Forum zum Thema Atkins-Diät

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Atkins-Diät verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (4)

Gut abgenommen

Hallo ihr Lieben, hat einer von euch auch mit der Atkins Diät so gut abgenommen wie ich? Also das war für mich die beste Diät, u... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von feloidea

Wie groß sind die Erfolge mit der Atkins-Diät?

Hallo alle zusammen, das neue Jahr hat wieder begonnen und die meisten guten Vorsätze sind schon wieder über Bord gegangen. Nun ja, noch schla... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Gewicht verlieren und Jojo-Effekt

Ich wollte mal fragen wieviel nimmt man in einem Monat bei der Atkins-Diät ab? Kann durch die Atkins ein Jojo-Effekt aufkommen?? ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Patrick

Unzureichend beantwortete Fragen (2)

Marlene
Gast
Marlene

Kein Gewichtsverlust trotz Atkins

Guten Morgen Zusammen,

seit ca. 6 Wochen ernähre ich mich streng nach Atkins. Meine Ketose kontrolliere ich täglich über diese Ketostix und der Teststreifen verfärbt sich auch immer....
Aber: ich nehme nicht ab!?? Nicht ein einziges lausiges Gramm - mittlerweile habe ich sogar das Gefühl mein Hintern wird sogar dicker.
Meine ganze Familie (Mann, Schwiegers, ) machen mit und bei denen purzeln die Pfunde. Wir essen aber im Prinzip alle das gleiche.
An was kann das bei mir liegen?
Hat jemand einen Rat?

Besten Dank im Voraus,

Marlene

Kate
Gast
Kate
Ich nehme trotz Atkins nicht ab

Ich habe mich intensiv mit Atkins auseinander gesetzt und auch seine Bücher dazu gelesen. Ich vermute du kennst inzwischen die Abtwort längst. Dr. Atkins beschreibt dies in seinem Buch anhand der Studie über Schilddrüsenhormone. Es gibt wenige Menschen die quasi sowas wie eine Autoimmunkrankheit gegen die Schilddrüsenhormone haben.... ich habe nur bisher nicht herausgefunden auf welche Blutparameter man sich da testen müsste. Leider!
Was mich allerdings ärgert wenn ivh oft lese wie schädlich das ist und Jojo Effekte.... beides Blödsinn:
1. Ist Atkins keine Diät sondern Lebenseinstellung daher kei Jojo Effekt!
2. Laut Atkins soll man dazu vitamine höchstdosiert(!) ergänzen. Und auch nur am Anfang vauf Carbs verzichten... dann soll man seine Kritische Kohlenhydratmenge ermitteln und zun abnehmen drunter bleibn. Zum stabilisieren immer knapp drüber oder drunter. Sprich beim Wubschgewicht angekommen ist man dann bei einer gesunden Lowcarbernährung... so beschreibt Atkins das.

Vinc_Stripper_Berlin
Gast
Vinc_Stripper_Berlin

Atkins Diät

Ist die Atkins Diät über längeren zeitraum sinvoll oder gesundheitschädlich?gruss vinc

Christine
Gast
Christine
Gesundheitsschädlich!!!

Weniger Kohlenhydrate sind ok aber sie stark zu reduzieren oder weg zulassen ist gesundheitsschädlich!!!Denn der Körper macht aus den Kohlenhydrate Energie!Die der Körper braucht!Ich als ehemalige Leistungssportlerin musste immer vorm Wettkampf viele Nudeln oder Kartoffeln essen(sehr viele Kohlenhydrate enthalten)damit ich reichlich Energie habe!!

Unbeantwortete Fragen (6)

Boogiefrau
Gast
Boogiefrau

Welche gesundheitlichen Schädigungen können bei der Atkins-Diät auftauchen?

Ich muß dringend mindestens 15 Kilo abnehmen. Meine Freundin empfahl mir die Atkins-Diät, mit der man schnell abnehmen könne. Allerdings habe ich auch schon negative Stimmen dazu gehört. Welche gesundheitliche Schädigungen können durch so eine Diät auftreten und was sollte man vorbeugend beachten? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Boogiefrau

Inge schneider
Gast
Inge schneider

Mit low carb 10 Kilo abgenommen

Seit Mitte Januar habe ich dank low carb 10 Kilo abgenommen! Ich möchte vor allen Menschen ansprechen die Probleme mit ihren Darm haben! Ich hatte Darmverschlüsse, Koliken usw.. Seit mein Arzt mir vorschlug mal drei Wochen auf Kohlenhydrate zu verzichten, geht's mir bauchmässig so gut, ich habe kein Bedürfnis mehr Brot , Nudeln, usw zu essen!! Auch litt ich unter starken Sodbrennen, speiseröhrenverätzung Stufe drei!! Seit ich mein Ernährung umgestellt habe, brauch ich nur einmal eine rennie in der Woche! Suche Gleichgesinnte zum austauschen! Liebe Grüße. Inge

elisabeth
Gast
elisabeth

Atkins ist keine diät sondern eine ernährungsweise

Hallo grüsse alle die die atkinsdiät versuchen.
atkins ist eine spezielle ernährungsweise,man sollte sie nur machen wenn mann gesund ist
vorallendingen bevor man anfängt,ein blutbild beim arzt machen lassen und es nach acht wochen noch einmal machen lassen dann sieht man ob die diät für einen persönlich gut ist.ich mache diese (diät) ernärungsweise seit vier jahren und mir bekommt es gut.bin von 87 kilo auf 75 kilo und halte mein gewicht.wie gesagt man muss jeder für sich selbst entscheiden ob diese ernährungsweise richtig ist lb grüsse elisabeth

mounty
Gast
mounty

Habe einfach kein Sattgefühl

Ich versuche seit einer Woche mein Gewicht mittels der Atkin-Diät zu reduzieren, aber irgendwie klappt das nicht! Meine Laune ist echt im Keller, ich habe so schlechte Laune weil ich einfach das Gefühl habe das ich gar nicht richtig satt werde wenn ich keine Kohlenhydrate esse, woran liegt das und mach ich vielleicht was falsch?

Corni
Gast
Corni

Was ist die Atkins-diät?

Kann mir das mal einer erklären? Bringt das überhaupt was? Ich hab schon viele unterschiedliche Meinungen gehört und würde nun gerne mal mit einem sprechen der sich das schonmal angetan hat.

Julia
Gast
Julia

Diät und Nahrungsmittelunverträglichkeit

Schönen Guten Abend.
Ich habe während meiner zweijährigen Examensvorbereitung rund 8 kg zugenommen. Seit gut einem Jahr versuche ich nun mein Gewicht wieder zu reduzieren... leider erfolglos.
Ich ernähre mich von Haus aus sehr gesund. Mein Säure- Basenhaushalt ist laut pH-Test in Ordnung. Auf Süßigkeiten verzichte ich, mache 2-3 mal pro Woche eine Stunde Sport und esse ganz normale Mengen.
Meine Ernährung setzt sich überwiegend aus Obst, Gemüse, Salat und Vollkornprodunkten zusammen. Produkte aus Weißmehl nehme ich nur ganz selten zu mir. Trotz alledem nehme ich nicht ab. Ich habe das Gefühl, das mein Körper jedes Gramm speichert.
Ich wollte es nun einmal mit Trennkost probieren, dachte aber auch daran, dass ich hinsichtlich gewisser Lebensmittel u.U. eine Unverträglichkeit habe.
Können Sie mir sagen, ob dies möglich sein kann und wo ich in der Nähe von Düsseldorf einen Test machen kann. Welches Testverfahren ihrer Meinung nach am zuverlässigsten? Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen

Julia

Neues Thema in der Kategorie Atkins-Diät erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.