die war aber nach wenigen Tagen wieder verschwunden. Den blauen Fleck hat man aber bestimmt auch 2 Wochen lang gesehen. Dass du nicht zum Arzt willst, "nur wegen einem blauen Fleck", versteh ich. Aber ich denke, wenn du das Gefühl hast, dass es nicht besser wird, oder sogar schlechter, solltest du doch lieber mal hin.
Gute Besserung :)

Nur so aus Neugierde: Was genau ist eine Metallbootsrutsche? ;)

angelika78
Gast
angelika78

Nach dem Beinbruch hinke ich etwas, warum?

Ich habe mir vor einem Jahr das linke Bein gebrochen.Die Dauer der Heilung war ungewöhnlich lang.Nach einem Jahr müßte der Bruch eigendlich vergessen sein,aber ich hinke etwas mit dem verletzten Bein.Ist irgend etwas fasch zusammengewachsen?

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 410 Beiträge
  • 424 Punkte
Klinik

Gehe mal zu einer anderen Klinik, lass das Röntgen!
Vllt gabs paar Fehler bei Behandlung.
Aber wenn du dich zuschnell wieder in dein alltägliches leben begeben hast, kann das auch herbeiführen!
Aber gehe bitte trotzdem zu einem Arzt, der Röntgengeräte besitzt!
Der kann dir Gewissheit geben!

LG

Unbeantwortete Fragen (18)

Melanie
Gast
Melanie

Kniescheibenbruch - Knie wird mit Schiene immer blauer und schmerzhafter

Hallo hätte eine Frage hab mir vor 2 Wochen die Kniescheibe gebrochen . Hatte für eine Woche eine feste Schiene und seit letzten Montag eine auf 60 Grad eingestellt . Nun ist es so das die schmerzen sehr stark sind und das knie immer mehr blau wird rundherum was vorher nicht so war . Ist das normal? Hab einen längsbruch. Danke

Mitglied Soupchicken ist offline - zuletzt online am 08.02.19 um 15:16 Uhr
Soupchicken
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Nach Wadenbeinbruch vor fast 6 Monaten immer noch Fußschwellung

Hallo,
ich habe mir Anfang September 2018 einen Trümmerbruch im linken Wadenbein mit Kniegelenksbeteiligung zugezogen. Die OP ist gut verlaufen, habe 2 Metallplatten im Bein. Alles ist super verheilt, seit einigen Wochen humpel ich schon teilweise ohne Krücken durch die Gegend. So weit alles zufriedenstellend, nur mein Fuß macht mir Sorgen. Er schwillt tagsüber immer wieder an und schmerzt dann natürlich beim Gehen.
Ich ernähre mich gesund, habe Normalgewicht, rauche und trinke nicht und trainiere jeden Tag 1 - 2 Stunden (Spinning Bike, Übungen mit Therabändern für den Oberkörper, Bodenübungen für Bauch, Beine, Rücken usw. und natürlich fleißig Gehen mit und ohne Krücken). Was kann ich tun, um die Schwellung im Fuß abzubauen?
Hat jemand Erfahrung?
Danke im voraus für Eure Antworten.

Gast
Gast
Gast

Sport nach Ermüdungsbruch am Oberschenkelhals

Hallo,

Ich suche Leidgenossen, die ebenfalls schon einen Ermüdungsbruch am Oberschenkelhals hatten. Ich betreibe Laufsport. Im Zuge meines Trainkngs habe ich mir den Ermüdungsbruch zugezogen. Gehe nun schon seit 4 Monaten an Krücken, weil es unter Belastung schmerzt und drehe langsam durch. Wie lange hat es bei Euch gedauert? Kann man Yoga machen? Radl fahren im Fitness, ohne Widerstand versteht sich? Schwimmen (Brust) hab ich versucht. Es geht 20 Minuten, immerhin. Ich habe mir auch so einen Poolbuoy besorgt, der die Beine ruhig stellt, so dass man nur mit den Armen schwimmt. Ist mir aber auf Dauer zu anstrengend.
LG

Lucy
Gast
Lucy

Schienbeinbruch - Liegegipps und Krankengymnastik

Hallo,
also meine große Schwester hat sich das Schienbein gebrohen, sie ist 17 und sonst gesund und fit undtanzt auch. Es ist ein "guter" Bruch, also nix gesplittert oder aus dem Bein und so. Sie musste nicht opperiert werden, nur geröncht & ist jetzt noch mit Liegegipps im Krankenhaus.
Meine Brüder kennen sich da nicht so aus und wissen nicht, wann sie wieder nach Hause darf zu uns, weil sie auch den Tag über alleine wäre. Wie ist das denn normal? Sie bekommt auch Spritzen und Antibiotika, und das mit den Spritzen könnten wir natürlich auch nicht machen. Wann kann sie denn wieder laufen, wenigstens mit Krücke? Mein Bruder sagt, dann braucht sie auch keine Spritze mehr, weil die gegen das Liegen ist. Aber nach ein paar Tagen kriegt siie doch keine Spritzen mehr? Kann sie nicht einen Rollstuhl kriegen, wo sie ihr Bein hochlegen kann, wie im Fernsehn?

Mein Bruder sagt, sie muss überhaupt erst mal zur Krankengymnastik und er macht sich da mal schlau. Ich dachte, vielleicht kann mir da auch einer von Ihnen helfen. Kostet Krankengymnastik was? Vielleicht gibt es ja Übungen für zuhause, die immer helfen?

Lucy

Mitglied Alice34 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 15:49 Uhr
Alice34
  • 258 Beiträge
  • 354 Punkte

Warum muss ein Debridement in Vollnarkose gemacht werden?

Eine Freundin hatte vor ein paar Tagen einen Unfall und es sollen jetzt Probleme aufgetreten sein.
Auf jeden Fall soll bei meiner Freundin ein Wund-Debridement gemacht werden, aber unter Vollnakose.
Kann mir bitte jemand sagen, worum es sich dabei handelt???

Mitglied LeMans17 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 12:36 Uhr
LeMans17
  • 82 Beiträge
  • 170 Punkte

Was genau ist das Volkmann Dreieck im Sprunggelenk und wielang dauert die Heilung nach einem Bruch?

Ein Mannschaftskamerad hat sich beim Fußballspielen eine Sprunggelenksverletzung zugezogen.
Im Krankenhaus wurde ein Bruch des Volkmann Dreiecks festgestellt.
Was genau kann man darunter verstehen und wie lange dauert es wohl, bis er wieder Fußballspielen kann?

Silke
Gast
Silke

Femur zwischen Schienbein und Wadenbein

Wer hat so etwas schon einmal operierrt bekommen und vor allem wio?16 cm langer Knochen zw Schien-und Wadenbein

Mitglied Teenie91 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 15:29 Uhr
Teenie91
  • 115 Beiträge
  • 297 Punkte

Möchte nach kompliziertem Beinbruch mit Schwimmen anfangen - gibt es dafür einen Trainingsplan?

Beim Fußballspiel habe ich mir einen komplizierten Beinbruch zugezogen und an Fußballspielen ist noch einige Zeit nicht zu denken.
Schwimmen scheint mir eine gute Alternative zu sein, wieder Kondition aufzubauen.
Gibt es dafür einen Trainingsplan, der mich wieder fit machen könnte?

MathiasWolfgang
Gast
MathiasWolfgang

Weitere starke Beschwerden nach Schiedbeinbruch

Im November 2012 habe ich mir das linke Schienbein gebrochen. Zu dem glatten Durchbruch kam noch eine Trümmer Fraktur hinzu. Insgesamt 11 Schrauben und eine Titanplatte halten seid dem meinen Knochen zusammen. Nach relative kurzer Zeit wurde der Teil Gips bereits wieder entfernt. Bis April 2013 wurde ich regelmäßig geröntgt. Dabei wurde eine langsame Verbesserung des Knochens festgestellt. Im April hieß es dann von dem behandelnden Arzt, dass alles wieder in Ordnung sei. Ich könnte das Bein wieder normal benutzen, sollte nur auf Sport verzichten. Für mich war das eine Farce ohne gleichen. Darauf komme ich jetzt. Hatte ich zu beginn keine Schmerzen, dank starker Schmerzmittel, kamen diese nach Absetzung nach und nach. Da ich das Bein ja lange Zeit überhaupt nicht belasten, oder nur sehr schwach belasten durfte, ging das mit den Schmerzen auch. Seid April habe ich das Bein dann auch normal belastet. Das führte zu sehr starken Schmerzen. Ich hielt diese zum großen Teil für Schmerzen der Muskulatur, die mit Sicherheit ein Stück Weit verkümmert war. Zum Teil gingen die Schmerzen auch zurück. Aber eben auch nur zum Teil. Teilweise kann ich Nachts nicht mal im liegen schlafen, weil da die Schmerzen zu groß sind. Ich nehme dann eine sitzende Position ein. Treppen steigen ist für mich eine Qual. Normales Gehen auch nur unter großen Anstrengungen Möglich. Fahrrad fahren geht aber. Gegen das viele Wasser im Bein, so erfuhrt ich durch Zufall, gibt es ja diese Kompressionsstrümpfe. Diese trage ich regelmäßig und es hilft wirklich. Ich ärgere mich darüber, dass nicht die behandelnden Ärzte mir so etwas gleich empfehlen. Jetzt hatte ich im Juli eine Arbeitsmaßnahme begonnen, die nur 4 Stunden täglich dauern sollte und in der ich nur max. leichte Gegenstände tragen sollte. Dabei wurden die Schmerzen so stark, dass ich diese Tätigkeit wieder abbrechen musste. Es wurde jetzt im August erneut das Bein geröntgt. Zu meiner großen Überraschung sieht man darauf, dass bei weitem die Heilung nicht abgeschlossen ist. Die Bruchstellen sind deutlich zu sehen, neues Knochengewebe, was links und rechts deutlich hervorsteht ebenfalls. Für mich passt das überhaupt nicht zum Befund vom April, wo ich schon davon ausging, dass der Knochen soweit verheilt ist. Wie bereits erwähnt halten die Schmerzen an, ein normales Leben scheint in weiter ferne. Das eine Jahr gesamte Heilzeit scheint Utopie zu sein. Was ich nicht möchte. "Den ganzen Tag im Bett liegen und ich möchte keine Schmerzmittel einnehmen." Hat da vielleicht jemand eine Idee? Ich bin wirklich Verzweifelt. Liebe Grüße, Mathias Wolfgang

Ewald
Gast
Ewald

Therapieschuhe nach Unterschenkelbruch

Wo bekomme ich Therapieschuhe auf Grund nach meines Unterschenkelbruches?

resi24
Gast
resi24

Wieviel Wochen nach Beinbruch ist Wintersport (Schlittschuh, Ski) wieder möglich?

Vor sechs Wochen habe ich mir den Unterschenkel glatt gebrochen. Jetzt kann ich zwar schon normal wieder gehen, aber immer mal treten beim Gehen leichte Schmerzen auf. Nun möchte in einem Monat in den Winterurlaub und wieder Ski- und Schlittschuhlaufen. Kann ich das dann wohl wagen oder ist das noch zu früh? Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Resi

becflo
Gast
becflo

Welche späteren Schäden könnte ein Beinbruch in der Wachstumsphase haben?

Unser 14 jähriger Sohn hat sich beim Fußballspielen ein Bein gebrochen. Er ist jetzt in der größten Wachstumsphase. Mich würde mal interessieren, ob sich dieser Bruch für das weitere Wachstum negativ auswirken könnte. Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Becflo

Taurus
Gast
Taurus

Wann kann man nach einem mehrfachen Knöchelbruch wieder normal gehen?

Meine Sportkariere wird wohl beendet sein, da ich mir beim Fußballspiel meinen Knöchel mehrfach gebrochen habe. Scheinbar habe ich mehrere OPs noch vor mir und man hat mich schon auf eine längere Krankheitsphase vorbereitet. Nur wie lange das wohl dauern könnte, wollte mir keiner sagen. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen machen müssen und könnte mir Erfahrungswerte mitteilen? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Taurus

Sommersprosse
Gast
Sommersprosse

Kann mein Bein genauso wir vorher werden, nach einem Bruch?

Hallo, ich bin Sportler und mache seit 11 Jahren Judo auf Turnierebene. Ich habe mir vor kurzem mein Bein gebrochen und mache mir nun sorgen, dass ich nie wieder in meinem Bestzustand sein werde. Laufe ich gefahr mir mein Bein nochmal zu brechen, wenn es schon einmal gebrochen war, oder muss ich nach der Genesung auf nichts verzichten?

Emilia
Gast
Emilia

Konsequenzen bei wiederholtem Beinbruch?

Hi ihr!

Ich habe vor ein paar Tagen einen Mann kennengelernt mit dem ich mich von Anfang super verstanden habe. Wir haben lange geredet und er hat mir erzählt, dass er sich schon mehrfach das linke Bein beim Sport gebrochen hat. Da habe ich mich gefragt ob es eigentlich irgendwelche ernsthaften Konsequenzen geben kann, wenn man sich mehrmals das Bein bricht? Wie sieht das aus? Ist man irgendwie eingeschränkt, oder heilt das immer wieder komplett ab?

Loreen
Gast
Loreen

Was kommt danach?Reha?Physio?Krankengymnastik?

Hey, hab mir ziemlich unglücklich das Bein gebrochen, offener Bruch des Schienbeins und Anriss von mehreren Muskeln. Bisher wurd alles mögliche gemacht, von OP bis eingipsen und spritzen...Soweit, sogut, aber langsam mach ich mir Gedanken wie es weiter geht. Was kommt danach? Brauche ich spezielle Rehamaßnahmen, Krankengymnastik oder Physiotherapie? Und wenn sollte ich mich jetzt schon umschauen? Ist jetzt 5 Wochen her mit dem Bruch...

Mel80
Gast
Mel80

Sport nach Beinbruch

Ich habe mir beim Sport vor einigen Monaten das Bein kompliziert gebrochen und bin bis vor kurzem mit einem Gips rumgelaufen. Jetzt kann ich es kaum erwarten endlich wieder Sport zu treiben, aber habe auch etwas Angst mein Bein nach der langen Pause zu überlasten. Worauf muss ich achten? Kann ich in mein gewohntes Programm wieder einsteigen oder sollte ich erstmal langsam anfangen?

LG Mel

Verena1
Gast
Verena1

Anbruch vom Bein erkennen

Hallo, wir haben gestern Abend Badminton gespielt und dabei bin ich mit einer Freundin zusammengelaufen. Ganz unglücklich habe ich mit meinem Unterschenkel ihr Knie getroffen. Jetzt schmerzt es immer noch im Unterschenkel, ca. 10 cm unter dem Knie bei mir. Immer wenn ich auftrete zieht es. Kann es sein das mein Bein durch den Aufprall angebrochen ist? Wie stellt man das fest? Muss sich bei so einem Anbruch etwas verschieben oder sieht man von aussen nix?

Neues Thema in der Kategorie Beinbruch erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.