Forum zum Thema Psychologen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Psychologen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (20)

Wurde ausgeraubt - werde nicht damit fertig!!!

Hallo, als ich vor 14 Tagen nachts mit dem Wagen nach hause fuhr und ausstieg, wurde ich von 2 männlichen Personen ausgeraubt. Meine Handtasc... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Zeitung

Gedanken mich zu Ritzen - Hilfe

Hallo, ich habe schon seit längerer Zeit Angst- und Panikattacken,bin auch in Psychologischer/Neurologischer Behandlung und habe vor ca 4 bis... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Lea

Wie erhalte ich schneller ein Termin beim Psychologen?

Meine Frau braucht ganz dringend einen Termin beim Psychologen. Da wir Kassenpatienten sind, haben wir uns wohl mit der "normalen" Wartezeit v... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von tjansen

Kann mir eine weibliche Psychologin besser helfen?

Ich werde mich demnächst einer Psychotherapie unterziehen und suche nun den für mich idealen Psychologen oder Psychologin. Ich überlege gerade... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von apolion

Zu dick

Hallo, ich bin Studentin und habe seit etwa Mitte meines Studiums angefangen rapide zuzunehmen. Angefangen mit Kelidergröße 36, trage ich nun... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Hässchen 200

Dumm ?

Wie kann man es NICHT schaffen sich zu ritzen ???? o.O Und warum sollte man das tun ... es ist doch völliger schwachsinn seelischen schmerz a... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von der Gast 5

Mein Sohn nimmt Drogen

Halo,mein Sohn 22,Student nimmt angeblich seit Sommer MDMA,wir sind schokiert,was sollen wir jetzt machen???Er behauptet er braucht keine Hilfe?! weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Darkness_Dynamite

Nicht in den Arm genommen werden

Hallo! Ich bin ziemlich verzweifelt. Stecke momentan im Prüfungsstress und auch noch Stress auf der Arbeit. Fühle mich überhaupt nicht ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tavi

LernProbleme

Hallo! Ich habe da ein Problem mit mir selber. Ich studiere Verfahrenstechnik und muss viel lernen, da es ja viele Grundlagen beinhalte... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von martin352

Was ist mit mir los?

Guten Morgen, mein Problem ist mein Kopf und mein Herz. Ich bin vorletztes Jahr im Dezember mit einer Person zusammen gekommen. War mit... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Logo

2 Kinder zurücklassen

Ich habe kein Bock mehr, Ich 41 ,Freundin weg und 2 Kinder aus verganer Beziehung. Keine Wohnung in sicht und das Leben allein ist Teuer. Freu... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von madeleine

Hatte 33 jahre keine Selbstmordgedanken

Hallo ich bin der Christian , und hatte in meinen Leben noch nie selbstmordgedanken . Aber seit längeren habe ich diese extrem , ca 6 mon . am... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Marianne

Lange Wartezeit für Termin beim Psychologen

Hi, mein Sohn ist an einer Depression erkrankt und der Hausarzt hat ihn zu einem Psychologen überwiesen. Dort habe ich heute versucht einen Te... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von andy

Unzureichend beantwortete Fragen (10)

Kiks
Gast
Kiks

2 Männer - 2 Lieben

Mein Mann hat Anfang des Jahres versucht, mich zu betrügen bzw. mich wegen einer anderen Frau zu verlassen. Ich habe in dieser Zeit dann auch einen Mann kennen gelernt. Irgend wann haben wir uns dann auch getroffen (genau wie mein Mann mit seiner Flamme). Nun, irgend wann hat mein Mann heraus gefunden, dass ihn seine Flamme nur hinters Licht geführt hat. Er meint, er liebt mich (und die Kinder). Ich liebe ihn auch, aber den anderen Mann ebenfalls. Die beiden Männer sind total unterschiedlich. Mein Mann (& das kommt dazu) ist Alkoholiker. Erst war es nur 1 Kiste Bier pro Woche, nun sind es schon 2 Kisten Bier pro Woche und stellenweise aller 2 Tage eine Flasche Schnaps dazu. Ich weiß nicht so recht, was ich machen soll. Meinen Mann verlassen und mit dem anderen eine Beziehung eingehen? Den anderen Mann vergessen und meinen Mann behalten? Von meinem Mann kommt selten eine Zärtlichkeit (da steh ich ihm schon im Weg und er geht einfach um mich rum, anstatt mich mal in den Arm zu nehmen), Sex ist nur noch ganz selten und zuletzt auch nur auf meine Aktivität hin. Echt blöde Situation. Ich weiß echt nicht mehr weiter.

Hannchen
Gast
Hannchen
Hast du dich einmal mit dem Alkohol Problem deines Manns auseinander gesetzt?

Meine Rat in deiner Situation findest du in der Überschrift. Ich glaube das dir eine Auseinandersetzung mit dem Alkohol Problem deines Mannes, auch ganz bestimmt bei einer Entscheidung weiter hilft.
Ich wünsche dir viel Kraft, lg Hannchen

Psychologie
Gast
Psychologie

Beeinflussung des menschlichen Verhaltens durch unbewusste Triebe

Hallo,
ich studiere Psychologie und finde auf eine bestimmte Frage einfach keine Antwort:
Das menschliche Verhalten wird durch unbewusste Triebe beeinflusst. Lässt sich diese Aussage falsifizieren?

Danke für jegliche Gedanken zum Thema und jede Hilfe.

Liebe Grüße ;)

Marcus45
Gast
Marcus45

Schon mal was von Literaturrecherche gehört, wenn du Psychologie studierst?

p.s: Warum stellt man eine solche Frage in ein Forum wie dieses und nicht an seine Dozenten oder Kommilitonen?

Mistral
Gast
Mistral

Wie man laut Psychologen glücklicher im Alltag ist

Hi, ich habe gelesen, dass man angeblich viel glücklicher ist wenn man sein Verhalten im Alltag leicht abwandelt. Das soll heißen, wenn man zum beispiel mal Morgens bei Zähneputzen Musik hört, oder auch einfach abläufe auch eine andere Weise angeht. Dies soll schon helfen damit der Körper auf Grund des neuen Erlebnisses Opiate freisetzt. Toll oder??

Mitglied TanjaW ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 21:54 Uhr
TanjaW
  • 189 Beiträge
  • 241 Punkte
Abwechslung im Alltag

Wenn man seinen Alltag abwechslungsreich gestaltet und positiv denkt, dann ist man besser drauf und hat auch eine positivere Ausstrahlung. Einem selbst tut das auch gut. Einfach mal ein Lächeln oder ein nettes Wort zu seinem Nachbarn ist auch immer gut.

Helene
Gast
Helene

Warum antworten manche Menschen auf Fragen stets mit NEIN

Hallo,
kann mir jemand helfen bzw. sagen warum jemand auf Fragen (egal welcher Art und Form) stets mit (auf Bayrisch) "NA , JA, ÄH" und dies immer in der selben Reihenfolge antwortet bzw. immer mit Verzögerung tatsächlich antwortet???
z.B. frage ich: hattest du heute einen strssigen Tag? Antwort: Na.. ja.. äh.., ja hatte viel zu und einige Termine... oder z.B. frage ich: und hast du heute schon etwas gegessen? Antwort: Na.. ja.. äh..., ja ich habe mir ein Schnitzel bestellt.
Warum kann derjenige nicht sofort eine klare Antwort geben? Kann mir jemand helfen, diesen Menschen zu verstehen? Ich würde mich sehr freuen und bedanke mich herzlichst für eure Mühe! Liebe Grüße Helen

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Na ja, äh ....;-))

Das "na" ist doch kein nein, sondern nur nichtssagender Wortlaut, der am Anfang gesetzt wird, um anzukündigen, daß man auf die gestellte Frage antworten will. Das darauffolgenden "ja" soll das Gegenüber gnädig stimmen, eine leichte Zustimmung, bevor der Satz mit der knallharten Wahrheit beginnt. Das "Äh" ist eine Laut, der das Nachdenken andeuten sollte, ein Pausenfüller sozusagen.
LG Thomasius

Klaus 37
Gast
Klaus 37

Haben echt Freunde Sex?

Hallo

Ich bin vor kurzem auf Menschen gestoßen das es nicht zu glauben ist. Ein ziemlich netter Nachbar und ich mag ihn wirklich sehr gerne aber er scheint mich ständig nur anzumachen. Zuweit bzw. zu lange möchte ich es hier nicht ausführen.
nun meine Frage:
Dieser Typ behauptet das richtige freunde auch miteinander sex haben ohne das diese Schwul wären. Es sind seiner Aussage nach alles "alte drecksäue". ich fühle mich unter diesen Leuten wirklich nicht wohl denn eines ist klar, bis jetzt ist noch nie etwas passiert. Es scheint so als müsste ich den Anfang machen nachdem ich aber nicht weiß wie tu ich es auch nicht und ich möchte es auch nicht.
kann mir jemand sagen um was für kerle sich das da handelt?? von diesen Typen scheint es unglaublich viele zu geben.
klaus

Freund
Gast
Freund
Hi

Tu nie, was Du nicht nicht willst. Sag ihm klipp und klar Deine Meinung.
Vergiß nicht, in dieser Welt gibt's viele Gestörte und Idioten. Ein gutes Beispiel ist Dein Nachbar und, und .........

Doktor 5214
Gast
Doktor 5214
Ey sei du selbst :9

Aldda sag ihn deine MEINUNG ...Tu das was dir Gefällt und nicht was die andere von dir wollen du bist doch ein Mensch und kein Versuchskaninchen oder ??? Sei einfach du selbst .....:)

Lisa
Gast
Lisa

Dringend Hilfe! Bin traurig wegen Jungen

Also ich weiß einfach nicht was mit mir los ist. Ich habe mit einen jungen geschlafen und ich habe mich halt null für ihn interessiert aber er sich sehr für mich und da ich die ganze zeit null interesse gezeigt habe hat er sich halt "gelöst" und hat sich denk ich an eine neue Orentiert. Er sagt zurzeit sehr oft: Wenn aus uns nichts wird bleiben wir aufjedenfall Freunde. Und das zu hören macht mich traurig obwohl ich doch garnichts von ihm will. Seit meinen Ex-Freund verliebe ich mich nicht mehr schon seit 2 Jahren. Danke für eure Hilfe

Mitglied Dark-Dreams ist offline - zuletzt online am 20.06.19 um 14:20 Uhr
Dark-Dreams
  • 1401 Beiträge
  • 1507 Punkte
Hm?

Hm, echt. Du hattest eine Beziehung die vor 2 Jahren beendet wurde, ok.

Seitdem bist du "tot" Fühlst keine "Liebe" mehr? Ich wesi nicht was da war, aber es gibt ja Schlüsselmomente im Leben.

Wieso wäre es "traurig" wenn Dein jetziger Freund geht? Er hat 0 Liebe von Dir, Er ist Dir total egal, ich denke ihn tut das weh.
Wenn Du da iwas getan hättest für die Freundschaft, jo dann könnte ich es verstehn, aber so?
Du erwartest also, bei 0 (NULL) gegeleistung, das er dir gehört? Träum weiter.

Dark-Dreams

Lisa
Gast
Lisa
Antwort auf HM?

Was ist ein Schlüsselmoment?
Sie verstehen mich falsch.
Es wundert mich jaa selber das ich so empfinde, und das verstehe ich ja auch nicht!
Deshalb such ich nach einer antwort wieso es so ist.
PS: Gibt es einen Grund dafür , wenn man Tage lang von einen Traum verfolgt wird und der Tage lang weiter geht und keinen zsm hang mit der realität oder Sachen die einen selbst beschäfigen hat.?

Matteli
Gast
Matteli

Bitte um einen Lebenswichtigen (rat)

Hallo heisse Marcel bin 19 Jahre alt und leide seit fast 2 jahren an einer Drogen induzierte Paranoiden Halbpsychose,Halbpsychose deshalb weil ich nicht vollständig im Wahn bin es kommt mir nur so vor als ob alle über mich untereinander reden aber erkenne dennoch sehr verzerrt die Realität das es nicht so ist.Seit 2 Monaten bin ich jetzt Ambulant in einer Stationären Tagesklinik aufgenommen worden habe mir auch erst nach 2 Monaten richtig helfen lassen habe dort medikamente bekommen sogenannte Neuroleptika die haben nach 1 monat angeschlagen gedanken wurden besser und der ganze schnax .So jetz kommt das wo ich eure hilfe breuchte unszwar weiss ich nicht was ich machen soll den wo alles besser wurde fing ich an immer unruhiger zu werden was erstmals nicht schlimm für mich war doch ich konnte dann auch hin und wieder nicht schlafen als ich eines tages fast eine zweite ganze nacht wach war kam mir eine schrecklich dumme idee einen joint zu rauchen nicht wegen des suchtdrucks sondern wegen des schlafmangels habe seit meiner psychose auch keinen joint mehr angefasst weils dadurch halt schlimmer wurde meine Therapeutin hatte mir immer gesagt ich soll es nicht mehr machen weil alles dadurch schlimmer wird und all das was ein eine Therapeutin halt Erklähren muss hat sie mir von vorne rein erklährt sie ist jetz 2 wochen im urlaub und jetz weiss ich nicht ob ich es ihr sagen soll wenn sie wieder kommt oder nicht weil ich schiss habe das sie mich nicht mehr Therapiert und ich irgendeine klinik schickt.Sry wenn es so umständlich geschrieben ist ist grad echt ne unbequeme sitzung hir,würde mich auf eine Antwort freuen

MFG Marcel

Mitglied scoutmnhunter ist offline - zuletzt online am 12.08.10 um 01:04 Uhr
scoutmnhunter
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Hilfe versuch aus der Caribik

Hallo Marcel, da Du erst 19 Jahre alt bist und eine Zeit lang in der Drogenwelt gelebt hast, weisst Du nicht viel vom leben. Das ist kein vorworf sondern Du selbst sollst erkennen, das es niemanden giebt der noch nie einen Fehler begangen hat. Dein Mut hier um einen Rat zu erfragen zeigt mir das Du selbst den Ausstieg(von den Drogen) machen moechtest. Das zeichnet Dich aus, Du bist nicht so wie die anderen die zum Ausstieg gezwungen werden. Wenn Deine Betreuende Person gut ist, wird sie Dir auch weiterhin zur Seite stehen und Dir auf Deinem harten Weg helfen.
Setz den gleichen Mut ein und sprich mit Ihr sie wird Dich verstehen und Dir Helfen. Solltest Du mit mir in Verbindung bleiben wollen so nutze meine e-mail adresse : -gelöscht- ich lebe in der dominikanischen Republik Mike

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte
@scoutmnhunter

Das veröffentlichen von Kontaktdaten wie Emailadressen ist im Forum nicht gestattet. Das kannst du in den Forenregeln nachlesen.

http://www.paradisi.de/Community/regeln.php

Chrissy
Gast
Chrissy

Panische angst einzuschlafen.. Psychologen?

Hallo ertsmal
ich glaube ich habe schonmal heir rein geschrieben da war es aber noch nicht so Extrem wie jetzt !..
Ich bin ja immer eingeschlafen oder auch nicht ich weiß es nicht.. aufjedenfall ich höre dann immer schritte sehe schatten von i.was.. & kann mich nicht bewegen nicht schreihen nichts sagen garnichts.. es geht nur weg wen ich ruhig bleibe.. das hat immer ganz gut geklappt ich habe gemerkt das es immer gekommen ist wenn ich zur seite geschlafen hab also hab ich mich uaf den rücken gelegt um zu schlafen.. es kam zwar 2 wochen nicht.. nur dann uafeinmal kam es schon wieder erst kam garnichts konnte mich nur nicht bewegen nichts sagen.. war die gelähmt .. & plötzlich kam ne schwarze gestalt auf mich zu .. ich wusste nichtw ie ich da ruhig bleiben sollte & es dauerte zimlich lange bis es weg war seitdem hab ich panische angst einzuschlafen bin jeden abend am ehulen wiel ich einfach nur angst ahbe das es wiedre kommt.. ich bekomme ja alles voll mit .. ich sehe wenn mein tv läuft & höre es auch
vor 2 moanten ungefähr war es auch mal so das ich egdacht hab heir wäre i.was drin wiel es voll die lauten geräusche waren die komischer weise nur ich gehört habe habe gedacht es währe eine maus oder so die auf meinem tisch gesprungen ist sich erschrocken hat & alles runtergeschmissen hat.. als ich dannd en mut hatte das licht an zu machen war alles so wie es vorher stand.. ich hatte ja schon vorher nagst wiel ich nicht weiß was es ist aber jetzt ist es echt extrem.. eine freundin von mir meint ich soll mal zum psychodoc gehen das ich evt hilfe brauche wiel ich i.was nicht verkaften kann zb. den tot von meiner oma & der tot von meinem opa vor 5 wochen .... kann mir evt jemad. helfen müsste ioch die sitzungen beim psychologen selber bezahlen oder bezahlt das die Krankenkasse ?
Danke shconmal für Antworten..

gast
Gast
gast
Antwort

Bei sowas solltest du wirklich zum Psychologen gehn.
Ich glaube, dass es die Krankenkasse bezahlt, aber informiere dich am besten direkt beim Psychologen.

Inzwischen kannst du mal das versuchen:
Ich nehme mal an, dass das so ne Art von "Traum" ist, also musst du versuchen, den Traum zu steuern.
Mit etwas Übung funktioniert das, also fang gleich mal damit an.
Du musst dem "Traum" eine positive Richtung geben.
Lass das Geräusch im halbwachen Zustand einfach wieder verschwinden oder versuche dir vor deinem geistigen Auge vorzustellen, dass es wirklich nur eine Maus oder ähnliches ist.

Ich hoffe, das hilft dir.

ramona
Gast
ramona

Meine tochter 8 jahre

Meine Tochter ist 8 Jahre sie ist letztes jahr zwei stunden später in die schule gegangen obwohl ich sie pünklich in die schule geschickt habe. In den zwei stunden hat sie keiner gesehn und sie sagt auch net wo sie war und was sie gemacht hat seit dem tag ist mir aufgefallen das sie immer aggresiver wird, mein mann und ich dürfen nichts mehr zu ihr sagen ohne das sie auf 180 ist , sie schreit dan und geht sogar auf ihre kleine schwester loss wenn sie in so eine situazion rein platzt.
Nun weiß ich nicht was ich mit ihr machen soll???
ich danke schon mal für euern rat

Mitglied Trinie1963 ist offline - zuletzt online am 11.08.10 um 17:59 Uhr
Trinie1963
  • 62 Beiträge
  • 66 Punkte
Herausfinden was war

Ihr solltet schon herausfinden was da war!
Vieleicht hat sie da ja auch was schreckliches erlebt .
Ich wäre wohl zu vorsichtig gewesen und gleich den selben Tag noch zum Arzt gegangen (Missbrauch ).man hört ja so viel .
Es kann aber auch was harmloseres passiert sein.

Manuela
Gast
Manuela

Hilfe, mein Mann hat das Kind einfach vergessen

Sehr geehrte Frau Breit,
mache mir große Gedanken um meinen Mann. heute war ich mit Magen_Darm_Erkrankung im Bett..er blieb Zuhause und sollte sich um beide Kinder kümmern (5, 11 Monate) Da er gerade eine Umschulung macht, saß er am PC um zu lernen. Die Große hatte er morgens in den Kiga geschickt. Um die Kleine hat er sich nicht gekümmert, nicht nach ihr geguckt, bis um halb 1, als die Große vom Kiga kam. Das Babyphon hätte nicht angeschlagen und er hätte nichts gehört. Evtl. hat die Kleine auch ewig geschlafen, da sie auch krank ist. Sie hatte eine übervolle Windel, war nass, aber sonst ist sie okay.
Ich war entsetzt, zumal er es nicht einmal für nötig gehalten hatte nach ihr zu gucken. ich bin nun so fertig, dass ich schon an Scheidung denke...Nachmittags habe ich ihn in die Stadt geschickt und da sollte er mit der Kleinen zum Kinderarzt, sie ist sehr wund. Hat er auch vergessen und nur andere Dinge erledigt. Was soll ich nur tun? Auf ihn ist null Verlass, er hat sein Kind einfach vergessen. Ich denke, die Fortbildung tut ihn geistig zu sehr überfordern. So kann es doch aber nicht weitergehen!!!! Was kann mit ihm sein? Wo finden wir Hilfe? Er war immer ein liebevoller Vater gewesen.
Danke für einen Tipp.
Manu

Manuela
Gast
Manuela
Sorry, wegen Anrede...muss heissen Hallo

Sorry, wegen der Anrede..muss nur Hallo heissen. DANKE!!!

Unbeantwortete Fragen (13)

Marina
Gast
Marina

Die vier Verhaltenstypen des inneren Kindes

Hallo

Ich suche ein Schema, welches sich auf die vier Verhaltenstypen konzentriert beim inneren Kind. Ein Verhaltenstyp bezeichnete man als den manipulativen Teil. Leider finde ich es nicht mehr und nun wollte ich nachfragen, ob es hier jemanden bekannt ist?

Laura
Gast
Laura

Was fehlt mir? Habe Schuldgefühle weil meine Mutter mich nicht mag

Ich versuche mich kurz zu fassen und beginne vom vorne da ich selbst nicht weiß was mir fehlt.
Mein Vater hat mich mit 5 Jahren mit meiner mutter alleine gelassen, die ständig nur am arbeiten war und schnell überreagiert. Bis zu diesem Ereignis habe ich kaum Erinnerungen an sie, mein Vater war meine Bezugsperson. Evtl war es sogar leicht traumatisch da er vorher schonmal für ein halbes jahr verschwunden ist und mich im wissen gelassen hat das er auf die Arbeit geht. Daraufhin sind meine Mutter und ich gefühlt jedes jahr umgezogen. Ich habe mich immer stark gewährt. Ich werde älter und meine Mutter entwickelt einen Hass gegen mich, zuerst äußert sie es nur mit Streitigkeiten, dann Ignoranz, schuldgefühle einredens, usw. Bis sie als ich 15 war mit der Wahrheit Rausrückte. Sie sagte mir ins Gesicht das sie mich hasst, weil ich genau wir mein Vater sei und ihre Jugend genommen habe. Unter anderem auch das ich ein schlechter Mensch bin. Das ich meinen Mitmenschen nur schaden anrichte,usw. Was nicht wahr ist. Allerdings sind selbst Zweifel und angstgefühle geblieben. Ich konnte sie aber immer gut überspielen. Dann schmeißt sie mich raus ich komme in eine pflegefamilie, ab diesem Zeitpunkt war alles für mich Kur noch ein film. Ich habe die Welt, Gefühle, Personen nicht mehr als 'wahr' wahrgenommen oder als schädlich. Nur mit sehr wenigen Menschen gegenüber habe ich mich 'normal' verhalten. Teilweise habe ich mich absichtlich so verhalten, das Leute mich nicht mögen. Weil das der einfachste Weg war. Ich beginne meine Ausbildung in der mich der chef richtig fertig macht. Plötzlich bekomme ich panikattacken, ständige angst vor der Angst. Als ich das halbwegs unter Kontrolle bekomme und mein Leben komplett zertrümmert habe und neu aufgebaut, scheint alles wieder perfekt zu sein, aber nur nach außen hin. Mein inneres nimmt selbst die schönsten Momente wie mit einem Schleier bedeckt war und ich empfinde es als anstrengend. Jetzt habe ich wieder angststörungen, leichte Panikattacken und möchte nicht mehr raus, nichtmal mit Freunden weil mir dieses Gefühl so unangenehm ist und ich nur über schlechtes zu berichten habe und niemanden damit belasten möchte.
Was fehlt mit ?

Roman
Gast
Roman

Gewalt vor dem Kind

Guten Tag,
ich habe eine Frage zu einem psychischen Zustand.
Ich habe als Kind erlebt wie mein Vater meine Mutter schlug.
Die errinnerung beginnt ganz plotzlich. ich, etwa 3-4 jahre alt sitze im wohnzimmer auf der sofa und aus dieser perspektive sehe ich wie mein Vater meine mutter ins gesicht schlägt und aus dem zimmer zerrt.ich sehe das klar wie ein film aber ich höre kein ton aber wirklich kein ton.
Was war das für ein Zustand?Angst?wie kann es sein das mein gehör sich einfach ausgesetzt hat?
Ich danke Ihnen im Voraus.
MfG, Roman

emma
Gast
emma

Fühle mich Allein und bin oft am Weinen

Ich leide an depressionen und anpassungsstoerungen. bin vor etwa 2 jahren von spanien aus liebe nach d gekommen und komme einfch nicht klar hier war bereits im krankenhaus aber bin stets am weinen........ws soll ich tun

Mitglied student11 ist offline - zuletzt online am 06.01.11 um 18:38 Uhr
student11
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Forensische Psychologie:Kann ein Zeuge seine Aussake manipulieren?

Hallo,

ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage.Ich muss einen Vortrag für das Thema:Forensische Psychologie erarbeiten.Ich bin auch fast fertig nur um nochmal auf Nummer sicher zu gehen:Ist es möglich das ein Zeuge sich so gut verstellen kann das der Gutachter bei Gericht nicht erkennt das er lügt?
Ich würde prinzipiell sagen ja,aber die meisten verfügen nur über sogenannte "Alltagspsychologie",d.h. ich denke wenn sie vielleicht ihre Stimme unter Kontrolle haben aber dafür mit den Händen oder Füßen im Unterbewusstsein hektische Bewegungen machen,ob man das daran oder ähnlichen Faktoren erkennen kann?
Also im Klartext es ist möglich aber die Chance ist sehr,sehr klein,vermute ich.
Ich hoffe auf eine schnelle Antwort.

Liebe Grüße

Mitglied Psychologin_01 ist offline - zuletzt online am 12.06.10 um 16:59 Uhr
Psychologin_01
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Probanden gesucht, Wellness Forschung, Teilnahme online möglich

Hallo,

ich bin Psychologiestudentin u. forsche gerade zum Thema Wellness (u. Aloe Vera)

Es würde mir sehr helfen, wenn Sie sich
10 min Zeit nehmen u. meinen Fragebogen ausfüllen würden!
alles anonym natürlich!

http://www.thesistools.nl/Mijkes

Vielen Herzlichen Dank! Damit helfen Sie mir wirklich sehr!

Lieber Gruß,
Katrin

caspar
Gast
caspar

Depression, burn out hörigkeit

Ch brauch dringend hilfe. ich habe eine freundin um die 40 Jahre hat immer funktioniert bei arbeit und privat. fulltimejob mit familie und kind. Immer sehr korrekt und überaus penibel.
Nun komplette Drehung trinkt, nimmt sich einen alten mann zum Freund, (sexuell abhängig) schaut nicht mehr auf ihre kleine Tochter ist komplett ein anderer mensch wie ein alien aus einer anderen welt und sie lässt keinen an sich ran, sagt nur das ist ihr neues leben, aber mit Alkohol und sex???
Wie komme ich an sie ran, damit sie zum arzt geht, kein Familienmitglied kann mit ihr reden sie blockt total. bitte ratschläge. wir wissen nicht mehr weiter,
wie soll ich mich verhalten

Mitglied JulianL ist offline - zuletzt online am 05.08.09 um 22:43 Uhr
JulianL
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Freundin verliert unerklärlich ihre Gefühle

Hallo,


Wir sind beide 21 Jahre alt und haben doch schon ne ganze Menge durch gemacht..
das klingt im ersten Moment kindisch ist es aber nicht.
Denn sie wurde ca. 6Jahre von Ihrem Stiefvater misshandelt und brachte dies nie zur Anzeige gebracht.. dies zog sich in die zeit wo wir uns kennen lernten und ich bekam es auch ersst heraus als sie wieder zu ihrem vater zog und ich sie auch mal zu hause erleben konnte! Sie hatte Komplexe wegen ihrer kaputten knie und ihrer körperform die ganz normaler durchschnitt ist.. alles half ich ihr anders zu sehen und darüber hinweg zu kommen ich brachte ihre zerbrochene familie wieder zusammen und folgte ihrem verlangen ihrem vater nichts zu sagen von dieser misshandlungsgeschichte...
zur therapie hab ich sie zwei mal hingebracht um zu kontrollieren das sie auch hin ging.
doch wurde ihr das mit der therapie schnell zu viel und ich wollte sie auch nicht zwingen dort hin zu gehen obwohl ich genau wusste wie wichtig dies ist...


Sie sagte mir nach geraumer zeit wie dankbar sie mir sei das ich zu ihr gehalten habe.. auch ihre vielen überreaktionen und zickerein die manchmal unerklärlich auftauchen und öfter heft sind..


alles war wie immer nur auf arbeit änderte sich das sie nun neue und etwas mehr aufgaben übernehmen musste und dadurch etwas gestresster war... doch dies hat damit bin ich mit 100 prozent sicher nichts damit zu tun..

Meine Freundin mit der ich nun schon seit 2 und 3/4 Jahren zusammen bin hat letzten Freitag ganz "plötzlich" festgestellt das sie nicht mehr ganz so viele Gefühle für mich hat.
Dies kann sie sich selbst nicht erklären und fragte mich ob wir eine Beziehung Pause für 2-3 Wochen machen wollen!
Oder wir mal probieren wollen einfach nur noch Freunde zu sein..

Dies zog sie dann auch das ganze Wochenende durch. Kein Kuscheln(obwohl Rekordkuschler) kein küssen keine Zärtlichkeiten.. ;(


dazu muss ich sagen dass sie sich zum beispiel sehr in solche serien wie Gute zeiten schlechte zeite, alles was geht, kallwas, naja alles so ne pseudo beziehungs-problem-löser die jedoch auf situationen und personen fakten bzw verhalten zu tun haben die garnicht auf uns zu treffen dies habe ich ihr schon oft erzählt und auch an hand von beispielen in diesen serien veranschaulicht... genau wie diese grauenhaften freuen zeitschriften mit themen wie Mega orgasmums warum hatte ich noch keinen oder wie bringen sie ihren kerl dazu sie immer zu massieren denn männer lieben das auch so sehr jeden tag stundenlang zu massieren... oder was für ein bezuiehungstyp sind sie? wo anhand von banalen sinnlos fakten ermittelt wird ob man glücklich ist oder nen neuen brauch oder wie man denjenigen anhand von 10 sinnlosfragen ermittelten menschen einschätzen kann.... unglaublich und die glaubt diese scheiße auch noch mein gott.. mal ganz ehrlich welcher mann zieht gern einen tütü an schmikt sich und spielt die beste freundin?... ... ... KEINER!


oder welcher manncharakter passt in einen einseitigen artikel?.. .. .. sie werdens nicht glauben keiner!

warum glaubt sie das alles und warum fängt sie damit an mich so zu verletzen und sich einzureden das sie kaum noch gefühle mir gegen über hat obwohl sie immerwieder zu mir kommt kuschel küssen usw will und sich dann doch in letzter sekunde "beherrscht" und mich links liegen lässt?

Sie will auch nicht zum therapeuten oder psychater oder paarberatung... weil sie psychologen hasst durch diese misshandlung geschichte...

dadurch will und kann ich und sie nichts dagegen tun was machen???? Bittte bitte helft uns!

bitte geben sie mir einen rat oder die lösung des problems :I.....

Chris
Gast
Chris

Internetbekannschaft

Hallo,

ich hab vor kurzem ein nettes mädel kennen gelernt. Nunja sieht wohnt au nur 50 km von mir weg, aber sie will sich oder kann sich nicht treffen mit mir. Sie hatte schon mal so eine Bekannschaft ausem inet und wurde dabei fast vergewaltigt...nunja und nun kommt diese szenen immerwieder hoch wenn sie sich mit jmd trifft. Was kann ich oder sie tun? Danke für jede Hilfe.

gruß,
chris

Ulrike
Gast
Ulrike

Was kann ich tun?

Ich bin eine junge Frau von 23 Jahren und wurde in eine Einzelumschulung zur Zerspanungsmechaniker in sogesagt ins Kalte Wasser geschmissen. Da ich arbeitslos wurde aber eine Wohnung zu finanzieren habe, blieb mir in dem Moment nichts anderes übrig. Doch jetzt nach einem halben Jahr wird es immer schlimmer, ich habe kein Hunger mehr, ich habe Bauchschmerzen, Übelkeisempfinden, ich bin sehr sensibel, fühle mich sehr unwohl, habe zu nichts mehr lust, alles nur weil ich gezwungen werde diese ausbildung noch bis 2011 durchzuziehen. Das Arbeitsamt ist es egal, hauptsache ich bin beschäftigt, sollte ich abbrechen habe ich 3monate kein geld.
Ich versuche immer für alle es recht zu machen und niemand zu enttäuschen, denke dabei kaum an mich. doch ich kann nicht mehr.
Was kann ich tun? Ich halte den Stress nicht mehr aus, zudem bin ich das einzigste Mädchen und helfen tut mir keiner bei der schweren arbeit.

Danke für Antworten. LG

Saskia
Gast
Saskia

Schwieriger Umgang mit Gefühlen

Mein Partner hat mir nun eröffnet, dass er Zeit braucht, aber in sehr extremer Art und Weise. Wir hatten in letzter Zeit häufig Streitereien/Zickereien, die allerdings nachdem wir miteinander gesprochen hatten, vergessen waren. Er meinte, dass er momentan Zweifel hat und mit sich selbst auf einen grünen Zweig kommen muss und niemand ihm helfen kann. Er würde sich komplett in sich selbst zurückziehen. Er liebe mich wohl, ich sei ihm sehr wichtig und er will sich nicht von mir trennen. Allerdings könne seine jetzige Phase, auch wenn er weiß, wie egoistisch diese Herangehensweise ist, 1-2 Monate dauern, wobei er aber trotzdem nicht den kompletten Kontakt abbrechen möchte. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass er bis jetzt in jeder seiner vorherigen 4 Beziehungen eine solche Phase hatte.
Kann mir jemand sagen, wie man dieses Verhalten einordnen kann (da ich es auch nicht nachvollziehen kann)? Und wie man damit umgehen kann? Verletzend ist das definitiv.

ella
Gast
ella

Wartezeit für Termin beim Psychologen

Diese neun Wochen sind in der Tat wirklich kurz.
Der Therapeut muss sich viel Zeit für den Patienten nehmen können. Man möchte ja selbst auch nicht nach fünf Minuten rausgeworfen werden, weil das Wartezimmer voll ist.
Für Angehörige von depressiv Erkrankten ist es immer schwer, danebenzustehen und kaum was machen zu können. Depression ist eine längerfristige Erkrankung und so hart das klingen mag: Neun Wochen sind da wenig. Zwar durchaus in den Griff zu kriegen, aber man muss leider Geduld aufbringen.
Das traurige ist, dass die Nachfrage so extrem gestiegen ist. Den Bedarf zu decken, wird in den nächsten Jahren keine einfache Aufgabe sein, aber hoffentlich gut bewältigt.
Man kann ja auch bei mehreren Psychologen versuchen Termine zu vereinbaren, oder den Hausarzt bitten, den Termin zu vereinbaren, wenn er mit dem Psychologen selbst spricht, kann man vielleicht noch etwas vorziehen (je nach Schweregrad der Depression).

Martina
Gast
Martina

Therapie ab wann?

Ich weiß nicht ab wann man an eine Stelle kommt die man nicht mehr allein bewältigen kann und dann zum Psychologen gehen sollte. Wann wär für euch der punkt gekommen professionelle Hilfe sich zu suchen?

Neues Thema in der Kategorie Psychologen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.