Lustige Spiele und Dekoideen mit Luftballons

Luftballons üben schon seit ewigen Zeiten eine Faszination auf Kinder aus. Dabei kann man sie nicht nur an einem Band halten oder mit ihnen dekorieren, es gibt auch viele lustige Spiele.

Wir haben Ideen für Freizeitspiele mit Luftballons und zeigen, wie man mithilfe von Luftballons tolle Dekorationen erschaffen kann

Beginnen wir mit den Luftballonspielen; im Folgenden präsentieren wir einige beliebte Varianten.

Wasserbomben

Eines der ältesten und beliebtesten Spiele mit Luftballons ist das Wasserbombenwerfen. Hierfür werden Luftballons mit Wasser gefüllt und aufgeschmissen. Diese feuchtfröhliche Angelegenheit sorgt gerade im Sommer immer wieder für wahre Begeisterungsstürme.

Natürlich sollen Wasserbomben nicht etwa aus dem Fenster oder vom Balkon auf unbehelligte Passanten geworfen werden.

Wettaufblasen

Luftballon-Wettaufblasen ist auch ein beliebtes Spiel. Man muss den Luftballon so lange aufblasen, bis er endlich platzt. Wer es als erster schafft, ist der Sieger. Dieses Spiel ist für kleinere Kinder noch nicht geeignet.

Paarwettlauf

Beim Luftballon-Paarwettlauf braucht man immer zwei Spieler, die den Luftballon Stirn an Stirn festhalten und so das Ziel erreichen müssen. Dabei darf der Luftballon nicht kaputt und nicht verloren gehen.

Ballon-Treten

Beim Ballon-Treten werden mehrere aufgeblasene Ballons an ein Band gebunden, die Kinder stecken sich das Band an den Hosenbund und nun müssen die Ballons gegenseitig zertreten werden. Wer die meisten Ballons rettet, ist der Sieger.

Wetthüpfen

Beim Ballonwetthüpfen wird der Ballon zwischen den Knien gehalten und so muss das Ziel erreicht werden, ohne dass der Ballon verloren geht.

Kochlöffelluftballon

Beim Kochlöffelluftballon muss der Luftballon mit Hilfe eines Kochlöffels in die Ziellinie gebracht werden.

Fußluftballon

Beim Fußluftballon sitzen die Kinder auf Stühlen im Kreis, hier muss der Ballon mit den Füßen an den Nachbarn weitergegeben werden. Der Ballon darf den Boden nicht berühren.

Luftballon-Fußball

In zwei Mannschaften mit jeweils drei Spielern kann auch Luftballon-Fußball und Luftballon-Handball gespielt werden. Dafür werden zwei Tore aufgebaut, in denen der Luftballon landen soll.

Reise nach Jerusalem

Die Reise nach Jerusalem einmal anders, hierfür liegen in der Mitte des Stuhlkreises aufgeblasene Luftballons, aber immer einer weniger als Spielteilnehmer. Wer ohne Luftballon ausgeht, muss in dieser Runde ausscheiden. Wer bis zum Schluss immer wieder einen Luftballon ergattert, ist der Sieger.

Bemalen

Beim Luftballon-Gestalten kann jedes Kind seinen Luftballon mit Filzstiften bemalen, wenn er dann aufgeblasen wird, gibt es schöne Muster. Der schönste Ballon wird gekürt.

Weitschießen

Beim Luftballon-Weitschießen werden die Luftballons mit Wasser gefüllt und müssen nun so weit wie möglich geworfen werden.

Luftballons als tolle Deko bei einer Kinderparty

Luftballons sind schon seit vielen Jahrzehnten eine immer wieder beliebte Dekoration für Kinderpartys. Kinder lieben Luftballons und sie haben nichts von ihrem Reiz und an Aktualität verloren.

Man kann fast sagen, dass Luftballons eine besondere magische Wirkung auf Kinder ausüben. Um fröhliche Farben und eine schöne Stimmung auf einen Kindergeburtstag zu zaubern, eignen sie sich besonders gut zur Dekoration.

Die Auswahl von Farben, Größen und Formen gibt es in großem Umfang. Dabei kann es sehr schön aussehen, wenn zwei harmonierende Farben zu Formen oder Ballongirlanden gebunden werden.

Folienballons

Glitzernde Folienballons werden von Kindern besonders gern gemocht und sorgen für eine Glitteratmosphäre. Zu Bögen gebunden geben sie einen phantastischen Rahmen für jede Kinderparty. Dabei kann man seiner Kreativität und dem Ideenreichtum freien Lauf lassen.

Folienballons mit bunten Aufdrucken sorgen schnell für ein kunterbuntes und lustiges Ambiente. Auch zur Tischdekoration eignen sich Luftballons besonders gut. Das Kind freut sich sehr, wenn die Party mit Luftballons in seinen Lieblingsfarben dekoriert wird.

Motivballons für Mottoparties

Vielleicht stellt man die Party auch unter ein bestimmtes Motto und wählt die Formen der Ballons danach aus, hierfür gibt es auch schöne Motivballons. Vielfarbige Luftballons sorgen für eine kunterbunte Stimmung.

Wer das Talent dazu hat, kann aus Modellierballons unterschiedliche Figuren formen und damit dekorieren, diese sehen aus wie lange Schläuche.

  • Kleine Prinzessinnen lieben bestimmt Ballons in Rosa, Gold und Silber und
  • für eine Piratenparty kann man vielleicht schwarze, blaue und gelbe oder grüne Luftballons brauchen.

Luftballons im Garten

Ein schöner Abschluss für jede Kinderparty ist, wenn man Luftballons steigen lässt. Vielleicht braucht man auch Riesenballons für eine Gartenparty oder möchte diese mit Ballontrauben dekorieren.

Luftballongirlanden

Wer im großen Stil mit Luftballons dekorieren will, für den empfiehlt sich auch eine Ballonpumpe. Mit der richtigen Anleitung können so Luftballongirlanden und Luftballontrauben entstehen. Diese Dekoration macht die Kinderparty ganz bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Beschaffenheit

Die Haltbarkeit der Luftballons ist unterschiedlich, je nachdem mit was sie gefüllt werden und ob sie im Freien oder in Räumen verwendet werden; auch aus was für einem Material sie bestehen; ist entscheidend.

Wer nicht so geschickt und kreativ ist, findet auch Anbieter, die mit Luftballons dekorieren. Für eine größere Party kann sich diese Investition lohnen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft.

Quellenangaben
  • freedom © Hallgerd - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema