Behandlung von Heilpraktiker war nicht ok

Gast
Monka

Hallo,
ich hatte geschrieben das mir die Heiprakterin ausgenommen hat.Muß ich den ganzen Betrag bezahlen von 165 Euro?Vorher sagte sie mir ein falsche Diagnose falsche Kügelchen.hat sich eingeschleimt ,als ob ich ihr wirklich interessiere. Sie hat sich selber angeboten mit den anrufen und dann sowas. Wer kann mir helfen.Würde ich beim Gericht gewinnen? Wenn sie mich verklagen würde? Auf eure Antworten freue ich mich.
Lg Monka

Gast
Monkalein

So kann es einen gehen, Monka macht es umsonst!

Heilpraktiker

Monka antwortete am 28.11.2007:

Hallo Nickcave, Ja aber geh zum Arzt der Homoöpathie ausübt. Sonst wirds du ausgenommen wie eine Weihnachtsganz ;-))Ich war bei eibem. Er sagte den Betrag plus Tropfendas was für die Kosten.vor dem schluss ca. bekam ich ein Brief von ihm eine Rechnung von 30 euro.Da bin ich ausgetickt hat er mir nicht gesagt.hab mich dann an der Verbraucherzentrale gewandt.Die gaben mir Recht und ich schrieb ihm einen Brief.Nach Wochen rief er an.Ich sagte sie können mich ja verklagen.Ich konnte ihm auch eine Rechning über 30 Euro machen,weil ich mußte ihn auch immer anrufen und kurz sagen das ich da bin.Dann wurde ich krank Darmgrippe , er im Urlaub,bevor er mich anrief,mein Hausarzt konnte mir auch nicht weiterhelfen Darmgrippe 12 Tage lang.Die eine Heilprakterin die mit ihm Räume teilt.Tat so führsorglich,zeigte vorher auch nicht die Preisliste. Hst mir auch erst das falsche gegeben. Dann die Rechnung 165 Euro. Ich glaub mich tritt ein Pferd.Ich sagte ihr "machen sie mir es nicht zu teuer,eigentlich sollte es 195 Euro kosten.Teure Telefongespräche von 15 Euro.
Also nur zum Arzt was deine Krankenkasse vorschreibt den Heilpraktiker nehmen.Das bezahlt die Krankenkasse.Oder du bist Privatversichert.
LG Monka

Gast
Melanie

Hallo, ich finde das hier etwas unreflektiert....ein Arzt, der Homoöpathie macht, wird, wenn er sie richtig macht, eben für die Anamnese und Repertorisation länger als 10 Minuten brauchen- also muss er eine private Rechnung stellen, denn diese Zeit bekommt auch er von der Kasse nicht bezahlt! Solange Homöopathie keine Kassenleistung wird, bleibt das auch ein Problem. Das jetzt die Heilpraktikerin die Böse sein soll, ist genauso unsinnig. Auch sie hat Zeit aufgewendet, und das ist ihr Beruf, von dem sie zu leben versucht! Soll sie wie Mutter Theresa umsonst behandeln? Wovon soll sie ihre Praxismiete und ihren Lebensunterhalt bestreiten, soll sie abends kellnern gehen?? Ja, die Dame hat für Dich Leistung erbracht (ob es die "falschen Kügelchen" waren, wie kannst Du das denn beurteilen?), also musst Du auch dafür bezahlen. So ist das eben. Wenn Du das nicht möchtest, verstehe ich nicht, wieso Du Dich homöopathisch behandeln lassen möchtest. Am besten nimmst Du nächstes Mal einfach, was der Doc verschreibt, das kostet dann höchstens fünf Euro Rezeptgebühr. Lieber mal die gesetzliche Krankenkasse anmosern, das Patienten die freie Wahl haben sollten, wie sie sich behandeln lassen wollen und das sie das Recht haben sollten, sich auch naturheilkundlich behandeln zu lassen, wenn sie das wollen...lg Melanie

Gast
Volker

Was bezahlt man wirklich?

Also mal ehrlich - wenn ich jede Rechnung nur dann bezahlen müßte wenn es "erfolgreich" war, könnte ich mich um sehr viele Rechnungen "drücken"!

Wenn ich einen Klempner rufe, weil mein Abfluß verstopft ist und er 2 Stunden versucht den frei zu bekommen, dann aber feststellt, das das Hauptrohr an der Straße dicht ist und die Stadt ran muß, hat er dann nicht trotzdem 2 Std gearbeitet?

Wenn mir nach einem Friseurbesuch der Haarschnitt doch nicht gefällt, kann ich dann sagen - das bezahle ich nicht?

Ein Heilpraktiker darf - ebenso wie ein Arzt - kein Heilversprechen geben! Das ist gesetzlich untersagt und auch gar nicht möglich!

Wenn ich oder meine Krankenkasse bei jeder Fehldiagnose eines Arztes nicht zahlen bräuchte, würden wohl mindestens 50% der Behandlungen nicht mehr bezahlt werden.

Was man bezahlt - egal in welcher Branche ist entweder die Zeit, oder das Fachwissen. Meistens Beides!
Wenn keine grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzlicher Betrug vorliegt, sondern derjenige der die Leistung erbracht hat nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt hat, dann hat er eine Leistung erbracht und die muß honoriert werden!

Gruß
Volker

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Heilpraktiker erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Linkedehender Strom

Mein Frage ist, ob der Strom der aus der Steckdose kommt, links herum dreht, und welchen Einfluss er auf uns hat. Schwächt der linksdrehnede S... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Wer kann mir gute Heilpraktikerausbildung empfehlen?

Hallo liebes Forum, ich bin Martina aus München und mein großer Wunsch ist es Heilpraktikerin zu werden. Ich arbeite zwar momentan in e... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von gast

Mündliche Heipraktikerprüfung in Aurich

Bin in 4 Wochen (Mitte Dezember 2007) zur mündlichen Prüfung in Aurich einbestellt. Da ich nicht aus dieser Gegend stamme, würde ich mich dafü... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Heidi

Sind Heilpraktiker vertrauenswürdig?

Hallo! Ich habe seit einem Jahr furchtbare Depressionen, bisher konnte mir kein Arzt und die Medikamente nicht helfen. Mein Freund riet mit ge... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Atrium

Heilpraktiker wirkliche Alternative?

Ich schaue mich im Moment nach Alternativen zur Schulmedizin um. Kann mir einer einen Erfahrungsbericht von einem Heilpraktikerbesuch geben? L... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Volker

Leistungskatalog bei Heilpraktikern

Gibt es bei Heilpraktikern auch so einen Leistungskatalog wie z.B. beim Zahnarzt oder Orthopäden? Kann man die Arztkosten steuerlich geltend m... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von HPA