Forum zum Thema Hörgeräte

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Hörgeräte verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Schwindel durch Hörgerät

Seit 8 Tagen trage ich erstmalig EIN Hinter-Ohr-Höregerät. Täglich ca. 12 Stunden. Jetzt tritt Schwindel auf, bei vielen Bewegungen. Kennt je... weiterlesen >

21 Antworten - Letzte Antwort: von Eitel

Wie lange halten die Batterien von Hörgeräten?

Mein Opa trägt ein Hörgerät.Manchmal habe ich den Eindruck,daß er mich trotzdem nicht versteht.Liegt das an den Batterien?Wielange halten sie ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von silas

Preise für Hörgeräte

Ich wohne im Dreiländereck Schweiz Deutschland Frankreich. Mir ist aufgefallen, dass die Preise in Deutschland für Hörgeräte absolut nicht tra... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Tina

Hörgeräte ohne Batteriebetrieb

Ab wann kann man mit der Technik aufladbarer Geräte auch bei den namenhaften Anbietern rechnen und warum tun sich dieselben so schwer mit dem ... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Namibiafan

Bernafon

Seit 2007 trage ich Gerätew der Fa Bernafon zum Stückpreis von ca 1600 Euro. Das erste Gerät ( links) mußte nach 18 Monaten zur Reparatur. Er... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Simone

Beratung Versorgung bei Kind

Bin auf Grund der agressiven Werbung zu Kind gegangen. so eine entäuschung. Hörtest wie iin einer Dorfschmiede technisch auf Sparflamme.... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Ralf

Kondenswasser im Akustikschlauch

Hallo! Ich habe neuerdings Probleme mit Kondenswasser im Akustikschlauch. Genau genommen, seit dem letzten Wechsel des Schlauchstückes. Meist... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von FelixFutur

Siemens Aquaris

Wer hat schon Erfahrung mit wasserdichten Hörgeräten gemacht? Habe grosse Probleme mit Windgeräuschen. weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Fred

Garantieleistung 2 Jahre?

Hallo zusammen Meine frage ist bestehet auf Hörgeräte 2 jährige Garantieleistung ? Danke für Antwort . weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Michael_55

Wann sind Otoplastiken für Hörgeräte sinnvoll?

Mein Vater hat seit einem Jahr ein Hörgerät und der Tragekomfort ist dabei wohl nicht gut genug. Nun sagte er mir gestern, dass er eine Otopla... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Yvonne

Wie reinigt man offene Hörgeräte mit kleinen Domen?

Hallo! Gestern habe ich meine Hörgeräte beim Akustiker abgeholt. Jetzt stelle ich mir die Frage, wie ich sie am besten reinige. Sie haben klei... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Tina

Muss man EX Hörer selber bezahlen?

Ich trage seit kurzem die HG von Moxi Kiss von der Firma UNitron. Soviel ich weis werden alle HG komplett an den Akustiker geliefert d.h.mit E... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Sandra

Wie teuer ist ein Hörgerät?

Mein HNO_Arzt hat bei mir eine stark verminderte Hörleistung auf einem Ohr entdeckt. Er meinte ich solle mir ein Hörgerät kaufen. Ich bin erst... weiterlesen >

19 Antworten - Letzte Antwort: von Anonym1

Hörgerät gebaucht kaufen.

Hallo, ich habe ein riesen Problem. Ich benötige ein Hörgerät, dass soweit ok ist. Nun zu meinem Problem, Frage. Ich bin aktuell... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von HOP

Bizarres Phänomen mit Hörgerät

Hallo Leute, ich habe heute nach rund sechs Jahren neue Hörgeräte der Marke Phonak (Basisgerät) bekommen und bin gerade auf ein bizarre... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Paschen

Resound/phonak mit dem Roger Pen?

Hallo Ich suche zurzeit ein neues power Hörgerät überlege zwischen Phonak oder Resound! Welches könnte besser sein? Bei phonak wäre es der p... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Nico

Hörgeräte zurück geben nach Abschluß?

Liebe Foristen, ich habe eine Frage an Euch, vielleicht weiß da jemand bescheid. meine Tante ist seit vielen Jahren HG-T... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tackx

Stärke eines Hörgerätes

Ich verstehe es nicht so ganz mit den Hörgeräten, was bei mir am meisten Probleme hervorruft ist das Verständins für die Richtlinie der Stärke... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sahin_1978

Welche Hörgeräte werden von der Kasse voll übernommen?

Nun ist es soweit, der Doc meint, ich bräuchte dringend ein Hörgerät. In einem entsprechenden Laden habe ich mir einige Hörgeräte vorführen la... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von sunshine1980

Dürfen HNO-Ärzte auch Hörgeräte verkaufen?

Bisher habe ich meine Hörgeräte beim Akkustiker gekauft. Nun habe ich gehört, daß auch HNO- Ärzte solche Geräte verkaufen. Ist das erlaubt und... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von NEU09

Hörgerät bei Fielmann

Also lange Rede kurzes Feedback habe vor gut 15 Monaten mit HG Versorgung begonnen nach einem Fiasko, (hatte einfach nur das Gefühl das man mi... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von W. Schweikert

Ist ein Hörgerät nach Paukenguss beim Kind sinnvoll?

Wie sinnvoll ist ein Hörgerät für ein Kind, wenn es schon mehrmals wegen Paukenguss an beiden Ohren operiert werden musste? Unsere Tocher ist... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von willy2008

Gibt es auch preisgünstige gute Hörgeräte?

Mein Vater braucht seit einem halben Jahr ein Hörgerät. Mit seinem Hörgerät kommt er garnicht zurecht (Pieptöne und bei Hintergrundgeräusche n... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Michi63

Muss man eine Hörgeräteimplantation selbst zahlen?

Moin allerseits! Ich, der seit neustem Hörgeräteträger bin, spiele mit dem Gedanken mir ein Hörgerät implantieren zu lassen, da das externe H... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von PFloyd

Gibt es Hörgeräte die nicht sofort auffallen?

Hallo! Wahrscheinlich brauche ich ein Hörgerät, aber an den Gedanken kann ich mich nicht so recht gewöhnen, weil ich doch ziemlich eitel bin.... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von mondbaer

Gibt es schon Hörgeräte im Supermarkt?

In einigen Supermärkten habe ich ja schon Sehhilfen gesehen. Das kann ja noch Sinn machen, wenn man normal Kurz- oder Weitsichtig ist. Nun sol... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von pia150264

Hörgeräte Fielmann

Hallo wer hat Erfahrungen mit Hörgeräten von Fielmann?? Wie ist die Beratung und der Service?? weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von Nicht so wichtig

Wie lange halten Otoplastiken normalerweise?

Mein Vater hat vor einem Jahr ein Hörgerät mit einer Otoplastik bekommen. Beim letzten Besuch habe ich gesehen, dassdie Otoplasik wesentlich d... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von lola92

Hörgerät von mailfix gmbh

Hallo. Mein Vater hat eine Anzeige in der TV Zeitschrift gelesen über ein Hörgerät von Mailfix GmbH. Wieder aufladbar und kostet 98 Euro. Er w... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Marc

Gibt es Hörgeräte, die nicht auffallen?

Da ich nicht mehr so gut höre, brauche ich wohl doch ein Hörgerät. Es wäre schön, wenn das kaum oder besser noch garnicht auffallen würde. Gib... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von maximinixxl

Wenn ein Loch im Ohr ist?

Muss man bei einem Loch im Ohr immer eine OP machen lassen, oder kann man das auch mit einem Hörgerät noch richtig stellen? Was ist besser? weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Isi

Mit Hörgerät in Bars

Wie ist das mit hörgeräten wenn man in bars oder cafes gehen will weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Mumm

Hörgeräte bzw. Kopfhörer

Ich habe auch 2 Hörgeräte und trotzdem starke Probleme beim Fernssehen, alles zu verstehen. Nunmehr habe ich seit 1 Jahr Kopfhörer Kindsono St... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Günther

Wie werden Ohrstücke von Hörgeräten gereinigt?

Mein Vater trägt seit Jahren ein Hörgerat. Neulich hatte er es mal abgelegt und ich war entsetzt über den schmutzigen Zustand der Ohrstücke. I... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Adrian D.

Erfahrung / Vergleich Hörgeräteversicherung

Hallo, ich bin ganz glücklich mit meinen neuen Siemens Hörgeräten. Wahnsinn. Es hat zwar gedauert, aber jetzt bin ich hellauf begeistert. Da s... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von frank0815

Unauffällige zuzahlungsfreie Hörgeräte

Da ich Probleme beim Verstehen andere Menschen habe, vor allem auch in lauter Umgebung, werde ich demnächst einen HNO für einen Hörtest aufsuc... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Axel
  • 1
  • 2
Zeige Hörgeräte Forenbeiträge 1-50 von 94

Unzureichend beantwortete Fragen (27)

Rosa-Maria
Gast
Rosa-Maria

Rauer Hals wegen Hörgeräten

Ich schreibe hier für meinen Vater. Er bekommt durch das Tragen der Hörgeräte immer einen rauen Hals und wird total heiser. Der Hörgerätemensch glaubt ihm das nicht. Hat jemand Erfahrungen damit? Woran kann das liegen?

Mitglied IAnders ist offline - zuletzt online Heute um 09:18 Uhr
IAnders
  • 102 Beiträge
  • 104 Punkte

Eine Ferndiagnose gestaltet sich schwierig, auch weil du nicht so richtig viele Informationen preis gibst.

Dein Vater hat ein Hörgerät ( nach welchem Prinzip arbeitet das Gerät?) und ein kratzen im Hals, so etwas kenne ich.
Ich habe mir nänlich eine Erkältung eingefangen.
Ob dein Vater seine Umgebung mit dem Hörgerät anders wahrnimmt, vor allem anders als zu dem Zeitpunkt an dem die Hörleistung zurück ging. ist so nicht möglich.
Ich könnte es mir Vorstellen, es ist zwar Jjahrzehnte her aber ich war entsetzt als ich meinen ersten Anrufbeantworter bequatscht habe.
Das andere meine Stimme so wahrnahmen entstzte mich.
Der Punkt so habe ich irgendwann erfahren jeder Mensch nimmt seine Stimme als sogennanter Körperschall war, seine Umgebung aber als Luftschall.
Es ist reine Spekulation aber vielleicht versucht dein Vater diese Differenz unwillkürlich auszugleichen.

Rosa-Maria
Gast
Rosa-Maria

Mein Vater meint, dass wenn er die Hörgeräte drin hat, sein Hals trocken wird und ihm das Sprechen dann schwer fällt und er dann auch heiser wird. Seine Hörgeräte sehen aus wie kleine "Nikolausmützchen" und sind nicht sichtbar, verschwinden also ganz im Ohr.

Mitglied IAnders ist offline - zuletzt online Heute um 09:18 Uhr
IAnders
  • 102 Beiträge
  • 104 Punkte
Mit einem solchen Szenario war zu rechnen

Du schreibst dein Vater bekommt einen trockenen Hals.
Ich bin zugegeben kein Mediziner aber das die Speichelproduktion durch die Ohren gesteuert wird ist mir neu.
Das wird möglicherweise dem entsprechen was der Hörgeräteakustiker sagt.
Ich habe bereits einige Ideen dargelegt, welche mir als Gründe möglich erscheinen.

Ich würde mal einen HALS-, Nasen-, OHRENarzt oder einen Logopäden ( ich zähle Heiserkeit zu den Problemen beim Sprechen) aufsuchen.

Rosa-Maria
Gast
Rosa-Maria

Danke, ich gebe das mal so weiter.

Bauer
Gast
Bauer

Schädigt Bluetooth-Hörgerät die Nerven?

Kann ein Bluetooth-Hörgerät die Nerven schädigen?

Mitglied MEberhart ist offline - zuletzt online am 27.02.19 um 13:25 Uhr
MEberhart
  • 23 Beiträge
  • 23 Punkte

Wieso sollte es das tun? Sehe hier keinen Grund.

LG

Werner B.
Gast
Werner B.

Batterien im Fluggepäck zerstört

Jetzt ist es mir zweimal passiert. Nach einem Flug nach Griechenland hatte ich Problem mit meinem Hörgerät. Ich ging zu einem Akustiker in Griechenland und er gab mir neue Batterien. Gewisse Batterien würden durch die Prüfgeräte auf Flughäfen zerstört. Mit neuen Batterien keine Probleme mehr. Jetzt wieder auf einem Flug in Asien. Wobei nur die Batterien einer Marke Kaputt gingen, diejenigen einer anderen Marke hingegen nicht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Mitglied Hensen ist offline - zuletzt online am 10.08.18 um 12:27 Uhr
Hensen
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Welche Marke?

Die Batterien welcher Marke haben denn den Flug "überlebt". Wäre sicherlich interessant für andere Hörgeräteträger die auch fliegen wollen/müssen.

Jens
Gast
Jens

Farbe für "Im Ohr Hörgerät" (IdO)

Welche Farbe ist die richtige für ein IdO-Gerät, weiß jemand Rat?

Mitglied Hensen ist offline - zuletzt online am 10.08.18 um 12:27 Uhr
Hensen
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Farbcode Hörgerätebatterie?

Meinst Du den Farbcode der passenden Hörgerätebatterie?

Mitglied LiPling ist offline - zuletzt online am 30.07.15 um 15:36 Uhr
LiPling
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Gebrauchte Hörgeräte - worauf muss man achten?

Hallo Zusammen,
ich bin ganz neu hier und versuche nun auf diesem Wege, mir Wissen über diese Thematik anzueignen...

Suche Hörgeräte für meinen Vater... er lebt in Südamerika (Paraguay). Dort ist es sehr schwierig, an so etwas zu kommen. Er lebt außerhalb und kann nicht `mal eben`zu einem Hörgeräteakkustiker in die Stadt fahren, außerdem sind solche Geräte dort nahezu unbezahlbar. Er ist knapp über 80, unheimlich agil.. nur leider durch die Schwerhörigkeit sehr eingeschränkt...
Bei unserem letzten Besuch bei ihm haben wir ein Audiogramm erstellen lassen.
Da ich ihm von hier aus so gerne helfen möchte, war ich heute bei einem Hörgeräteakkustiker... 750 Euro pro Ohr kann ich nicht bezahlen, also suche ich nun nach gebrauchten Geräten. Ich kenne mich dort leider überhaupt nicht aus, aber es muss doch eine Möglichkeit geben, kostengünstiger an so etwas zu kommen.
Jetzt meine Fragen: welche Geräte eignen sich, wenn man keinen Ohrabdruck hat? Gibt es einstellbare, GEBRAUCHTE Geräte? Wo kann ich suchen bzw. worauf muss ich achten beim Kauf??? Und kann man mit so einem gebrauchten Gerät einfach zum Hörgeräteakkustiker gehen und es einstellen lassen???

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand in dieser Problematik auskennt und mir weiter helfen kann.
Ich sage schon einmal Danke für`s Lesen :)

Liebe Grüße
Sabine

Peter
Gast
Peter

Es gibt eine universelle Alternative, die ich mit meiner über 90 jährigen Mutter sehr erfolgreich ausprobiert habe.
Im Apple AppStore gibt es eine „hearing help“ App, die auf einem iPhone ein Hörgerät nachbildet. Die Werte aus dem Audiogramm werden einfach in die App eingegeben. Anschließend kann man mit verschiedenen Kopfhörern experimentieren. Ich hatte einen Sony Bügelkopfhörer verwendet. Diese App kann ich nur empfehlen. Ob es die App auch für Androit Smartphones gibt weiß ich nicht.

Monika
Gast
Monika

Hörgeräteschlauch zu kurz

Hallo,
weiß jemand, ob man den Hörgeräteschlauch etwas länger machen lassen kann?
Habe Probleme hinterm Ohr zusammen mit den Brillenbügeln.
Danke für die Antwort.

Peter
Gast
Peter

Das ist Meterware. Da wird nichts verlängert. Einfach einen längeren Schlauch geben lassen und ggf. selbst zurechtschneiden.

X. Y.
Gast
X. Y.

Alles klingt verzerrt und blechern

Ich leide unter Innenohrschwerhörigkeit und hatte noch nie ein Hörgerät. Nun habe ich zum ersten Mal welche, doch ich bin nicht glücklich mit ihnen. Alles hört sich so an, als würde es durch ein Telefon mit extrem schlechtem Empfang wahrgenomen. Menschliche Stimmmen klingen blechern, als ob die Leute einen Eimer vor dem Mund hätten, und verschiedene laute Geräusche, wie Husten, Niesen, Schreien, Hupen u.ä. kann ich mit Hörgerät kaum unterscheiden, weil sie alle nur blechern, laut und verzerrt klingen. Dadurch ist meine Höraqualität insgesamt gesunken; ich fühle mich oft wie in einer Disco. Und das Nervendste ist, dass die Menschen, die mit mir sprechen wollen, laut reden müssen, obwohl ich Hörgeräte trage.
Trage ich das falsche Modell, ist es falsch eingestellt, oder ist das alles nur eine Frage der Gewöhnung?

Pit
Gast
Pit

Hallo xy,
Deine Geräte sind einfach nicht gut eingestellt!
Das musst Du auf keinen Fall so akzeptieren! Hast du eine Anpassung mit Ohrstücken oder mit Dome?
Vielleicht sitzen die Ohrstücke nicht richtig.
Bestehe drauf das zu ändern und beschreibe es deinem Akustiker genau so.
Lass dich nicht abspeisen ! Bestehe auf bessere Einstellung. Dss geht!

Parkfrau
Gast
Parkfrau

Leichter Hörverlust - wie geht es weiter?

Hallo ich bin neu hier und habe folgendes Problem, ansich höre ich noch gut. Leider nicht mehr bei starken Nebengeräuschen ( Radio oder TV ect. )
Bin 69 Jahre alt und mein Hörverlust ca. 29 dB. Benötige ich etwa schon Hörgeräte?? Muss ich die dann immer tragen??
Was sind dann meine nächsten Schritte?
Radio und TV stelle ich schon immer leise weil ich sonst nicht höre wenn mich jemand ruft.
Über eine Antwort würde ich mich freuen

M.D.
Gast
M.D.

Das sind meistens schon die ersten Anzeichen das du ein Hörsystem benötigst. Am besten solltes du mal zu einem Akustiker und dich unverbindlich Beraten lassen. Da mann ein Hörverlust nicht im Durchschnitt angeben kann, vermag ich dir leider auch keine weiteren auskümpfte zu geben. Wenn du ein Hörverlust hast solltest du allerdingst recht schnell Reagieren. Ein Dauerhaftes tragen der Systeme würde ich auch Empfehlen, da nur so eine möglichst große Reizung des Hirnes möglich ist. So entsteht dann eine gewöhnung, und eine zunahme der Synaptischen Impulse. Bedeutet dann im gegenzug das deine Verarbeitung von Z.b. unterscheidung von Lärm und Sprache mit der Zeit besser wird. Also WICHTIG: Früh anfangen UND lange tragen!

Claudielle
Gast
Claudielle

Druckschmerzen druch Hörgeräte

Hallo,
leidet noch jemand unter stärkeren Schmerzen/Druckgefühlen bei gleichzeitigen Wirbelsäulenproblemen (Skoliose/Kyphose/Gleitwirbel/Bandscheibendegeneration/Rippenverformungen/Fassthorax)? Je größer die Hörgeräte durch stärkeren Hörverlust werden, desto schlimmer werden meine Beschwerden. Weiß jemand einen Rat? Gibt es auch kleine Power-Im-Ohr-Geräte auf dem Markt?

Ingridos
Gast
Ingridos

Hallo Claudielle,
Wenn dein aktuelles Gerät ein Druckgefühl auslöst, passt es definitiv nicht richtig. Grundsätzlich kannst du zu deinem Akustiker gehen und ihm deine Probleme beschreiben. Im Idealfall geht er ausführlich auf dich ein und passt dein Hörgerät nochmal neu auf dich an, so ist das aber leider nicht immer. Bei mir saß das Hörgerät lange Zeit nicht richtig und auch nachdem der Akustiker das nochmal korrigiert hat, wurde es nicht besser. Ich hab damals einen neuen Akustiker gefunden und mit dem bin ich jetzt sehr zufrieden. Hab dann auch von einem Hinter-dem-Ohr Gerät auf ein Im-Ohr-Gerät gewechselt und das Störgefühl ist seitdem weg. Ob so ein im-Ohr Gerät bei dir auch passt kann ich dir natürlich nicht sagen, aber schau doch dafür einfach mal beim Akustiker vorbei und lass dich nochmal beraten.
Alles Liebe & gute Besserung
Ingrid

Mitglied tebe ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 12:38 Uhr
tebe
  • 114 Beiträge
  • 118 Punkte

Gibt es auch Hörgeräte, die nicht sofort sichtbar sind?

Meine Freundin braucht jetzt doch wohl ein Hörgerät. Sie tut sich aber schwer damit, weil sie sich von diesen Geräten verunstaltet und alt fühlt.
Sie trägt eine flotte Kurzhaarfrisur und so ein Gerät fällt dann sicherlich sofort auf.
Gibt es denn auch Geräte, die nicht sofort sichtbar sind oder irgendwie "getarnt" werden könnten?

MfG

Jana
Gast
Jana

Hallo tebe,
Ich selbst trage auch ein Hörgerät und habe eine Kurzhaarfrisur bei der die Ohren frei liegen. Deshalb wollte ich auch immer ein Im-Ohr-Hörgerät weil ich sonst Angst hatte, dass man es zu sehr sieht. Meine Freundin hat sich damals von Proauris beraten lassen, das ist eine kostenlose Beratungsstelle für alle Fragen rund ums Hörgerät. Dort habe ich dann auch angerufen und die Experten von denen haben mir die Angst vor einem sichtbaren Hörgerät genommen und mich an einen Akustiker bei mir vor Ort verwiesen bei dem ich dann mehrere Geräte testen konnte. Ich kann wegen meinem schmalen Gehörgang leider kein Im-Ohr-Hörgerät tragen und trage jetzt ein kleines, hautfarbenes Hörgerät hinter dem Ohr, das fast gar nicht auffällt. Vielen meiner Freunde ist es erst Wochen später aufgefallen und alle waren überrascht wie wenig man das Gerät sieht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und alles Gute für deine Freundin! :)

Jana

Mitglied Andreas1962 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 16:26 Uhr
Andreas1962
  • 58 Beiträge
  • 72 Punkte

Wie lange dauert ein Hörtraining und welche Erfolge sind dabei zu erzielen?

Mein Bruder hat neuerdings ein Hörgerät und kommt damit überhaupt nicht zurecht. Laut Akustiger soll er mal an einem Hörtrainig teilnehmen. Was kann das den bringen und was wird dabei gemacht? Wie lange dauert so ein Training bis man erste Erfolge erzielen kann?

Rudi
Gast
Rudi
Hörtraining

Ein Hörtraining dauert 14 Tage.
Man erhält vom Hörgeräteakustiker 2 spezielle Hörgeräte,eine Arbeitmappe,
eine Lösungsmappe und einen kleinen CD player mit den Übungen.
Die Übungen macht man zu Hause .Täglich eine Stunde.
Es geht um Zahlen und Textverstehen mit und ohne Störgeräusche.
Der Sinn dieses Trainings ist,das Gehirn zu schulen,Störgeräusche auszufiltern.
Dieses Vermögen ist nach langer Schwerhörigkeit verloren gegangen.
Kontrolle der Arbeitsmappe und Auswertung zeigen an wie sich das Verstehen verbessert hat.Bei mir war es ein voller Erfolg.

Mitglied Crosing44 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 14:24 Uhr
Crosing44
  • 103 Beiträge
  • 163 Punkte

Ein Hörgerät muss auch wirklich gut eingestellt werden. Wenn man das Gerät bekommt, ist es sinnvoll, ein Hörtraining zu machen. So gewöhnt man sich an die Geräusche und kann unterscheiden woher die Geräusche auch kommen.

Mitglied Karsten64 ist offline - zuletzt online am 08.04.16 um 10:33 Uhr
Karsten64
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Hörobic Online-Hörtraining für Zuhause

Es gibt auch ein gutes Hörtraining für zu Hause. Hörobic Online-Hörtraining ist ein webbasiertes Übungsprogramm
Man kann es praktisch immer und überall nutzen. Die Übungen, 3 sind es im Moment, sind optisch sehr schön aufbereitet und
und helfen mir sehr bei der Hörgeräteanpassung. Es gibt auch ein Hörtagebuch, indem man eine Art Übungsprotokoll führen kann.
Das ist bestimmt für den ein oder anderen sehr nützlich und die monatlichen beitragskosten sind eher gering für das was man dafür erhält.
Hörobic ist ein Online-Hörtraining, welches zu dem auch noch Spass macht.
Neben der Übung Signalrauschunterscheidung gibt es noch Kofferpacken und Geräuschememory.

Mitglied Michael_55 ist offline - zuletzt online am 18.04.18 um 17:59 Uhr
Michael_55
  • 6 Beiträge
  • 10 Punkte

Hi ... es gibt verschiedene Trainings. Mit CDs oder sogar beim Therapeuten. Wichtig dabei ist ja, das Du Dich mit den neuen Situationen und Hören auseinandersetzet.

F.Ragen
Gast
F.Ragen

Ratgeber für Hörgeräte- Kauf

Kennt jemand diesen Ratgeber?

https://www.amazon.de/dp/B01MQFZBE6

Lohnt es sich da mal rein zu schauen? Bei mir steht ein Hörgeräte Pärchen an, aber bevor ich los ziehe will ich mich informieren. Es gibt sonst kaum Bücher, und dieses ist am billigsten;)

Michael
Gast
Michael
Nur Profis

Jedes Gehör ist anders. Es gibt kostenlose Tragemöglichkeiten. Einfach testen und nicht bei Amazon kaufen! Auch wenn es neu eingestellt oder repariert werden muss, ist ein Hörgeräteshop vor Ort besser. Evt. kostenfreier Service sogar.

Mitglied Manni1 ist offline - zuletzt online am 29.04.16 um 11:10 Uhr
Manni1
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Probleme mit Hörgerät Bernafon CN7CP

Hallo,
ich habe ca.4 Monaten einen neues Hörgerät getestet und zwar das Bernafon CN7CP. 1. Programm meine Stimme Brummig und dann wenn ich was sage fährt das Gerät runter so das ich lauter reden muss. Woran kann das liegen?
2. Programm wenn ich mit dem Fahrrad fahre weht der Wind in das Gerät so das es dann ganz runterfährt ich höre dann nichts mehr.
Und die Neben Geräusche sind in allen 3 Programmen so stark nicht Laut so das es sich Unatürlich und Blechend anhört,woran kann das liegen und nach 3 Tagen tragen kann ich keine sprache mehr verstehen nur Nebengeräusche,alle Einstellungen brachten nicht den gewünschten erfolg.
Was kann man tuen?

Andreas
Gast
Andreas
Probleme bei Hörgeräteausprobe

Guten Abend,

Ihre Angaben sind zu ungenau um eine verlässliche Auskunft zu geben. Bekannt sind nicht Ihr Hörverlust, die akustische Anbindung, die eingestellten Parameter des Hörgerätes.
Ich empfehle Ihnen, Ihrem Akustiker dies zu schildern. Dieser sollte auf Ihre Bedürfnisse eingehen, indem entweder die Einstellung des Hörgerätes verändert oder ein anderen Hersteller mit einer anderen Ausstattung empfiehlt.

Mit freundlichen Grüßen

Löchner
Gast
Löchner
Bernafon CN7CP

Es sind schon einige Feineinstellungen gemacht worden, ich sogar im Klinikum Aachen gewesen um dort zu erfahren was mit dem rechten Ohr ist warum es mit dem Bernafon nicht klappt.
Es sine einige Untersuchungen gemacht worden auch Hörbahnmessung der Arzt sagte das mit dem Gerät müsste eigentlich klappen der Hörnerv währ in Ordnung.
Der Pegel liegt beim Hörtest bei 65 db sprachverstehen das reicht aus.

HGAkustiker in Ausbildung
Gast
HGAkustiker in Ausbildung

Ohne Hörtest lässt sich leider wenig sagen, und ohne dass ich weiß, wie die Einstellungen aussehen ist das auch eher schwierig.
Ich sag mal so, wie es sich auf den ersten Eindruck anhört ist noch viel Gewöhnung an das Hörgerät zu leisten. Grade die Umschreibung, dass es "blechern" klingt ist meistens ein Zeichen für unzureichende Gewöhnung. (in 80% der Fälle, kann aber von Fall zu Fall sehr unterschiedlich sein)
Bei der Windproblematik ist es einfach so, dass das Hörgerät die Windgeräuschreduktion hoch fährt. Das bedeutet, dass das Gerät die Merkmale für Wind wahrnimmt und dem entsprechend, wie einprogrammiert handelt und die Verstärkung zurück nimmt. Es gibt bei einigen Herstellern die Möglichkeit das auszugleichen/ einzustellen, was aber auch bedeuten kann, dass Wind dann wieder deutlich lauter ans Ohr kommt.
Da muss man ausprobieren, was einem mehr liegt.
Auch bei der eigenen Stimme klingt das nach einem Problem mit der Automatik.
Die eigene Stimme ist grundsätzlich am Hörgerät ein lautes Signal, da der Abstand zwischen Gerät und Mund nur sehr kurz ist.
Um zu verhindern, dass die Stimme zu stark verstärkt wird, fährt das Gerät bei Lauten Signalen runter.
Auch da kann man versuchen etwas zu verändern von der Einstellung.
Das die eigene Stimme brummig klingt, kann viele Ursachen haben. Unter anderem Verschlusseffekte und Ähnliches.
Um dem entgegen zu wirken gibt es verschiedene Ansätze, aber da müsste man genauer wissen, wie das ganze aussieht (Ohrstück?/Einstellung?/Zusatzbohrung etc)
Ich würde raten den Akustiker aufzusuchen, ihm möglichst genau die Problematik zu beschreiben (je mehr Details, desto einfacher lässt sich die Problematik und ihre Ursache eingrenzen).
Und wenn die Feineinstellung mit dem Bernafon gar nicht klappen will, dann vll einen anderen Hersteller testen.
Wichtigster Tipp für Träger: Das Gerät gehört hinter/ ins Ohr und nicht in eine Schublade. Auch in leisen/unkommunikativen Situationen gibt es Geräusche um uns und je mehr wir mit Hörgerät wahrnehmen, desto schneller gewöhnt man sich daran.

Löchner
Gast
Löchner
Bernafon CN7CP

Hallo,
es sind verschiedene Feineinstellungen vorgenommen worden,aber es bringt alles nichts ist alles beim alten geblieben.

Ich war auch schon in der uni Klinik in Aachen gewesen um zu sehen was im Ohr los ist , laut Untersuchungen ist alles in Ordnung auch der Hörnerv.

Was das Ohrpasstück angeht ist mit Ring keine zusätzliche Bohrrungen.

Es sind auch schon andere Geräte angepasst worden verschiedene Hersteller und auch bei verschiedene Akustiker bin ich gewesen, immer wieder das gleiche Bild.

Mitglied energy_46 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 20:25 Uhr
energy_46
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Gute Hörgeräte für einen guten Preis

Hallo bin grad auf der Suche nach einem gutem Hörgerat.
Wer kann was empfehlen?
Oder was berichten von Erfahrungen?
Oder wie er so vorgegangen ist mit der Testversion und Preisversion?
Oder einen guten Insider Tipp hier Preis geben.

Andreas
Gast
Andreas
Preis-Leistungsverhältnis

Guten Abend,

Eine Hörgeräteauswahl ist immer was sehr individuelles. Was für den einen gut ist, ist für den anderen völlig ungeeignet.
Ein sicheres Vorgehen ist. Sich über seine Prioritäten im Klaren zu sein. Heißt: was bzw. wo möchte ich wirklich besser hören und verstehen? Wie will ich das Hörgerät benutzen? Möchte ich selber am Hörgerät was verändern? welche Hörsituationen treten in meinem Alltag auf?
All diese und weitere Frage klärt ein Hörgeräteakustiker mit Ihnen und stellt Ihnen für Ihre Bedürfnisse Hörgeräte vor, wonach Sie dann wählen können.
Sie verstehen daher, das ein Hörgerät sowohl null Euro kosten kann, aber auch einige Hundert Euro. Daher ist eine Pauschalangabe schlicht unmöglich.

Mit freundlichen Grüßen

Heinz
Gast
Heinz

Hörer im Ohr meines "Hinter dem Ohr"-Hörgeräts rutscht immer wieder aus dem Ohr, trotz Otoplastik

Der eigentlicher Hörer im Ohr meines "Hinter dem Ohr" Hörgerätes rutscht trotz einer Otoplastik immer wieder aus dem Ohr. Die Folge ist eine schlechtere Hörleistung. Dies passiert auch bei verschiedenen Herstellern (Siemens, Phonak)
Wer kann mir einen Tipp geben?

Andreas
Gast
Andreas
Korrekte Otoplastikform gegen das rutschen

Guten Abend,
Bei nicht halten der vorhandenen Otoplastik sollten folgende Punkte geprüft werden. Sitz der Otoplastik ( evtl. zu klein und hält daher nicht) / Form der Otoplastik, sowie Haltepunkte.

Gegen ein raus rutschen hilft die Krallenform. Diese "krallt" sich in das Aussenohr, sodass durch Kaubewegungen oder ähnliches kein rutschen mehr möglich ist. Zudem wird hier eine möglichst unauffällige Form gewährleistet.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha
Gast
Sascha

Ich bin geschockt, ein kleines Kind mit Hörgerät und total verkabelt! Was ist das?

Das habe ich noch nie gesehen, ein Kind, maximal 4 Jahre alt. Es hatte an beiden Ohren große Hörgeräte. Und dann gingen von beiden Geräten noch Kabel in eine Bauchtasche. Das war wahrscheinlich eine externe Batterie, oder?
Was muss so ein armes Kind haben, dass es so verkabelt ist?

Sascha

das Ohr
Gast
das Ohr
Schock

Das Kind hatte Hörgeräte von Beats by Dre die mit einen MP3 Player verkabelt sein müssen.

Mitglied King_Boy ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 10:54 Uhr
King_Boy
  • 50 Beiträge
  • 72 Punkte

Wie funktionieren die vielen, verschiedenen Hörgeräte?

Mein Grossvater bekam jetzt ein Hörgerät und ich bekam mit, dass es sehr viele Arten dieser Geräte gibt.
Worin unterscheiden sich die Hörgeräte genau und wie bekommt jeder Hörgeschädigte das richtige Gerät?

Rudi
Gast
Rudi
Verschiedene Hörgeräte

Es gibt 3 Arten von Hörgeräten.
1. Hinterohrgeräte in verschiedenen Größen und Farben mit dünnem
Schallschlauch zum Ohr (bei leichterem Hörverlust) offene Versorgung,da keine Ohrplastik.Mit dickerem Schlauch und Ohrplastik bei starkem Hörverlust.
2.Hinterohrgeräte mit dünnem Schlauch.Der Lautsprecher ist aber im Ohr,also
nur 2 dünne Drähte in dem Schlauch.
3. Im-ohrgeräte.Vom natürlichen Hörempfinden die beste Wahl,da der Schall
durch die Ohrmuscheln verstärkt wird.
Diese Geräte sind fast nicht zu sehen ,da sie im Gehörgang weitgehend verschwinden.
Habe alles ausprobiert und habe mich für diese Art entschieden.

Mitglied Slayer666 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 08:52 Uhr
Slayer666
  • 43 Beiträge
  • 63 Punkte

Gehört man mit einem Hörgerät schon zum "alten Eisen"?

Mein Bruder hat laut seiner Frau schon immer schlecht gehört. Jetzt stimmt das sogar wirklich und der Doc will ihm ein Hörgerät verschreiben.
Er ist gerade Fünfzig geworden und er findet, dass er für ein Hörgerät viel zu jung ist und hat Angst, dass er dann zum "alten Eisen" gehört und sofort entsprechend altert!!
Es gibt ja auch sicherlich Geräte, die nicht auf dem ersten Blick als Hörgerät auszumachen sind, oder?
Wie könnte ich ihn überzeugen, dass ein Hörgerät nichts mit Altern zu tun hat?

Rudi
Gast
Rudi
Mit Hörgerät nicht zum alten Eisen!

Bei Schwerhörigkeit sollte man sich so früh wie möglich ein Hörgerät anschaffen. Andere nicht mehr verstehen,im Kino oder Theater,Fernsehen
und in Gesellschaft ist für den getroffenen schlimm.Aber auch für den Partner
Kinder,Freunde und Arbeitskollegen ist es nicht leicht mit solchen Menschen zu
kommunizieren.Auch im Straßenverkehr birgt es große Gefahren.
Das Laub im Wind rauschen ,die Vögel zwitschern hören,all dies ist einem versagt.Eine Schwerhörigkeit hat nicht nur mit dem Alter etwas zu tun!
Ein starker Knall,laute Musik starker Lärm verschlechtern das Hörvermögen
schon immer mehr bei ganz jungen Leuten.
Man altert nicht durch Hörgeräte,sondern man erlebt die Welt wieder neu.
Ich spreche aus eigener Erfahrung!

niklas
Gast
niklas

Können sich die Ohren von einem Hörgerät entzünden?

Meine Mutter muß seit einem Jahr ein Hörgerät tragen.Im Moment hat sie so eine schlimme Entzündung im Ohr,daß sie das Gerät nicht mehr einsetzen kann.Kann diese Entzündung von Hörgerät kommen?Wer weiss das,und kann mir weiterhelfen?Danke!!!Gruß niklas

Mitglied Anylory ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 16:53 Uhr
Anylory
  • 141 Beiträge
  • 153 Punkte
Ohrenentzündungen

Ja, von einem Hörgerät kann man sich eine Entzündung holen. Das Material kann allergische Reaktionen hervorrufen. Es gibt aber gute Ohrentropfen die schnell helfen.

Das Gerät beziehungsweise die Stöpsel müssen immer sauber gehalten werden. Ist ja so ähnlich, wie bei Kontaktlinsen für die Augen.

Mitglied Harry16 ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 19:31 Uhr
Harry16
  • 48 Beiträge
  • 52 Punkte

Ist mir völlig neu. Ich trage auch ein Hörgerät und hatte das noch nie festegestellt. Kommt vielleicht auf das verarbeitete Material an.

Mecki
Gast
Mecki

Wie kann man besser mit dem Druckgefühl eines Hörgerätes umgehen?

Mein Vater hat seit einer Woche ein Hörgerät am linken Ohr. Er hört jetzt super, aber er klagt über das ungewohnte Druckgefühl im Ohr, das dies Hörgerät auslöst. Kann man dagegen was machen oder muß ich mich daran erst mal gewöhnen? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Mecki

Moderator Kermit ist online
Kermit
  • 1494 Beiträge
  • 1498 Punkte
Hallo Mecki!

Ich nehme an dein Vater hat ein geschlossenes mit einem Ohrpassstück. Das wird nach einem Abdruck speziell für sein Ohr angefertigt. Und wenns drückt, würd ich sagen, dass da was nicht passt. Geht doch nochmal zum Hörgeräteakustiker, der das angepasst hat. Er kann das entweder nacharbeiten oder beim Hersteller (ist ja ähnlich wie bei den Zähnen im Dentallabor) reklamieren, ggf. wird ein neues gemacht.

Daran gewöhnene - ich gehe davon aus, dass dein Vater selbst merkt, obs nur "ungewohnt" oder schmerzhaft ist.

Viele Grüße
Kermit

Mitglied lehnecker ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 17:46 Uhr
lehnecker
  • 30 Beiträge
  • 34 Punkte
Druckgefühl vergeht wohl bald von allein

Mecki, sag deinem Vater, er soll sich ein bisschen mehr Zeit geben. Bei mir hat es mehrere Wochen gedauert, bis ich mich an das ungewohnte GEfühl gewöhnt hatte. Aber mit der Zeit ist das so wie mit einer Brille, die du später auch nicht mehr spürst.
Wenn er wider Erwarten weiter das Druckgefühl verspürt, solltet ihr zum HÖrgeräteakustiker gehen und nach Alternativen suchen. Vielleicht braucht dein Vater dann ein weicheres Ohrpassstück.
Also habt einfach noch ein bisschen Geduld!
lehnecker

Hörgeräte
Gast
Hörgeräte

Größe des Hörgeräts

Hängt die Größe eines Hörgeräts nur von der Schwerhörigkeit ab? Oder gibts da noch andere Gründe. Manche haben nämlich fast nicht sichtbare, manche große Hörgeräte. Ich habe schon mehrere Hörgeräte von verschiedenen Marken angeguckt und keine Antwort auf meine Frage gefunden.

Mitglied T-F ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 16:45 Uhr
T-F
  • 50 Beiträge
  • 68 Punkte

Hallo,
ich glaube das hängt von mehreren Faktoren ab.
Es kommt ganz darauf an, wie das Ohr geformt ist, die Batterie spielt auch eine Rolle, genauso wie der Schlauch am Hörgerät.

Mitglied Ha-Gen ist offline - zuletzt online am 06.11.12 um 14:04 Uhr
Ha-Gen
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
Hörgeräte

Es stimmt, dass kleine HG oftmals weniger Verstärkung haben als die Großen.
Aber mittlerweile haben auch Power Geräte teilweise die Größe eines normalen HG. Sehr starke Geräte sind zwanghaft größer, aufgrund von größerem Verstärker.

Schofti
Gast
Schofti

Auf was sollte man bei der Auswahl des individuellen Hörgerätes besonders achten

Mein Vater muß nun ein Hörgerät haben. Er hat sich mal in einem Hörgeräteladen umgeschaut und ich habe im Internet recherchiert, aber die Auswahl ist ziemlich unübersichtlich. Auf was sollte man bei der Auswahl des individuellen Hörgerätes besonders achten? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte uns Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Schofti

Anna
Gast
Anna
Hörgerät

Ich habe mein Hörgerät nicht bei einer "Kette" geholt. Der Tipp war, dass ich in ein Geschäft gehen soll, das alle Marken anbietet. Somit bin ich auch nicht bei einem Verkäufer gelandet der mir unbedingt das Teuerste verkaufen will!

Ich konnte über mehrere Monate testen, beraten und anpassen lassen bis ich mich dann vor zwei Wochen definitiv entschieden habe!

Bisher bin ich sehr zufrieden! Ich habe ein Gerät, bei welchem das Mikrofon auch im Ohr ist. Somit habe ich nichts hinter dem Ohr! Es ist toll, wie sie dieses Gerät meinem engen Gehörgang gerecht machen konnten!

Mitglied Ha-Gen ist offline - zuletzt online am 06.11.12 um 14:04 Uhr
Ha-Gen
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
Hallo

Grundsätzlich zu beachten ist, dass man sich einen Akustiker seines Vertrauens sucht. Also eventuell in der Bekanntschaft nachfragen oder in irgendeiner Weise Infos holen, welcher Akustiker einen tollen Kundenservice hat.
Nach einem ausführlichen Hörtest wird man eben beraten. Man kann durchaus sein Preislimit nennen. Grundsätzlich ist es aber nicht immer so, dass Akustiker das teuerste verkaufen möchten. Sie wollen vor allen Dingen, dass der Kunde ein gutes Gefühl hat. Und auch in einer "Kette" sollte man verschiedene HG von verschiedenen Herstellern ausprobieren können. Wie die HG in verschiedenen Preislagen arbeiten und was sie können, wird dann sicherlich der Akustiker ihnen erklären.

Ein Im-Ohr-Gerät ist im übrigen nicht bei jedem Hörverlust geeignet. Also sollte man sich immer individuell beraten lassen.

Hoffe ich konnte helfen.

Winu
Gast
Winu

Probleme mit Hörgerät

Hallo
Immer mehr bemerkte ich, dass ich bei Gespräche, mühe hatte die Leute zu verstehen und musste immer mehr nachfragen, was natürlich unangenehm für den Gesprächspartner und mich war. Ich habe mich nach und nach zurückgezogen.
Darum habe ich mich für ein Hörgerät interessiert. Natürlich haben mir die Gehörgerätehändler ein Gehörparadies auf Erden versprochen. Nun ich habe so ein Gerät gekauft und anpassen lassen. Es hat stolze ca 5000.-CHF gekostet. Die AHV hat bis zu dieser Zeit noch nicht gewusst, dass der Mensch ZWEI Ohren hat, darum haben sie sich nur an einem Gerät beteiligt!
Als ich, ausgestattet mit den neuen „Ohren“ nach Hause ging, konnte ich feststellen, dass ich Geräusche hörte, die ich schon lange nicht mehr gehört habe. ZB. Vogelgezwitscher oder das Geknister einer Zeitung die vorn beim Bus gelesen wurde usw. Das war alles neu für mich. Als ich zu Hause angekommen war hatten gerade meine Frau und der 7 Jährige Sohn eine Auseinandersetzung, das hat mich fast aus den Schuhen geworfen, ich musste die Lautstärke sofort um mindestens 3 Stufen runter korrigieren. Natürlich umständlich von Hand. Als ich dann mich mit Kollegen in einem Restaurant getroffen habe ist mir sofort aufgefallen, dass alles viel zu Laut ist, ich musste wieder die Lautstärke mit den Miniknöpfchen reduzieren. Trotzdem habe ich meine Gesprächspartner wieder nicht verstanden weil die Nebengeräusche lauter waren als der Gesprächspartner usw. Ich war ehrlich gesagt enttäuscht, nach allen Versprechungen, die man mir gemacht hatte.
Ich weiss nicht ob ich der einzige bin, dem es so gegangen ist.
Ich wundere mich, dass in der heutiger Zeit, wo in der Handy und Computer -technik
so vieles möglich ist, in der Gehörgeräteindustrie nicht mehr als ein Gehörverstärker möglich ist. Versprochen wird allerdings viel mehr! Auch die überforderte Preise stören mich. Warum muss ein Hörgeräte Hersteller Millionen Beträge als Sponsoren
auf dem Buckel der Hör geschädigten auftreten, statt die Beträge in die Forschung zu stecken. Natürlich werden Beträge in die Forschung gesteckt. ZB für die Batterie Herstellung. Wenn man bei den Batterien den Braunen Kleber wegnimmt ist sie innert 10 Tagen leer, ob ich das Gerät brauche oder nicht, so steigert sich der Batterie Umsatz wieder auf dem Buckel des Gehör geschädigten! Winu

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
Hmmm...

Und was genau, willst du uns mit diesem Beitrag sagen?

Fanny46
Gast
Fanny46

Nach welcher Zeit läßt die Leistung eines Hörgerätes nach?

Mein Vater (68) hat seit fünf Jahren ein Hörgerät. Aber irgendwie scheint er wieder schlechter zu hören. Kann es sein, daß die Leistung des Gerätes schon nachläßt und wie lange sollten Hörgeräte halten? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schonmal vorab. Gruß, Fanny

Moderator Kermit ist online
Kermit
  • 1494 Beiträge
  • 1498 Punkte
@Fanny

Ähmmm..... Falsche Richtung. Nicht die Leistung des Gerätes lässt nach, sondern die Leistung deines Vaters. Das Gehör ändert sich, nicht das Gerät! Im Übrigen sollte man eigentlich jährlich seinen Hörgeräteakustiker besuchen, der dann eine Kontrolle macht, ob die Einstellungen des Gerätes noch dem Gehör entsprechen und natürlich auch, ob das Gerät noch einwandfrei funktioniert.
Also wenn er die letzte 5 Jahre nichts hat kontrollieren lassen, dann ab zum Akustiker!
Viele Grüße
Kermit

Brigitte
Gast
Brigitte

Wie höre ich mit Implantaten

Hallo ,
wer hat Implantate u.wie hört man von den Stimmen her damit ?
Des weiteren hätte ich gerne gewusst welche Klinik das richtig gut einsetzt u.wie schlimm so eine Op.überhaupt mit samt allen Nachwehen ist.
Kann ich sofort damit gut Hören u. umgehen???
Danke an alle die mir antworten

Brigitte
Gast
Brigitte
Hallo

Ich stehe vor den gleichen Fragen wie du. Hast du schon mehr in Erfahrung
bringen können.
Gruß Gabi

barbarella
Gast
barbarella
Hörimplantat

Hallo ich trage beidseitig die vibrant soundbrigde von med-el mittelohrimplantat,das hören damit ist super , wenn ich noch mehr fragen dazu habt . geht mal ins schwerhörigen forum gucken dort gibts mehere beiträge . dort bin ich unter barbarell66 zu finden

Mitglied Faebe ist offline - zuletzt online am 15.10.10 um 22:02 Uhr
Faebe
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Umfrage zum menschlichen Ohr und Hörgeräten

Hallo zusammen,

Ich schreibe momentan an meiner Berufsmaturitätsarbeit und wäre froh,
wenn ihr meine Umfrage zum menschlichen Ohr und Hörgeräten ausfüllen könntet. Danke im Voraus.

Gruss faebe

http://www.umfrageonline.com/live.php?code=427244f

Karla
Gast
Karla

Hörverhältnisse bei Hörgeräten

Bin in der Phase des Hörgerätetests, komme im "Alltag" relativ gut klar---bin aber Sportlehrer an einer Grundschule und die Geräuschkulisse in Klassenraum, Flur und Turnhalle ist enorm und ich verstehe sehr oft nicht, was die Kinder sagenie -- die Hörverhältnisse sind sehr unterschiedlich --- wer hat mit einem Gerät oder mit dem Umstand selbst Erfahrungen?
Danke!

Günter
Gast
Günter
Besser Hören ein Gerücht ?

Hallo in die Runde, hab seit 6 Jahren ein Hintermohrgerät und bin nur in kleiner Gesllschaft einigermaßen zufrieden. Leider sprechen viele Leute sehr schnell und manchmal auch sehr leise. Mein Gerät hat zwar 4 Enstellungen aber ich merke kaum einen unterschied. Mittwoch bin ich beim Akkustiker zum Justieren angemeldet, mal sehen was, dabei raus kommt. Links hab ich durch 7 Operationen kein Gehör mehr.

Unbeantwortete Fragen (46)

Steinke
Gast
Steinke

Sina G3 Hörgerät - Raschelton beim Einschalten

Beim Einschalten des Geräts erscheint ein fürchterlicher Raschelton und danach der normale Klingelton. Die angeblichen Hörtec Akustiker sagen, das wäre ganz normal, daran müsse sich der "Kopf" gewöhnen.
Dieses Gerassel im Ohr ist unerträglich. Wer hat ähnliche Probleme und kann mir sagen, wie dieser Mangel abgestellt werden kann?
Vielen Dank

TNT2k
Gast
TNT2k

T-Spule Empfänger für Normalhörende?

Hallo Forum,
ich habe eine Freundin mit CI. Diese benutzt zum Musikhören immer die Telefonspule. Da sie meinte, dass das im Flugzeug sehr nervig sein kann (logisch, wegen der Stromkabel), wollte ich das selbst mal hören. Gibt es auch Empfänger mit normalem Kopfhöreranschluss oder so? Also so, dass ich das auch ohne CI oder Höregerät hören kann?
Vielen Dank euch,
TNT2k

Norbert
Gast
Norbert

Hörschlauch gebrochen innerhalb Gewährleistung

Hörschlauch gebrochen innerhalb Gewährleistung für Hörgerät Starkey 3-Series i20 HDO 312. Die Firma Hörgeräte LANGER GmbH & Co. KG stellt sich auf den Standpunkt es ist nach 1/2 Jahr meine Pflicht zu beweisen, dass dieser Fehler schon zur Lieferung bestand. Dieser Beweis ist aber nur möglich wenn es mehr solcher Fälle gibt. Frage: "Sind andere Fälle bekannt?"

Werner Gog
Gast
Werner Gog

Hörgeräteempfang von Fernsehton -+ Mediathek Smart-TV

Hallo, ich besitze zwei Hörgeräte Oticon OPN und benutze sie auch beim Fernsehen. Dazu verwende ich die Oticon Streamingbox, die am Fernseher angeschlossen wird und die ich mit meinen Hörgeräten über Bluetooth gekoppelt habe. Die Tonübertragung bei laufenden Fernsehsendungen ist sehr gut, nur wenn ich mir Sendungen aus der Mediathek des jeweiligen Senders ansehe, wird kein Ton übertragen. Weder Oticon noch der Fernsehhersteller wissen Rat. Kann mir da jemand helfen.
Übrigens, wenn ich mir die Sendungen über das Tablet ansehe und meine Hörgeräte über die Einstellungen koppele funktioniert es.

Omikron
Gast
Omikron

Phonak Audeo B50-R - gibt es ein baugleiches Gerät?

Hallo allerseits, ich habe ein PHonak Audeo B50-R. Da es hin und wieder Ausfälle gibt und mein Akustiker nicht der Schnellste ist mit Terminen denke ich über ein Zweitgerät nach, gerne gebraucht. Im Internet finde ich leider kaum B50-R Geräte. Da ich das in der Schweiz gekauft hatte, könnte es sein, dass die Bezeichnung länderspezifisch ist. Weiß jemand, ob es baugleiche Geräte gibt, die zumindest von der Programmierung her identisch sind sodass die Einstellungen vom Hauptgerät eins-zu-eins aufs Ersatzgerät übertragbar sind?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Mitglied Michael_55 ist offline - zuletzt online am 18.04.18 um 17:59 Uhr
Michael_55
  • 6 Beiträge
  • 10 Punkte

Hörgeräteversicherung Wertgarantie - Erfahrungen?

Hallo, nach meiner mittlerweile 4. Reparatur, bin ich seit einigen Monaten auf der Suche nach einer Hörgeräteversicherung. Von der Ergo habe ich schon einiges gelesen. Nun habe ich was neues entdeckt und wollte euch fragen, ob ihr diese Versicherung kennt. Die heißt Wertgarantie. Mein Nachbar trägt auch HGs, da haben wir uns mal unterhalten und er hat vor zweieinhalb Jahren bei Saturn seine WaMA über die Wertgarantie versichert. Der Elektronik-Schaden, natürlich kurz nach der Garantie wurde von denen vollständig übernommen. Eigentlich finde ich die Leistungen der Wertgarantie garnicht schlecht. Nur gelesen habe ich von denen bisher nicht. Gut finde ich, dass man keinen Makler hat, sondern selbst abschließen kann. Also: nun nochmal meine Frage: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Wertgarantie Hörgeräteversicherung?

Danke Euch, Grüße

Rolf
Gast
Rolf

Unverträglichkeit des Ohrpassstückes

Hallo zusammen,
mein Problem ist, dass ich nicht jedes Silikon bzw. jeden Kunststoff auf der Haut vertrage. Und so kommt es, dass ich (Träger von Hörgeräten links und rechts) unter heftigem Jucken im Ohr, bis zu leichtem Bluten der Haut in der Ohrmuschel, meine Hörgeräte nur stundenweise nutzen kann, um diese Beschwerden zu vermeiden.
Gibt es Ohrpassstücke aus medizinischem Material, das meine Haut nicht so sehr strapaziert?
Hat jemand damit Erfahrung, oder kann mir einen Hinweis geben?

Michael
Gast
Michael

Höhrgerät für Bergbau

Hallo,
Ich arbeite im Bergbau und benötige ein geprüftes Höhrgerät.
Hat jemand schon solch eins erhalten?

Sonnenschein
Gast
Sonnenschein

Manipulierter Anpassungsbericht bei Versorgung

Hallo, ich versuche ich gerade einen Anspruch auf volle Kostenerstattung der Krankenkasse gegenüber geltend zu machen, scheitere aber bereits an der zur Verfügungstellung eines korrekten Anpassungsberichts durch den Akustiker für die Krankenkasse. Das von mir getestete höherwertige Gerät (zuzahlungspflichtig) weist im Sprachtest (insbesondere im Störschall) zwischen 30 und 40% bessere Verstehenswerte aus gegenüber dem zuzahlungsfreien Gerät. Laut meines Akustikers lässt seine Software für den Anpassungsbericht es aber nicht zu, dies zu dokumentieren. Die Software sei so eingestellt, dass höchstens ein 5%iger Unterschied zwischen den getesteten aufzahlungsfreien und zuzahlungspflichtigen Geräten werden könne. Damit erreiche ich aber nicht den Nachweis einer "wesentlichen Verbesserung" des Verständnisses um mindestens 10 Prozentpunkte. Mir ist schon klar, das genau diese Absicht dahinter liegt und der Akustiker vermeiden möchte, dass meine Krankenkasse ihm gegenüber auf Vertragserfüllung bestehen könnte, in dem sie ihn auffordert, mir ein zuzahlungsfreies Angebot zu machen, das im Sprachverständlichkeitstest nahezu gleich gut abschneidet, wie mein gewünschtes teureres Gerät (sprich ihn auffordert, das teurere Gerät zum Festbetrag an mich abzugeben).
Ich bin entsetzt und irritiert über diese Art der Manipulation (Softwareeinstellung) und bitte um Rat, wie ich weiter vorgehen kann, um einen validen Anpassungsbericht zur Vorlage bei der Krankenkasse zu bekommen.

Rudolf
Gast
Rudolf

Bernafone Soundgate funktioniert nicht mehr mit neuen Handys

Bin sauer frustriert über die veraltete Bluetooth-technik in der Soundgate.
leider ist es nicht mehr möglich meine Bernafone soundgate mit der neuen Generation von Bluetooth zu nutzen. Bernafone ist auch nicht bereit und nicht in der läge mir zu sagen das ich nochmal eine version der soundgate erwerben kann, die mit der Bluetoothversion 4.2 arbeiten kann.
also darf ich nur alte handys benutzen oder darf keine soundgate nutzen.
ich benutze die Soundgate seit 3 jähren und habe schon das dritte Exemplar erwerben müssen davon habe ich zwei mal voll bezahlen müssen einmal 50%
ist ein teures und nur kurzlebiges vergnügen die Geräte im altag zu nutzen. solche Sachen passen wohl besser ins Altersheim.

Egon
Gast
Egon

Zu kurze Verbrauchszeit von Hörgeräte-Batterien - lässt sich die Betriebszeit verlängern?

Gefragt ist die Betriebszeit zu verlängern, zum Beispiel eine grosse 1,5 Volt Batterie mit 2 Litzen am Gerät verbinden und am Körper unterbringen. Beten Dank, E.ST

Mitglied Horst01 ist offline - zuletzt online am 24.05.15 um 11:13 Uhr
Horst01
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Versetzen Hörgeräte die Frequenzen oder verstärken sie sie frequenzgenau?

Ich teste gerade das Hörgerät SIEMES Pure micon 3 (offenes Hörgerät). Ich habe den Eindruck dass ich ab ca. 1000 Hz ziemliche Verzerrungen wahrnehme (Klirren, umgangssprachlich: "Scheppern"). Nachdem mir die Fa. Siemens diesbezüglich bis jetzt keine Antwort zukommen hat lassen, habe ich eine grundsätzliche Frage: Versetzen Hörgeräte die Frequenzen oder verstärken sie sie frequenzgenau? Ich habe nämlich den Eindruck, ab ca. 1000 Hz Schwebungen (Klirren) zweier ziemlich nahe beieinander liegenden Frequenzen zu hören (besonders beim Klavierspiel). Vielleicht hat jemand diesbezügliche Erfahrungen. Gruß, Horst.

Mitglied eltonderhund ist offline - zuletzt online am 16.12.14 um 18:04 Uhr
eltonderhund
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte

Übernimmt die Rentenvericherung Anteilig Kosten?

Ich trage seid kurzem ein HG der Marke Moxi Kiss E xS es ist ein super geiles Gerät,klein und unscheinbar. Einen Haken gibt es es hat vier Kanäle aber lässt sich nicht am Gerät umstellen deshalb benötigt man dafür eine Fernbedienung. Da der Anteil von der Kasse (BKK)erschöpft ist hoffe ich das die Rentenversicherung die Kosten für die Fernbedienung übernimmt,hat da jemand schon eigene Erfahrungen gemacht?

Gruß Peter

Reiner
Gast
Reiner

Siemens Pure micon

Hallo,
ich trage 2 Siemens Pure Micon Geräte. Aber ich kann darauf nicht erkennen ob es ein 3MI, ein 5MI oder ein 7MI Typ ist.
Wie kann man das feststellen, da es hier doch erheblich Preisunterschiede gibt?
Gruss Reiner

Rosi
Gast
Rosi

Hörqualität mit neuem Hörgerät nach Gehäusetausch vermindert

Hallo, ich habe mich nach mehreren Hörgeräte- Tests für das Phonak Audeo Q70 entschieden und dieses auch gekauft. Das Hörgerät wurde beim Kauf mit einem Gehäuse in der Wunschfarbe durch den Akustiker getauscht. Direkt nach Einsetzen der Geräte bemerkte ich jedoch einen Unterschied in der Hörqualität. Dies wurde mir auch von anderen Leuten, mit denen ich sprach (vorher und nachher), bzw. nicht verstand, bestätigt. Ich höre jetzt so "schlecht" wie mit dem gestesteten "Kassengerät". Nach Rücksprache mit meinem Akustiker kann er sich das nicht erklären. Wir tauschten das Gehäuse dann erneut zurück, die Hörqualität ist aber genauso schlecht. Hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht? Kann das Gerät vielleicht durch den Akustiker beim Gehäusetausch verstellt/ beschädigt worden sein?

Peter
Gast
Peter

Bernafon Geräte

Hallo,hat jemand Erfahrung mit Bernafon Geräten?

Reinhard
Gast
Reinhard

Fielmannn Akustik Darmstadt

Ich kann nur die Beratung und den Service der Fielmann Filiale in Darmstadt loben. Nachdem nach 6 Jahren nun wieder mal ein neues Paar Hörgeräte fällig war. Hab ich mir überlegt gehe ich wieder zu ..... oder Fielmann. Ich entschied mich für Fielmann. Erste Überraschung die sehr, sehr gründliche Untersuchung und Beratung. Es wurde auch nicht versucht mir irgendwelche teuren Hörgeräte zu verkaufen. Man sagte das für mich speziell die zuzahlungsfreien Hörgeräte völlig ausreichend sein. Habe dann zwei Sorten Hörgeräte getestet und mich dann entschieden. Beratung und Service waren sehr gut. Für mich war Fielmann in Darmstadt die richtige Endscheidung.

Fbe
Gast
Fbe

Problem mit ImOhr Hörgerät?

Ich teste z. Zt. ein Hörgerät. Von einem ImOhr Gerät wurde mir abgeraten weil mein Gehör im unteren Frequenzbereich normal ist.
Ich würde bei einem ImOhr Gerät den Eindruck verstopfter Ohren haben.
Kann das jemand bestätigen?

Vielen Dank für erhellende Antworten.
fbe

schneevogel500
Gast
schneevogel500

Hörgeräte Vergleich?

Hallo ,
ich bin teste gerade neue HG. Mein Akustiker hat mir zum Test folgende Geräte gegeben:
Siemens Sirion M, Starkey 3Series20 312
und Unitron Quantum 25.
Nun nabe ich da eine Frage:
Wer kann mir über die Zuverlässigkeit der o.g. Geräte berichten?
Störanfälligkeit und anderes.
Ich würde gern über Erfahrungen dieser Geräte hören.
Es kommt natürlich auf die eigene Einstellung an, das weiss ich, aber es kommt mir in erster Linie auf die Zuverlässigkeit an.
Danke im Voraus.
schneevogel500

Mitglied dasetwas ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:50 Uhr
dasetwas
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Wie hoch ist der Eigenanteil für ein Hörgerät?

Wieviel zahlt die Krankenkasse, wenn man ein Hörgerät benötigt und wie hoch ist der Eigenanteil?
Muss man immer das einfachste Gerät nehmen, oder kann man sich auch ein qualitativ besseres aussuchen?

Siegfried
Gast
Siegfried

Durch die Hörgeräte brummt mir der Kopf

Ich war gestern mit Freunden zum Essen, da kamen Gespräche auf. Nichts verstand ich und wenn ich mal antwortete brummte mir der Kopf. Die Geräte trage ich jetzt gut 1 Woche, habe schon die Batterien gewechselt auch die kleine Bohrung im gerät gereinigt. Alle ohne Erfolg, holte mir schon Audio-Spray für Ohr zum reinigen. Kann zwar einiges hören, aber der Wahre Jacob ist es nicht. das Lyric passt nicht in das eine Ohr, damit ging es 2 Tage danach schmerzte mir das Ohr. Morgen fahre ich wieder zum Akustiker. Was tun

Daisy
Gast
Daisy

Probleme beim Fernsehton mit Hörgerät

Mein Vater trägt seit ca. 10 Jahren ein Im-Ohr-Hörgerät. Bis vor einem Jahr kam er gut zurecht damit. Jetzt hat er einen neuen TV mit HD-Qualität und seither hat er Probleme mit dem Hören. Die verschiedenen Stimmenwechsel beim TV, v.a. Nachrichten überfordern ihn enorm und bringen ihn fast zum Verzweifeln, bei Analog- und Digital-Wiedergabe des TV. Hat er sich an eine Stimme gewöhnt und spricht dann jemand anders, stört das sehr unangenehm und manchmal tönt es wie aus einem Schneckenhaus, es „höhlelet“. Es kann sein, dass wenn er eine Körperposition verändert, z.B. vom grad sitzen zum anlehnen, dann wird Veränderung der Hörqualität auch ausgelöst. Beim Sprechen kann es manchmal sein, dass er sich plötzlich selber reden hört. Das Hörgerät wurde bereits vom Hörakustiker getestet, es funktioniert gut. Der TV-Ton für uns "Normalhörende" ist auch gut und der Nasen-Hals-Ohrenarzt konnte auch nichts feststellen. Kennt jemand dieses Problem?

JennyFeuer
Gast
JennyFeuer

Welche Kosten übernimmt die Kasse für ein Hörgerät?

Mein Vater braucht jetzt ein Hörgerät. Da er als Rentner nicht viel Geld hat, würde ich gerne wissen, welche Kosten die Kasse für ein normales Hörgerät übernimmt. Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, JennyFeuer

pueppi
Gast
pueppi

Reicht eine Hörprobe beim Hörakustiker zur Kaufentscheidung oder sollte man mehre Tage testen?

Auf einem Ohr höre ich wesentlich schlechter und muß mir jetzt ein Hörgerät zulegen. Mein Augenoptiker bietet auch Hörgeräte an. Bei einer neuen Brille entscheide ich mich meist schon beim ersten Besuch, aber beim Hörgerät würde ich doch über einige Tage testen wollen, ob es auch für alle Lebensbereiche ausreichende Qualität hat. Wer hat auf diesem Gebiet Erfahrungen gesammelt und könnte mir dazu Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Pueppi

blacky
Gast
blacky

Nulltarifgeräte

Hallo, hat jemand Erfahrung von Hoergeräte die komplett von der AOK bezahlt werden?

Hörsystem
Gast
Hörsystem

Implantierbares Hörsystem

Die Beschreibung der implantierbaren Hörsysteme kommt etwas kurz weg. Ist das nicht die Zukunft, weil die Systeme leistungsfähiger sind und die Träger der Systeme freier sind (insbes. bei Vollimplantaten)?

Mitglied ursel ist offline - zuletzt online am 23.04.12 um 11:49 Uhr
ursel
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Implantieren von Hörgeräten

Es geht um vibrantsoundbridge implantierte Hörgeräte durch die MHHannover, Gasteintrag. Mich würde interessieren, ob es nach der Implantierung evtl. zu Komplikatioenen kommen kann und ich dann immer von Hamburg nach Hannover fahren müssste.
Weiter hat man mir gesagt, man müsse mit diesen Geräten erst das Hören lernen, was nur dort möglich sein soll, wo implantiert wird. Kann mir da jemand Informationen geben?? Vielen Dank.
Ursel

Lena19
Gast
Lena19

Sollte man alte Hörgeräte spenden?

Mein Vater hat nach 5 Jahren ein neues Hörgerät gekriegt. Damit kann er wieder richtig gut hören. Er kann sich aber schwer von irgendetwas trennen. Außerdem war das alte Gerät auch relativ teuer. Ich habe ihm vorgeschlagen, dieses Altgerät zu spenden. Wäre das möglich und wer wäre dafür der Ansprechpartner? Danke schon mal für euere Infos. Gruß, Lena

nadin
Gast
nadin

Erneut Hörtest machen für neues Hörgerät?

Meine geräte sind 7 jahre alt. Bekomme ich neues rezept so oder muß ich wieder hörtest machen beim HNO?

Karl
Gast
Karl

Hörgerätanpassung und Trommelfell

Hallo, ist es möglich, daß dabei das Trommelfell beschädigt werden kann?

Ingrid
Gast
Ingrid

HörGERÄTE - Rauschton, soll ich von dem Gerät abstand nehmen?

Guten Morgen. Seit fast 3 Wochen trage ich das Audio Smart VS Wolke als Testgerät. Ich muß dazu sagen es ist mein erstes Hörgerät. Leider ist schon 2mal der Hörer defekt gewesen. Ich hatte einen Rauschton. Meine Frage ist: soll ich von dem Gerät abstand nehmen?

Powerducki
Gast
Powerducki

Wann ist ein Hörsystemimplantat sinnvoll und wird von der Kasse bezahlt?

Mein Vater ist sportlich sehr aktiv. Zur Zeit trainiert er für einen Triatlon. Leider muß er ein Hörgerät tragen und das ist bei dieser sportlichen Betätigung manchmal sehr hinderlich. Nun überlegt er, sich ein Hörsystemimplantat einsetzen zu lassen. Wäre das in seinem Fall sinnvoll und würde die Kasse die Kosten übernehmen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Powerducki

woherdenn
Gast
woherdenn

Soll ich ein Cochleaimplantat oder ein Hörgerät nehmen?

Ja, meine Überschrift sagt es ja schon. Ich habe eine um 65% verminderte Hörfähigkeit auf dem rechten Ohr und ich möchte das beheben. Ich kann mich nur einfach nicht entscheiden. Dieses Cochleaimplantat ist eigentlich ganz gut, weil es direkt an den noch gesunden Teilen des Hörnervs ansetzt. Allerdings ist das mit einem operativen Eingriff verbunden, was mich ein wenig zurückscheuen lässt! Hat hier jemand so ein Implantat?

Kai02
Gast
Kai02

Vorsicht bei der Bestellung von Hörgerätbatterien!!!

Hallo,
ich bestellte bei „www.aze-shop.de“ eine größere Menge Hörgerätebatterien, da diese preisgünstig waren. Es handelt sich um die Marke: „RAYOVAC EXTRA ADVANCED – 312“. Vom Kauf dieser Batterien kann ich nur abraten, da ihre Lebensdauer extrem kurz ist. Wenn ich abends ausgehe, so halten die Batterien nur für diesen einen Abend, am nächsten Tag sind sie schon leer.

Ralf
Gast
Ralf

Was ist das für ein Hörgerät?!

Hallo,
habe hier ein Jahrzehnte altes Hörgerät. Mein Opa kommt nur mit diesem zurecht und möchte kein anderes. Kann mir jemand sagen welches es ist nud wo ich es unter Umständen erwerben könnten bzw nachfragen könnte?
Mein Akustiker konnte mir diesbezüglich leider nicht helfen.

Bilder davon sind hier:
*****
Besten Dank und viele Grüße
Ralf

Tobias
Gast
Tobias

Akustiker im Umkreis Berlin

Hey Kollegen,

ich bin im Sommer fertig mit der Ausbildung. Ich habe nur noch 7 monate vor mir. Leider sind meine Firma und ich so dermaßen aneinander gestoßen das ein normales Arbeiten nicht mehr möglich ist.
Ich suche verzweifelt eine stelle wo man mich " richtig " ausbildet.
Aber bis jetzt ohne erfolg.
Kennt irgendjemand einen Akustiker im Umkreis Berlin ? Ich war so fast bei allen die es gibt.
Es wär sozusagen als Überbrückung. ich bin nicht der beste schüler, aber in meinen Augen ist das kein Grund seinen Azubi bloßzustellen und fertigzumachen.
Ich will nichts mehr als diesen Beruf vollständig auszuüben. Nur dazu brauche ich Hilfe.

Ich würde mich freuen was von euch Kollegen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Birgit
Gast
Birgit

Beratung nach Kaufentscheidung

Hallo!
Nachdem ich mich für ein Hörgerät entschieden habe, müsste der Hörgeräteakustiker mich doch über z.B. Reinigung und Pflege, Reparaturpauschale beraten. Oder? Was müsste ich noch in Erfahrung bringen? Ich habe leider ein paar Probleme mit meinem Akustiker. Daher diese Frage... Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Über jede Antwort würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Birgit

Sebastian
Gast
Sebastian

Schmerzen in Ohrmuschel durch Hörgerät

Hallo, mein Opa klagt seit einiger Zeit über Schmerzen bzw. Kribbeln in der Ohrmuschel, an der das Hörgerät anliegt. Es scheinen keine Druckschmerzen zu sein, da die Haut intakt aussieht und nicht gerötet ist. Weiß jemand, was das sein könnte? Können Nervernirritationen durch ein Hörgerät auftreten?

Viele Grüße

Fegemaus
Gast
Fegemaus

Hörgeräte vs. Schweißtropfen

Ich trage zwei neue Phonakgeräte die sobald ich anfange zu schwitzen ausfallen. Nach einer längeren Trocknungspause funktionieren sie wieder. Wer hat eine Idee, wie ich auch bei warmen Wetter - wie im Sommer üblich - mich mit meinen Mitmenschen im Freien unterhalten kann.

Gitte1810
Gast
Gitte1810

Preiswertes Hörgerät

Hallo, ich bin auf der Suche nach dem Hörgerät Claro 11 der Firma Phonack. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich möglichst preisgünstig an dieses kleinste Hörgerät der Welt komme oder ob es preiswerte Alternativen hierzu gibt.
Vielen Dank

Biker
Gast
Biker

Phonak Smart 3 vs. Vigo Connect

Hallo, kann man diese beiden Geräte vergleichen und ggf. eines als das bessere Hörgerät bezeichen? Hab beide probiert und gefallen mir gleich gut. Kann mich jedoch nicht entscheiden.
Bitte um Hilfe.

Danke Biker

karl heinz
Gast
karl heinz

Verlierschutz

Hallo
hab mal eine seite gefunden da gab es für hörgeräte interm ohr mit rohr ins ohr einen verlierschutz (mechanisch). kennt wer das ?
danke für die hilfe

wp
Gast
wp

Kein Hörgerät wegen Loch im Trommelfell

Warum darf ich kein Hörgerät tragen, wenn ich ein Loch im Trommelfell habe? Wer das weiß, bitte antworten. Danke.

wp
Gast
wp

Mit Hörgerät ohne Trommelfell

Hallo. Ich habe etwa 50 Jahrelang ein Loch im linken Trommelfell, genauer gesagt das Trommelfell ist gar nicht mehr da. Da ich bis her mit dem rechten Ohr gut genug hören konnte war das kein großes Problem. Nun hat aber das Hören mit dem rechten Ohr auch kräftig nachgelassen. Rechts ein Hörgerät zu tragen dürfte ja kein Problem sein. Meine Frage: Wenn das Trommelfell nicht da ist, kann, oder darf ich trotzdem links ein Hörgerät tragen? Das Innenohr funktioniert bei mir, ich kann etwa 20% hören. Danke.

Rainer
Gast
Rainer

Wasserdichte Höhrgeräte

Hallo zusammen habe fast 1,5 Jahre Hörgeräte getestet habe Probleme mit starkem Schwitzen. Mit den Hörgeräten wo ich mit dem Hören klarkomme gehen wegen Schweiss im Gerät nach ca.2 Wochen kaputt Wassergeschützte Geräte wie Phonak Naida 5 ist mit dem hören nicht gut? Hat jemand Erfahrungen bei starkem Schwitzen?

elkus
Gast
elkus

Hörgerät identy 66 d Beltone

Suche Infos zum Hörgerät identy 66 d Beltone. Nutzt das Gerät schon jemand und ist damit zufrieden???

Neues Thema in der Kategorie Hörgeräte erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.