Forum zum Thema Zucker

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Zucker verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (18)

Ich möchte ganz auf Zucker verzichten, geht das?

Hallo, da ich sehr schnell zunehme, würde ich sehr gerne mal versuchen, ganz auf Zucker zu verzichten. Geht das überhaupt und wenn ja, ist das... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Angela

Wie süßt man gesünder: mit Zucker oder Ahornsirup?

Hallo! Ich möchte meine kleine Familie möglichst gesund ernähren. Deshalb meine Frage:Womit süßt man die Speisen, wie Milchspeisen, Pudding us... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von karma

Ist es gesund, Zucker mit Süßstoff zu ersetzen?

Muss man dem Körper eigentlich Zucker zuführen, braucht er das, oder könnte er auch ohne auskommen? Kann der Zucker durch Süsstoffe ersetzt w... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von cookies

Kann mir jemand eine Alternative zum Süßen empfehlen?

Hallo! Ich will auf den handelsüblichen Zucker verzichten und möchte etwas gesünderes nehmen. Mit Honig süße ich ja schon, aber gibt es noch a... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Acute

Ist weisser Zucker ungesünder als brauner?

Ich habe einen Artikel in der Zeitung gelesen, der sich mit dem Thema Zucker beschäftigte. Darin haben sie gesagt, dass die wirklichen Problem... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von karima11

Gibt es kalorienarme Alternativen zu Zucker?

Hallo Leute! Ich möchte gerne bevor der Sommer kommt noch einige Kilos abnehmen. Bisher habe ich mich aber noch nie groß mit dem Thema ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von floppy04

Was ist bekömmlicher, Rohrzucker oder Kandiszucker?

Ich bin Teetrinkerin und geniesse das auch.Der Tee schmeckt mir besonders gut,seit ich das neue Teeservice habe.Gestern habe ich zum ersten Ma... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von fun-katja

Cholesterinwert-Erhöhung durch Zucker möglich?

Ich habe schon seit meiner Jugend einenerhöhten Cholesterinwert, der auch genetisch bedingt sein kann. Gestern hat mir mein Doc empfohlen, auf... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Quax

Kann man sich auch "überzuckern"?

Vielleicht ist das mehr oder weniger eine theoretische Frage, aber ich wüsste gerne, ob man statt unterzuckert auch zuviel Zucker im Körper ha... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Moiiin

Ein Leben ohne Zucker

Mich würde mal interssieren ob es möglich ist ein Leben ganz ohne den Verzehr von Zucker zu führen, Fruchtzucker natürlich ausgeschlossen weil... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Meike

Zuckereinkauf

Gerade (05.10.11 - 08:00) war ich beim "Penny" und wollte mir noch zu den alten günstigen Preisen Zucker besorgen. Auf einem deutlich lesbaren... weiterlesen >

21 Antworten - Letzte Antwort: von Hans

Tödliche Zucker-Dosis

Guten Tag erstmal! Mich interessiert, da ich nirgendwo im Internet einen Artikel über dieses Thema gefunden habe ab wieviele gramm Zucker die... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Frauke

Unzureichend beantwortete Fragen (9)

mary
Gast
mary

Nährwertangaben - Zuckerarten

Hallo miteinander!
Ev. kann mich jemand aufklären über folgende Bedeutung: Auf einer Cashewkernverpackung steht Folgendes:

Energie 2.461,00kJ (592,00kcal ) / Fett, 42,00g / davon gesättigte Fettsäuren 8,80g / Kohlenhydrate, 31,00g / davon Zucker 9,10g / Ballaststoffe 2,90g
Eiweiß 21,00g / Salz 0,04

Wenn es sich bei 31 g Kohlenhydraten um 9,10 g Zucker (also Saccharose) handelt, welche anderen Zuckerarten machen dann die restlichen 21,90 g Kohlenhydrate aus?

Mich würde das wirklich sehr interessieren!
Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!

Michael
Gast
Michael
Sei frech

Diese Frage würde ich einfach dem Hersteller stellen. Bin auf die Antwort gespannt ;)

mystic
Gast
mystic

Sind Birnen- und Agavendicksaft eine gute Alternative zu Haushaltszucker?

Hallo! Nachdem der Haushaltszucker so einen schlechten Ruf bekommen hat,(zumindest in meinem Umfeld) suche ich etwas anderes zum Süßen. Wäre Birnen- und Agavendichsaft eine gute Alternative dazu? Oder hat der Körper auch damit Probleme ihn zu verwerten? Wer könnte mir da etwas aus Erfahrung berichten? Lieben Dank! mystik

Mitglied miau08 ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 10:52 Uhr
miau08
  • 134 Beiträge
  • 170 Punkte

Eine gute Alternative zu weißen Zucker ist Stevia. Stevia ist eine natürliche Pflanze und ist sehr süß. Aber auch die Birnensaft oder Agavendicksaft sind gut geeignet. Honig sollte man auch nicht vergessen. Er ist ein natürliches Süssmittel.

wolf15
Gast
wolf15

Wenn man sich den weißen Zucker nicht löffelweise reinschaufelt, dann ist der auch nicht schlecht. Man kann ja auch braunen Rohrzucker als Alternative verwenden.

Mitglied hanemak ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 22:19 Uhr
hanemak
  • 50 Beiträge
  • 54 Punkte

Der Körper benötigt auch den Zucker um Energie zu gewinnen. Man sollte schon darauf achten, daß man auch regelmässig und in kleinen Mengen Zucker zu sich nimmt.

Merleen
Gast
Merleen

Zuckergehalt in Getränken

Kann ich eigentlich davon ausgehen das in allen Getränken, ausser Wasser, Zucker enthalten ist? Wie sieht es mit Fruchsäften aus, sind diese auch mit Zucker versetzt oder wie werden die gesüsst? Wie wird der Zuckergehalt in Getränken angegeben?

Diamant
Gast
Diamant

Ja, davon kannst Du ausgehen. Bei den meisten Getränken steht es auf der Zutatenliste. Außer Du kaufst sogenannten Muttersaft, da ist nichts weiter drin, sollte aber verdünnt werden, da er hochkonzentriert ist.

vivienne
Gast
vivienne

Ist die Verwendung von Fructose statt Industriezucker gesünder?

In Zukunft möchte ich mich etwas gesünder ernähren. Da ich aber leider nicht auf Süigkeiten verzichten kann, suche ich nach einer Alternative zum Industriezucker. Wäre die Verwendung von Fruchtzucker eine gesunde Alternative? Vielen Dank! LG Vivienne

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte
Fruchtzucker ist nicht gesünder als Haushaltszucker

Vor Fruchtzucker möchte ich dich warnen! Der ist mitnichten gesünder als unser normaler Haushaltszucker. (Wieso sprichst du von "Industriezucker"?)
Fructose wurde in den letzten Jahren als richtiger Dickmacher entlarvt. Fruchtzucker ist aber sehr billig und wird deshalb gerne von den Herstellern verwendet.

Mitglied Phantasie ist offline - zuletzt online am 26.11.15 um 11:58 Uhr
Phantasie
  • 103 Beiträge
  • 107 Punkte
@Bella250

"Industriezucker": Das ist der Ausdruck, den der Müslipapst Bruker immer verwendet hat.

Vivienne: Wenn du eine gute Alternative zum Zucker haben willst, dann solltest auf Stevia umsatteln. Stevia ist eine natürliche Süße, die weder Kalorien besitzt noch Karies verursacht. Es gibt auch schon viele Süßigkeiten mit Stevia, die richtig lecker schmecken.

nomeansno
Gast
nomeansno

Welche Zuckersorten sind gesund und welche sollte man meiden?

Mittlerweile gibt es soviele Zuckersorten und Meinungen dazu, dass man schon garnicht mehr durchblickt.
Ich habe gesundheitlich keine Probleme und esse und trinke aber gerne süß.
Welche Zuckersorten sind gesund und unbedenklich und welche sollte man meiden?

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 18:19 Uhr
Louisa
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte

Weißer Zucker gilt als ungesund. Brauner Rohzucker ist eine gute Alternative. Wenn man wirklich ganz gesund leben möchte, dann sollte man als Süßmittel Stevia benutzen. Stevia ist eine Pflanze und wird natürlich gewonnen.

Bunny88
Gast
Bunny88

Honig ist auch immer eine gute Alternative zu Zucker.

Mitglied sliper ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 13:53 Uhr
sliper
  • 65 Beiträge
  • 93 Punkte

Zucker und starke Blähungen - besteht ein Zusammenhang?

Kann es sein, dass Zucker und zuckerhaltige Nahrungsmittel Blähungen auslösen?
Immer wenn ich viel Süßes gegessen habe, bläht sich mein Bauch schrecklich auf und ich bekomme Probleme.
Liegt das wirklich am Zucker?

Mitglied giannalein ist offline - zuletzt online am 13.09.15 um 10:19 Uhr
giannalein
  • 158 Beiträge
  • 182 Punkte

Ich habe mal gelesen, dass durch Zucker mehr Darmgase produziert werden, als durch gesunde Nahrung.
Unter anderem deshalb kann es zu unangenehmen Blähungen kommen.

Gast 123
Gast
Gast 123

Wieviel Zucker darf ich essen?

Hallöchen,
Ich bin 14 Jahre alt und wiege 38 kilo und weiblich. Wieviel Zucker darf ich am Tag essen?
Lg und danke für Antworten

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 7079 Beiträge
  • 8107 Punkte
@ Gast 123

Wie viel Zucker du am Tag essen darfst, kann ich dir leider nicht sagen, aber zu viel Zucker ist nicht gesund.

Du wiegst mit 14 Jahren nur 38kg? Das ist doch sehr wenig, wie groß bist du denn?
Mit 38kg könnte es wirklich sein, das du Untergewicht hast und das ist auch nicht gesund.

Gast123
Gast
Gast123
RE: Zucker

@Tom123
Okay danke. Ist 25 gramm Zucker pro Tag zuviel?
Nein ich bin nicht untergewichtig, ich bin nur sehr klein (1.50m)
Lg Gast123

deing
Gast
deing

Ist Rohrzucker oder raffinierter Zucker gesünder?

Wir wollen so wenig wie möglich Zucker zu uns nehmen, aber wenn es so sein muß, schwanke ich immer zwischen dem raffinerten und dem Rohrohrzucker. Welcher Zucker ist den euerer Meinung nach gesünder? Danke schon mal für euere Infos. Gruß, Deing

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1252 Beiträge
  • 1252 Punkte
Antwort

Keiner.
Theoretisch hat der Rohrzucker noch mehr gesunde Inhaltsstoffe als der raffinierte Zucker doch nur in so geringen Mengen, dass es schlicht keinen Unterschied macht, welchen Zucker du benutzt.
Und übrigens: Zucker ist nichts schlechtes, er ist Hauptenergielieferant und sogar überlebenswichtig. Die Frage ist nur, welchen Zucker du zu dir nimmst.

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 188 Beiträge
  • 248 Punkte

Ich habe den Zucker komplett aus meinem Haushalt geschmissen und arbeite nur noch mit Stevia. Ist viel gesünder und hat keine Kalorien :)

manuela54
Gast
manuela54

Wieviel Zucker pro Tag ist noch gesund?

Es heißt ja, Zucker beruhigen die Nerven. Da ich ein "nervöses Handtuch" bin, habe ich mir angewöhnt, regelmäßig einige Schokoriegel zu essen. Dadurch bin ich zwar nicht viel ruhiger geworden aber runder! Wieviel Zucker pro Tag ist denn noch gesund? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Manuela

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online Gestern um 17:35 Uhr
Cymberline
  • 1427 Beiträge
  • 1486 Punkte
@manuela54

Zucker ist absolut ungesund und ist die Volksdroge schlechthin.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9257 Beiträge
  • 9264 Punkte
@manuela

Das ist totaler Blödsinn, dass Zucker die Nerven beruhigt. Der Mensch braucht normalerweise gar keinen Zucker als Rohzucker. Denn schon durch Kohlenhydrate und Fruchtzucker nehmen wir genug Energie auf. Wenn du so 'nervös' bist, solltest du dir andere Strategien suchen z.B. Entspannungstechniken, Sport und Yoga. Besprich das auch einmal mit deinem Arzt.

Die postive Wirkung die du bei Schokoriegeln fühlst, kommt nicht vom Zucker sondern von der Schokolade.

Unbeantwortete Fragen (10)

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 185 Beiträge
  • 243 Punkte

Ist Xylit wirklich ganz nebenwirkungsfrei?

Was wisst ihr über Xylit?
Ich las in einem Bericht, dass es sogar gesund sein soll.
Da ich aber sehr skeptisch bin, möchte ich gern mehr darüber wissen.
Süsses essen ohne irgendwelche Nebenwirkungen...das wäre schön.
Was könnt ihr zu Xylit sagen - gesund oder doch nicht?

jenny
Gast
jenny

Zucker reduzieren, aber wie?

Ich muss aus gesundheitlichengründen mein zucker reduzieren den ich zu mir nehme weil mein darm nicht richtig arbeitet ich hab eine ansammlung von wasser und luft im darm deswegen die harte umstellung.
laut der ärztin soll ich nach möglichkeit überhaupt keinen zucker mehr zu mir nehmen und ich soll schon morgens warm essn und warm trinken.
weil ich im darm diese ansammlung von wasser und luft hab. hat nichts mit meinen gewicht zu tun. meine frage wie mache ich das am besten den es geht ja nicht von heute auf morgen.

Arnold
Gast
Arnold

Zucker in Japan

Hallo.
Ich wollt fragen ob mir jemand ein paar brauchbare Links schicken kann, wo ich die aktuellen Daten von Japan zu Zucker- und Steviaverbrauch finde.

Danke im Voraus.

Shannon
Gast
Shannon

Natreen Natürliche Süße

Ich hab das bei mir mit der Ernährung ein bisschen umgestellt, weil das so einfach nicht mehr ging. Anstatt Zucker nehm ich die Natreen-Süße, wo ich am Anfang dachte, dass man da geschmacklich bestimmt Abstriche machen müsste. Hab aber letztens meinen Obstsalat damit gesüsst und muss sagen, dass es sogar noch viel besser schmeckt als mit Zucker!

jemand
Gast
jemand

Unterschied bezogen auf den konsum?

Gibt es einen Unterschied zwischen den Konsum von älteren und jüngeren Menschen?

Rhianna
Gast
Rhianna

Lebensmittel und Zucker

Ist eigentlich in vielen Lebensmitteln Zucker enthalten und muss er immer auf der Verpackung und den Inhaltsstoffen angeben werden? Unterscheidet man in der Angabe auch zwischen Fruchtzucker und normalem Zucker oder macht das keinen Unterschied welche Art von Zucker enthalten ist?

DanySahne
Gast
DanySahne

Fruchtzucker und Zucker

Ich würde gerne mal wissen wo genau der Unterschied zwichen Fruchtzucker und normalem Zucker liegt, kann mir das jemand hier erklären? Welcher dieser Arten von Zucker ist schädlicher oder eher ungesünder? Ist Zucker für den Körper wichtig und kann man auch ganz auf Zucker verzichten?

Martin
Gast
Martin

Andere Süßer

Ich brauche mal einen Tipp für einen anderen Süßer als Zucker. Ich will diesen ganzen industriell gefertigten Zucker nicht mehr und brauche jetzt einen Ersatz.

Suggar
Gast
Suggar

Welche Zucker sind gesund?

Ich hör immer das von den Zuckern gesprochen wird das es da ungesunde und gesunde Zucker gibt. Kann mich da mal wer aufklären worum es bei dieser Diskussion geht?

Markus
Gast
Markus

Zucker einfärben ?

Hallo erstmal,

Mich würde es interessieren ob schon mal jemand normalen Zucker mit z.B. Lebensmittelfarbe eingefärbt hat.
In meinem Fall würde ich den Zucker gerne Rot färben und als Deko benutzen, um einen roten Zuckerrand an Gläser zu erreichen.

Würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen.

MfG Markus

Neues Thema in der Kategorie Zucker erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.