Forum zum Thema Ohr

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Ohr verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (37)

Ploppen/Flattern im Ohr (Muskelzucken?)

Hallo zusammen, ich weiß einfach nicht mehr weiter...naja erstmal zu meinen Symptomen: seit gut einer Woche habe ich ein... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von b

Was kann der Knoten hinter meinem linken Ohr bedeuten?

Hallo! Seit circa zwei Jahren habe ich einen Kirschkerngroßen Knoten hinter dem linken Ohr. Er liegt unter der Haut, schmerzt aber nicht, desh... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Amira19

Kann eine Verdickung im Ohr gefährlich werden?

Seit einigen Tagen habe ich im rechten Ohr eine kleine Verdickung (wie eine Beule), die immer größer wird aber noch nicht schmerzt. Was wächst... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von JustMe

Wodurch kommt es zu einer vermehrten Cerumbildung?

Hallo! Ich habe immer sehr viel Ohrenschmalz und war deswegen gestern beim HNO. Er wunderte sich auch über die große Menge des Cerums in meine... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von metin80

Warum ist das Ohrenschmalz manchmal flüssig?

Ich habe festgestellt,daß manchmal flüssges Ohrenschmalz aus meinem Ohr läuft.Krank fühle ich mich nicht und habe auch keine Schmerzen.Ich war... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von metin80

Wie fühlt sich das an, wenn das Trommelfell platzt?

Meiner Kollegin ist vor Jahren mal das Trommelfell geplatzt. Sie kann sich auch nicht mehr erinnern, woran sie das gemerkt hat. Aber wenn irge... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ZHO78

Was passiert, wenn das Trommelfell platzt?

Mich würde einmal interessieren, was passiert, wenn das Trommelfell platzt. Kann man es nähen, oder flicken? Oder wächst das Loch im Trommelfe... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von fancyfrancy

Habe kein Ohrenschmalz mehr!?

Wie kann es sein, dass man kein Ohrenschmalz mehr hat, dafür aber ein sehr starkes Jucken im Gehörgang? Kann man die Enstehung des Ohrenschma... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tomy33

Muss Ohrenschmalz immer gelb sein?

Bisher hatte ich wohl immer gelbes ohrenschmalz. Das scheint ja auch normal zu sein, oder. Jetzt hatte ich aber mal relativ helles, fast weiß... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von frosch71

Fremdkörper am unteren Ohrläppchen!

Es fühlt sich komisch an, wie ein Fremdkörper am Ansatz vom Ohr. Ich habe das erst vorgestern gemerkt und seit dem muss ich natürlich die ganz... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von maikedeluxe

Können beim Druckausgleich des Ohres Äderchen platzen?

Ich habe sehr oft ein unangenehmes Druckgefühl im Ohr, und versuche es mit Nase zu halten einen Gegendruck zu erzeugen. Meist funktioniert das... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Nichtswisser

Warum haben ältere Damen so lange Ohrläppchen?

Hallo! Meine Oma hat unheimlich lange Ohrläppchen. Das gleiche ist mir auch schon bei anderen älteren Damen aufgefallen. Meine Freundin sagte ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Gloria

Wie merkt man einen Riss im Trommelfell?

Hallo. Ich habe mir gerade ganz blöder Weise ein Wattestäbchen viel zu tief ins Ohr geführt. Das tut soo derbe weh, ich weiß gar nicht was ich... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von doitmyway

Im Ohr "knistert" es, was kann das sein?

Bei mir ist das so, wenn ich irgendwie Druck erzeuge, und somit meine Trommelfelle "beanspruche", knistert es so komisch. Ich glaube dasd komm... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Dr.med.Bernhard F.

Kann Knorpel am Ohrläppchen Probleme machen?

Vor einigen Monaten habe ich zum ersten Mal an jedem Ohrläppchen so drei bis vier Knubel festgestellt. Diese Knubbel sind beweglich wenn ich s... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von labiavalentia

Wächst ein Riss im Trommelfell wieder zusammen?

Hallo!Meine Frau hat mir bei einer Diskussion eine heftige Ohrfeige gegeben.Sie hat aus Versehen,wirklich mein Ohr getroffen,was ihr sehr leid... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Steffy_srk

Gibt es ein Hausmittel gegen verstopfte Ohren?

Das war ja wieder klar: kurz vor dem Wochenende habe ich mal wieder was! Mein linkes Ohr fühlt sich so an, als wäre es verstopft. Ein bischen ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von @ PeterFritz

Was tun wenn das Ohr blutet?

Hallo ihr! Ich habe heute mit ein paar Freunden Fußball gespielt und dabei einmal heftig den Ball gegen mein linkes Ohr bekommen. Erst ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von fabi18

Was kann man gegen verstopfte Ohren tun?

So alle zwei Monate ist mein Ohr mal zu. Irgendwas versperrt die Ohrgänge. Gibt es irgendein Hausmittel, daß bei so Kleinigkeiten schnell hilf... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Trommelfell geht nicht wieder zurück

Ich habe einen Schnupfen und als ich vor kurzem Geschneutzt habe ist mein trommelfell nach ausen (druckausgleich) aber es geht nicht mehr zurü... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Cleo

Ohrproblen nach Krankenwagen-Sirene

Hallo, bin letztens Fahrrad gefahren und habe mir das abgewandte Ohr zum vorbeifahrenden Rettungsdienst mit nicht zugehalten. Nun ist da... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von @ Colleen

Knacken im Ohr bei Geräuschen

Hallo, ich habe mal eine Frage, und zwar knackt mein rechtes Ohr immer wenn ich bestimmte Geräusche höre... wenn ich z.b. staubsauge oder musi... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von nadja

Unzureichend beantwortete Fragen (12)

tomcat18
Gast
tomcat18

Was hilft Kleinkindern, den Ohrdruck bei Starten und Landen besser zu überstehen?

Wir wollen erstmals mit unserer Kleinen (drei Jahre) in den Urlaub fliegen. Ich habe gehört, daß besonders Kleinkinder mit den Druckverhältnissen bei Start und Landung nicht gut zurechtkommen und manchmal starke Ohrenschmerzen haben. Gibt es Möglichkeinten, diese Schmerzen zu verhindern? Bin für jeden Tipp dazu dankbar. Gruß, Tomcat

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1885 Beiträge
  • 1908 Punkte
Kauen

Also mir fällt nur das alte Hausmittel ein, die Kinder (und Erwachsenen) bei Start und Landung (vor allem bei der Landung) Kaugummi kauen zu lassen. Durch die Kaubewegung und das wiederholte Schluckenmüssen wird - falls kein Schnupfen vorliegt - öfters die Eustachsche Röhre durchlässig und erlaubt einen Druckausgleich zum Mittelohr.

Allerdings besteht bei Kleinkindern immer die Gefahr des Verschluckens, deswegen den Kindern lieber größere weiche Kaubonbons geben, (z.B. Maoam). Aber sie müssen sie wirklich über einen längeren Zeitraum kauen, nicht "einfach auf einen Haps" herunterschlucken.

Meine Erfahrung mit unseren beiden Kindern zeigt mir, dass sie die Druckunterschiede unterschiedlich verkraften. Während der Sohn immer über Schmerzen klagte (teilweise auch noch Tage danach), merkte meine Tochter nicht viel davon.

Vielleicht ist es ja bei Deinen Kindern auch so, dass Eure Befürchtungen unbegründet sind. Es hängt ja auch mitunter vom Zielflughafen ab, wie schnell und wie steil das Flugzeug in den Sinkflug übergehen muss (ist vor allem bei Flughäfen in Ballungsgebieten heftiger).

Gruß, marsupi

Mitglied HWG ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 17:18 Uhr
HWG
  • 71 Beiträge
  • 71 Punkte

Die Tipps von marsupi finde ich sehr gut, das würde ich auf jeden Fall unterstützen. Vor allem da eure Kinder noch so klein sind würde ich einfach versuchen, sie auf keinen Fall verrückt zu machen sondern abzulenken, sodass sie garnicht mitbekommen, was da passiert, und wenn sie was merken, ihnen das ganz ruhig zu erklären und zu beruhigen.

K.meyer
Gast
K.meyer
Ohrenschmerzen bei Kindern während des Fliegens

Als ehemalige Flugbegleiterin und Mama kann ich Euch nur eine Sache empfehlen: vor dem Start und vor dem Beginn der Landung Nasentropfen verabreichen. Bitte 2 fache Dosis. Baby wird geholfen indem man ganz leicht in die Nase pustet. Übrigens gibt es an Bord Nasentropfen für die Passagiere- auch für Kinder.

Franziska
Gast
Franziska

Druck auf den Ohren wegen Erkältung?

Hi Leute!

Ich habe seit drei Tagen eine nervige Erkältung und alles was dazu gehört: Halsschmerzen, Schnupfen und Husten. Das Schlimmste ist allerdings der komische Druck auf den Ohren, den ich so noch nie hatte. Hat jemand von euch eine Idee was dagegen helfen kann? Freue mich über jeden Rat!

Liebe Grüße,
Franziska

Mitglied Moiiin ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 18:52 Uhr
Moiiin
  • 82 Beiträge
  • 94 Punkte
Ohrendruck während einer Erkältung.

Ist man erkältet und hat einen komischen Druck auf den Ohren, sollte man versuchen, die Nase frei zu bekommen...zum Beispiel mit einem Nasenspray.
Ein Gang zum Arzt muss aber sein, weil der Ohrendruck bedeuten kann, dass man eine Mittelohrentzündung hat.
Gute Besserung!

PetraN
Gast
PetraN

Mir hat vor einiger Zeit ein schleimlösender Erkältungssaft geholfen und die Nase frei gemacht.
Dadurch ging auch mein Ohrendruck weg.

morgy
Gast
morgy

Was hilft gegen ein Druckgefühl im Ohr?

Hallo ihr!

Ich habe seit ein paar Monaten schon ein ständiges Druckgefühl in meinem linken Ohr. Langsam habe ich mich schon fast daran gewöhnt, aber das ist ja wohl nicht normal. Medikamente habe ich schon genommen, aber die haben leider nicht geholfen. Kennt jemand das und hat vielleicht einen Rat für mich? Was könnte helfen? Danke schonmal für jeden Vorschlag!

Mitglied giorgios ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 21:04 Uhr
giorgios
  • 46 Beiträge
  • 58 Punkte
Druckgefühl im Ohr

Wenn das Druckgefühl im Ohr auch mit dem Druckausgleich nicht weg geht, muss man schon mal zum HNO Arzt gehen. Aber zuersteinmal den Druckausgleich versuchen, indem man über die Nase den Druck versucht über die Ohren abzuleiten.

Mitglied alices ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:10 Uhr
alices
  • 166 Beiträge
  • 216 Punkte

Mit Nasenspray kann man das auch versuchen, das löst eventuelle Verstopfungen in gesamten Nasen-Rachen-Raum. Die sogenannte Eustachische Röhre wird dadurch frei und der Druck kann entweichen.

Bibby
Gast
Bibby

Was hilft bei Wasser im Ohr?

Hallo Leute!

Ich war gestern abend mit einer Freundin im Schwimmbad und habe etwas Wasser ins Ohr bekommen. Normalerweise geht das ja schnell wieder raus, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das immer noch nicht ganz weg ist. Ich höre irgendwie nicht so richtig auf dem linken Ohr. Hat jemand von euch eine Idee was da helfen könnte?

Mitglied Akaa_8 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 14:19 Uhr
Akaa_8
  • 188 Beiträge
  • 222 Punkte

Bei Wasser im Ohr hilft oft nur das nachlaufen von Wasser, das Ohr unter den Wasserhahn halten und lauwarmes Wasser in das Ohr laufen lassen und dann entsprechend den Kopf drehen, damit das Wasser wieder rauslaufen kann.

Das hilft oft und schnell, sollte das nicht funktionieren muss sich das ein HNO-Arzt anschauen.

Mondfee85
Gast
Mondfee85

Eiterrückstand unter der Haut?

Hallo und guten morgen allerseits, ich habe vor einigen Jahren mal Ohrringe gehabt, habe sie aber irgendwann raus gemacht, weil ich das Pech hatte, dass sie sich immer wieder entzündet haben. Nun habe ich festgestellt, dass ich im Ohrläppchen sowas wie ein Implantat habe (man könnte es so umschreiben). Wie ein kleines Teil unter der Haut. Ist das evtl. noch ein Eiterrückstand, der sich nach innen gebildet hat?

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 157 Beiträge
  • 161 Punkte
Kügelchen im Ohrläppchen

Kleine verhärtete Kügelchen im Ohrläppchen können kleinste Eiterklümpchen sein oder Talgverhärtungen. Ein Hautarzt kann das örltich betäuben und rauschneiden. Selbst sollte man da nicht dran rum puseln, das kann sich sonst noch schlimmer entzünden.

papaja
Gast
papaja

Knacken im Ohr

Immer wenn ich meinen Kopf bewege, knackt es manchmal im Ohr, auch wenn ich schlucke und somit leichten Druck ausübe...
Kann es sein das sich da Ohrenschmalz angelagert hat?
Was könnte es sonst sein? Sollte ich mal zum Arzt damit gehn? Könnten z.B. nicht die H-N-O Ärzte einem sowas raussaugen?
Papaja

Mitglied doerle ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 13:29 Uhr
doerle
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte
Könnte Ohrenschmalz sein

Das Knacken im Ohr könnte tatsächlich von Ohrenschmalz herrühren. Normalerweise reinigt sich das Ohr zwar von allein, aber bei manchen Menschen eben leider nicht. Da holt der HNO-Arzt dann in regelmäßigen Ohrenschmmalz-Pröpfe aus dem Ohr. Selbst mit Wattestäbchen hantieren, ist übrigens zu gefährlich,weil dann die Gefahr besteht, dass das Trommelfell verletzt wird.

Mitglied Rapsoul ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 16:54 Uhr
Rapsoul
  • 63 Beiträge
  • 83 Punkte
Ursachen für knacken im ohr

Außer ohrenschmalz fällt mir noch ein: Tinnitus

Dalyan
Gast
Dalyan

Was kann die Ursache für laufend wechselndes Druckgefühl im Ohr sein?

Seit einigen Tagen habe ich mehrfach am Tag ein wechselndes Druckgefühl im Ohr (vergleichbar mit Berg-und-Tal-Fahrten in den Bergen). Ich wohne im Flachland und kein Berg ist in der Nähe. Was könnte das denn sein und welche Ursache kann das haben? Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Dalyan

Mitglied Nicolas01 ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 11:37 Uhr
Nicolas01
  • 61 Beiträge
  • 81 Punkte

Bist Du erkältet? Bist Du in letzter Zeit mit dem Flugzeug gereist?

Mitglied ChrisGer ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 13:41 Uhr
ChrisGer
  • 52 Beiträge
  • 80 Punkte

Das kann an einer Erkältung/Schnupfen liegen. Oder Du hast einen Fremdkörper im Ohr. Oder was mit dem Mittelohr. Der Arzt wirds herausfinden.

David
Gast
David

Ohr zu alle paar Wochen

Hallo zusammen,
das Problem : mein linkes Ohr ist zu und dies passiert alle paar wochen ( geht schon seit ca. 2 Monaten so ) , nach ein paar Tagen ist es wieder offen und nach ein paar Wochen wieder zu . aus dem Ohr kommen
braune Krümel raus . Was könnte es sein ? war schon beim Arzt gewesen und er hat mir ein Mittel gegen Ohrschmalz gegeben aber es hört nicht auf .

Meine Vorgeschichte : als 5 Jähriger ist mir braune Sosse aus dem Ohr gelaufen ( tierischer Schmerz ) und ich wurde operiert , mir wurden auf beiden Ohren
Röhrchen eingesetzt für das Trommelfell .
Habe keine Lust dies nochmal zu machen

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@David

Du hattest als Kind eine Mittelohrentzündung bei der das Trommelfell perforiert wurde. Wenn du Schmerzen hast, geh auf jeden Fall wieder zum Arzt und Vorsicht beim Schwimmen.

evita
Gast
evita

Knacken im Ohr woher kommt das?

Hallo ich bin Schwerhörig und mir wurde noch nie das knacken im Ohr bewusst. Da ich auch tauche und kürzlich erst eine Untersuchung hatte das meine Ohren ok sind ist mir nach meinen letzten Tauchgang vor 1 Woche aufgefallen dass ich das knacken im Ohr links stärker wahrnehme. Stimmt was nicht mit dem Ohr. Ich weiß echt nicht ob das nun vom tauchen kommt. Suche Antworten.

evita
Gast
evita
Knacken im Ohr woher kommt das

P.S. Hab muffe nochmal unter Wasser zu gehen nicht dass ich da nen Hörsturz habe und nicht weiß. HÖren tu ich ja aber immer wenn ich schlucke knackst es im linken Ohr.

mike
Gast
mike

Schlechtes Hören

Hallo,
ich hatte vor 5 Wochen eine eitrige Mittelohrentzündung. Der HNO-Arzt hat einen Schnitt ins Trommelfell gemacht und mir ein Paukenröhrchen gelegt, seitdem höre ich auf dem Ohr meine Stimme sehr seltsam. Irgenwie als ob sie in meinem Kopf ist und so vibrierend. Was kann das sein. Es belastet mich sehr...da ich mich manchmal auch nur leise höre. Herzlichen dank:-)

nancy
Gast
nancy
Antwort

Das höhrt doch sozusagend jeder ist doch nomal ich habe keine mittelohr entzündung [hate auch nie eine]und bei mir ist das auch so .also ganz normal

Tobias Müller
Gast
Tobias Müller

Druckproblem im Ohr

Habe gerade das folgende problem:
mein ohr war nach dem schlafen zugefallen, ist ja normal, kommt mal vor , darauf habe ich mir einfach die nase zugehalten und geblasen, was ja normalerweise hilft, nun ist das gefühl jedoch noch intensiever und das ohr geht nicht wieder auf, dies habe ich jetzt schon seit ca 5 stunden.mit ausspühlungen mit warmem wasser o.ä. habe ich es schon erfolglos versucht. kann das ein gehörsturz sein? hilft warten einfach? vielen dank für die hilfe!

Peter
Gast
Peter
Druck im Ohr

Eskann sein, dass sich Wasser im Ohr gebildet hat. Wenn Du noch immer das Problem hast, würde ich mal zum HNO gehen.

Flocki
Gast
Flocki

Das Meer in der Muschel

Ich hab eine schöne Muschel geschenkt bekommen aus Afrika. Wennman sie ans Ohr hällt hört man das Rauschen. Ich weiß natürlich auch das das nicht vom Meer kommt. Aber wie funktioniert das?

hurz
Gast
hurz
Das rauschen in der muschel

Es ist das rauschen des blutes durch das ohr, welches in der muschel verst#rkt wird.

Unbeantwortete Fragen (27)

Mitglied Blaubeere13 ist offline - zuletzt online am 04.03.15 um 20:05 Uhr
Blaubeere13
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ohrenkorretur Hilfe - zahlt es die Krankenkasse?

Hallo ihr lieben :)
Ich habe große Ohren und als ein Mädchen leide ich ziemlich darunter ...
Ich kann mir nie meine Haare binden oder ein Zopf machen da es mir peinlich ist und ich meine großen Ohren hasse.
Nun zu meiner Frage,kann ich mit 14 jahren schon eine Ohrenkorrektur machen?
Ich kann nicht mehr ... hilfe ich will endlich meine Ohren zeigen können,meine Haare zubinden können ...
Würde es die Krankenkassa zahlen?
Bitte helft mir

Mitglied Rinschen ist offline - zuletzt online am 01.11.15 um 15:50 Uhr
Rinschen
  • 126 Beiträge
  • 170 Punkte

Ohrrauschen verschwindet wenn ich am Ohr ziehe - was kann der Grund dafür sein?

Seit gestern habe ich so ein komisches Ohrrauschen, als wenn dort Wasser reingekommen wäre (war aber nicht Schwimmen).
Sobald ich aber am Ohr ziehe, verschwindet das Geräusch.
Äußerlich ist nichts zu entdecken.
Was könnte der Grund dafür sein, was ist zu unternehmen?

kevin42
Gast
kevin42

Was hilft, wenn die Ohrmuschel sehr rissig ist?

Meine Ohrmuschel schmerzt manchmal wenn ich sie anfasse oder hin-und herbewege und ist zeitgleich sehr rissig?
Ausserdem verkrustet sie dann auch immer noch.
Es gibt zwar schlimmeres, aber das nervt.
Weiss jemand was ich tun kann, damit die Ohrmuschel wieder geschmeidig wird?

Mitglied Scotty93 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 11:00 Uhr
Scotty93
  • 113 Beiträge
  • 235 Punkte

Sind die Nerven im Ohrlläppchen empfindlich und welche Folgen hat dort eine Nervenverletzung?

Die Ohrlläppchen sind meiner Meinung nach sehr unempfindlich, aber trotzdem sind dort sicherlich auch Nerven vorhanden. Wenn es da zu einer Nervenverletzung kommen würde, welche Folgen könnte das haben?

Mitglied Annabell1997 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 19:15 Uhr
Annabell1997
  • 101 Beiträge
  • 157 Punkte

Trotz Ohrenschmalzentfernung beim Doc sind die Ohren wieder zu - was kann das sein?

Seit Wochen hörte ich ziemlich schlecht und die Ohren fühlten sich so an, wie bei einem Landeanflug. Nachdem der Doc das Ohrenschmalz entfernt hatte war es erstmal gut, aber heute Morgen waren die Ohren schon wieder zu und ich hörte nur noch gedämpfte Laute. Was kann das denn jetzt noch sein?

Heiko
Gast
Heiko

Ohren reagieren eigenartig auf bestimmte Geräusche

Also ich habe seit 2-3 Jahren was komisches festgestellt. Meine Ohren reagieren immer auf bestimmte Geräusche bei denen ich nicht gleich weiß um was es sich handelt. z.B. wenn sich jemand an mich anschleicht bzw. ich ein Schleichen in meiner Nähe höre spüre ich immer wie meine Ohren versuchen sich in die Richtung aus denen die Geräusche kommen zu richten wenn ein Geräusch von Links kommt dann reagiert nur mein linkes Ohr oft mit einem Zucken und meine gesamte Aufmerksamkeit richtet sich darauf. Wenn irgendwo ein plötzlicher Lärm entsteht zucken meine Ohren schnell und sofort verspüre ich dadurch einen Warnsignal im Körper das von Ohren in Richtung Körper geht manchmal werde ich durch kleinste Geräusche aus dem Schlaf geweckt das erinnert mich irgendwie an Hunden und Katzen wenn sie im schlafen ihre Ohren aber weiterhin "wachen" und jemand z.B. eine Tür öffnet dann sieht man wie sich ihre Ohren aufrichten bzw. sich in Richtung der Laute richten. Ich habe mit Freunden darüber gesprochen aber niemand kennt das daher denke ich dass das wohl eine Seltenheit ist. Mich stört das eigentlich garnicht im Gegenteil dadurch bin ich immer auf der Hut :D nur interessiert mich das wieso ich das habe und meine Freunde z.B. nicht. Vielleicht wisst ihr was das genau ist.

nancy
Gast
nancy

Was kann ich machen wens trommelfeld platzt?

Ich frag mich kann ich noch etwas tun wen das trommelfeld platzt es ist sehr dünn und zusammen flicken geht nicht oder?

bannina
Gast
bannina

Ursache von heißen, roten Ohren?

Bei meiner Mutter kann ich oft ein komisches Phänomen beobachten: Meist wenn wir zusammen was essen oder trinken wird ein Ohr rot. Sie meint dann auch, das es heiß ist und etwas brennen würde. Sie kann sich das auch nicht erklären. Was könnte das denn sein und wie kann sie das in Griff kriegen? Danke für jede Info. Gruß, Bannina

Mitglied sommer1 ist offline - zuletzt online am 09.01.13 um 23:25 Uhr
sommer1
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Im urlaub ohrenentzündungen

Also mein name ist alex ich bin 15 jahre alt.
ich bin jedes jahr 2 mal für einen woche im urlaub
1 mal in italien und das 2 mal immer wo anders.
und mein problem ist das ich jedes jahr im urlaub eine ohrenentzündung bekomme.
liegt das villeicht daran das ich oft im pool bin?
kennt das jemand anders hier auch?
bitte um antworten
ich danke mich schon mal im voraus für die antworten

albatros
Gast
albatros

Gibt es am Ohr Meridiane, die besser nicht für ein Ohrloch durchstossen werden sollten?

Da ich oft bei meiner Heilpraktikerin bin und viel von Verbindungspunkten im Körper gehört habe, die alles im Fluß halten, frage ich mich gerade, ob es am Ohr auch wichtige Punkte gibt, die wegen eines Ohrloches besser nicht durchstossen werden sollten. Ist da was dran? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben? Danke, Gruß, Albatros

Manny
Gast
Manny

Hilfe! Beim Kauen habe ich immer ein Knacken im Ohr!

Hallo Leute, ich habe seit einigen Tagen beim essen, also vielmehr beim kauen immer so ein komisches Knacken im Ohr. Es ist schon etwas mysteriös und ich weiß auch nicht woher es kommen kann. Es gab keine erkennbare Ursache dafür. Beim Arzt hat man mir gesagt, dass der nächste freie Termin erst in mehreren Wochen sattfinden kann, unter anderem wegen der ferien. Blöd! Was kann ich nur tun? kennt jemand dieses Symptom?

Clemens
Gast
Clemens

Meinem Sohn soll ein Röhrchen ins Trommelfell gesetzt werden - wie ist eure Erfahrung?

Er leidet immer wieder unter Mittelohrentzündungen. Dadurch ist immer Flüssigkeit hinterm Trommelfell. Der Arzt sagt, man solle am besten Röhrchen einsetzen.
Kennt sich hier jemand damit wirklich aus und Erfahrungswerte. Ich stelle mir as sehr unangenehm vor!

Clemens

Kago25
Gast
Kago25

Begünstigen Oropax die Bildung von Ohrenschmalz?

Guten Tag! Ich hab hier mal eine Frage und zwar benutze ich oft oropax, weil ich schlecht einschlafen kann. Ich habe das Gefühl, dass diese Dinger irgendwie dazu führen, dass die Ohrenschmalzproduktion dadurch angeregt wird. Kann das sein? Ich mein, der muss ja da sein aber zu viel ist nicht gut! Kann das einen Zusammenhang haben? Wäre dankbar für Antworten?

Maid
Gast
Maid

Druck auf dem rechten Ohr

Ich habe seit einpaar jahren das problem das ich auf meinem rechtem ohr zwischen durch das gefühl habe das ich "druck" auf dem ohr habe.. das kommt besonders bei körperlichen "anstrengenderen" aktivitäten vor, leichtes joggen oder auch nur wenn ich mal etwas schneller gehe.. aber mittlerweile ist es auch einfach mal so zwischendurch.. auf dem rechten ohr kann ich auch mein schlucken viel kräftiger hören als auf meinem linken ohr mit dem ich kein problem habe. Es ist manchmal auch so das wenn ich schlucke es sich so anfühlt als würde sich was im ohr wärend des schluckens schliessen. Der Ohrenarzt meinte das sei ein muskelzucken gegen das man nichs machen kann .. aber irendwie glaube ich nicht das das ein muskelzucken ist.
habt ihr eine idee was das sein kann?

sam
Gast
sam

Welche Organfunktionen übernimmt das Ohr?

Welche zwei organfunktionen übernimmt das ohr ???

dph
Gast
dph

Hörprobleme links

Hallo. Ich habe folgende Symptome

1. Beschwerden schon seit mehreren Wochen
2. Verminderte Hörfähigkeit auf dem linken Ohr
3. Bei Druckausgleich (Nase zuhalten, pusten usw.) kann ich wieder normal hören. Sobald ich aber schlucke treten die gleichen hörprobleme wieder auf.
4. War schon beim hno. Kein besonderes Problem am Trommelfell festzustellen. Ausser hörtest, der natürlich nicht besonders ausfiel.

Wer hat eine Vermutung und kann mir einen Hinweis geben. Vielen Dank

Mitglied Master26v6 ist offline - zuletzt online am 10.03.09 um 18:50 Uhr
Master26v6
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Eustachische Röhre

Guten tag zusammen.
da ich von meiner freundin weis das sie ein problem mit der Eustachischen Röhre hat, also der druck ausgleich im mitteohr nicht statt findet, habe ich schun stunden im google verbracht um was zu finden. Doch leider blieb der erfolg aus. Mein frage ist daher ob man da operativ etwas dagegen tun kann, damit dieser druckausgleich wieder dauerhaft statt finden kann. Sie hatte schon etliche male ein kleines röhrchen im trommelfell, aber das ist doch auch keine lösung. Da durch den ständingen druck ja auch schon ihre gehör knöchelchen wieder nahe zu zerstörrt sind. Die auch schon zwischen zeitlich ersetzt wurden.
Ich danke schon mal für die antworten.
M.f.G
Andreas

Dumbi
Gast
Dumbi

Segelohren anlegen lassen

Wie genau funktioniert das genau mit dem Ohren anlegen lassen wenn man Segelohren hat? Kann sich das bei kleinen Kindern noch auswachsen oder sollte man das schon im Kleinkind - oder Säuglingsalter schon machen lassen? Werden die Ohren geklebt oder festgenäht und hält es wirklich ewig oder können sich die Ohren auch wieder lösen?

Moneypenny
Gast
Moneypenny

Ohren säubern

Wie kann man seine Ohren richtig sauber machen und vorallem auch schonend die Ohren reinigen? Ist es mit Qtips wirklich gut oder sollte man eher versuchen die Ohren mit Wasser sauber zu machen? Sollte man die Ohren regelmäßig beim HNO durchspülen lassen und selber gar nicht reinigen?

Kneiferle764
Gast
Kneiferle764

Rauschen im Ohr

Ich habe seit einiger Zeit immer so ein rauschen im Ohr als ob ich in eine Muschel hören würde! Das ist ganz schön nervig, habe mir auch schon das Ohr ausspülen lassen und leider ohne Erfolg! Woran kann es noch liegen das es immer rauscht? Sollte ich vielleicht mal einen Hörtest machen lassen?

Rita
Gast
Rita

Unterscheidliche Temperaturen

Ich hab gemerkt das ich an den beiden Ohren immer unterschiedliche Temperaturen habe. Während das eine immer warm ist ist das andere meist kalt. Woran kann das liegen?

Mudder75
Gast
Mudder75

Ohrenschmalz

Welche Funktion hat Ohrenschmalz? Wieviel Ohrenschmalz ist gesund und wie oft sollte man seine Ohren reinigen?

Mirka
Gast
Mirka

Wie Ohren reinigen?

Wie sollman sich jetzt nun die Ohren reinigen? Ich weiß das man die Wattestäbchen nicht nehmen sool und hab damit auch schon selber schlechte Erfahrungen gemacht. Aber wie soll ich das dennmachen? Ich mach es immer unter der Dusche mit dem Duschkopf was einigermaßen geht. Aber sonne richtig gute Lösung ist das auch nicht.

Leonore
Gast
Leonore

Was tun wenn Wasser im Ohr

Wie kriegt man das Wasser schnellstmöglich wieder aus dem Ohr? Wie macht man es bei Kindern? Ist es schädlich wenn Wasser ins Ohr kommt und nicht direkt entfernt werden kann?

steven
Gast
steven

Höre ich zu viel

Hallo! ich habe mal eine bescheidene frage, und zwar -
es ist mir schön öfter aufgefallen, dass nur ich in meinem bekanntenkreis diese komischen anti-ungeziefer-geräte, die einen ultraschall-ton abgeben, wahrnehme.
nun hat mein nachbar auch so ein tolles gerät und ich bin ziemlich genervt ;)
der ton ist in etwa so laut wie ein normales gespräch, es hört sich an wie ein grillenzierpen - naja so ähnlich eben... wißt ihr warum ich das höre und die anderen alle nicht?

vielen dank im voraus, steven

kai
Gast
kai

Geräusch im Ohr nach dem Schwimmen

Hallo ,
habe nach dem Schwimmen ein Geräusch im Ohr und zwar jedes mal wenn ich mein Kopf hin und her bewege.
Ist es Wasser, die noch im mein Ohr sich befindet, oder ist es Ohrenschmalz ?
Bitte um Antwort.

Thomas
Gast
Thomas

Geräusch im Ohr nach Druckausübung

Hallo,
und zwar hab ich seit längerem ein Problem mit dem Ohr, und zwar wenn ich einen leichten Druck auf mein Ohr ausübe zb. mit dem Finger, dann höre ich ein Geräusch was sich so anhört wie das zerknittern eine Coladose oder so. Muss dazu sagen das ich auch gern auf Parties fahre wo laute Musik gespielt wird, doch die Symtome traten nicht unmittelbar danach auf.
Bitte helft mir!

Danke

Neues Thema in der Kategorie Ohr erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.