Warum Frauen lieber allein, Männer aber gemeinsam schlafen mögen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Frauen schlafen ohne Partner besser, für Männer hingegen ist die gemeinsame Nacht erholsamer, berichtet die Apotheken Umschau. Sie beruft sich auf Verhaltensbiologen der Universität Wien, die 20 Personen 249 Nächte lang beobachtet hatten.

Die Wissenschaftler glauben, dass die Präsenz eines anderen von den Geschlechtern unterschiedlich registriert wird: Frauen werden unruhig, weil sie ein Kind neben sich wähnen, Männer empfinden Schutz.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 301 Bewertungen
  • 2474 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=6861

Einsortiert in die Kategorien:

Quellenangaben

  • Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau 11/2007 A

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Schlafmangel

Sekundenschlaf lässt sich behandeln

Trotz wirksamer Heilungs- und Behandlungserfolge nehmen nur wenige Menschen mit Sekundenschlaf-Problemen Hilfe in Anspruch. Der Sekundenschlaf...

Schlafstörungen

Gesundheitsgefahr durch Schlafstörungen

Einer Untersuchung zufolge haben 42 Prozent der Deutschen ab und zu Schlafstörungen, wobei 15 Prozent unter starker Tagesmüdigkeit und 10 bis ...