Der Vezehr von Affenfleisch kann gesundheitsgefährdend sein

Affenfleisch ist eine Delikatesse, wenn man das Besondere liebt. Doch die Einfuhr von Affenfleisch nach Deutschland ist verboten. Gsundheitlich ist es auch etwas bedenklich dieses Fleisch zu essen, da viele Affen an einem HI-Virus leiden der sich durch den Genuss auf den Menschen übertragen kann. Lesen sie hier alles über Affenfleisch.

Rohes Rindersteak auf Holzbrett

Affenfleisch gilt in sehr vielen Orten auf der Welt als Delikatesse; die Einfuhr nach Deutschland ist jedoch gesetzlich verboten. Trotzdem wird an den Flughäfen immer wieder illegal eingeführtes Affenfleisch sichergestellt.

Unabhängig davon, dass der Genuss von Affenfleisch bei uns illegal ist, ist er auch gesundheitlich bedenklich. Viele freilebende Affen leiden nämlich unter einer Form des HI-Virus, das sich durch das Essen von Affenfleisch auf den Menschen übertragen kann. Trotzdem wird Affenfleisch beispielsweise in Afrika noch regelmäßig gegessen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • beef © AGphotographer - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema