Abszesse an Oberschenkelinnenseite

Gast
Annika

Hallöchen, Ich leide leider auch seit anfang Zwanzig an Apszesse... und jetzt hab ich es mega schlimm am Oberschenkel innenseite... also fast im Intimbereich... es wurde aufgeschnitten und das war mega schmerzhaft.... und nu muss ich jeden tag zum arzt und dann wird die Wunde gereinigt... und das ist sehr schmerzhaft!!! ich bin Pflegerin.. und durch diese wunde am Bein bin ich ca für 4 wochen krankgeschrieben wegen ansteckungsgefahr!!! mich macht es psychisch echt fertig... kann nicht richtig sitzen..laufen oder was anderes!!!
und das schlimmste ist.. es liegt bei mir in der Familie.. alle haben es ab zwanzig bekommen und quälen sich jahre lang damit ab... es liegt auch an manche cremes wenn man nach dem duschen/baden sich komplett eincremt oder an lebensmittel... woran es bei mir liegt.. kann man schwer herrausfinden!!!
aber sowas wünsche ich echt niemanden.. weil solche schmerzen sind hammer
nehme starke medikamente gegen schmerzen und antibiotiker!!

ich hoffe das es bald ein mittel gibt... die so weggehen ohne operiert zu werden... ich bete dafür


Lg Annika

Mitglied Horst ist offline - zuletzt online am 15.11.18 um 15:26 Uhr
Horst
  • 19 Beiträge
  • 29 Punkte

Abszesse am Oberschenkel

Kenne das auch mit den Abszessen am Oberschenkel. Bei mir kommt sowas auch regelmäßig am Hintern vor. Schmier dann immer Zugsalbe drauf und hoffe, dass es weg geht. Bislang musste so ein Ding zum Glück noch nicht rausgeschnitten werden. Woher sowas kommt weiß ich auch nicht...

Mitglied Annika ist offline - zuletzt online am 25.06.08 um 13:40 Uhr
Annika
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Abszesse am Oberschenkel

Jepp ich kenn das auch... aber das war ja das erste mal das es aufgeschnitten wurde.. sonst bilden sich die Apszesse wieder zurück... nur einmal hatte ich kein glück.. leider!!! ich werd es demnächst mal mit der Zugsalbe mal ausprobieren

danke

Gast
ruodlieb

Abszesse am Oberschenkel meine selbstbehandlung

Hallo ich habe die Teile leider auch alle paar Wochen an den Innenseiten der Oberschenkel. Ich persönlich steche sie wen sie ein gelbes Häubchen bekommen dann mit einer desinfizierten nadel oder rasierklinke -(kurz andrücken auf die dünne gespannte Pickelhaube) auf wenn sie nicht- (sehr selten) allein aufgehen und lasse die beträchtliche Menge (Fingerhut-voll) eiter und dünnes wässriges Blut rauslaufen da sie ungeöffnet recht lange äußerst schmerzhaft sind. Dadurch verschwinden sie nach maximal 2x öffnen wieder recht schnell. Und tun nicht mehr weh da der Druck weg ist der die schmerzen verursacht Diese Methode möchte ich aber nicht weiterempfehlen besser ist es wohl wenn sich ein Arzt besser noch ein Heilpraktiker sich der Sache annimmt. Was ich mir noch gut vorstellen könnte ist das man einen kleinen Einstich vornimmt und dann mit einen schröpfglas auf der Stelle, die Flüssigkeit von dem riesen pickel abgesaugt wird um den Heilprozess zu beschleunigen. Konnte ich leider noch nicht testen da mir ein solches noch fehlt.

Gast
mathias

Abzess am oberschenkel

Ich hatte auch ein abzess am oberschenken nähe der leiste. schlimmer schmerz ! erst war es etwas angeschwollen(rot)dann nach 3 tagen wurde es blu,lila.groß wie eine kirsche.
es wurde aufgeschnitten unter vollnarkose.3 tage im krankenhaus,dann die entlassung.nach drei tagen hat die offene wunde angefangen stark zu bluten,wieder 3 tage im krankenhaus verbracht.drei wochen nach der op istdie wunde zu 50% zugewachsen. dennoch sressig täglich wundreinigung mittels wasser,dann etwas jod auf die wunde und mit kompressen zumachen.
wünsche ich echt keinem! wenn ein abzess auftaucht,mein ernstgemeinter rat sofort ins krankenhaus,auch wenn es übertrieben klingt!

Gast
Sandra

Abzesse Oberschenkel

Hallo, seit Jahren bin ich Abzessgeplagt und leider kann ich auch keinen guten Rat geben außer zu beobachten. Ich kann bei mir leider weder auf Lebensmittel noch auf Cremes oder ähnliches Rückschlüsse ziehen woher die kommen.
Als Tipp kann ich nur sagen, frühzeitig zum Arzt gehen auch wenn es lästig ist. Mir mussten schon öfter Abzesse operativ entfernt werden und jedesmal Krankenhaus und wochenlange offene Wunden sind auch nicht besser!! In aller Regel bekomme ich ein Abzess in 2-3 Tagen wieder mit Zugsalbe weg. Aber wenn nicht sofort zum Arzt gheen, oft kann das durch Antibiotika noch behandelt werden. Selbst aufschneiden kann ich niemandem empfehlen! Der Eiter kann in das gesunde gewebe drum herum eindringen und dann fängt das Drama evtl erst an! Das ist keine Option meines Erachtens!

Gast
Steffi

Tipp..

Hallo, ich arbeite bei einem sehr Erfahrenen Proktologen, bei uns wird auch jegliche Art von Abszessen behandelt.
Wenn ihr euch nicht sicher seid wegen der Behandlung,
Schreibt mir einfach. Ich helfe euch gerne Weiter.
Steffii****


***Kontaktdaten gelöscht, ist nach den Forenregeln leider verboten! (Kermit)***

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Gast
christin

Abszess

Hallo auch ich habe diese scheiße das erste mal wo ich sowas bekommen habe war ich 16-17 und jetzt habe ich die gleiche scheise wieder und das auch Oberschenkel inenseite ich fülle echt mit dir wie oft wurtest du schon daran op? Ich schon 4 mal ^-^

Gast
becky

Gleiche stelle!

Hallo mein name ist becky.

Ich habe genau das gleiche problem wie du. Das Abzess ist am linken Oberschenkel in der Innenseite und schon sehr nah am Intimbereich.
Heute morgen ist es von alleine aufgegangen, da kam ne menge Eiter raus aber bestimmt nicht alles und ich möchte gerne wissen ob es nicht noch irgendwas anderes gibt was ich tun kann?? Bitte kann mir nicht irgendjemand helfen!!??

Gast
Caroline

Abszess Oberschenkel Innenseite

Hallo ich leide leider auch an den Abszessen ich hab sie am Oberschenkel und auch am Ohr vor 2 Tagen wurde mir wieder! einer rausgeschnitten der Arzt meinte ich muss mir auch die Drüse unterbei rausschneiden lassen sonst kommen die immer wieder. Liegt bei mir auch in der Familie, aber leider kann mir kein Arzt sagen was das ist bzw von wo das kommt? Was haben bei euch die Ärzte gemeint?

Gast
Nini

Abzess am Unterschenkel

Ich hab's seid ungefähr 2 Wochen hinter mir,leider musste es auch Operativ entfernt werden.Es ist echt übel mit was man alles vor und nach der OP vollgepumpt wird,3 mal am Tag Antibiotikum über die Vene und das 10 Tage lang.Bei mir fing es so an das ich erst einen kleinen Pickel am Bein hatte der kurz davor war zu verschwinden,kurz darauf bin ich mit meinem Partner + Kids auf die Kirmes um Spaß zu haben.Und nichts ahnend musste ich mich auch da grad stoßen so das 2-3 Tage später ne Kiwi große Beule auftauchte!!ES TAT NOCH NICHT MAL WEH!!!muss dazu auch sagen das ich Diabetikerin bin und sehr anfällig.

Gast
Seelma

Ich hatte auch das gleiche problem meine fraunärztin hat mir eichenrindenbäder empfohlen das hab ich 3 wochen jeden tag 2 mal gemacht seitdehm hab isch jetz schon 1 jahr kein abszess mehr bekommen ich bin begeistert hatte jahre lang damit zu kämpfen lg

Gast
Elisa

Hallo,
Leide auch schon seit Jahren an Abszesse. Wurde auch schon operiert und es kommen über die Narben wieder neue.
Meine Frage an Seelma wo bekommt man eichenrinderbäder?
Würde mich sehr um eine Antwort freuen bin nähmlich auch ratlos.

Gast
Timo

Abszess

Hallo... ich leide seit meinem 17 lj an diesem miesen Dingern... heute habe ich es das erste mal in der Leiste entdeckt. .... Wo ich die Hose ausziehen wollte konnte ich das Bein nicht heben... die Haut hat so gespannt... es ist total hart aber noch nicht rot oderso... aber so ein großes abszess hatte ich noch nie.... ich habe es mir einmal am Oberschenkel aufschneiden lassen müssen.... aber ich hatte nicht vor das es nochmal soweit kommen muss... da es ja noch ganz neu in der Leiste ist Versuche ich es mit Salbe (Betaisodona) ich hoffe das es was bringt LG Timo

Gast
ursula

Ich bekomme auch immer neue Geschwüre innen Oberschenkel.....Können die auch von fremden Toiletten kommen.Habe schon viele Salben ausprobiert und Waschlotionen...Ich habe eine Pflasterallergie....Habe schon alle ausprobiert...Wenn ich das Pflaster abmache ,was sehr weh tut,habe ich alles um das Geschwür wund,,was genau so brennt...Um eine Antwort wäre ich dankbar..LG

Gast
Ledeyna

Angst!!

Hallo ihr lieben,

Ich habe nun auch seit Jahren mit Abszessen zu tun... doch diesmal strapaziert es meine Nerven und mein Schmerzempfinden. Das Ding hält sich bereits seit über drei wochen(!) es war bis Montag noch riesig und ich wollte unbedingt nicht ins kh also hab ich einen Chirurgen aufgesucht und es bis dato ausgehalten (Termin zur Untersuchung ist morgen) ich habe verdammt viele Beiträge gelesen und eigentlich gehofft, dass mir die Angst dadurch vergeht - vergeblich ...

Der Abszess ist bis heute in den ca. 3 Wochen bereits zweimal geplatzt. Das erste mal durch drücken und letzte Woche sogar von alleine... Mittlerweile stellt es sich quer und ich glaube, dass es bei einem Versuch sogar nach innen geplatzt ist. Mittlerweile ist es auch kleiner ca. 2cm lang, 1,5cm breit und etwa genauso tief... Daneben entwickeln sich schon wieder neue :/ und ich vermute darunter auch (so oft wie ich es bis jetzt an der ein und selben stelle hatte). was meint ihr was der Arzt macht (öffnen, operieren ect. Ich weiß noch nicht mal was der Unterschied ist) und wenn op kann ich dann auf eine Vollnarkose bestehen... Habe panische Angst davor... Wie lange wart ihr danach krankgeschrieben. Es ist bei mir auch am os Innenbereich (fast Intimbereich).

Danke schonmal für eure Antworten

Lg Ledeyna

Gast
Zwerg3001

OP

Hallöchen zusammen,

ich habe diese scheiß dinger auch öfter. Beim letzten wurde es so groß, dass ich nicht mehr laufen könnte und bin zum Arzt. Bekam eine Zugsalbe und sollte die drauf tun... naja hat nicht soooviel gebracht, wurde kleiner aber ging nicht weg. Dann hat mir der Chirurg jeweils an beiden Schenkelinnenseiten eins weggeschnitten. Ich sag euch, macht das nicht!!! Das ganze geschah nur unter örtlicher Betäubung. Die Behandlung an sich ist kein Problem aber sobald man fertig ist fängt der Horror an. Der hat mir das Ding damit Drüse etc. rausgeschnitten, heißt ganz ganz tief. Ich konnte 4 Wochen nicht richtig laufen. Der scheiß verheilt natürlich ziemlich schlecht , da man bei fast jeder Bewegung dran kommt und zudem tut es höllisch weh, da sind die Abzesse ein witz gegen. Nach 4 Wochen war glücklicherweise alles ok. Naja fast! ich weiß nicht wo sich die Stellen bei euch befinden aber bei mir war das Problem, das auf der Toilette sitzen. Dann zog es so stark an den Fäden, dass die Haut aufriss. Also super unschöne Narben sind geblieben und wisst ihr was??? Das Teil ist wiedergekommen!!! All der Scheiß umsonst. Ich lass mir da nix mehr wegschneiden. Ich hoffe bei euch ist das ganze echt besser verlaufen. Ich drück euch die Daumen!

LG

Gast
Cataleya

Abszess Oberschenkel Innenseite

Hallo zusammen,

ich bin jetzt 19 und leider seit dem ich 16 bin an diesen Abszessen. Immer wieder entdecke ich neue Abszesse und habe noch keine dauerhafte Lösung gefunden. Ich war auch schon bei meiner Frauenärztin und sie hat mir nur Salben verschrieben. Trotzdem tauchen sie immer wieder auf! Nach einer Zeit verschwinden Sie und es bleiben trotzdem Narben und dunkle stellen zurück. Die Innenseiten meiner Oberschenkel sind total dunkel wegen den ganzen Abszessen. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
Ich wünsche es niemanden :/

LG

Gast
Alexa

Diese Mist Dinger

Hallo zusammen,

Nach dem ich nun schon seit einiger Zeit immer und überall nur mitgelesen habe wollte ich mich selbst mal zu wort melden.

Also ich bin 27 und leide nun ca. Seit 1 Jahr an diesen Dingern. Bisher hatte ich sie immer in der pofalte und im schambereich. Meistens sind sie nach Nutzung von Zugsalbe recht schnell aufgegangen und dann abgeheilt. Narben blieben natürlich.

Seit ca. Einem halben Jahr habe ich einen direkt am Übergang zum Oberschenkel und einen in der pofalte. Die zwei haben sich auch recht schnell geöffnet, heilen aber nicht sondern geben immer wieder Eiter ab. Meine Ärztin will daher auch nicht operieren.

Ich bekomme ständig überall im schambereich mal welche mal direkt an der schamlippe mal im der beuge zum Übergang zu po oder Oberschenkel.

Ich habe schon so einiges ausprobiert, ichtholan, ilon, wundsalbe. Bei mir wird s wohl durch mein schwaches Immunsystem begünstigt :-(. Teebaumöl kann ich nicht verwenden das vertrage ich nicht. Durch betaisadona wird es irgendwie meist schlimmer.

Was habt ihr so für Tips was ich noch tun könnte. Habe von aloe vera gelesen, hat damit jemand Erfahrung?

Schön zu lesen das ich nicht allein damit bin. Auch wenn es eine unschöne Sache ist.

Ich hoffe auf euren Rat :)
VG alexa

Gast
Gabu

Bakterien

Hallihallo

Ich leide schon seit einem Jahr an diesen Abzessen und kann dagegen auch nicht's wirklich machen.
Bei mir kenne ich die Ursache und zwar sind es Bakterien die höchstwahrscheinlich über eine kleine offene Wunde damals eingedrungen sind, MRSA es ist ein multiresistenter Keim. Das heißt das ich jetzt gegen vielen Antibiotika immun bin und es nur noch sehr wenige gibt die helfen würden, aber dafür muss man erst eine Antibiose machen um sowas herauszufinden.
Ich wurde nicht ordentlich nach Gesetz behandelt mein Hausarzt kümmert sich nicht wirklich drum. Er hat keine Antibiose gemacht nix verschrieben einfach gar nix.
Bin gerade dabei einen guten Arzt aufzufinden um es endlich loszuwerden.
Lg Gabu

Gast
Ralf

Hatte ich auch schon

Hatte so etwas neulich zwischen den Zehen, eine der denkbar ungünstigsten Position! (konnte nicht gescheit laufen) Meine bessere Hälfte hat mich dann mit der Ilon Salbe classic verarztet, woraufhin sich recht schnell ein Heilung einstellte. Super Zeug!

Gast
Anonym

Ich bin leider auch sehr anfällig für schmerzhafte Abszesse

Mit 15 bekamm ich ein Steißbein Abszess, ging nach ca. 7 Tagen dank einer zugsalbe wieder weg etwa 1 jahr später bekamm ich an der gleichen stelle wieder ein Abszess das Operativ entfernt werden musste da der Arzt meinte das es sonnst immer wieder kommt. Die wunde war ca. 3cmx5cm und 2cm tief :( das war der Horror da die wunde 11 Wochen brauchte um zu verheile wegen verzögerter wundheilung, hab jetzt immer noch eine sehr Große Narbe die wohl nie mehr weggeht. Vor ein paar tagen (bin jetzt 17) bekamm ich auch wieder ein Abszess an der Oberschenkel innenseite sehr nahe am intiembereich. Hoffe das es wieder mit zugsalbe weg geht den ich werd mich nicht nochmal deshalb Operieren lassen.

Gast
Stefan

Hintergründe

Hatte in den letzten Wochen drei Abszesse, einer wurde aufgeschnitten, einer operativ entfernt und ich pflege nun die offene Wunde.
Gerne teile ich hier eine psychosomatische Sichtweise auf die Sache, vielleicht hilft es jemandem.

Der Abszess weist darauf hin, dass ich eine Reaktion von Wut oder eine emotionale Verletzung, auf ein Gefühl von Gereiztheit, Konfrontation, Rache, Unfähigkeit oder Versagen zeige, die ich nicht konkret ausdrücken kann. Ich habe eine Kränkung erlebt, die ich nur schwer akzeptieren kann. Oft lieg ein Übermass an Gereiztheit oder Unzufriedenheit vor, die ich mir selbst oder einem anderen Menschen oder einer Situation gegenüber nicht zum Ausdruck bringen kann. Das kann eine geistige Erschütterung auslösen (Schwellung), in deren Folge Leere und Erschöpfung zurückbleiben. Diese Art der Infektion ist nur ein Ausdruck, ein Geschöpf meiner Gedanken. Gibt es ein Geheimnis, das ich für mich behalten habe oder negative Gedanken, die ich so sehr zurückhalte, dass sie sich an einem Punkt meines Körpers konzentrieren und oft von Schuldgefühlen gefärbt sind. Es ist höchste Zeit, dass ich an etwas anderes denke, dass ich meine Einstellung ändere. Ich bin körperlich und mental verkrampft und muss lernen, meine Aufmerksamkeit auf das Positive im Leben zu lenken und meine kreative Energie zu nutzen, um mein gesamtes inneres Universum nach aussen zu bringen. Ich akzeptiere in meinem Herzen, meine Ängste, meine Unsicherheiten, meine Befürchtungen zu einem Ende zu bringen, und mein Abszess wird ebenfalls abklingen.

Alles Liebe und gute Besserung an alle.

Gast
Klaus

Interessanter Gedanke!

Gast
Emina

Abzess!

Hallo meine lieben.
Ich leide mit euch mit.
Hab das Problem Jahrelang gehabt.
An unmöglichsten Stellen.
Seit meiner Ernährungsunstellung bekomme ich keine mehr. Keine Fertiggerrichte oder Gewüzzubereitungen aus den Tüten😉, McD Fraß, Industriell gefertigte Säfte, Gluten, Lactose. Für alte Narben verwende ich bestimmte Öle. Ich fühle mich wie neu geboren . Ich kanns nur empfehlen!

Gast
hakanNRW

Abzess

Halli ihr lieben ich leide auch da dru ter hatte am 27.02.17 ein op bis dahin alles gut nicht wegetan nichts auch nach der op und bin bis zum 30.04.17 ktank geschrieben nun jetz habe ich wieder neben der stelle noch eins bekommen wen ich liege tuht net weh wen ich sitze und aufstehe dan ja was kan man noch dagegeb machen ich schaffe es nicht mehr bin mit nerven kaputt psyhsich auch bitte hilft mir selma und emina was empfehlt ihr mir genau bitte ich gebe euch sogar meine nummer wer meine nummer haben will und mir per whatsap schreiben will und helfen will soll mir sagen bitte ich schreibe die nummer in bustaben aug

Gast
sh

PVL Stephalococcus aureus

Wenn Ihr, so wie ich, immer wieder von Abzessen geplagt werdet, dann lasst Euch mal auf den PVL (Panton-Valentin-Leucozidin) S. aureus untersuchen. Es handelt sich um einen seltenen Stamm des häufig vorkommenden Bakteriums S. aureus. Dieses ist verantwortlich, dass Abszesse immer wieder auftreten. Die wenigsten Ärzte wissen davon, und normale Blutuntersuchungen können den PVL nicht feststellen. Sollten Ihr diesen S. aureus besitzen, müsst Ihr Euch 5 Tage "sanieren". Sucht mal im Internet und Ihr werdet fündig, die Ärtze haben i.d.R keine Ahnung.

Gast
sh

Staphylococcus aureus

Sorry, heißt natürlich Staphylococcus aureus

Gast
Thomas

Abzesse und deren Ursachen

Hallo Zusammen,
da Ich selber öfter Abzesse habe ( welche zum Glück nie so groß wurden das ich zum Arzt musste) und meine Schwester auch haben wir uns mal genauer untersuchen lassen. Ich gebe euch den Rat eure/n Arzt/Ärztin mal auf Akne Inversa anzusprechen. Das ist eine Erbkrankheit welche durch permanent verstopfte Talgdrüsen Abzesse bildet oder bilden kann. Meine Schwester ist Dauergast im KH und wurde bis Heute 12 mal operiert, da ihre Abzesse auch mal 6-8 cm ins Gewebe eindrangen.
Zusätzlich besteht die Gefahr einer Sepsis (Blutvergiftung) wenn die Dinger nach innen auf gehen.
Ich nehme zur Dauerprophylaxe tägl. 50mg - 70mg Zink in Tablettenform und schmiere mir bei den ersten Anzeichen eines Abzesses ( Ziehen und Druckgefühl in/aud der Haut) dick Zinksalbe auf die betroffene Hautregion und decke das dann mit einer Mullkompresse ab. Zinksalbenkompresse morgens und Abends.
Das hat mir geholfen. Aber sprecht unbedingt mit eurem Arzt über Akne inversa und auch über mögliche Zink Supplementierung mit Hinweis auf folgenden Fach-Artikel
http://www.praxis-depesche.de/nachrichten/zink-hilft-bei-hidradenitis-suppurativa/

Gast
Moni

Also ich hatte auch ein abzess am oberschenkel Höhe intim Bereich ich hab's mir heute weg operieren lassen und habe mich vorher auf dieser Seite bei euch erkundigt ganz ehrlich nach dem ich hier alle Beiträge gelesen habe hätte ich panische Angst zum arzt zu gehn bis es dann aber die Größe eines Golf Balls hatte und um ehrlich zu sein das was hier alle schreiben finde ich übertrieben ich habe so gut wie gaaar nix gespührt außer ein kleiner Stich und das war so harmlos.

Gast
Dirk

Hi Leute, all das Heulen und oh ich gehe nicht zum Arzt um mir die Abszesse wegmachen zulasse das tut ja weh kann euch euer Leben kosten.

Ich habe es selbst bei mir erlebt. Nach einem selbst behandelten Abszess am Po bekam ich die schlimmste Form des Wundbrandes den sogeannten Gasbrand.
Nach 8 Not-Ops innerhalb von 2 Tagen bin ich dem Sennsemann nochmal von der Schippe gesprungen. Die Ärtze konnten mich nur noch Retten in dem Sie mir Großflächig alles Weggeschnitten haben was nekrotisch geworden ist.
Wundgröße : 40 cm Lang 8 cm breit 8 cm tief.
Verlust eines Hoden.
Behandlungszeit geschätzt von 3 verschieden Ärzten 6 - 8 Monate + Nachbehandlung Entfernung der Narben. Gegeben falls noch Reha .

Also auch wenn es wehtut und lästig ist geht zum Arzt und spielt nicht damit.

MfG

Dirk

Gast
Sabrina

Hallo, ich leide schon seit 2 Jahren an abszesse.. überall am Körper, am schlimmsten ist es an der Innenseite von den Oberschenkel, vor paar Tagen habe ich ein großen bekommen der mittlerweile ziemlich angeschwollen ist und mega weh tut, was soll ich machen? Es wird zu Tag immer schlimmer.. war auch schon bei mehreren Ärzten aber keiner kann mir helfen bzw sagen woran das liegt.. wenn ihr was wisst wäre es toll eine Antwort zu bekommen.. Danke schon mal:)

Gast
Chris

Abszesse Behandlung

Hallo meine lieben Leidensgenossen!

Ich hatte jetzt 3 Abszesse in den letzten 3 Jahren. Angefangen hat es auf dem Brustbein mit nem richtig großen Abszess der damals aber nur mit einer Örtlichen Betäubung rausgeschnitten wurde was aber vollkommen ausgereicht hat...

Danach gings ab: Ich hatte einen Abszess der mit meinem Hoden verwachsen war, nichts desto trotz rate ich davon ab Abszesse selber zu behandeln auch wenn's euch unangenehm ist (Zugsalbe etc. bringt vllt in 15-20% einen sichtlichen Erfolg) in der Regel wird sowas nur vom Arzt genutzt wenn der Abszess nicht voll entwickelt ist, damit sich die Tasche komplett mit Eiter und den Bakterien füllt und dann wird's rausgeschnitten. Heute bin ich wieder im Krankenhaus und hab einen an der Innenseite vom Oberschenkel, dass es weh tut brauch ich nicht sagen, dass wissen alle. Wurde vorhin operiert und hab nun keinerlei Schmerzen mehr womit ich zu meinem zukünftigen Rat für euch komme.
WARTET NICHT SOLANGE!!
Umso länger ihr wartet umso schlimmer wird es direkt zum Hausarzt ne Überweisung fertig machen lassen für's KH oder ambulante Chirurgie und rausschneiden lassen!

Zugsalbe und der ganze Kram bringt nur Optisch was, das hat mir bisher jeder Arzt gesagt und wer sowas abwartet oder irgendwelche anderen Ausreden sucht brauch sich nicht über eine lange Heilung oder Schmerzen wundern.

Klar ist das nicht schön aber es ist Kindergartenkram im Vergleich zu anderen Sachen wie z.B sein Bein zu verlieren über Nacht weil eine Arterie verstopft ist, mit 30 schon 80% gelähmt zu sein oder schlimmeres. Versucht das Mal so zu sehen dann ist das ganze gar nicht mehr so schlimm! :)

Und wie gesagt macht es direkt richtig, das ist das A und O, das muss euch weder peinlich sein noch braucht ihr Angst zu haben, versprochen! Und wenn euer Hausarzt sagt benutz Zugsalbe und ihr wisst schon, dass es ein großer Abszess ist - sucht euch direkt nen neuen Arzt denn der hat entweder kein Bock oder ist ein unerfahrener Arzt!!

Ich war bei locker 10 Ärzten keiner hat mir gesagt mit Zugsalbe geht das "vllt" weg.

In diesem Sinner wünsche ich euch allen eine gute Besserung und nehmt es nicht so schwer meine Lieben!

Mit freundlichen Grüßen Chris

Gast
Michael

Abszesse Ursachen

Hallo zusammen,
ich habe nun schon seit Jahren mehr oder weniger regelmäßig mit Abszessen am Oberschenkel, Innenseite zu tun. Die Behandlung ist immer gleich: Erst Zugsalbe drauf, in meinem Fall Ichtholan für 1 bis 2 Tage, dann wird an der dünnen Haut mit einer Nadel geöffnet, Eiter durch auseinanderziehen (nicht drücken!) entfernt und die Wunde mit Wundpflaster und Betaisodona geschützt. Danach heilt das Ganze wieder nach 5 bis 6 Tagen ab. Nun zur Entstehung. Ich bin mir mittlerweile sicher, dass sich ein solcher Abszess bildet, wenn der Abtransport durch die Lymphbahnen nicht mehr gewährleistet ist. D. h. bei mir, wenn ich eine enge Hose anhabe und stundenlang auf einem Stuhl sitze (überwiegend sitzende Tätigkeit am PC). Enge Hose bedeutet nicht, dass es sich hier um eine wirklich enge Hose handelt, sondern am Oberschenkel einschnürt durch das Sitzen. Die Vorbeugung besteht also darin, möglichst keinen Stau an den Lymphbahnen zur verursachen. Vielleicht hilft das dem einen oder anderen.

Gast
Tina

Hallo zusammen, ich habe einmal pro Woche einen oder mehrere abzess ambulant oder im Krankenhaus weggeschnitten bekommen. Mein Chirurg meinte dann, dass ich mal in eine hautklinik solle. Dort konnte ich nur von meinem hautarzt eingewiesen werden. Ich war so verzweifelt. Aber Glück gehabt. Der hautarzt verschrieb mir ein anderes Antibiotika und eine salbe, diprogenda. Der hautarzt meinte durch das operieren kommen immer neue abzesse. Mit der salbe gingen die abszesse innerhalb von zwei Tagen auf. Und die Kapsel war jedesmal weg. Bis ich einen Termin in der Klinik hatte war ich schon wochenlang frei und den nächsten Termin habe ich abgesagt. Es kam monatelang nichts mehr. Wenn ich Streß habe kommt mal einer salbe drauf und nach ner Woche ist alles weg

Mitglied Phoenix86 ist offline - zuletzt online am 22.01.19 um 17:04 Uhr
Phoenix86
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Hallo Annika.
Ich weiß wovon du redest und ich weiß wie sehr du leidest. Ich habe das gleiche Problem. Bei mir kommen die Dinger auch immer in der leisten Gegend. Wurde schon zig mal operiert und das ist ziemlich schmerzhaft.
Ich kann dir einen Tipp geben wie ich es im Griff bekommen habe. Ich konnte damit bestehende Abszesse wieder weg bekommen und vorsorgen das keine neuen kommen. Klappt bis jetzt schon 2 Jahre.
Und zwar zink Tabletten von Abtei 15mg zink+ histidin *, also hoch dosiert. Davon 2 Stück am Tag. Dazu nehme ich noch vitamin c kapseln aus der acerola Kirsche, also ein natürliches vitamin c.
Beides bekommst du in der Apotheke,wobei du die zink Tabletten auch bei DM bekommst.
*histidin ist ein Stoff das das zink besser vom Körper aufgenommen wird.
Ich hoffe dass, das genau so ein Wunder bei dir bewirkt wie bei mir.
LG dustin

Gast
Miriam

Akne inversa

Hallo ihr lieben! Bei einigen von euch hört es sich für mich nach Akne inversa an. Damit ist nicht zu spaßen! Bei wiederkehrenden Abszessen bitte unbedingt zum Hautarzt und abklären lassen!!!
Lg Miriam

Gast
Dominik

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man am besten gleich zum Arzt geht wenn man so n Teil an sich feststellt. Nachdem bei meinem ersten Abszess gleich operiert werden musste da die Blase ca 150 ml groß war, 16 cm lang und 5 tief, hat damals bei mir 4 Monate gedauert bis es ganz verheilt war.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Abszess erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Abszess (?) am Schambein... brauche Hilfe!

Ich habe nun seit etwa 6 Wochen einen merkwürdigen Fleck, der irgendwie nach innen hart war, am Schambein (direkt an einer Haarwurzel im obere... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Marion

Pferdesalbe gegen Abzesse?

Hallo ich habe eine Frage ich leide auch seit Jahren an Abzesse und habe vieles schon probiert wurde auch schon paar mal deswegen opariert doc... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Silvie

Ich will ja nicht die Hoffnung nehmen

Tja, ich will ja niemanden die Hoffnung nehmen aber an Schweinefleisch kann es nicht ganz oder nicht bei jedem liegen. Ich habe die Abszesse a... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Mollemaus25

Abszess am Oberschenkel

Hallo Habe seit 1 oder 2 Jahren immer mal so ein Knupel im Genitalbereich oder Oberschenkelinnenseite (oben wo das Bein zusamenwächst, ... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von RiRu

Abzess Op

Ich hatte eine OP das heißt eine Woche später gleich noch mal. Ich konnte nach der OP nicht sitzen und mich nicht mehr auf d... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Lili

Aua :*(

Na liebe Leidensgenossen ;) Also ich bin jetzt 15 ..und werde im November 16 .. Ich hab das selbe Problem wie Ihr ..ich kämpfe s... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Jenni

Analfistel und Abzess

Hallo leute, ich bin am 01.07.2007 am po geschnitten wurden. ich hatte einen riesen abzess und eine analfistel die in den dickdarm geht... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von wildner

Wundsekret nach Abszess-Entfernung

Hallo! Ich hatte am 28.3. eine Not-OP, in der mir ein Abszess am Po entfernt wurde. Ich leide seit Jahren unter Abszessen (die NUR am Gesäß ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von evaho

Woran unterscheidet man einen Pickel von einem Abszess?

Am Oberarm habe ich öfters mal Pickel, die aber relativ schnell wieder verschwinden bzw. leicht ausgedrückt werden können. Nun habe ich aber s... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Maunzele5