Ist Schizophrenie eine Erkrankheit?

Gast
Claudia Steglich

Guten Tag, ich halte nächste Woche einen Vortrag über Schizophrenie. Mich interessiert, ob diese eine Erkrankheit ist oder nicht. Wenn ja, was passiert mit den Genen?

Gast
Sigmund Freund

Hallo

Hallo mir wurde in einer Informationsgruppe für Psychische Krankheiten gesagt, dass Schizophrene ca.50-60% schizophrene Nachkommen haben. Ansonsten könnte die Krankheit durch Drogenmissbrauch enstehen oder wenn jmd sehr sensibel ist und traumatisiert wurde oder unter Dauerstress ist. Selten auch,wenn es bei der Geburt komplikationen gab,nach schweren Unfällen oder Vergiftungen. Wenn ein Mensch aber Schizophrene Eltern hat und selber Schizophren ist, hat er und sein Nachkommen ganz bestimmt eine Dünnhäutigkeit (bzw. Anfälligkeit) für diese Krankheit, und die Bricht dann meistens aus, wenn man unter Dauerstress ist, Traumatisiert wurde, eine Lebenskriese hat etc. , daher spielen psychosoziale Faktoren eine Wichtige Rolle.
Lieben Gruß und alles Gute

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Schizophrenie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Schizophrene Mama

Hallo, meine Mama ist Schizophren. Nun habe ich selbst eine Tochter und benötige Hilfe. Mein Vater steht kurz davor sich ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Mein bester Freund

Hallo ihr lieben, Ich brauche drigend eure Hilfe , da ich echt nicht weiter weis. Mein bester Freund ist an Schizophrenie erkra... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Carla

Lässt sich Schizophrenie heilen?

Hallo Leute! Ich habe vor kurzem eine junge Frau kennengelernt, deren Partner schizophren ist. Sie hat mir einiges davon erzählt und ic... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von XX

Schitzofrenie kein ruckfall

Hallo Leute ich bin 36 Jahre alt bin seit mein 17 Lebensjahr an schitzofrenie erkrankt die schitzofrenie begann bei mir mit negativ Symptome ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von white

Schizophrenie und Neuroleptika

Guten Tag. Also ich fang mal an. Vor etwa 2 Jahren hat man bei mir paranoide-Schizophrenie festgestellt. Ich dachte ich wär Jesus und s... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Maddi

Möglicher rückfall

Hallo an alle die das hier lesen =) ich bin im sommer 2010 an schizophrenie erkrankt und nehme seit herbst 2010 medikamente dagegen, gehe all... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von eskimo

Nichte mit 38 schizophren

Hallo, ich hätte sehr gern gewusst wie ich mich verhalten soll? Meine Nichte 38 Jahre alt ist schizophren. Vergangene Woche hatte sie einen se... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Magazin Denkausbruch

Was gibt es für Unterschiede bei der Schizophrenie?

Mich würde mal interessieren zu welchen psychischen Eigenheiten Schizophrenie führen kann. Wie nimmt diese Krankheit Einfluss auf den Menschen... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von chibsi