Dirty Talk für mehr Spaß im Bett

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Umfragen zufolge finden zwei Drittel aller Deutschen Dirty Talk beim Sex äußerst erregend und dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen. Versaute Dialoge beim Sex steigern die Lust auf der Fantasieebene, die bekanntlich zum Sex dazu gehört. Beim Dirty Talk öffenen sich die Partner einander, geben die Kontrolle ab und lassen sich fallen. Sie offenbaren dem anderen quasi ihre geheimen sexuellen Fantasien und das kann in einer Beziehung eine sehr wertvolle Erfahrung sein.

Wichtig ist nur, dass beide Partner gefallen am Dirty Talk haben. Keiner sollte das Gefühl haben gedemütigt oder beleidigt zu werden. Daher ist es wichtig, vorher darüber zu sprechen und gegebenenfalls Regeln abzustecken. Wichtig ist außerdem, dass der Dirty Talk authentisch ist, denn Standardsprüche aus schlechten Sexfilmen wirken schnell lächerlich und zerstören die lustvolle Stimmung.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema