Forum zum Thema Hitzewallungen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Hitzewallungen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (16)

Mir wird mal heiß mal kalt - was steckt dahinter?

Hallo! Ich weiss nicht,was los ist. Mir wird seit ungefähr 14 Tagen mal heiß, dann wieder kalt. Es wechselt sich ständig ab und ist sehr unang... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Elly.F

Ich leide unter Hitzewallungen, hilft Akkupunktur?

Meine beste Freundin schwört darauf, auf Akkupunktur. Sie setzt sie gegen fast alles ein, auch gegen Ihre Hitzewallungen. Ich habe die Nadels... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von cath10

Gibt es gegen Hitzewallungen auch rezeptfreie Mittel?

Seit Wochen habe ich starke Hitzewallungen und laufe während so einer Welle richtig rot an. Das kann während eines Kundengesprächs richtig pe... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von somsana82

Was löst nächtliche Hitzewallungen aus?

Seit einigen Wochen wache ich nachts wegen Hitezwallungen auf. Die Wechseljahre können es nicht sein, da ich erst 35 Jahre alt bin. Ansonsten ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Ricoshiva

Hitzewallungen durch Angstzustände?

Ich bin mittlerweile ein Jahr wegen meiner Angstzustände in therapeutischer Behandlung. Seit einigen Wochen treten bei mir erstmals Hitzewallu... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von spaness

Saunagänge gegen Hitzewallungen?

Guten Morgen! Gestern las ich in einer Zeitung, daß man sich bei Hitzewallungen viel bewegen sollte. Ausserdem stand dort, daß auch Saunagän... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Heike001

Absetzen von Hormonpräparat nach Schlaganfall

Seit meinem Schlaganfall darf ich ärztlicherseits das über 10 Jahre eingenommene Hormonpräparat nicht mehr einnehmen. Schon nach nur wenigen T... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Pescht

Unzureichend beantwortete Fragen (5)

Michael
Gast
Michael

Können auch Männer Wechseljahr-Symptome wie Hitzewallungen bekommen?

Ein guter Freund von mir ist jetzt gerade fünfzig geworden und hat sich irgendwie verändert. Er hat so ähnliche Symptome wie meine Frau, als sie in die Wechseljahre kam: er ist reizbar, antriebslos, hat manchmal depressive Stimmungen und klagt über Hitzewallungen. Kann das wirklich auch bei Männern passieren und woran könnte das liegen? Wäre schön, wenn ihr mir ein paar Infos geben könntet. Danke. Gruß Michael

Mitglied doerle ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 13:29 Uhr
doerle
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte

Männer können auch Beschwerden in den Wechseljahren bekommen. Allerdings sind diese Jahre eher später so in den 60-igern. Hitzewallungen, Depressionen, Reizbarkeit und Appetitlosigkeit gehören dazu. Teilweise auch Gewichtszunahme.

Mitglied thomka1965 ist offline - zuletzt online am 01.09.15 um 13:34 Uhr
thomka1965
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
Stimmt nicht ganz

Männer kommen häufig sogar früher in die "Andropause", nur nehmen sie es oft nicht so wahr. Es sei denn, es kommt wie bei mir ... mit allem Drum und Dran - sogar Unfruchtbarkeit.

Linea
Gast
Linea

Wieso habe ich ständig Hitzewallungen?

Hallo zusammen!

Ich habe in den letzten Wochen immer mal wieder leichte Hitzewallungen gehabt. Mit ist dass plötzlich total warm und ich schwitze, und einige Minuten später fühle ich mich wieder ganz normal. Ich dachte erst an die Wechseljahre, aber bin der Meinung das ich dafür definitiv zu jung bin. Woran kann das sonst liegen? Kennt das jemand von euch auch?

anna81
Gast
anna81

Hitzewallungen treten in der Regel bei Frauen in den Wechseljahren auf. Das kann ab einem Alter von 40 Jahren der Fall sein, in Ausnahmefällen auch noch früher.

Falls es sich nicht um wechseljahrsbedingte Hitzewallungen handelt, dann sollte man den Blutdruck untersuchen lassen.

Mitglied MartinaK ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 16:22 Uhr
MartinaK
  • 156 Beiträge
  • 160 Punkte

Hitzewallungen und verschwitzes Gesicht - was hilft?

Ich leide seit mehreren Wochen unter starken Hitzewallungen und der Schweiss steht mir in solchen Momenten im Gesicht.
Schweissperlen auf der Stirn, während ich arbeite...das geht garnicht.
Was kann ich dagegen tun?

Mitglied sylvie68 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 17:40 Uhr
sylvie68
  • 207 Beiträge
  • 277 Punkte
Mittel gegen Hitzewallungen

Es gibt diverse Teemischungen, die gegen diese Schweißausbrüche helfen können.
Generell sollte man drei Tassen Tee trinken, der circa zehn Minuten durchgezogen ist.
Als Sorten sind zu empfehlen: Scharfgarbe, Johanniskraut und Frauenmantel. Auch Mistel und Hafertee können hilfreich sein.

kleinefreche
Gast
kleinefreche

Einziges Anzeichen der Menopause?

Hallo,
sind Hitzewallungen eigentlich das einzige Anzeichen der Menopause? Oder gibt es dafür auch andere Hinweise? In Filmen werden immer die Hitzewallungen hervorgehoben und sonst wird nichts anderes Thematisiert, deswegen muss man doch davon ausgehen dass die anderen Anzeichen nicht so eindeutig sind oder??

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@kleinefreche

Lies dazu die Artikel zu Wechseljahre im Themenbereich hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Sexualitaet/Wechseljahre/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen und weiterführenden Artikeln. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

chrissi
Gast
chrissi

Hitzewallungen

Hallo

ich bin 49 jahre alt, und habe seid 6 wochen fürchterliche
hitzewallungen hauptsächlich nachts und am tag auch..........
ich habe auch jeden tag vor allem morgens wenn ich aufstehe
ganz schlimme panikattaken und angstzustände........
die haare gehen mir aus, ich habe zu nichts mehr lust
keine kraft zum arbeiten möchte nur im bett liegen
aber das schwitzen macht mich noch fertig und anschliesend
habe ich richtig schüttelfrost..........
ich habe jetzt morgen einen termin beim neurologen
weil ich auch depressionen habe vielleicht kann er mir sagen
was ich habe......... ob es von den depressionen kommt oder
den wechseljahren........
kann mir einer weiterhelfen der damit erfahrung hat?
ich würde mich über jede antwort freuen

vielen dank

lg chrissi

Marlis
Gast
Marlis
Hitzewallungen

Ich habe mal so im Internet geschaut und viele Tipps für Hormon und andere Tabletten bekommen,auf einer Seite fand ich den Tipp,mansollte wärend der Hitzewallungen auf seinen Magnesiumspiegel achten.Habe mir aud dem Supermarkt Magnesium.Brausetabletten geholt und jeden Tag wenn die Hitzewallungen anfingen eine genommen,zu meiner großen Überraschung hat es mir geholfen,wünsche auch Erfolg damit.Es grüßt Marlies

Unbeantwortete Fragen (12)

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 15:36 Uhr
Anna8338
  • 226 Beiträge
  • 276 Punkte

Welche Teesorten helfen bei wechseljahrsbedingten Hitzewallungen?

Bei meiner guten Freundin haben die Wechseljahre eingesetzt und momentan leidet sie sehr an Hitzewallungen.
Angeblich soll es bestimmte Teesorten geben, die für Erleichterung sorgen sollen.
Wisst ihr da Näheres drüber?

Lg Anna

susi83
Gast
susi83

Seit meiner Pubertät Hitzewallungen und rote Wangen in warmen Räumen - was hilft?

Seit meiner Pubertät bekomme ich immer rote, glühende Wangen in warmen Räumen.
Manchmal fühlt sich das an wie Hitzewallungen an.
Laut meinem Doc bin ich gesund, aber das ist doch nicht normal, oder?
Was könnte denn helfen?

Mitglied maddin961 ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 14:41 Uhr
maddin961
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte

Hitzewallungen und Schweissausbrüche beim Mann - was steckt dahinter?

Frauen leiden in den Wechseljahren ja ständig unter Hitzewallungen und Schweissbrüchen.
Jetzt habe ich das auch und laufe richtig rot an dabei.
Sind diese Symptome beim Mann normal?

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 19:51 Uhr
ekatrina
  • 209 Beiträge
  • 251 Punkte

Seit einer schweren Erkältung immer erhöhte Temperatur und bei Anstrengung Fieber - was ist das?

Mein Immunsystem ist nicht das beste und mich erwischt häufig eine Erkältung.
Die letzte vor sechs Wochen war ziemlich heftig.
Ungefähr seit diesem Zeitpunkt habe ich auch im Ruhezustand erhöhte Temperatur und bei Anstrengung habe ich sogar leichtes Fieber, obwohl ich nicht krank bin.
Was steckt dahinter?

WL
Gast
WL

Klimakterium Wechseljahre

52 Jahre u bin mittendrin.
Da ich berufstätig bin ist es mir sehr unangenehm wenn ich mitten in Gesprächen plötzlich erröte oder Schweißperlen von meinem Gesicht tropfen. Ich schlafe seit ca. 6 Monaten im Stundenrythmus und bin komischerweise tagsüber trotzdem fit. Nachts schwitze ich natürlich auch und habe zwei verschieden Decken die ich ständig wechsle. Auch Angstzustände und sehr starke Zukunftsängste sind an der Tagesordnung.
Hormonpräparate sind hoch krebserregend, davon rät jeder Gynäkologe/in ab bzw. überlässt der Patientin die Entscheidung. Hormone wirken sofort, aber es ist wie mit Zigaretten. Wer sagt schon, fangen Sie das Rauchen an, das regt an, nur mit dem Krebs müssten sie irgendwie klarkommen. Rotklee ist ebenfalls krebserregend, zumindest in der Dosis die eine Wirkung gegen die Beschwerden zeigt. Meine Gynäkologin ist 57 Jahre un hat hat mir ein Präparat aus einer Mischung von Johanniskraut und Trauben-Silberkerze verschrieben. Das nehme ich jetzt seit einer Woche und spüre eine leichte Verbesserung. Allerdings soll die Wirkung erst nach 2 bis 3 Wochen eintreten. Ich werde berichten! Das Johanniskraut gilt ja als Antidepressiva und Trauben-Silberkerze besitzt Östro(Estro-)genähnliche Eigenschaften. Unbedingt zu empfehlen ist auch: auf jeden Fall zum Frauenarzt zu gehen!
Meine weiteren Erfahrungen: Nahrungsmittel die einen hohen Verbrennungswert haben, ich nenne da z.B. Kohlenhydrate, meide ich: a) krebserregend (wissenschaftl. bewiesen) und b) schnelle Engergie = Hitze (persönliche Meinung und Erfahrung)
Eine Frage die mich noch beschäftigt ist: welche Hormone enthält Fleisch? !!!

mannika
Gast
mannika

Hitzewallungen mit Mitte 20

Hey zusammen.

Ich habe seit ein paar Tagen hin und wieder mal so komische Hitzewallungen. Mir ist dann plötzlich total warm und ich schwitze und kurze Zeit später ist alles wieder normal. Was kann das sein? Die Wechseljahre ja wohl kommen, da ich erst 24 Jahre alt bin. Hattet ihr das auch schonmal? Kann das an der Pille liegen?

kubus
Gast
kubus

Was kann ich gegen Hitzewallungen in Stresssituationen tun?

Hallo liebe Leser, ich leide leider schon seit langem unter extremen Hitzewallungen, wenn ich in peinliche oder stressige Situationen gerate. Die typischen Symptome wie roter Kopf und ähnliches habe ich so wie so, aber bei mir geht das noch in extreme und ich fange so an zu schwitzen und habe Hitzegefühle, dass mir schwindelig wird. Kann ich etwas dagegen tun ?

Ivonne
Gast
Ivonne

Extreme Hitzegefühl in der Brust

Hallo zusammen, habe seit ca 1 Woche in der linken Brust und darunter, aber auch teils ausstrahlend Richtung Schlüsselbein und Achsel ein vor allem nach Anstrengung und/oder Aufregung verstärktes Hitzegefühl. Keine Schmerzen in dem Sinne. Wurde bereits vor 1-2 Jahren kardiologisch untersucht. Organisch sollte alles ok sein. Kann mir jemand helfen?

Iris
Gast
Iris

Hitzewallungen in den Wechseljahren

Leider sind Hitzewallungen eine häufige Begleiterscheinung beim Eintritt der Wechseljahre! Was kann man gegen diese Hitzewallungen tun ohne Medikamente zu nehmen?

Gertrud
Gast
Gertrud

Begleiterscheinung Hitzewallung

Ein bekanntes Symptom der Wechseljahre sind die Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen! Wie kann ich dem Körper auf natürliche Weise helfen damit umzugehen? Hat hier eine Frau Tipps und Tricks parat?

Irene
Gast
Irene

Helfen Sojaprodukte bei starken Hitzewallungen?

Ich bin jetzt in den Wechseljahren und habe starke Hitzewallungen, das will ich jetzt besser unter Kontrolle bringen. In einer Zeitschrift stand das durch das Essen von Sojaprodukten die Hitzewallungen gelindert werden können, besonders wenn sie in den Wechseljahren auftreten. Habt ihr das schon probiert? Grüsse Irene

Jana
Gast
Jana

Zur Zeit starke Hitzewallungen

Zur Zeit habe ich mehrmals am Tag ganz starke Hitzewallungen. Bisher hatte ich damit noch nie Probleme. Langsam mach ich mir was Sorgen deswegen. Ich niese auch viel im Moment, kann sowas von einer Allergie kommen? Bei mir wurde noch keine festgestellt, ich bin 27. Kann eine Allergie von einem auf das andere Jahr kommen und dann Hitzewallungen auslösen?

Neues Thema in der Kategorie Hitzewallungen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.