Mittwoch 27.08.2014 12:50

06.06.11 17:16
Molly
Molly

Beitrag von einem Gast oder ehemaligen Mitglied

Zähne Forum

Können die Zähne für meine Beschwerden verantwortlich sein?

In letzter Zeit fühle ich mich sehr schlecht.Ich fühle mich abgeschlagen und krank.Die Kraftlosigkeit hat dazu geführt,daß ich schon seit Wochen nichts mehr unternehme.Ich habe ein Schilddrüsenproblem und habe alles auf diese Erkrankung geschoben.Gestern besuchte mich ein Bekannter.Er sagte,daß er solche Symptome vor einem Jahr auch gehabt hat.Beim ihm lag es aber an einem faulen Zahn,dessen Bakterien den ganzen Körper geschwächt haben.Nachdem der Zahn gezogen wurde,verschwanden auch seine Beschwerden.Kann das wirklich stimmen?An welchen Symptomen kann man erkennen,ob ein Zahn die Ursache meiner Beschwerden ist?Kann mir jemand weiterhelfen?Vielen Dank!Gruß Molly

Auf diesen Beitrag antworten

Antworten (4)

06.06.11 17:32
Darkness_Dynamite
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
226303.12.20102273Darkness_Dynamite ist ist im Moment nicht online

Ehm, naja,

Geh zum Zahnarzt, der wuerde einen faulen Zahn ja feststellen?!
Aber sonst kann das auch vieles anderes sein.

06.06.11 17:42
sylli
sylli

Beitrag von einem Gast oder ehemaligen Mitglied

Hallo

Test

06.06.11 17:50
MD94
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
905.06.20119MD94 ist ist im Moment nicht online

Ja

Das habe ich auch schon gehört. da sind dann bakterienansammlungen die sich über das blut im körper verteilen und ihn so schwächen. an deiner stelle würde ich einfach eine routinemäßige untersuchung beim zahnarzt machen, der wird dann schon feststellen ob etwas fehlt

06.06.11 17:54
Sylli
Sylli

Beitrag von einem Gast oder ehemaligen Mitglied

Kann sein muß aber nicht

Hallo Molly,sorry mußte erst einen Test machen aber jetz weiß ich wie das hier funktioniert.Also mir ging es jetzt vor kurzem auch nicht besonders,hatte Schmerzen am ganzem Körper besonders Nachts,schlapp erschöpft und antriebslos.Meine Heilpraktiker hat mir geraten meinen Körper zu entsäuern,so etwas bekommst Du in der Apotheke od.Reformhaus.Manchmal sind die Mittel so simpel wenn man ein wenig Ahnung hat so wie meine Heilpraktikerin,nicht immer nur die Chemie Keulen.Mir hat es sehr geholfen. Probier das doch mal aus und mach da eine 3 wöchige Kur.Wünsche Dir viel Glück dabei und das es Dir hilft und Du Dich bald wieder besser fühlst.LG Sylli


Auf diesen Beitrag antworten Neuen Beitrag schreiben

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

Neuen Beitrag zum Thema Zähne schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:
Werbung

Forenbeiträge aus dem Bereich Zähne

19.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zähne - Diskutieren Sie mit!

ZäHNE
Wann sollten die Milchzähne bei Kindern ausgefallen sein?

Unsere Tochter ist 10Jahre alt,hat aber noch 2 Milchzähne.Mein Mann sagt das wäre normal, ich bin der Meinung,daß die Milchzähne schon längst ...

07.05.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Zähne - Diskutieren Sie mit!

ZäHNE
Allgemeines Unwohlsein durch Weisheitszähne?

Mir geht es seit ungefähr 2 Monaten immer schlechter. Es fing mit Ohrenschmerzen an. Diese wurden dann zu permanenten Kopfschmerzen. Mittlerwe...

20.06.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Zähne - Diskutieren Sie mit!

ZäHNE
Mir ist ein Stück vom Zahn abgebrochen, soll ich ich zum Zahnarzt...

Oder kann ich auch warten? Es tut nämlich nicht weh und ich habe nächsten Monat eh einen Termin beim Zahnarzt. Oder können an der Bruchstell...

11.06.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Zähne - Diskutieren Sie mit!

ZäHNE
Für gesunde Zähne feste Nahrung? - Gibt es eine Verbindung zwischen gesunden Zähnen und Kauen?

Ich esse am liebsten breiartige Nahrungsmittel, wie Kartoffelpüree, Suppen, Joghurt oder Haferflocken. Kann es schädlich für die Zähne sein, w...

09.06.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Zähne - Diskutieren Sie mit!

ZäHNE
Wenn Kinder schlechte Milchzähne haben, bedeutet das auch ein schlechtes Erwachsenengebiss?

Oft sehe ich Kinder im Alter zwischen 3und 6Jahren,die furchtbar schlechte Milchzähne haben.Was ist,wenn die schwarzen Milchzähne ausgefallen ...

MEHR ZäHNE

Werbung
Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Abtasten der Brust: Brustkrebs früh durch die Suche nach Knoten in der Brust erkennen

Abtasten der Brust

Brustkrebs früh durch die Suche nach Knoten in der Brust erkennen

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat August