Gründe für Mundgeruch sind oft zu viele Bakterien auf der Zunge

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Von den Bakterien, die sich im Mundraum befinden, sind 60 Prozent davon auf der Zunge zu finden.

Dieser sich auf der Zunge befindliche Belag kann Mundgeruch auslösen. Die Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern rät durch Gerald Flemming, sich immer den Mund zu spülen und mit einer speziellen Bürste die Zunge zu reinigen.

Weitere Gründe für Mundgeruch, auch Halitose genannt, können Entzündungen des Zahnfleisches, Karies an mehreren Zähnen oder nicht richtig gereinigter Zahnersatz sein.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema

Mundhygiene

Schlechte Zähne sind Flirt-Killer

Nach Angaben des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid haben Menschen mit einer schlechten Mundhygiene im Schnitt schlechtere Aussichten auf e...

Salbei

Der Salbei in der Naturheilkunde

Der Echte Salbei blüht in der Zeit von Mai bis Juli und gehört zu den so genannten Halbsträuchern. Mit einer Höhe von etwa 60cm zeigt sich die...

Mundgeruch

Mundgeruch kann krankheitsbedingt sein

Es muss nicht immer an mangelnder Hygiene liegen wenn man unter Mundgeruch zu leiden hat, sondern kann auch krankheitsbedingt sein. Ein nach A...