Forum zum Thema Grüner Tee

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Grüner Tee verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (27)

Hilft grüner Tee wirklich beim Abnehmen?

Hi, ich muß circa 4 kilo abnehemen, weil ich in letzter Zeit gesündigt habe. Eine Arbeitskollegin sagt, daß grüner Tee beim Abnehemen helfen s... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Quarckini

Nebenwirkungen von zu viel grünem Tee?

Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin begeisterte aromatisierte Grüntee trinkerin. So 1-1,5 Liter jeden Tag. Jetzt hatte ich irgendwo gelesen da... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Kobu-Tee

Hilft Grüner Tee bei Abnehemen?

Ich hab das gehört. Der soll irgendwie mithelfen das man irgendwie abnimmt oder nicht mehr so sehr zunimmt. Ist da was dran oder ist das wiede... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Mella

Was muß man beim Kauf von grünem Tee beachten?

Ich habe vor mir grünen Tee zu kaufen. Allerdings hörte ich, daß manche Sorten nicht schadstoffrei wären. Was muß ich denn dann beim Kauf des ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Martin49

Grüner Tee aus dem Aldi?

Hallo alle zusammen! Ich bin neu hier im Forum und finde mich noch nicht wirklich zurecht. Ich trinke seit einem Jahr grünen Tee... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von MariSch

Ziehzeit von grünem Tee

Ich habe grünen Tee für mich entdeckt und würde aber jetzt gerne mal wissen wie lange er so ziehen sollte damit der Geschmack perfekt ist? Wel... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Peter

Die ersten kilo dank grünem Tee verloren!

Hallo alle miteinander. Das Jahr ist zwar schon im vollen Gange, doch meinem Vorsatz von einer schmaleren Hüfte komme ich erst jetzt näher. Un... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von poison2012

Zahnverfärbung auch durch grünen Tee?

Früher habe ich viel schwarzen Tee getrunken und mein Zahnarzt hatte wieder einiges zu tun, um die Verfärbung der Zähne wieder in den Griff zu... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von werbinich

Wieviel egcg pro tag?

Würde mich mal interessieren wiviel mg ecgc eingenommen werden müssen bzw. sollten das eine wirkung sein kann?????? das schreibt leider keiner... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Katharina

Wie lange sollte idealerweise grüner Tee ziehen?

Damit der grüner Tee seine volle gesundheitlichen Vorteile entfalten kann, muß er ja eine gewisse Zeit ziehen. Wie lang sollte diese Zeit idea... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ChaShiFu

Ist EGCG ein Wundermittel ?

Hallo Leute Ich habe da beim surfen eine tolle website entdeckt: *** Es ist ja schon seit längerem bekannt das der Wirkstoff EGCG im grü... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Andi

Blutdruck mit grünem Tee senken

Kann man wirklich zu hohen Blutdruck mit grünem Tee senken? Wieviel Tee darf man trinken ohne das der Blutdruck zu niedrig ist? Senkt jemand s... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von geli

Sodbrennen und Grüner Tee

Ich habe leidenschaftlich gerne grünen Tee getrunken. Ich denke mal bestimm 1 Liter am Tag. Ich Wasser aufkochen lassen dass dann wenige Minut... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Sugababe

Grüner Tee und abnehmen???

Hallo, stimmt es das Grüner Tee beim Abnehmen sehr hilft? Ich bin am überlegen, ob ich mir grüne tee tabletten kaufen soll...meint ihr die he... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Birgit

Frieren wegen grünem Tee

Kann das stimmen das man friert nur weil man grüne Tee trinkt? Ich habe mir angewöhnt im Büro grünen Tee zu trinken und nun hat mir eine Kolle... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Paul

Trockener Hals nach Tee Genuss

Hallo Ich habe schon immer viel Tee getrunken, vor allem schwarzen Tee. Vor kurzem bin ich größtenteils auf grünen Tee umgestieg... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Paradise Bird

Unzureichend beantwortete Fragen (12)

Manuela
Gast
Manuela

Durchfall von Grünem Tee mit Zitrone

Hallo liebe Leute,
ich habe mir gestern Tee zubereitet mit Zitrone und gestern Abend dann bekomme ich Durchfall der sich heute fort führt. Den grünen Tee hab ich vorschriftsmäßig zubereitet. Kennt jemand das Problem?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 19.07.19 um 21:16 Uhr
Rice
  • 1174 Beiträge
  • 1176 Punkte

Du hast wahrscheinlich das Koffein nicht vertragen. Hast du noch andere koffeinhaltige Getränke zu dir genommen? Möglich ist auch, dass du bei der aktuellen Wetterlage einfach ein bisschen sensibler reagierst. Würde zur Zeit auf Koffein erstmal ganz verzichten.

Lilli82
Gast
Lilli82

Welche gesundheitlichen Wirkungen hat grüner Tee?

Im Freundeskreis schwören viele auf die gesundheitliche Wirkung von grünem Tee. Mich würde mal interessieren, bei welchen Krankheiten dieser Tee wirklich helfen kann. Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Lilli

Mitglied Biggi2010 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 16:24 Uhr
Biggi2010
  • 139 Beiträge
  • 147 Punkte
Grüner Tee hilft vorbeugend

Hallo, dass Grüner Tee Krankheiten heilen kann, soweit würde ich nicht gehen. Schließlich ist Grüner Tee kein Medikament, sondern ein Nahrungsmittel.
Er hilft eher vorbeugend, indem er den Körper nämlich mit vielen Vitaminen versorgt und wohl auch eine antioxidative Wirkung haben soll.

Mitglied loveboy8912 ist offline - zuletzt online am 03.08.15 um 18:49 Uhr
loveboy8912
  • 22 Beiträge
  • 36 Punkte

Nicht alles glauben, was die Werbung verspricht! Vor dem Grünen Tee wurde schon um Roibuschtee und Matetee dieselbe Hype gemacht. Eben öfter mal was Neues.

Mitglied buralo ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:04 Uhr
buralo
  • 36 Beiträge
  • 42 Punkte

Hört mir bloß auf mit diesem Grünen Tee! Meine Frau nervt mich schon genug mit dem Zeug. Sollen die Chinesen das doch trinken, wenn es ihnen schmeckt! Mir ist mein Bier lieber!

Lena
Gast
Lena

Gute Haut durch grünen Tee - muss der Tee dann auf die Haut?

Ich habe schon öfters gehört, dass grüner Tee gut für die Haut ist.
Ist der Tee denn schon gut für die Haut, wenn ich den Tee trinke, oder muss ich Watte z.B. in den Tee tränken und dann auf meine Haut auftragen?

Mitglied joschi2277 ist offline - zuletzt online am 08.02.13 um 12:38 Uhr
joschi2277
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte
Haut

Der grüne tee hat schon eine ganz gut pflegende wirkung auf die haut und mansollte ihn etwas einweichen mit warmen wasser (50 grad, 1-2 minuten) und die teeblätter dann auf die haut direkt auflegen. hilft meiner erfahrung nach gut bei ekzemen und hautreizungen
vor allem der japanische sencha

aber besser finde ich als hautmittel nach wie vor den echten lavendel, bzw das lavendelöl der lavandula angustifolia
kann man direkt auftragen und wirkt noch besser
lg

Mitglied danielgameer ist offline - zuletzt online am 30.09.15 um 16:46 Uhr
danielgameer
  • 35 Beiträge
  • 57 Punkte
Grüner Tee gut für die Haut

Grüner Tee enthält eine hohe Anzahl von Antioxidantien, die die freien Radikalen abfangen.
Täglich bis zu drei Tassen grünen Tee trinken ist sehr hilfreich, muss aber nicht äußerlich aufgetragen werden. Trinken reicht.

Napolinchen
Gast
Napolinchen

Mit welcher Grüntee-Mischung ist Abnehmen möglich?

Angeblich soll man durch bestimmte Grüntee-Mischungen abnehmen können. Mich würde mal interessieren, wie diese Mischungen genau aussehen. Hat jemand Erfahrungen damit gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Napolinchen

Mitglied JeSs1Ca ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 15:44 Uhr
JeSs1Ca
  • 162 Beiträge
  • 186 Punkte
Grüner Tee

Ganz normaler grüner Tee sorgt für einen verstärkten Stoffwechsel und man nimmt sicher leichter ab, da auch die Fettverbrennung angekurbelt wird. Allerdings nur mit grünem Tee funktioniert das nicht, man muss und sollte komplett die Ernährung umstellen um langfristige Erfolge zu haben.

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 170 Beiträge
  • 228 Punkte

Grüner Tee sollte nicht als Mischung getrunken werden, so verliert er seine gesunde Wirkung. Grüner Tee ist wirklich im reinen Zustand am besten und entwickelt seine guten Eigenschaften als Unterstützung, wenn man abnehmen möchte.

Viel Bewegung und gesunder Ernährung sind dabei aber auch sehr wichtig. ;-)

KatiMauss
Gast
KatiMauss

Grüner Tee wirklich so gesund?

Grüner Tee soll ja wirklich Wunder wirken. Ist der wirklich so gesund wie man immer liest? Gibt es da keine Nebenwirkungen. Vor allem wenn man viel davon trinken tut?

Mitglied joschi2277 ist offline - zuletzt online am 08.02.13 um 12:38 Uhr
joschi2277
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte
Gesund

Der grüne japanisce (bedämpfte) Tee ist wirklich die größte Heilpflanze. Ihre gesunden Wirkungen sind so vielfältig, dass eine Auflistung hier zu lange dauern würde. Und richtig, es gibt Nebenwirkungen. Man sollte anfangs nicht mehr als 1 l Sencha täglich trinken, vor allem wegen des Koffeins. Das liegt zwar anders als im Kaffee vor, nämlich milder wirkend und gesünder, hat aber trotzdem auch belastende Wirkungen wenn man es zu viel trinkt.
Wichtig auch: immer etwa mindestens die Hälfte des getrunkenen Grüntees an frischem Wasser trinken. Beispiel: 1 l Sencha täglich - dann mindestens 0,5 l extra frisches Wasser zusätzlich, sonst trocknet man aus!
lg

vandervalk
Gast
vandervalk

Enthält grüner Tee auch Teein?

Hallo zusammen!
Seit neustem trinke ich gerne grünen Tee.
Enthält dieser auch Teein, wie der Schwarztee?
Sollte man ihn deshalb auch nur in Maßen trinken?
Wer kann mich einmal über grünen Tee aufklären?
Danke und schöne Grüße vandervalk

Mitglied joschi2277 ist offline - zuletzt online am 08.02.13 um 12:38 Uhr
joschi2277
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte
Koffein

Hallo,
die Bezeichnung Teein beim Tee ist mittlerweile veraltet. Man sagt auch Koffein dazu, obwohl das Koffein im grünen Tee ganz anders wirkt als im Kaffee oder schwarzen Tee. Das liegt daran, dass das Koffein im grünen Tee an Gerbstoffe gebunden ist und mit Aminosäuren zusammen eine sehr milde und gesunde Wirkung erzielt. Dennoch sollte man nicht zu viel davon trinken. Zu Anfang nicht mehr als 1 Liter Sencha täglich (das wären 4 TL Tee). Mit der Zeit kann man die Dosis erhöhen. Andere Sorten haben mehr oder weniger Koffein, zB viel hat Gyokuro. Wenig/kein = Kukicha. aber alle Sorten haben unterschiedliche gesundheitliche Vorzüge. LG

Mitglied joschi2277 ist offline - zuletzt online am 08.02.13 um 12:38 Uhr
joschi2277
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte

Grünteeextrakt

Hallo,

hat hier schon mal Erfahrungen mit Grünteeextrakt gemacht? Ist das besser als grünen Tee trinken?

Grüße
Joschi

Margareta
Gast
Margareta
Grünteeextrakt

Was heißt besser?
Mir schmeckt Grünertee, deswegen trinke ich ihn :)

Mitglied joschi2277 ist offline - zuletzt online am 08.02.13 um 12:38 Uhr
joschi2277
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte
Extrakt

Geschmack ist wichtig, aber nicht alles.
Ich bin daran interessiert, ob im Grünteeextrakt bestimmte Wirkstoffe besonders konzentriert vorliegen und wirksam zur Geltung kommen können. Man kann ja nicht 4 Liter grünen Tee am Tag trinken... ;)

SarahNicole
Gast
SarahNicole

Richtige Zubereitung von grünen Tee

Hallo, ich bin jetzt am Anfang meiner Schwangerschaft und mache mir natürlich Gedanken über die richtige Ernährung. Habe gehört, daß grüner Tee (wegen Eisen und Magnesiumanteilen) gerade für Schwangere gesünder sein soll als schwarzer Tee. Scheinbar muß man aber bei der Zubereitung von grünem Tee einiges beachten. Wer kann mir da Tips geben und eventuel gute Marken empfehlen? Danke.

Andi
Gast
Andi
Grüner Tee

Also wichtig bei der Zubereitung von grünem Tee ist die Ziehtemperatur, die auf keinen Fall zu hoch sein darf. SOndt wird der Tee schnell zu bitter. Zu empfehlen ist hierbei ca. 70 bis 80 Grad, d.h. am besten Wasser aus dem Wasserkocher noch 1 bis 2 min abkühlen lassen. Ziehzeit ist auch nru ca. 2 min. Generelle Tipps gibts hier: *****
Ich bin letztens auf diesen Tee von ***** umgestiegen, da sie garantieren, dass beim Anbau keinerlei Pestizide verwenden - eine sache die in der Schwangerschaft auch sehr wichtig sein könnte. Viele Leute wissen nämlich gar nicht, dass 70% aller Tees auc China (auch teure Markentees) mit Schadstoffen verseucht sind.
Also einfach mal Biotee probieren und geniessen :-)

Bella
Gast
Bella
Teezubereitung von Grüntee

Die Ziehzeit bei losem Grüntee ist extrem wichtig. Qualitytiv hochwertige Sorten brauchen sogar nur 1,5 Minuten. Meist lässt man ihn etwa 2 bis 3 Minuten ziehen, da er sonst bitter und kräftig im Geschmack wird. Auch die Wassertemperatur ist je nach Grüntee-Sorte unterschiedlich. Manche vertragen sogar 90°C. Schau mal hier http://www.tschaje.de/teezubereitung/ dieser Artikel über die Teezubereitung scheint recht interessant zu sein.

Solltest Du Dich zu einer wahren Teetrinkerin entwickeln, kann ich Dir einen Wasserkocher mit Temperatureinstellung wärmstens empfehlen. Die sind zwar etwas teurer, aber es lohnt sich - meinen gebe ich nicht mehr her ;-)

Mitglied Berno ist offline - zuletzt online am 21.05.09 um 22:52 Uhr
Berno
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Aufbewahrung von Grüntee

Hallo Teespezialisten,

ist es richtig, dass Grüntee in Blechdosen oxidiert und schneller seinen typischen Geschmack verliert?

Danke im voraus für die Antworten.

picco
Gast
picco
Tee-Aufbewahrung

Damit Tee möglichst lange sein Aroma behält, ist die richtige Aufbewahrung wichtig. Insbesondere sollte der Kontakt mit der Luft vermieden werden, da er sonst erheblich an Aroma einbüßt.

Sabin43
Gast
Sabin43

Schützt grüner Tee vor Demenz?

Meine Großmutter litt unter Demenz, das war für uns eine schwere Zeit. Meine Mutter trinkt deshalb seit Jahren grünen Tee, weil er vor Demenz schützen soll. Kann da etwas dran sein? Viele Grüße Sabin43

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
....

Ich meine gelesen zu haben, das es eine (mehrere?) Studie gibt, wonach Inhaltsstoffe des grünen Tees wirklich eine Demenzschützende Wirkung haben sollen. Allerdings ist die Dosis im Tee dafür wohl viel zu gering, um eine Wirkung zu erzielen.

noelle1704
Gast
noelle1704

Wie gesund ist grüner Tee?

Hallo an alle Forumsbesucher!

Ich habe mal eine Frage an euch. Und zwar habe ich schon oft gehört, dass grüner Tee angeblich sehr gesund sein soll und das sogar noch viel mehr, als die anderen gängigen Teesorten. Nur leider schmeckt der mir persönlich überhaupt nicht. Aber stimmt das denn auch? Ist grüner Tee wirklich gesund? Was meint ihr?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@noelle

Ich denke die meisten Menschen ernähren sich eh schon so grundlegend falsch, dass das auch wieder nur etwas ist, was manchen das Gewissen beruhigt. Es ist richtig Grüner Tee hat viele gute Seiten. Aber deswegen musst du ihn nicht trinken, du könntest genausogut Rotwein, Bier, Leitungswasser und Kaffee konsumieren, denen wird Gutes nachgesagt. Alles davon kann gesund sein und eine Frage der Einstellung.

Wenn du wissen willst was grüner Tee so kann dann lies die Artikel zu Grüner Tee im Themenbereich hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Getraenke/Gruener_Tee/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen und weiterführenden Artikeln. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Karin
Gast
Karin

Grüner-Tee, hilft der wirklich beim abnehmen?

Hallo ich bin jetzt 41 Jahre und mache seit mind. 10 Jahren regelmäßig Diäten. Die funktionieren auch immer recht gut. Nehme dann immer so 15 bis 20 kg ab. Aber dann, ihr könnt es euch denken, Mr. Jojo ist dann im anmarsch. Habe jetzt mitbekommen, dass grüner Tee da besser ist, wie irgend eine Diät. Es soll zwar länger dauern mit dem abnehmen, aber dafür dauerhaft sein. Weiß da jemand genaueres zu dem Thema, abnehmen mit grünem Tee?
Grüße
Karin

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@Karin

Je öfter dein Körper Diäten hinter sich hat desto schwerer ist das für ich abzunehmen oder das Gewicht zu halten. Das widerspricht der Natur unseres Körpers. Du bist leider nur ein weiteres Opfer der Diätindustrie, da hilft auch kein Grüner Tee mehr.

Wenn du wirklich abnehmen willst und auf dauer dein Gewicht halten dann lass Diäten sein. Du bist schon ein weiteres Opfer der Diätindustrie. Du kannst nicht ewig Diät halten. Wenn du danach wieder normal isst hast du mehr Kilo drauf als davor. So ist das nunmal.

Diäten funktionieren indem sie die Kalorienzufuhr reduzieren. Dadurch nimmst du schnell ab. Dein Körper durchlebt dabei schlechte Zeiten. Er denkt du hungerst und stellt seinen Stoffwechsel auf Sparflamme. Das ist genau das Gegenteil von dem, was zur Abnahme hilft. Wenn du danach wieder normal isst, dann möchte er die Fettreserven so schnell wie möglich wieder auffüllen und der berühmte Jojoeffekt setzt ein.

Das Schlimme ist, je öfter du radikale Diäten machst, desto schneller schaltet dein Körper seinen Stoffwechsel um, und desto schwerer wird die Gewichtsabnahme. Realistisch sind 1/2 bis maximal 1 kg pro Woche.

Besonders Diäten bei denen man auf bestimmte Nahrungsgruppen verzichtet wie die Low-Carb-Diäten, Monodiäten wie Ananasdiät oder Formuladiäten sind auch noch gefährlich. Diäten machen sogar wissenschaftlich erwiesen unglücklich. Wichtig ist, dass du alles essen kannst in maßen.

Mit Hilfe solcher Diäten reduzierst du kurzfristig dein Gewicht. Wirklich dauerhaft abnehmen und dein Gewicht halten kannst du nur mit einer Ernährungsumstellung und mehr Bewegung. Alle Diäten ändern das falsche Verhalten, dass für die zusätzliche Pfunde verantwortlich ist, nicht. Finger weg von Diäten.

Unbeantwortete Fragen (8)

Mitglied lisaafro ist offline - zuletzt online am 09.01.14 um 18:54 Uhr
lisaafro
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Biologischer u. balancetistischer Tee

Hallo,
ich trinke gerne grünen Tee. Ich möchte gerne grünen Tee trinken, aber der nicht an einer Straße oder in einen Industriegebiet angebaut wurde. Deshalb suche ich biologisch, ökologisch und balancetistisch angebauten grünen Tee. Meine Frage: kann man Teepflanzen im Garten, in Deutschland, anbauen?

maren
Gast
maren

Grüner Tee u. Soyamilch

Folgende Frage: Kuhmilch soll die gesundheitsfördernde Wirkung von Grünem Tee reduzieren.

Gilt dies auch für Soyamilch?

Danke für die Antwort

Mitglied supersachen ist offline - zuletzt online am 09.12.08 um 11:23 Uhr
supersachen
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Grüner Tee gut bei Magenproblemen

Bei vielen Erkrankungen.....Magenprobleme,zur unterstützung einer Diät,Entwässerung,Hautbild Verfeinerung.....fragen Sie uns einfach.Wir helfen gerne.Desweiteren bieten wir handgemachte Seifen an.Tolles Weihnachtsgeschenk(Cafeseife,Erdbeer uvm).Unser grosses Teelager hat für jeden was dabei.Grosshandelspreise!

Mitglied nur73 ist offline - zuletzt online am 07.07.09 um 14:11 Uhr
nur73
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Grüner tee bei endometriose

Grüner tee bei endometriose
verschlimmern die schmerzen oder verbessern die schmerzen bei endometriose
mit trinken von grüner tee ???

Tamy
Gast
Tamy

Shampoo mit grünem Tee

Wozu ist ein Shampoo mit grünem Tee gut? Was bewirkt der grüne Tee im Haar? LG Tamy

Ruth
Gast
Ruth

Allheilmittel grüner Tee

Stimmt es das man eine Blutvergiftung mit grünem Tee behandeln kann? Muss man diesen Trinken oder Wickel damit machen? Hat überhaupt schon jemand was davon gehört? Gibt es noch mehr Gebrechen die mit grünem Tee behandelt werden können?

Gunilla
Gast
Gunilla

Grüner Tee für Grünen Star

Um nicht an Grünem Star zu erkranken soll der Genuss von grünem Tee helfen, stimmt das? Ich habe gehört das grüner Tee den Körper jedoch zu sehr auskühlt, ist das korrekt und wie findet man dann einen gesunden Mittelweg?

Renate
Gast
Renate

Hilft grüner Tee gegen Rheuma

Habe den Bericht über die Hilfe von grünem Tee bei Rheuma gelesen. Die Wissenschaftler haben dabei rausgefunden das die Gerbstoffe gegen rheumatische Entzündungsreaktionen helfen. Habt ihr das schonmal mit einer Kur oder sowas ausprobiert? Also wenn ihr Rheuma habt dann sehr viel grünen Tee getrunken?!

Neues Thema in der Kategorie Grüner Tee erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.