Thomass
  • offline
  • Zuletzt online:

Sexmagersucht

Hallo,

mich würde mal Eure Meinung interessieren:

Vor 3 Monaten habe ich eine tolle Frau kennengelernt und wir hatten einige Male Sex. Der Sex mit dieser Frau war erfüllend. Doch jedesmal, wenn ich nach hause gefahren bin oder sie nach hause gefahren ist, kam der Gedanke das ist nicht gut, das muss ich beenden.

Vorgestern hatte ich ihr eine E-mail geschickt in der ich sie bat, mir ihre Vorstellung eines REIN für sie erotischen Abends zu schildern und dass ich sie in jedem Fall ernst nehmen würde.
Nachdem ich die E-mail abgeschickt habe, bekam ich Panikattaken:
Bilder vor mir, wie jemand mir meine Halsschlagadern ... wolle, mich würgen wolle...

Der Hintergrund scheint hier meine Mutter und meine letzte Beziehung zu sein: Ich bin von meiner Mutter, seit ich denken kann auf alle möglichen sexuellen Reize aufmerksam gemacht worden, allerdings unter dem Hintergrund, dass das alles schlecht sei: Guck mal die Frau da vorne, meinst Du nicht auch, dass die ein Kleid trägt, welches viel zu kurz ist,.....

In meiner letzten Beziehung ging, das Theater weiter: 15 Mal Sex innerhalb von 5 Jahren, auf den ich lieber verzichtet hätte (Es war so schlecht!!!) und ständig auf alles aufmerksam gemacht worden, was sexuell sein könnte: Guck mal, die trägt keinen Slip unter ihrer Jeans, findest Du dass nicht auch unmöglich?

Befriedigung habe ich mir jahrelang im Anblick von Frauen in Nylon: Strumpfhosen und Strümpfe geholt. Meine Mutter hat einen Nylonfetisch (Es können 30 °C im Schatten sein, sie trägt immer noch Nylon an ihren Beinen)
Es schien mir legitim!

Ist das Sexmagersucht?

Gruss Thomass

Antwort schreiben

Antworten (4)

Beasty
  • offline
  • Zuletzt online:

Wow/Omg

Erstens wie hast du das ausgehalten in 5 jahren 15 mal schlechten sex??

Wiso suchst du dir nicht eine richtige Frau? Es stellen sich nicht alle frauen so dämlich beim sex an wie deine ex

Drittens warum törnen dich neilonstrümpfe an wenn deine Mutter auch solche getragen hat...

MissMarieIsCurious
  • offline
  • Zuletzt online:

@Thomas

Was ist bitte Sexmagersucht? Diesen Begriff gibt es im World Wide Web nur ein einziges Mal und zwar in diesem Beitrag hier.

Es kann sein, dass du ein schlechtes Gewissen hast, aufgrund deiner schlechten Erfahrungen mit Frauen. Du kannst aber lernen dein Sexualität zu genießen. Wenn du jetzt eine erfüllende Beziehung hast, die dir Spaß macht, dann have Fun.

Dark-Dreams
  • offline
  • Zuletzt online:

Eine Wortkreation

Eine Wortkreation, die ich persönlich eher kenne, als andere Personen!

Sexmagersucht = heisst Sex aber so gut wie NIE!

Das kenne ich selbst und weis das solche Beziehungen extrem schlecht sind.

Dark-Dreams

MissMarieIsCurious
  • offline
  • Zuletzt online:

Ahhh... ja

Ich muss auch dazu sagen, ich Teste zur Zeit ein bisschen Suchmaschinen durch. Beim Suchbegriff 'Sexmagersucht' zeigt Bing nur ein Ergebnis in der Websuche an und Google 141 Ergebnisse. Lustig ist, dass alle anderen Treffer außer das Forum eher auf Pornoseiten führen.

Achso in Sachen Sexmagersucht, ich finde diesen Begriff in diesem von Dark-Dreams beschriebenen Zusammenhang einfach falsch und deplaziert.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Auf diesen Beitrag können nur registrierte Mitglieder antworten!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Neues Thema in der Kategorie Sexsucht erstellen

Zu dem Thema Sexsucht können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.