T-Negativierung!!!?

Gast
lady123

Mein Mann hatte vor einigen Wochen eine Myokarditis. Heute morgen sagte sein Arzt, daß er immer noch eine T-Negativierung im EKG habe. Leider hatte mein Mann keine Gelegenheit mehr, den Arzt zu befragen. Deswegen wende ich mich an dieses Forum. Ist jemand hier, der uns uns erklären kann, was sie T-Negativierung genau bedeutet? Vielen herzlichen Dank dafür. LG Lady123

Gast
Hagen

Ich weiß noch nicht mal, was eine Myokarditis ist....

Mitglied wabube ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 21:14 Uhr
wabube
  • 68 Beiträge
  • 94 Punkte

Gesundheitsfragen sind sowieso schon so schwer zu beantworten. Aber wenn es dann auch noch so spezielle Sachen sind wie bei dieser Frage, ist ein solches Forum einfach überfordert.
Einfach nochmal beim Arzt versuchen. Der weiß das am besten.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Elektro-Kardiographie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Wer kann mir erklären was ein Rechtsschenkelblock ist?

Am Freitag wurde bei mir ein EKG gemacht und ein Rechtsschenkelblock festgestellt. Leider habe ich das Gespräch erst am Montag mit meinem Arzt... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von strombomboli

Wie läuft die Elektro-Kardiographie ab?

Kann mir jemand aus Erfahrung berichten was genau bei einer Elektro-Kardiographie passiert. Dabei möchte ich sowohl den Ablauf der Untersucht ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Paul

Kann man sein Herz kontrollieren?

Hallo alle zusammen, ich habe eine Frage zum EKG. Und zwar würde ich gerne erfahren, ob es Menschen gibt, die ihr Herz so gut unter Kontrolle ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wie soll das gehen?

Habe seid einiger zeit ziemlich viel wasser in den Beinen, im Linken mehr als im Rechten. Habe auch Medis bekommen für meine Schilddrüse und h... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von HPKallmeyer

Frequenzabhängiger Linksschenkelblock

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, denn sogar vom Professor in der Kardiologie bekam ich die lapidare Antwort.....sie... weiterlesen >

68 Antworten - Letzte Antwort: von Smithy

Braucht man eine Überweisung zum Kardiologen?

Hallo ihr Lieben! Seit einigen Wochen habe ich ungewöhnlich häufig starkes Herzstechen, was ich so von mir nicht kenne. Ich mache mir e... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von mtavares

Tut ein Belastungs-EKG weh?

Hilfe ich bekomm nächste Woche ein Belastungs-EKG hab ein wenig angst da ich nicht weiss wie sowas abläuft. Hat jemand sowas schon mal bekomme... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wann genau ist es angebracht ein Langzeit EKG zu machen?

Hallo,da ich ein kleines Loch in meinem Herzen habe, was weiter nicht tragisch ist, was mich jedoch sportlich gesehen einschränkt muss ich reg... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

AV-Block III°

Hallo, ich bin jetzt 19 Jahre. Nach einem GoKart Rennen bemerkte ich, dass ich schlecht Luft bekomme und gleichzeitig Schmerzen im Rücken hatt... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Kati