Danielo
Danielo
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Periode 1 Woche zu früh

Hallo alle!
Ich bzw. meine freundin hat ein problem, wir haben im letzten monat mehrmals ohne verhütung miteinander geschlafen, sie hatte danach sehr häufig bauchkrämpfe und ihr war öfter mal übel..... Wir haben gedacht das sie vielleicht schwanger ist (was wir nicht hoffen wollen ^^) und nun hat sie plötzlich eine woche zu früh ihre tage bekommen, nun meine fragen...
1. Kann es sein das sie trotzdem schwanger ist obwohl sie ihre tage hat?
2. Hat es vielleicht etwas damit zu tun das die periode eine woche früher kam
3. Kann man eine mögliche schwangerschaft jetzt schon per test nachweisen??

Vielen dank schon mal
MFG Danielo

Antwort schreiben

Antworten (5)

Susanne
Susanne
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

haLLöchen(:

also nein es kann glaub nicht sein das sie schwanger ist
und ich glaub einen TEST kann man jezt schon nachweisen!

Lg Susanne

angelina
angelina
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Wieso nicht schwanger?

Da muss ich dir aber wiedersprechen ich habe meine periode damals auch eine woche zu früh bekommen und war schwanger es eheisst nicht gleich das man nicht schwanger ist ich würde sagen deine frewundin soll am besten zum fa gehen denn da wird ein bluttest gemacht und der ist zu 100%sicher

Tom92
  • offline
  • Zuletzt online:

@ angelina

Na, ich glaube das wäre jetzt für den FA wohl etwas zu spät, um festzustellen, ob Danielo´s Freundin schwanger ist. Das hat Danielo schon vor über 2 Jahren geschrieben, am 28.01.07.

Steffie
Steffie
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Perioder eine Woche zu früh trotz Pille

Jetzt interessiert mich erst recht, ob sie schwanger war oder nicht. :D
Viele Frauen behaupten sie haben ihre Periode bekommen und waren schon währenddessen schwanger.

Das wäre dann mal wieder eine Bestätigung.

Doch eigentlich kann das doch garnicht. Die Periode schwemmt doch die Eizelle raus. Das nennt man dann auch Abbort. ;)

Eigenartig.

Ich habe meine Periode eine Woche zu früh bekommen und nehme die Pille. Ich habe bei der Pilleneinnahme nichts falsch gemacht. Ich hatte in den letzten Monaten immer mal wieder die Periode um einen oder zwei Tage verschoben. War gestern beim FA. Sie meint ich müsste bei der Einnahme etwas falsch gemacht haben. Hab ich aber 100 %ig nicht. Mein Handy klingelt jeden Tag um die gleiche Zeit, um mich daran zu erinnern. Jetzt bin ich in der Pillenpause und habe keine Periode weil sie eine Woche früher stattgefunden hat. Ich bin körperlich gesund und hatte in den letzten Wochen eigentlich keinen großartigen Stress.

Ich bin super müde. Habe das Gefühl ich könnte auf der Stelle einschlafen, trotz gutem Schlaf in der Nacht. Und Übel war mir vor einer Woche auch einmal. Dieses eine Mal war aber so heftig. Sowas hatte ich das letzte Mal in meinen beiden Schwangerschaften.

Tut gut das mal zu schreiben. ;) Auf die Gefahr hin das mir hier erst in zwei Jahren wieder jemand antwortet. :D

LG

Steffie

Melle
Melle
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Mhh

Wie ist das denn wenn man trotz Schwangerschaft seine Periode kriegt? ... Hat man dann die selben schmerzen und alles? ... bin nu 5 Tage vor meiner Mens und habe ziemlich starke schmerzen, als ob ich meine Periode kriegen würde ... bloß kommen mir die schmerzen irgendwie stärker vor und viel zu früh ? ... kann es sein, dass ich schwanger bin ?

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Auf diesen Beitrag können nur registrierte Mitglieder antworten!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Neues Thema in der Kategorie Menstruation erstellen

Zu dem Thema Menstruation können nur registrierte Mitglieder einen neuen Beitrag verfassen!

Falls Sie bereits Mitglied der Community sind, können Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich hier kostenlos registrieren.