Forum zum Thema Plötzlicher Kindstod

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Plötzlicher Kindstod

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Plötzlicher Kindstod verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (11)

In welcher Lage sollten Kinder am besten schlafen?

Hallo. Ich selbst bin noch nicht Mutter geworden, sehe aber gerade bei einer Freundin was da ein Hype drum herum gemacht wird. Ich finde das g... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von sensi

Wie kann man einen plötzlichen Kindstod vorbeugen?

Meine Frage hört sich etwas widersprüchlich an, aber ich bin etwas verängstigt als ich etwas über den plötzlichen Kindstod gelesen habe, weil ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Sunshine88

Herz-Atem-Monitor gibt ständig Fehlalarm

Meine Tochter hat vor ca. 1 Woche ihre 6 Wochen alte Tochter ohne Atmung in ihrer Wiege gefunden. Gott sei Dank konnte sie sie durch Schütteln... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von mary1961

Welche ist die sicherste Schlaflage für Babys?

Hallo! Ich bekomme in den nächsten Tagen mein Baby. Vorhin habe ich mit meiner Nachbarin diskutiert, welche die sicherste Schlaflage für Babys... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Blueeyes86

Kindstod und die Familie zerreißt

Hallo! Bin neu hier und suche personen die auch schon mit kindstod bestraft worden sind! Ich hatte bis 8.1.11 eine glückliche f... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Was passiert mit den Eltern bei Plötzlichem Kindstod?

Hallo! In unserer Nachbarschaft ist ein Baby gestorben.Genau wußte keiner,warum.Die Nachbarn fingen an zu tuscheln.Die schlimmsten Gerüchte wu... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Risiko bis zu welchem Monat?

Hallo zusammen! Eine Freundin meiner Mutter hat vor einigen Wochen ganz unerwartet ihr Baby verloren. Sie war gerade erst im dritten Mo... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ElkeSch

Vorbeugung gegen plötzlichen Kindstod

Hallo Ihr Lieben, als werdender Vater frage ich mich momentan, was ich vorbeugend gegen den plötzlichen Kindstod machen kann. Ich habe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Georg
  • 1
Zeige Plötzlicher Kindstod Forenbeiträge 1-11 von 11

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 22.08.15 um 20:10 Uhr
Louisa
  • 206 Beiträge
  • 248 Punkte

Ist generell jedes Kind gefährdet den plötzlichen Kindstod zu erleiden oder wie kann man vorbeugen?

Meine Freundin hat gerade ihr erstes Baby bekommen. Sie will natürlich alles richtig machen. Nun gab es neulich wieder eine Zeitungsmeldung über den plötzlichen Kindstod. Kann man da überhaupt vorsorglich was dagegen tun und weiterhin würde mich interessieren, ob generell jedes Kind diesen plötzlichen Tod erleiden kann? Bin für viele Infos sehr dankbar.

Mariella
Gast
Mariella
Leider nein

Wie der Name schon sagt geschieht das ganze plötzlich und völlig unerwartet. Vorbeugende Maßnahmen gibt es soweit ich weiß nicht.

yy
Gast
yy
Eine ganze Menge

Auch wenn es keinen garantierten Schutz gibt, gibt es doch einige vorbeugende Maßnahmen, die das Risiko erheblich senken.
Details lassen sich auf vielen Internetseiten, die man um Suchbegriff "plötzlicher Kindstod" finden kann, nachlesen.
Kurz zusammengefasst:
* Das Kind soll im Schlafzimmer der Eltern aber in einem eigenen Bett schlafen
* Passender Babyschlafsack, keine Decken, keine Polster, keine anderen Gegenstände im Bett
* Schlafen in Rückenlage
* Raumtemperatur zwischen 16 und 18 Grad
* Stillen
* Keinem Tabakrauch aussetzen

Sonne13
Gast
Sonne13

In welchem Alter ist für Babys die Gefahr für den plötzlichen Kindstod am größten?

Hallo!
Ich habe eine Frage zum plötzlichen Kindstod.
In welchem Alter sind Babys am meisten gefährdet.
Gibt es ausser der Rückenlage noch andere Vorbeugungsmaßnahmen?
Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort-
VG Sonne13

Mitglied haehnchen5 ist offline - zuletzt online am 24.08.15 um 17:46 Uhr
haehnchen5
  • 97 Beiträge
  • 125 Punkte

Zum Alter: Es tritt meistens im ersten Lebensjahr auf.
Vorbeugemaßnahmen kenne ich leider nicht.

Else2001
Gast
Else2001

Risikofaktoren für plötzlichen Kindstod

In der fernen Bekanntschaft ist vor kurzem ein Kind an plötzlichen Kindstod gestorben. Ich bin jetzt schwanger und mache mir so meine Gedanken, woran das liegen kann. Gibt es bestimmte Risikofaktoren bei den Eltern, die zu einem plötzlichen Kindstod führen könnten? Seitdem ich schwanger bin, rauche ich nicht mehr und trinke auch keinen Kaffee und Alkohol. Wer kann mir da Tips geben? Danke. Else

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10451 Beiträge
  • 10458 Punkte
@Else

Der plötzliche Kindstot ist bis heute unerklärlich. Es gibt keine Risiken und Faktoren dafür, die benannt werden könnten, schon gar nicht in der Schwangerschaft. Lies dazu die Artikel zu 'Plötzlicher Kindstot' im Themenbereich hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Schwangerschaft/Ploetzlicher_Kindstod/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen und weiterführenden Artikeln. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Gute Informationen rund um die Schwangerschaft und danach findest du auch auf www.familienplanung.de einer Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Unbeantwortete Fragen (9)

AveGuru
Gast
AveGuru

Zu wieviel Prozent ist falsches Handeln für den plötzlichen Kindstod schuld?

Soviel ich weiß, kommt der plötzliche Kindstod wirklich überraschend und ist meist ein Rätsel.
Möglicherweise kann man das Risiko aber auch durch Einhaltung gewisser Regeln (Schlafsack statt Decke,...) vermindern.
Zu wieviel Prozent ist falsches Handeln am plötzlichen Kindstod schuld?

Rob66
Gast
Rob66

Welche Vorsichtsmaßnahmen können den plötzlichen Kindstod vermeiden?

Ich bin im achten Schwangerschaftsmonat und mache mir gerade Gedanken, wie man den "plötzlichen Kindstot" vermeiden könnte. Es ist für eich ein unvorstellbarer Gedanke, mein Kind plötzlich tot im Bettchen auffinden zu müssen. Mit welchen Vorsichtsmaßnahmen könnte ich das eigendlich so gut wie sicher verhindern? Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Rob

holle
Gast
holle

Ab welchem Alter ist die Gefahr an plötzlichen Kindstod zu sterben nicht mehr gegeben?

Unsere Kleine ist jetzt fünf Monate alt und weil wir so schreckliche Nachrichten über den plötzlichen Kindstod gehört haben, lassen wir unsere Kleine möglichst nicht auf dem Bauch schlafen. Wie lange müssen wir noch vor dieser Gefahr Angst haben und mit welchen weiteren Maßnahmen können wir die Gefahr verringern? Danke für jeden Tipp. Gruß, Holle

kitty27
Gast
kitty27

Ich rauche wieder, ist mein Kind gefährdet?

Hallo, bevor ich schwanger wurde, habe ich meinen Körper regelrecht entgiftet. Ich habe keine einzige Zigarette mehr geraucht.Ein Jahr lang.Es hat mich viel Kraft gekostet,ich wollte aber nicht ,daß mein Kind süchtig auf die Welt kommt.Mein Sohn ist drei Monate alt und ich habe das Rauchen leider wieder angefangen.Ich bin mir nicht sicher ,besteht die Gefahr,daß ich mein Kind wegen des Plötzlichen Kindstodes verliere?

becci
Gast
becci

Plötzlicher Kindstod wer hat es miterlebt und kann/mag drüber reden?

Hallo erstmal...
ich bin in der 12ten klasse und möchte meine nun bevorstehende facharbeit über den plötzlichen kindstod schreiben. Den Hauptschwerpunkt möchte ich darauf legen, wie die eltern mit der situation umgehen oder umgegangen sind. wie haben sie die schmerzen befälligt? oder geht das gar nicht?
Nun suche ich jemanden betroffnen der mir darüber ein paar informationen geben würde oder vllt auch mein fallbeispiel sein möchte.
Hoffe auf Antworten
Becci

Daniela
Gast
Daniela

Kindstot bei kind was 1 ist???

Wie lange ist mein Kind eigentlich gefärdet mit dem plötzlichen Kindstot. Mein Sohn ist jetzt ein Jahr alt.

Daniela
Gast
Daniela

Wie passiert plötzlicher Kindstot?

Ich werd Mutter in ein paar Monaten und dieses Thema geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Woher kommt sowas denn das das Kind auf einmal tot ist? Ich mach mir echt schon Gedanken.

Zuluqueen
Gast
Zuluqueen

Vernachlässigt oder misshandelt bis zum Tod

Immer mehr treten Fälle auf wo Kinder durch Vernächlässigung oder durch Misshandlungen sterben. Leider wird immer mehr die Schuld bei den Ämtern gesucht die nicht eingreifen oder die Gefahr nicht sehen! Darf es sich die Gesellschaft so einfach machen? Muss man nicht auch einfach mal hinsehen und den Mund aufmachen? Wie steht ihr zu dem Thema? Ich finde die Gesellschaft trägt auch eine Mitschuld da viele einfach den Kopf wegdrehen....

Frauke
Gast
Frauke

Dem plötzlichen Kindstod vorbeugen

Meine Schwester ist jetzt Mutter geworden und ich habe mich etwas mit der Zeit nach der Geburt beschäftigt. Ein Thema ist dabei der plötzliche Kindstod. Es kommt ja immer mal wieder vor das ein Kind daran verstirbt. Was kann man machen um das Risiko so gering wie möglich zu halten? Gibt es irgendwelche Entspannungsübungen für das Baby oder sowas? Frauke

Neues Thema in der Kategorie Plötzlicher Kindstod erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.