Forum zum Thema Homöopathische Mittel

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Homöopathische Mittel

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Homöopathische Mittel verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Vorbeugung einer Blasenentzündung mit Homöopathie

Hallo zusammen! Ich hatte vor einigen Wochen eine richtig fiese Blasenentzündung und muss das wirklich erstmal nicht mehr haben. Deshal... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von ItaliaYvi

Was gehört in eine homöophatische Notfallapotheke?

Hallo! Ich versuche mich von den meisten herkömmlichen Medikamenten zu trennen und möchte mich mit homöophatischen Mitteln zu heilen, wenn ich... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Gallaxy

Hilft Globuli auch bei Allergien?

Hallo ihr! Ein Freund von mir hat starken Heuschnupfen und nimmt seit kurzem Globuli dagegen. Ihm hat das aber wohl nicht so richtig ge... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von susisususi

Darmsanierung durch homöopathische Mittel?

Mein Darm ist durch erhebliche Mengen an Antibiotika Sanierungsreif. Nun möchte ich ihn wieder auf Vordermann bringen und da ich ein Anhänger ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tom97

Nux Vomica D12 hilft nur bei Magenbechwerden?

Hallo!Ich habe öfters Magenbeschwerden und nehme dann fünf Globuli Nux Vomica.Das Mittel hilft dann ziemlich schnell.Jetzt habe ich über homöo... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von pemcar

Was haltet ihr von Globuli bei Hautproblemen?

Hey, ich habe im Netz was davon gelesen, dass man Globuli gegen Hautprobleme nehmen kann. Da bin ich hellhörig geworden, weil ich die homöopat... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von dana28

Kann man Akne mit homöophatischen Mitteln behandeln?

Hallo!Ich habe eine schlimme Akne und möchte sie endlich loswerden?Cremes wirken nicht und Medikamente möchte ich nicht einnehmen.Kann man die... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von antonella

Gibt es ein homöopathisches Mittel gegen Augenreizung?

Hi, meine Augen sind zur Zeit ziemlich gereizt und ich suche ein homöopathisches Mittel, welches hilft. Hat jemand Erfahrungen mit einem bes... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von IamSophie

Gibt es ein homöophatisches Mittel gegen Tinnitus?

Hallo! Seit einem halben Jahr habe ich mehrmals in der Woche Tinnitus. Einige Medikamente habe ich schon verschrieben bekommen, doch bisher ha... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von geranie

Gibt es ein homöophatisches Mittel gegen Depressionen?

Hallo! Seit ein paar Wochen habe ich eine merkwürdige Stimmung. Ich bin traurig und schlecht gelaunt. Eine richtige Depression wird es wohl ni... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von topsecret

Kann Homöopathie bei einem Jetlag helfen?

Hi ihr! Ich fliege Anfang nächsten Jahres zum zweiten Mal in die USA und freue mich schon sehr darauf. Das Einzige wovor es mir graut i... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von mhhhh

Wer hat Erfahrung mit Abnehm-Globulis?

Hallo! Ich habe gesehen, daß es homöopathische Globulis zum Abnehmen gibt. Wer von euch hat Erfarungen damit gemacht? Wirken sie wirklich? Kön... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von susisususi

In welcher Dosierung werden Globulis eingenommen?

Ich werde jetzt auf homöopathische Mittel umstellen, da im Freundeskreis soviel Gutes darüber berichtet wird. Einige Tipps habe ich schon, was... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von mute

Frage Kalium Carbonicum c1000

Mir wurde dies von meinem Hömiopathen nach eingehender Erstanamnese verschrieben, Reizblase, Stress, Psyche, Unterleibs/bauchschmerzen... wie ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Nicole

Hilft das homöopathische Mittel Sulfur gegen Akne?

Mein Sohn ist voll in der Pupertät und seine Haut sieht aus wie ein Streuselkuchen. Von einer Bekannten habe ich gehört, daß das homöopathisch... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Kira2006

Mittel zur Steigerung der Konzentration

Ich bin momentan im mega Prüfungsstress und habe nebenbei auch noch tierischen Zeitdruck, weil ich noch zwei Arbeiten fertig schreiben und abg... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Moritz134

Was haltet ihr von homöopathischen Globulis?

Ich höre und lese immer wieder von den homöopathischen Globulis. Helfen sie wirklich, oder sind das nur einfache Zuckerkugeln? Oder könn... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Freund

Gibt es ein Ablaufdatum bei homöopathischen Mitteln?

Leider ist meine Mutter kürzlich verstorben. Sie war Anhängerin der alternativen Medizin. In ihrer Wohnung fand ich eine große Kiste mit Homöo... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von chiffy

Wirkt Homöophathie schneller als Schul-Medizin?

Hallo liebes Forum! ich hatte eine üble erkältung und wollte nicht so lange im bett rumliegen und weiter serien schauen :D also habe ic... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von pantoffeltierchen

Einfluss auf die Pille Lamuna 30

Ich nehme die lamuna 30. Würde gern wissen ob folgende homöopathische mitteln die wirkung beeinflussen: Capiscum d4 Fucus vesiculus d4... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Informationen zu Globuli-Kügelchen

Hi zusammen! Ich bin kein großer Freund von Medikamenten und suche daher immer erstmal Alternativen in der Homöopathie. Ich habe schon ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Dieter

Nervenschmmerzen am Zahnhals

Welches Homöopathisches Mittel wird bei nervenschmerzen an den Zahnhälsen empfohlen? Mit freundlichen Grüßen Ute weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von london

Luft im Bauch

Sehr geehrte Damen und Herren, seit längerem habe ich viel Luft im Bauch - durch Stress. Ich hatte auch Magenschmerzen deswegen und habe mich... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von tanni
  • 1
  • 2
Zeige Homöopathische Mittel Forenbeiträge 1-50 von 51

Unzureichend beantwortete Fragen (31)

thetobi
Gast
thetobi

Habe Bluthochdruck, kann ich ihn mit Schüssler Salzen senken?

Seit ein paar Wochen habe ich einen erhöhten Blutdruck. Mein Arzt hat mir natürlich Betablocker verschrieben. Als ich den Beipackzettel gelesen habe, wurde mir ganz übel. So viele Nebenwirkungen nehme ich nicht in Kauf. Eine Bekannte von mir schwört auf Schüssler Salze. Kann ich mit denen meinen Blutdruck senken? Wer hat Erfahrungen mit Schüssler Salzen und kann mir einen Rat geben? Herzlichen Dank!

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 08:46 Uhr
ekatrina
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte
Homöopathische Mittel

Blutdrucksenkende Schüssler Salze gibt es. Allerdings muss man aufpassen, welche Kombination man nimmt. Eine Rücksprache mit dem Arzt ist trotzdem erforderlich.

Mitglied Sonnenblume75 ist offline - zuletzt online am 21.08.15 um 20:56 Uhr
Sonnenblume75
  • 224 Beiträge
  • 310 Punkte

Den Blutdruck kann man auch durch eine Lebensumstellung senken. Mehr Sport und Freizeitaktivitäten sind oftmals ein gutes und schnelles Mittel, um Blutdruckprobleme in den Griff zu bekommen.

Mitglied Tiigger ist offline - zuletzt online am 01.08.15 um 20:31 Uhr
Tiigger
  • 165 Beiträge
  • 211 Punkte

Bis Schüssler-Salze wirken dauert es lange. Es ist besser, seine Ernährung umzustellen und Sport zu treiben. Nikotin und Alkohol sollte man auf jeden Fall meiden.

valentine
Gast
valentine

Welches homöophatische Mittel hift bei chronischer Nebenhöhlenentzündung?

Zum vierten Mal in diesem Jahr habe ich eine Nebenhöhlenentzündung. Bisher habe ich immer Antibiotika genommen. Aber das wirkt ja mit der Zeit nicht mehr? Ich möchte auf homöophatische Mittel zurückgreifen. Welches Mittel wäre denn richtig bei einer chronischen Nebenhöhlenentzündung?

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 25.08.15 um 17:10 Uhr
JustMe
  • 177 Beiträge
  • 217 Punkte

Bei Nebenhöhlenentzündungen ist Teebaumöl sehr gut. Man kann ein paar Tropfen in eine Schüssel geben, heißes Wasser aufgießen und ein Dampfbad damit machen. Die ätherischen Öle befreien die Nebenhöhlen.

Mitglied oneperson ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 21:57 Uhr
oneperson
  • 173 Beiträge
  • 207 Punkte

Wenn man wirlich öfters mit Nasennebenhöhlenentzündungen zu tun hat, dann sollte man regelmässig mit Emser Salz die Nase spülen. Es gibt spezielle Nasenduschen, damit wird das sehr einfach und es ist wirklich absolut effektiv.

Ulrich59
Gast
Ulrich59

Kann man einfach Globulis gegen Husten einnehmen oder müssen sie verschrieben werden?

Hallo! Ich hatte eine ziemlich starke Grippe, die jetzt fast ganz abgeheilt ist. Übriggeblieben ist ein starker Husten. Medikamente möchte ich aber nicht mehr nehmen. Ich habe mir Globulis gegen Husten gekauft. Ist es in Ordnung, wenn ich die Globulis von mir aus nehme oder sollten sie vom Arzt verschrieben werden? Genauer gefragt: Darf ich mich eigenmächtig mit Arzneimitteln versorgen? Wer weiss das? Viele Grüße Ulrich

Cracker
Gast
Cracker

Bei einem starken Husten werden Globulis kaum helfen. Einnehmen kann man sie, da es keine Nebenwirkungen geben wird.

Kati
Gast
Kati

Meine Brust spannt oft, gibt es dafür etwas Homöopathisches?

Ich habe das öfters, so ein Spannungsgefühl in meiner rechten Brust, so mitten drin. Es kommt und geht ganz unvermittelt. Ich würde gerne was homöopathisches dagegen nehmen, also kein normales Medikament.
Habt Ihr das etwas für mich?

Kati

Mitglied Louisa ist offline - zuletzt online am 22.08.15 um 20:10 Uhr
Louisa
  • 206 Beiträge
  • 248 Punkte
Spannungsgefühl in der rechten Brust

Liebe Kati,

Spannungsgefühle in den Brüsten sind ja normalerweies nichts Ungewöhnliches. Eine Woche vor der Regel oder natürlich auch in der Schwangerschaft oder Stillzeit kennen das viele Frauen.
Aber immer nur in der rechten Brust? Das ist schon komisch. Damit solltest du besser mal zu deinem Arzt oder deiner Frauenärtzin gehen.
Wenn nichts los ist, kannst du immer noch in der Apotheke nach homöopathischen Medikamenten fragen.

sonne78
Gast
sonne78

Bei Laktoseunverträglichkeit kein Schüssler-Salze - helfen dann homöopathische Globulis?

Ich darf wegen Laktoseunverträglichkeit keine Schüssler-Salze einnehmen. Nun empfahl man mir homöopathische Globulis. Allerdings weiß ich nicht, in welcher Dosierung ich die nehmen muß, um den gleichen Effekt zu erzielen wie bei den Schüssler-Salzen. Kann mir jemand von euch dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Sonne

Mitglied Nadeshda ist offline - zuletzt online am 20.08.15 um 19:13 Uhr
Nadeshda
  • 231 Beiträge
  • 273 Punkte

Ja, man kann Globulis nehmen. Muss man sich aber auch erstmal genau damit beschäftigen.

Mitglied toyatsu ist offline - zuletzt online am 18.08.15 um 20:01 Uhr
toyatsu
  • 50 Beiträge
  • 80 Punkte

Wie können Schüssler Salze...wirken???

Meine Mutter hat sich Schüssler Salze gekauft, weil sie schlecht schlafen kann.
Kann "so etwas" denn überhaupt wirken...was ist das genau?

Jolanthey
Gast
Jolanthey
Wirkung von Schüsslersalzen

In meinem Bekanntenkreis schwören auch viele von der Wirkung der Schüsslersalze und vertrauen der Schulmedizin nur noch in seltenen Fällen. Allerdings ist diese Methode wissenschaftlich nicht anerkannt und wissenschaftlich nachgewiesen. Die Störung des Mineralhaushaltes soll durch homöopathische Mittel (Globulis,...) ersetzt werden. Durch Potenzierung sollen die hochverdünnten Salze und Mineralien angeblich direkt in die betroffenen Zellen gelangen (so hat es mir zumindest eine Bekannte erklärt). Man muss sicherlich auch daran glauben.

Tanja23
Gast
Tanja23

Erfahrungen bei Zahnung mit "Dentinox"?

Unser Kleiner wird bald seine ersten Zähnchen bekommen. Damit das nicht zu schmerzhaft wird, möchten wir homöopathische Mittel anwenden. Man hat uns das Mittel Dentinox empfohlen. Hat jemand von euch damit Erfahrungen gesammelt und könnte uns Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Tanja

Mitglied Nadeshda ist offline - zuletzt online am 20.08.15 um 19:13 Uhr
Nadeshda
  • 231 Beiträge
  • 273 Punkte
Dentinox beim Zahnen

Bei unserer Kleinen haben wir auch anfangs mit Dentinox die Durchbruchstellen einmassiert. Auf jeden Fall hat sie nachts dadurch ganz gut geschlafen. Wir haben aber auch sehr gute Erfahrungen mit gut gekühlten Beißringen gemacht, da hatte unsere Tochter was zum beißen und wurde von den Schmerzen abgelenkt.

anja76
Gast
anja76

Wie verabreicht man Kindern die Potenz C30?

Hallo! Mein Mann sollte mir bestimmte Globulis aus der Apotheke mitbringen. Vor einer Stunde kam er mit den Globulis an, brachte aber die Potenz C30 mit. Allerdings kenne ich mit dieser Dosierung nicht aus. Darf ich die niedrig dosierten Globulis überhaupt Kindern geben? Dürfen sie nur einmal am Tag gegeben werden? Ich bin mir sehr unsicher. Ist jemand hier im Forum, der mich aufklären kann? Vielen Dank! LG anja76

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 28.08.15 um 10:38 Uhr
kascha82
  • 203 Beiträge
  • 265 Punkte
Globoli-Potenz C30

Die Potenz c30 wird bei besonders empfindlichen Menschen und aktuten organischen Problemen verabreicht. Die Verdünnung ist sehr hoch (1/100 statt 1/10 bei D-Potenzen) und wird in der Regel nur einmal täglich verabreicht.

leamara
Gast
leamara

Handelt es sich bei Homöopathie nur um Placebos?

Hi ihr!

Ich bin seit Jahren ein großer Freund der Homöopathie und habe bisher auch alle typischen Erkrankungen damit in den Griff bekommen. Ich versuche eigentlich immer wenn möglich, chemische Medikamente zu vermeiden. Aber einige Freunde von mir behaupten, das sei nur der Placebo-Effekt und glauben nicht an Homöopathie. Wie steht ihr zu dem Thema? Kann das wirklich sein, dass ich mir die heilende Wirkung nur einbilde?

Mitglied akaedita ist offline - zuletzt online Gestern um 13:00 Uhr
akaedita
  • 153 Beiträge
  • 159 Punkte
Homöopathie

Homöopathie ist kein Placeboeffekt. Die Mittel die in der Homöopathie angewandt werden sind auf pflanzlicher Basis und haben entsprechend eine Wirkung.

Mitglied stummel42 ist offline - zuletzt online am 02.08.15 um 16:22 Uhr
stummel42
  • 186 Beiträge
  • 256 Punkte

Placebos sind Zuckerpillen sozusagen. Die pflanzlichen Stoffe in der Homöopathie haben schon eine Wirkung und können auch bei einer Überdosierung nicht gerade zur Gesundung führen sondern auch andere Reaktionen im Körper hervorrufen. Man sollte eben auch mit den pflanzlichen homöopathischen Mitteln sehr vorsichtig umgehen.

Mitglied Yvonne ist offline - zuletzt online am 28.08.15 um 19:07 Uhr
Yvonne
  • 214 Beiträge
  • 266 Punkte

Welches Mittel hilft, nach einer OP schneller wieder auf die Beine zu kommen?

Eine meiner Freundinnen liegt im Krankenhaus und ist operiert worden.
Wenn ich sie besuche, möchte ich etwas homöopathisches mitnehmen und ihr schenken, damit sie nach der OP wieder schneller fit wird?
Welches Mitel wäre geeignet?

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 13.08.15 um 17:53 Uhr
lune_noire
  • 178 Beiträge
  • 216 Punkte

Ich weiß ja nicht, ob homöopathische Mittel als Geschenk wirklich?sinnvoll sind.
Ist denn deine Freundin an alternativer Medizin interessiert?
Arnica könnte man noch empfehlen, aber sonst fällt mir aus diesem Bereich nichts ein.
Ein schöner Obstkorb mit exotischen Früchten oder so, kommt meist gut an oder auch Naturprodukte aus aus dem Bioladen.

saliruth
Gast
saliruth

Kann man Ischiasschmerzen durch homöopathische Mittel heilen?

So vier bis fünfmal pro Jahr quält mich ein Hexenschuß. Ich möchte jetzt endlich von diesen schrecklichen Tabletten und den entsprechenden Nebenwirkungen wegkommen. Meine Freundin empfahl mir dazu, es doch mal mit homöopathischen Mitteln zu versuchen. Können diese Mittel wirklich helfen und welcher Anwendungstyp hilft speziell bei Ischias? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Saliruth

Nicolai
Gast
Nicolai
Keine Homöopathie

Ich rate jedem ab, irgendetwas homöopathisches auszuprobieren. Diese Mittel bestehen aus Alkohol und Wasser, sonst nichts. Es wird zwar behauptet, sie hätte irgendeine Wirkung, aber es ist chemisch rein gar kein Wirkungsstoff nachzuweisen. Da nehmen wir täglich mehr Dinosaurier-Exkremente zu uns als Wirkstoff in den Globuli vorhanden ist. Die Wirkung, die vorhanden ist, kommt durch den Placebo-Effekt zustande, der bekanntermaßen sehr stark sein kann. Bei ernsthaften Erkrankungen würde auch kein Mensch Ticktack nehmen, obwohl da vermutlich sogar mehr Wirkstoff drin ist.

Lena27
Gast
Lena27

Hallo Saliruth,

ich empfehle dir den Forumbeitrag: Mein offenes Geheimrezept bei Ischiasschmerzen

Viel Erfolg
Lena

Jasman12
Gast
Jasman12

Verlieren Homöopathische Mittel ihre Wirkung durch Kontakt mit Metalllöffeln?

Meine Heilpraktikerin hat mir homöopathische Mittel empfohlen. Ich komme damit auch ganz gut zurecht. Jetzt behauptete eine Arbeitskollegin, daß diese Mittel nicht mit Metall in Kontakt kommen sollten, also nicht mit einem Metalllöffel eingenommen werden sollten. Den Grund konnte sich mir aber leider nicht nennen. Ist da was dran und könnte mir jemand auch den Grund nennen? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Jasman

Mitglied MarieGirly ist offline - zuletzt online am 31.08.15 um 10:14 Uhr
MarieGirly
  • 138 Beiträge
  • 200 Punkte

Homöopathische Mittel haben garkeine Wirkung, daher können sie sie auch nicht verlieren ;-)

Mitglied HolyBird ist offline - zuletzt online am 17.07.15 um 10:00 Uhr
HolyBird
  • 143 Beiträge
  • 191 Punkte

Also man muss das unbedingt mit einen Plastiklöffel einnehmen, damit die gloubulis wirken.

Mitglied celavie ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 15:05 Uhr
celavie
  • 120 Beiträge
  • 124 Punkte

Gibt es auch gesetzliche Krankenkassen, die homöopathische Mittel bezahlen?

Meine Freundin schwört auf homöopathische Mittel und behandelt fast alle gesundheitlichen Probleme damit.
Gerne möchte ich das auch ausprobieren, aber meine Kasse übernimmt diese Kosten nicht.
Gibt es vielleicht doch Krankenkassen, die homöopathische Medizin anerkennen und auch bezahlen oder zumindest sich teilweise an den Kosten beteiligen?

Gabi
Gast
Gabi
Ja

Die Techniker KK bezahlt homöopathische Arzneimittel, wenn diese vom Arzt auf dem sog. "Grünen Rezept" verordnet werden. Gleiches gilt für Pflanzenarzneimittel. Allerdings erstattet die KK nur 100,- Euro/Jahr.
Tipp: Online-Apo sind günstiger, da bekommt man mehr für´s Geld.....

Eine klassische hom. Anamnese wird ebenfalls bis zu einem gewissen Betrag bezahlt, auch das sollte aber ein Arzt machen (HP Abrechnungen werden nicht erstattet) - näheres dazu auf deren Homepage...

lila51
Gast
lila51

Dürfen homöopathische Mittel auch an Babys verabreicht werden?

Hallo Leute. Meine Schwester steht total auf diesen homöopathischen Kram und empfiehlt ihn bei jedem kleinen Wehwechen. Nun finde ich allerdings geht sie etwas weit. Sie hat vor 2 Monaten entbunden und der Kleine hat wohl vermehrt mit Schlafproblemen zu tun. Nun gut, jedenfalls hat sie ihm nun so Kügelchen, ich glaube Globoli, gegeben. Auch wenn es homöopathisch ist, das kann doch nicht gut sein ohne Absprache mit einem Arzt!?

Mitglied oneperson ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 21:57 Uhr
oneperson
  • 173 Beiträge
  • 207 Punkte
Babys und homöopathische Mittel

Kleine Kinder sollte auf gar keinen Fall ohne Rücksprache mit einem Arzt irgendwelche Medikamente oder homöopathische Mittel verabreicht bekommen.

Bei Schlafproblemen ist es weitaus sinnvoller, Fencheltee dem Kind oder Baby zu geben. Dieser ist beruhigend.

Mitglied irenezh ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 15:39 Uhr
irenezh
  • 122 Beiträge
  • 132 Punkte

Nein, auf keinen Fall, gerade die winzigen Globulis kann ein Baby doch noch gar nicht schlucken.

Es gibt ja wirklich genug andere Möglichkeiten, wie Tee oder beruhigende Musik, schauckeln und so weiter...

Sonja
Gast
Sonja

Vor Einnahme homöopathischer Mittel auf die Handfläche klopfen?

Ich nehme schon einige Jahre überwiegend homöopathische Mittel zu mir. Aber das ist mir neu: Meine Arbeitskollegin behauptet, man solle vor Einnahme homöopathischer Mittel einige Male auf auf die Handfläche klopfen. Den Grund wußte sie auch nicht genau, das hätte ihr mal eine Heilpraktikerin gesagt. Wer hat das auch schon mal gehört und könnte sogar noch erklären, wafür das Klopfen gut sein soll? Danke schon mal vorab. Gruß, Sonja

Mitglied Hollyman ist offline - zuletzt online am 09.03.14 um 13:01 Uhr
Hollyman
  • 36 Beiträge
  • 36 Punkte
Unbedingt

Jaja genau , auf die Hände klopfen ist wichtig.
Dann noch 3x im Kreis drehen und *abrakadabra* rufen.
Nur dann wirkt es richtig...
Sorry , aber das ist Hokuspokus.

argentina
Gast
argentina

Vertragen Kinder Globuli?

Hallo miteinander!

Ich vertraue seit Jahren blind auf homöopathische Mittel und habe auch bisher eigentlich nur gute Erfahrungen damit gemacht. Ich würde jetzt gerne mal wissen, ob sich Homöopathie auch zur Anwendung bei Kindern eignet, speziell Globuli. Was meint ihr dazu? Ist das für jüngere Kinder verträglich?

Mitglied Hollyman ist offline - zuletzt online am 09.03.14 um 13:01 Uhr
Hollyman
  • 36 Beiträge
  • 36 Punkte
Ja

Ja klar , kannst Du ihnen geben.
Ist ja kein Wirkstoff drin.
Oder das Geld direkt wegwerfen , dann sparst Du Dir die Mühe sie zu kaufen.

krebsi17
Gast
krebsi17

Wirken homöopathische Mittel stärker oder schwächer als chemische Medikamente?

Wie wirken die homöopathischen Stoffe? Kann sich ihre Wirkungsweise ändern, wenn man sie verdünnt? Ich verstehe die ganze Homöopathie noch nicht ganz. Wirken den homöopathische Medikamente stärker oder schwächer als chemische Medikamente? Welche Medikamentenarten bevorzugt ihr?

Mitglied schwarzekoechin ist offline - zuletzt online Gestern um 16:46 Uhr
schwarzekoechin
  • 111 Beiträge
  • 115 Punkte
Homöopathische Mittel

Homöopathische Mittel wirken nicht schwächer sonder sanfter als chemische Arzneimittel. Es gibt verschiedene Mittel die auf pflanzlicher Basis wirken. Globulis, Schüssler Salze oder Bachblütentropfen. Man sollte sich mit dem Thema beshcäftigen. In der Regel wirken Globulis sehr gut, aber eben auch sanft und man ist erstaunt, welche Kraft in den winzigen Kügelchen steckt.

vanessa82
Gast
vanessa82

Kann man das verlangen nach Süßem bei Kindern mit homöophatischen Mitteln dämmen?

Hallo! Ich lege viel Wert auf eine gesunde Ernährung, und mein Mann und unser Sohn(3J. )haben einen guten Appetit. Unser Sproß bekommt, wenn er Hunger auf etwas Süßes hat einen Schokoriegel. Oft ist er bei meiner Freundin und spielt mit ihrem Sohn, der sein bester Freund ist. Meine Freundin erzählte mir gestern, daß sie sich einen Vorrat an Süßigkeiten angelegt hat, weil unser Sohn unersättlich ist. Ihr ist aufgefallen, daß das Verlangen auf Süßes ausgeprägter ist, als bei anderen Kindern. Ich mache mir jetzt natürlich Sorgen. Wie kann ich das eindämmen? Gibt es ein homöoppathisches Mittel, welches helfen würde? Wer kann mir weiterhelfen? Ich bedanke mich für jeden Tipp! Liebe Grüße Vanessa82

Mitglied Marie1886 ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 21:25 Uhr
Marie1886
  • 191 Beiträge
  • 231 Punkte
Kinder und Süßigkeiten

Kindern sollte man Süßigkeiten auf keinen Fall verbieten. Es gibt neben Schokoladen und Bonbons auch noch Alternativen, wie Trockenfrüchte. Direkt hömoopatische Mittel sind in der Anwendung gegen einen Süßigkeitenflash nicht möglich.

Waltraud
Gast
Waltraud

Kinder übertreiben es sicher manchmal in Sachen Süßigkeiten. Wenn man sie gewähren lässt, legt sich der Appetit auf Süßigkeiten früher oder später von alleine.

isis65
Gast
isis65

Was kann "Placenta Globuli" bei Schwangeren bewirken?

Meine Freundin ist schwanger und erzählte mir neulich, daß ihre Hebamme sie unter anderem mit "Placenta Globuli" behandeln will. Wofür das aber gut sein soll, hat sie aber nicht so recht verstanden. Hat jemand von euch mit diesem homöopathischen Mittel Erfahrungen gesammelt und könnte mir nähere Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Isis

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 20.08.15 um 13:58 Uhr
Elly32
  • 237 Beiträge
  • 333 Punkte

Bisher ist für diese Placenta Globuli glaube ich noch keine Wirksamkeit erwiesen. Ich selber habe nicht wirklich verstanden, wofür die Dinger gut sein sollen. Vielleicht kann Dir ein Apotheker weiter helfen oder eine Suchmaschine?

Uwe
Gast
Uwe

Schlechte Haut und Globuli - bringt das etwas?

Meine Mutter schwört darauf, alles wird mit Globuli therapiert, sogar unser Hund.
Ich bin jetzt 13 und komme langsam in die Pubertät und habe echt Probleme mit meiner Haut. Jetzt kommt meine Mom natürlich mit dem Zeug!
Was meint Ihr dazu, also ich würde ganz gerne mal zum Hautarzt und mir etwas verschreiben lassen?!

Uwe

Mitglied raksoreyem ist offline - zuletzt online am 19.08.15 um 08:25 Uhr
raksoreyem
  • 31 Beiträge
  • 37 Punkte

Schaden kann es jedenfalls nicht, ob es irgendwie helfen wird, ist dann wiederum eine andere Frage. :D

Mitglied keksmonssta ist offline - zuletzt online am 28.07.15 um 19:33 Uhr
keksmonssta
  • 107 Beiträge
  • 155 Punkte

Würde glaube ich zum Arzt gehen, mir da was verschreiben lassen und dann zusätzlich noch die Globulis nehmen. Damit kann man ja nichts falsch machen.

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 25.08.15 um 17:10 Uhr
JustMe
  • 177 Beiträge
  • 217 Punkte

Können homöopathische Mittel auch bei Fieber helfen?

Meine Freundin hat sich mehr oder weniger von der normalen Medizin verabschiedet und stellt auf alternative Medizin um. Besonders von homöopathischen Mitteln ist sie ein Fan.
Ich bin da eher skeptisch und frage mich zum Beispiel, ob man auch Fieber mit diesen Mitteln senken kann, wie müsste man in so einem Fall vorgehen?

Sturgis
Gast
Sturgis
Verschiedene Mittel

Hallo! Ich selber bin kein grpßer Verfechter homoöpathischer Mittel, aber eine Bekannte hat mir kürzlich erklärt, dass es dort verschiedene Mittel gibt - je nachdem wodurch du Fieber bekommen hast!. Nicht ganz einfach durchzublicken als Laie.

Dreamer
Gast
Dreamer

Was bedeuten die Zahlen hinter Nux Vomica?

Neulich musste ich mich beim Einkaufen beeilen und habe aus Versehen, Nux Vomica d12 gekauft. Normalerweise benutze ich Nux Vomica d6. Was bedeuten die Zahlen? Und wie unterscheiden sich d12 und d6 voneinander?

Mitglied BJBO ist offline - zuletzt online am 28.08.15 um 13:54 Uhr
BJBO
  • 38 Beiträge
  • 42 Punkte
Vermutung

Vielleicht bedeutet das, wie stark das Mittel ist?!

Mitglied JoLLe ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 11:14 Uhr
JoLLe
  • 162 Beiträge
  • 198 Punkte

Müssen homöopathische Mittel grundsätzlich selbst bezahlt werden?

Ich werde demnächst zu einem Arzt wechseln, der auf Homöopathie spezialisiert ist. Die alternative Medizin scheint bessere Erfolge bei manchen Erkrankungen zu haben. Stellt der Arzt für diese Mittel Rezepte aus und beteiligt sich die Kasse an den Kosten oder muss man generell diese Medizin selber bezahlen?

anja76
Gast
anja76
Arzt muss Rezept ausstellen

Die Kasse zahlt meistens, wenn das Rezept von einem heilpraktiker oder Arzt ausgestellt wird. Wenn du also bei einem Arzt bist, der auf dem Gebiet spezialisiert ist, dann würde ich mal davon ausgehen, dass er dir auch ein Rezept schreibt.

Mitglied nessa97 ist offline - zuletzt online am 23.08.15 um 21:46 Uhr
nessa97
  • 96 Beiträge
  • 148 Punkte

Wie heißen die arnikahaltigen Globulis?

Hi, ich habe nach dem letzten Sport einige blaue Flecken. Mein Sportrainer sagte, dass ich mir arnikahaltige Globulis holen soll.
Die sollen angeblich gegen blaue Flecken helfen.
Kann mir bitte jemand sagen, was das genau für Globulis sind welchen Namen sie haben?
Danke. Gruß nessa97 ":-)"

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 20:40 Uhr
Heike001
  • 218 Beiträge
  • 272 Punkte

Hey , du gehst einfach in die Apotheke und verlangst nach Arnica als Globuli. Haben die eigentlich immer vorrätig, auch in den verschiedenen Dosierungen.
LG

Mitglied Wusel ist offline - zuletzt online am 10.08.15 um 09:15 Uhr
Wusel
  • 183 Beiträge
  • 223 Punkte

Die heißen eigentlich nur Arnica Globuli D6 oder D12 :) Mit der Info müsste jeder in der Apotheke zurechtkommen :)

Mitglied nmt15 ist offline - zuletzt online am 26.08.15 um 20:32 Uhr
nmt15
  • 87 Beiträge
  • 139 Punkte

Gibt es wirksame homöopathische Mittel gegen eine Erkältung?

Hallo miteinander!

Ich habe mir für die Zukunft vorgenommen, nur noch homöopathische Mittel zu benutzen, wenn ich mal krank bin, weil ich dieser ganzen Chemie einfach nicht mehr traue. Jetzt habe ich auch prompt eine dicke Erkältung bekommen und wollte euch mal fragen, ob ihr da ein bestimmtes Mittel aus der Homöopathie empfehlen könnt. Bisher kenne ich mich noch nicht so gut aus.

Mitglied Susanne ist offline - zuletzt online am 28.08.15 um 09:38 Uhr
Susanne
  • 222 Beiträge
  • 278 Punkte

Sobald ich die leisesten anzeichen von Erkältung merke nehme ich immer direkt Sinupret, das ist rein pflanzlich, aber hilft mir jedesmal ! :)

Mitglied Alenaa ist offline - zuletzt online am 02.06.15 um 11:17 Uhr
Alenaa
  • 151 Beiträge
  • 221 Punkte

Habe Krämpfe während der Periode - welches homöopathische Mittel hilft dauerhaft?

Hi, wenn ich meine Periode habe, bekomme ich immer wieder starke Krämpfe, die tagelang anhalten.
Schmerzmittel habe ich schon ausprobiert, aber die helfen nicht wirklich.
Kennt jemand von euch ein homöopathisches Mittel, welches die Krämpfe dauerhaft bekämpfen kann?
Danke für jeden hilfreichen Tipp.
LG Aleena

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
Magenkrämpfe

Es gibt in dem Bereich unterschiedliche! Wo man mit anfangen kann ist,
Magnesium phosphoricum D6 ,als heiße Sieben,
oder alle 15 Minuten 5 Kügelchen!
Wenn es dann immer noch anhält, Belladonna auch in D6 ,
pro Stunde 5 Kügelchen. LG Poison

uschi
Gast
uschi

Ist die Behandlung mit Schüssler Salzen oder homöopathischen Globulis gleich?

Hallo! Ich habe mich einmal mit homöopathischen Arzneimitteln befasst und gesehen, daß es z. B. Calzium Carbonium als Schüssler Salz und als homöopathische Globulis gibt. Wäre es dann egal, wenn ich bei einer Erkrankung Schüssler Salze, oder Globulis einnehme? Ist die Wirkung die Gleiche? Ich würde gern mehr darüber wissen. Wer von euch hat Erfahrung und kann mir Tipps zu homoöpathischen Mitteln und ihre Einnahme geben? Im voraus schon einmal herzlichen Dank! LG uschi

Mitglied Wolke10 ist offline - zuletzt online am 01.09.15 um 14:09 Uhr
Wolke10
  • 192 Beiträge
  • 220 Punkte

Liebe Uschi, die Wirkung bleibt gleich, nur die Einnahmeform ist etwas anders :).

Aspirinjunkie
Gast
Aspirinjunkie

Wirksames Mittel gegen Mandelentzündung?

Hallo liebes Forum!
Ich bin zu euch gekommen, weil ich mich immer wieder mit Mandelentzündungen und Halsschmerzen plage. Operieren lassen kann ich mich aus Zeitgründen in absehbarer Zeit leider nicht. Da Antibiotikum nicht zu häufig genommen werden darf, würde ich gerne etwas homöopathisches ausprobieren. Hat jemand Erfahrung damit? Mein Hausarzt ist kein Freund von Homöopathie...
Danke für eure Hilfe!

Butterblume
Gast
Butterblume

Hallo,
die Homöopathie ist wirklich ein weites feld und im allein gang kann man viel falsch, bzw. nicht ganz richtig machen, so dass die wirkung nicht hundertprozentig ist.
suche dir lieber einen heilpraktiker in deiner nähe und bespreche dich mit ihm..
lg

Schuppi
Gast
Schuppi

Haben homöopathische Erkältungsmittel einen Placeboeffekt oder helfen die wirklich?

Bisher habe ich meine Erkältungen mir den üblichen Medikamenten bekämpft. Eine Freundin hat sich total der alternativen Medizin verschrieben und schwört bei Erkältungen auf homöopathische Produkte wie Meditonsin und Umckaloabo. Ich bin der Meinung, das diese Produkte nur einen Placeboeffekt haben. Gibt es unabhängige Studien, die das Gegenteil bezeugen könnten? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Schuppi

Lilalu
Gast
Lilalu
Hallöchen,

Homöopathische Mittel sind viel besser!!!Den die anderen mittel unterdrücken unterdrücke deine Erkältung nur an statt sie zu heilen.deswegen helfen sie auch so schnell.Homöopathische Mittel brauche länger bis sie helfen weil sie auch die Krankheit richtig bekämpfen,das dauert eben seine Zeit.

Casanova
Gast
Casanova

Wie finde ich die richtige Potenz bei Homöopathische Mitteln?

Ich möchte auf homöopathische Mittel umsteigen. Bei den Globulis gibt es wohl 3 unterschiedliche Potenzen. Wie kann ich denn die richtige Potenz für meine Krankheiten finden? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke. Gruß, Casanove

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10444 Beiträge
  • 10451 Punkte
@Casanova

Die Potenz sagt etwas über den Verdünnungsgrad der Lösung bzw. der Globuli aus, aber nicht über deren homöopathische Wirkung. Lass dich dazu am besten in der Apotheke beraten. Andererseits, wenn du dich damit näher auseinander setzen willst, kauf dir ein Buch. Das zu kaufen und zu lesen spart erstens Zeit und zweitens hast du damit erst einmal einen gesicherten Wissensfundus. Sich auf diese Art durch Internetforen zu klicken halte ich für schlecht beraten.

Lies zu deinen Studien erst einmal den Wikipediaartikel zu Homöopathie, was der über Potenzen schreibt ist gut zu wissen.

anja1981
Gast
anja1981

Wirken homöopathische Mittel nur,wenn man an ihre Wirkung glaubt?

Ich lese gerne Berichte über Gesundheit und Ernährung.Es hat sich in der letzten Zeit ein Streit entfacht,was homöopathische Mittel angeht.Einige Ärzte sagen,daß diese Globulis und Saze alles nur Zuckerpillen sind.Andere wiederum schwören auf sie.Ich nehme ,wenn ich Durchfall habe,nehme ich ein bestimmtes Globul und es wirkt.Mit einem der Schüsslersalze habe ich meinen zu hohen Blutdruck gesenkt.Am Anfang habe ich mir über Wirkung oder nicht,keine Gedanken gemacht.Da diese Mittel aber bei mir wirken,nehme ich sie und glaube daran.Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?Gruß anja

Mitglied Gerd48 ist offline - zuletzt online am 24.10.11 um 11:21 Uhr
Gerd48
  • 218 Beiträge
  • 219 Punkte
Why not ?

Es ist wie mit allen Dingen. Der Glaube kann Berge versetzen und wenn man daran glaubt, wird die Wirkung unterstützt [Das hat psychische Gründe].

Natürlich wirken diese Mittel auch. Kommt aber immer darauf an, für was.
Für Kopfschmerzen, Blutdruck, Schnupfen usw. sind diese Mittel allemal zu empfehlen.
Sicherlich sind diese Mittel bei schwerwiegenden chronischen Krankheiten nicht der richtige Weg.

Aber Wunder wirken kann kein Mittel, ob Chemie oder Natur ...

Wie schon mal gesagt, es ist wie mit allen Dingen im Leben --- der richtige Mix macht es.

Warum denkst Du, dass die Hausärzte diese Mittel nicht oder fast nicht einsetzen? Das liegt an der Pharmalobby. Wenn ein bestimmter Pharmahersteller deine Praxis finanziert, wirst Du auch nur seine Produkte vermarkten --- und wenn nicht, ist die Praxis futsch.

Darum werden Naturmittel meist nur von älteren bzw. unabhängigen Arzten empfohlen ...

Mitglied Metro-Man ist offline - zuletzt online am 21.06.11 um 16:20 Uhr
Metro-Man
  • 148 Beiträge
  • 154 Punkte
Globulis wirken auch bei Tieren

Und denen kann man nun nicht unterstellen, sie würden sich die Heilwirkung einbilden/ herbei wünschen.

Ich verwende sowohl klassische, wie auch homöopatische Präparate.

Unbeantwortete Fragen (42)

Unbekannt
Gast
Unbekannt

Marcumar und Entoxin Set G

Darf ich als Marcumarpatient eine homöopatische Entgiftung mit Entoxin Set G von Spenglersan für 1Monat durchführen?

Gerhart
Gast
Gerhart

Trockene Scheide - Umstieg auf homöopathisches Mittel

Meine Frau hat nach ihrem Herzleiden - vermutlich aufgrund des Medikaments Makuma - immer mal wieder Blutungen wegen ihrer trockenen Scheide. Nun hat ihr der Frauenarzt eine Hormonsalbe verschrieben. Wegen der erheblichen Nebenwirkungen möchte Sie auf ein anderes Mittel (Naturmittel, homöopathisches Mittel) zurückgreifen. Wer weiß Rat?

Mitglied DeFiniTiv_sexY ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 13:49 Uhr
DeFiniTiv_sexY
  • 78 Beiträge
  • 112 Punkte

In welcher Dosierung oder Potenz hilft Arnika am besten?

Hilft Arnika wirklich, wenn man sich eine kleine Verletzung zugezogen hat?
In welcher Dosierung oder Potenz muss das homöopatische Mittel dann eingenommen werden?
Ich habe das nicht verstanden...bedeutet Potenz in der Homöopathie Stärke?

Mitglied amicus79 ist offline - zuletzt online am 07.07.15 um 19:36 Uhr
amicus79
  • 218 Beiträge
  • 302 Punkte

Welche homöopathischen Globulis verhindern, dass man fröstelt und friert?

Mir ist in der letzten Zeit ständig kalt, ich fühle mich überhaupt nicht wohl...
Könnte man diesen "Zustand" ändern, indem man homöopathische Globulis einnimmt?
Falls ja - welche wären das dann?

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 31.08.15 um 18:25 Uhr
Anna8338
  • 220 Beiträge
  • 270 Punkte

Löst Calmvalera Hevert Übelkeit und Kreislaufbeschwerden aus?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Mittel Calmvalera Hevert?
Meine Freundin, die es nimmt, bekommt davon wohl Probleme mit dem Kreislauf.
Da ich mir die Tabletten eigentlich auch kaufen möchte, hätte ich gern gewusst, ob diese Nebenwirkungen üblich sind.
Kann jemand etwas dazu sagen?

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 27.07.15 um 16:39 Uhr
nicki1
  • 181 Beiträge
  • 213 Punkte

Wie gefährlich sind homöopatische Globulis für Kleinkinder?

Meine Frau nimmt täglich Passiflora D6 Globulis.
Das Fläschchen mit den Globulis steht oft unbeaufsichtigt auf dem Küchentisch.
Wir haben eine 2jährige Tochter - was kann passieren, wenn die Kleine die süssen Globulis isst?

Sabine
Gast
Sabine

Ich möchte mein Pferd mit homöopathischen Präparaten behandeln lassen

Ich persönlich habe mit homöopathischen Mitteln sehr gute Erfahrung gemacht und finde es nicht gut, wenn mein Pferd mit irgendetwas vollgepumpt wird.
Jetzt bin ich auf der Suche nach speziellen homöopathischen Sachen für Pferde.
Weiß jemand von euch darüber bescheid?

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 26.08.15 um 08:22 Uhr
Zoe73
  • 212 Beiträge
  • 286 Punkte

Wirken Globulis - habt ihr die Erfahrung gemacht?

In meinem Bekannten- und Freundeskreis scheiden sich die Geister, wenn ich das Thema Homöopathie und Globulis anspreche.
Wie ist es mir euch...glaubt ihr an die Wirkung der kleinen Kügelchen, oder haben sie euch in dem einen oder anderen Fall sogar schon einmal geholfen?
Wäre super, wenn ihr berichten würdet!!!

Mitglied sahin_1978 ist offline - zuletzt online am 07.06.15 um 19:12 Uhr
sahin_1978
  • 66 Beiträge
  • 126 Punkte

Welche homöopathischen Globulis helfen in der Pollenflug-Zeit?

Ich habe eine Pollenallergie, möchte aber keine herkömmlichen Mittel einnehmen, sondern etwas homöopathisches ausprobieren.
Welches Mittel oder Globulis könnte mir jetzt helfen?

tiana32
Gast
tiana32

Ist eine Überdosierung von homöopathischen Mitteln möglich?

In meinem Bekanntenkreis glaubt keiner an die Wirkung homöopathischer Mittel.
Ich bin mir nicht sicher und würde gerne ein Mittel gegen Kopfschmerzen ausprobieren.
Was muss ich dabei beachten?
Was passiert, wenn ich zuviel von dem Mittel nehme..ist eine Überdosierung möglich?

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 20.08.15 um 11:05 Uhr
nicky
  • 169 Beiträge
  • 211 Punkte

Darf man Globulis so lang man will regelmäßig einnehmen oder gibt es da Grenzen?

Ich möchte auf homöopathische Mittel umsteigen. Diese Kügelchen muss man ja über längere Zeit einnehmen, bis sie richtig wirken (habe ich wenigstens gehört). Darf man die jetzt aber auch so lang wie man will einnehmen oder muss man auch mal eine Pause einlegen?

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 19.08.15 um 21:45 Uhr
jadranka71
  • 212 Beiträge
  • 284 Punkte

Können homöopathische Mittel die Urinfarbe verändern?

Seit circa einem Monat nehme ich regelmäßig homöopathische Mittel zu mir. Jetzt habe ich zufällig festgestellt, dass sich die Farbe meines Urins verändert hat, es ist ein helleres Gelb als normal. Hängt das mit den homöopathischen Mitteln zusammen oder was bedeutet das?

Louisa1985
Gast
Louisa1985

Welches homöopathische Mittel kann einem Sonnenstich vorbeugen?

Hi, ich fliege in der kommenden Woche in den Urlaub und möchte gern ein homöopathisches Mittel mitnehmen. Meine Frage wäre: Gibt es so etwas und kann man es vorsorglich einnehmen? Wäre nett wenn ihr mir den Namen des Mittels nennen würdet, vielen Dank! Gruß Louisa1985

Karina
Gast
Karina

Kann Homöopathie wirklich gegen unreine Haut helfen?

Hallo ihr Lieben!

Ich war heute vormittag in der Apotheke und habe da durch Zufall so homöopathische Kügelchen gesehen, die angeblich gegen unreine Haut helfen sollen. Ich glaube die hießen Hepar Sulfuris oder so ähnlich. Kennt die jemand von euch oder hat die vielleicht sogar schonmal ausprobiert? Meint ihr das Homöopathie da wirklich etwas bringen kann?

Nanni
Gast
Nanni

Kann man Globulis gegen Sonnenbrand auch in Spanien kaufen?

Hallo! Ich fliege bald nach Spanien und habe eine Frage, falls ich einen Sonnenbrand bekomme. Da ich sehr hellhäutig und empfindlich bin, möchte ich halt vorbeugen. Und zwar habe ich gehört, daß es Globulis gibt, die helfen, wenn man eine Sonnenbrand hat. Könnt ihr mir sagen, welche das sind und welche Stärke ich einnehmen müßte? Und kann man diese Globulis auch in Spanien kaufen oder muß ich die hier besorgen? vielen Dank! LG Nanni

jeannine
Gast
jeannine

Ist das homöopatische Mittel Tonsiotrem gegen Halsentzündung frei von Nebenwirkungen?

Ich habe recht häufig Halsentzündungen. Eine Freundin empfahl mir das homöopathische Mittel Tonsiotren, was wohl gegen diese Krankheiten helfen soll. Da ich viel Medikamente nehmen muß, würde ich gerne wissen, ob dieses Mittel keine Nebenwirkungen hat? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Jeannine

kevin42
Gast
kevin42

"Echinacin" gegen Erkältung - ist das ein rein pflanzliches oder homöopathisches Mittel?

Ich habe öfters mal eine Erkältung und meine Mutter meinte beim letzten Telefonat, ich solle es mal mit "Echinacin" versuchen. Scheint irgendein Produkt aus der alternativen Medizin zu sein. Ist das jetzt ein pflanzliches oder ein homöopathisches Mittel und wo kann ich das kaufen? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Kevin

KarinFinnin
Gast
KarinFinnin

Welche Globulis helfen bei Muskelzerrungen?

Ich bin aktive Joggerin und habe mir gestern beim abendlichen Lauf eine Wadenzerrung zugezogen. Sehr ärgerlich, weil ich in vier Wochen an einem Wettkampf teilnehmen möchte. Meine Arbeitskollegin empfahl mir, es mit einem homöopathischem Mittel (Globulis) zu versuchen. Sie sprach von Arnica oder so. Könnte mir jemand von euch genaueres dazu mitteilen, wo kann man sowas kaufen und wie sollte man die Globulis einnehmen und dosieren? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, KarinFinnin

Mariamotze
Gast
Mariamotze

Was passiert, wenn man Globulis in einer zu hohen Dosierung einnimmt?

Bisher habe ich überwiegend Schüssler-Salze für diverse Wehwehchen genommen. Nun möchte ich mal homöopathisch Mittel ausprobieren. Mich würde mal interessieren was passiert, wenn man versehentlich (oder unwissentlich) eine zu hohe Dosierung einnimmt? Wer kennt sich damit aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Mariamotze

Rafael83
Gast
Rafael83

Welche Globuli sollten Familien mit Kleinkindern auf jeden Fall im Medizinschrank haben?

Wir haben drei Kinder (2,4,6 Jahre). Wir aktualisieren gerade unseren Medizinschrank und als homöopathisches Mittel haben wir nur Arnica darin. Gibt es noch weitere Globoli, die wir unbedingt noch kaufen sollten, was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Rafael

Lucyxx
Gast
Lucyxx

Welches homöopathische Mittel hilft bei Blutergüssen?

Die Schulmedizin hat mir oft nicht so geholfen wie erhofft, deshalb möchte ich der homöopathischen Medizin verstärkt zuwenden. Da ich oft Sportverletzungen und Blutergüsse habe, würde mich mal interessieren, welches homöopathische Mittel dabei helfen könnte. Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Lucyxx

tirolergirl
Gast
tirolergirl

Welche homöopathischen Mittel helfen bei Sehnenscheidenentzündung?

Ich leide laufend unter Sehnenscheidenentzündung und entsprechende Salben bringen auf Dauer nicht wirklich was bei mir. Meine Mutter hat gute Erfahrungen mit homöopathischen Mitteln gemacht. Könnte sowas auch bei meinen Sehnenscheidenentzündungen hilfreich sein und welches Mittel aus diesem Bereich könntet ihr mir empfehlen? Danke für euere Beiträge. Gruß, Tirolergirl

larry
Gast
larry

Wofür wird das homöopathische Mittel "Spagyro" eingesetzt?

Ich habe neulich erstmals von "Spagyro"-Globulis gehört. Ist das vergleichbar mit den normalen Globulis oder werden die für spezielle Erkrankungen eingesetzt? Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Larry

Maria
Gast
Maria

Homöopathische Mittel für Kinder

Ich habe von einem Heilpraktiker AR-MED Komplex Nr. 1109 und Nr. 1111.für meine 5 jährige Tochter verschrieben bekommen, obwohl in der Gebrauchsinformation steht, dass das bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet wird. Sie nimmt aber das seit 7 Monaten. Sollen wir vielleicht lieber aufhören dieses Mittel zu nehmen? Ist das harmlos für Kinder? Danke.

Peki0119
Gast
Peki0119

Welche homöopathische Mittel könnten bei entzündlichen Wirbeln helfen?

Ich wurde wegen einiger entzündeter Wirbel im Krankenhaus mit Kortison behandelt. Nun bin ich wieder daheim und würde gerne zur Weiterbehandlung auf homöopathische Mittel zurückgreifen. Welche Sorte wäre hiefür zu empfehlen? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Peki

louann
Gast
louann

Darf man verschiedene Globoli kombinieren?

Hallo zusammen!

Mich würde mal interessieren ob man eigentlich unetrschiedliche Globoli zusammen einnehmen darf, oder ob das irgendwas passieren kann. Ich habe nämlich mittlerweile einige Globoli zuhause und die helfen mir immer sehr gut. Von normalen Medikamenten halte ich nicht so viel. Wie ist das denn? Darf man die auch kombinieren? Was meint ihr dazu?

AnjaGini
Gast
AnjaGini

Gibt es etwas Homöopathisches für freie Atemwege?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin seit Sonntag abend total verschnupft und bekomme kaum Luft. Besonders abends wenn ich ins Bett gehe und schlafen möchte ist es besonders schlimm. Kann mir jemand von euch ein homöopathisches Mittel empfehlen, mit dem ich meine Atemwege wieder frei bekomme? Ich freue mich über jeden Tipp! Danke schonmal im voraus!

NaNiTaLa
Gast
NaNiTaLa

Homöopathische Antidepressiva und sexuelle Dysfunktionalität?

Ich bin schon seit einigen Wochen depressiv verstimmt und möchte nun ein homöopathisches Antidepressivum ausprobieren, um mein Leiden zu lindern. Wie ist die Wirkungsweise von homöopathischen Antidepressiva? Und kann sie sich auf die Orgasmusfähigkeit auswirken beziehungsweise kann eine sexuelle Dysfunktionalität erzeugt werden?

Coletta
Gast
Coletta

Helfen homöopathische Mittel auch bei Tieren?

Wir nutzen seit kurzem auch homöopathische Mittel und sind ganz begeistert. Nun hat sich unser Hund verletzt und wir stellen uns gerade die Frage, ob zum Beispiel Arnika D6 auch bei ihm helfen kann. Wer kennt sich da genauer aus? Danke für jede Info. Gruß, Coletta

gonzo
Gast
gonzo

Helfen homöopathische Mittel auch bei Sonnenbrand?

In diesem Jahr hatte ich einen heftigen Sonnenbrand im Urlaub und damit war der Urlaub für mich gelaufen. Damit mir das nächstes Jahr nicht passiert, habe ich mich mal nach geeignetem Schutz umgehört und unter anderem sagte mir ein Arbeitskollege, daß homöopathische Mittel helfen könnten. Kann mir jemand dazu nähere Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Gonzo

christina41
Gast
christina41

Können homöopathische Mittel auch gegen kalte Füß helfen?

Mit der üblichen Schulmedizin komme ich nicht mehr weiter. Deshalb möchte ich mal andere Wege gehen. Mein Problem sind meine fast ständig kalten Füsse. Besonders im Winter kann ich deshalb schlecht einschlafen. Bekannte schwören auf homöopathische Mittel. Gibt es da auch etwas, daß gegen kalte Füße helfen könnte? Vorab vielen Dank für euere Infos. Gruß, Christina

smily
Gast
smily

Gibt es ein homöopathisches Mittel gegen Heuschnupfen?

Bisher bin ich mit alternative Medizin noch nicht in Berührung gekommen. Aber ich werde jedes Jahr vom Heuschnupfen geplagt, nichts hat geholfen. Meine Arbeitkollegin ist Anhängerin der alternativen Medizin und meint, daß homöopathische Mittel helfen könnten. Muß ich jetzt erst zu einem Homöopathen gehen oder kennt ihr das entsprechende homöopathische Mittel gegen Heuschnupfen?. Danke für euere Tipps. Gruß, Smily

ladybird
Gast
ladybird

Kann man eine Heliobacter-pylori-Infektion, gibt es ein homöphatisches Mittel dagegen?

Hallo!Ich habe diese H-Pylori-Infektion und leide ständig an Durchfall,Übelkeit und Erbrechen.Da ich schon verschiedene Mittel verschrieben bekommen habe,die nicht helfen,möchte ich mich selbst mit homöophatischen Mitteln versorgen.Ich habe von dem Mittel Matula Formula gehört.Es ist ziemlich teuer,wenn es aber wirkt,würde ich es mir kaufen.Wer hat mit diesem Mittel Erfahrungen gemacht?Könnt ihr es empfehlen?Vielen Dank!

Felicia86
Gast
Felicia86

Ist es gefährlich die Globulis in D6 statt in D12 zu nehmen?

Hallo!Ich habe immer Globulis gegen Kopfschmerzen im Haus.Dieses Mittel nehme ich immer in der PotenzD6.Heute mußte ich mir das Mittel neu kaufen,weil es ausgegeangen war.Als ich es einnehmen wollte, sah ich,daß mir die Apothekerin das Mittel in D12 gegeben hatte.Ist es gefährlich,die Kopfschmerz-Globulis jetzt in in einer anderen Potent einzunehmen?Vielen Dank!

Athena
Gast
Athena

Gibt es auch Kügelchen, die gegen starke Migräne Attacken helfen?

Hallo ihr Lieben. Gerade jetzt in der Zeit wo es wärmer und schnell auch schwül ist habe ich Probleme damit meine Migräne Attacken unter Kontrolle zu bekommen. Immer wieder passiert es ganz plötzlich und kaum ein Medikament konnte bisher helfen. Nun habe ich von Kügelchen, ich glaube Globoli gehört, die helfen könnten. Zumindest bei Kopfschmerzen. Helfen die aber auch bei Migräne? Kennt sich jemand hier besser damit aus?

andrea61
Gast
andrea61

Möchte mich vor der Schweinegrippe schützen, kann ich das mit homöophatischen Globulis?

Guten Morgen!Mein Freund hat sich gegen die Schweinegrippe impfen lassen und hatte schwere Nebenwirkungen.Ich möchte mich deshalb nicht impfen lassen.Welches homöophatische Mittel könnte mich vor der Schweinegrippe schützen?Für eure Anzworten bedanke ich mich im voraus!

xenia
Gast
xenia

Kennt ihr ein homöopathisches Mittel für zahnende Babys?

Hallo liebe Forumsbesucher!

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Unsere Kleine bekommt gerade ihre ersten Zähnchen und ist fast den ganzen Tag nur am schreien und weinen. Deshalb wollte ich hier mal nachfragen ob ihr vielleicht ein leichtes homöopathisches Mittel kennt, dass ihre Schmerzen ein wenig lindern kann. Wisst ihr da was?

AnnKathrin81
Gast
AnnKathrin81

Bei einer Histaminintoleranz Ferrum oder Coffea einnehmen?

Wenn ich histaminhaltige Lebensmittel zu mir genommen habe,fängt mein Gesicht an zu glühen.Mein Hausarzt riet mir zu homöophatischen Mitteln wie Coffea oder Ferrum.Das soll mich von meiner Gesichtsröte befreien.Wer hat Erfahrungen mit diesen Mitteln gemacht?

didi
Gast
didi

Mezereum d30

Wie viel globuli soll ich einnehmen? Danke

marini
Gast
marini

Globolis gegen Colesterin?

Mein Colesterinspiegel ist seit einiger Zeit zu hoch. Mein Arzt sagt, ich müsste unbedingt etwas machen. Leider ist es auch ein wenig erblich vorbelastet. Nun habe ich schon ein paar Dinge wie Butter,Öl ausgetauscht, aber ich glaube das es nicht reicht! Vielleicht gibt es ja ein pflanzliches Mittel, das sich mein Colesterinspiegel wieder senkt. Wer kann mir helfen

ShadyLady
Gast
ShadyLady

Konzentrationsstörung bei Schülern

Ich gehe im moment in die elfte Klasse eines Gymnasiums und hatte schon meine gesamte Schulzeit Probleme, mich zu konzentrieren. In der Schule selbst macht mir das keine Probleme aber sobald ich nach Hause komme schaltet mein Kopf ab. Ich schiebe alles vor mir her und kann mich nicht auf meine zu lernenden Dinge konzentrieren.

Weiß jemand ob es homöophatische Mittel zur Steigerung der Konzentration gibt oder sonstige "leichte" Medikamente?

Danke schon im Voraus

Uta Wolf
Gast
Uta Wolf

Ernährungsverbote

Welche Lebensmittel und Stoffe soll ich meiden, wenn ich homöopathische Mittel verwende?

Neues Thema in der Kategorie Homöopathische Mittel erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.