Gewissheit mit nur einem Stich - Biopsien retten oft Leben

Schmerzen und die Möglichkeit einer positiven Diagnose machen den Meisten unbewusst viel zu sehr zu schaffen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Nahaufnahme Kanüle einer Injektionsspritze auf weißem Hintergrund

Bei einer Biopsie wird beim lebenden Menschen etwas Gewebe entnommen, damit dieses im Labor genau untersucht werden kann. Mit nur einem Stich lässt sich dann oft Gewissheit darüber gewinnen, ob eine Erkrankung vorliegt oder nicht. Viele Patienten mit einem Krebsverdacht haben Angst vor der Biopsie, doch meist die Angst vor Schmerzen viel größer als der kleine Stich.

Angst vor Schmerzen und positiver Diagnose

Sicher ist der Gedanke beunruhigend, dass eine lange Nadel bis zum Beispiel in die Leber hinein geschoben wird, aber der Schmerz ist dabei selten das Problem. Besteht aufgrund des zu untersuchenden Organs die Gefahr auf Schmerz, wird eine örtliche Betäubung durchgeführt.

Fakt ist, dass die Ungewissheit und die Möglichkeit einer drohenden positiven Diagnose den Meisten unbewusst viel mehr zu schaffen macht. Diese Erfahrung, dass eine Biopsie keinen großen Schmerz bedeutet, haben schon viele gemacht. Durch die Gewebeentnahme kann ein Arzt sehen, was im Körper passiert und so auch Krankheiten erkennen, die bisher im Verborgenen blieben.

Vorteile einer Biopsie

So ist eine Biopsie oft erkenntnisbringender als ein großes Blutbild oder sogar ein bildgebendes Verfahren. Nach einer sicheren Diagnose kann dann auch gehandelt und schnell eine Therapie eingeleitet werden. So haben Biopsien schon viele Leben gerettet.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:
Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 23.02.2012
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Bildnachweis: Kanüle einer Injektionsspritze © womue - www.fotolia.de

Weitere News zum Thema

Knochenmarkbiopsie

Biopsien sollen weniger schmerzhaft werden

Es gibt viele Fälle, in denen eine Biopsie einfach notwendig ist. Dabei wird dem Patienten aus verschiedenen Bereichen oder auch Organen des K...