Wie Immunsystem stärken?

Mitglied FrauSusi ist offline - zuletzt online am 22.02.15 um 16:26 Uhr
FrauSusi
  • 20 Beiträge
  • 26 Punkte

Hi leute,
kurze, recht allgemeine frage.
wie stärkt ihr eigentlich euer immunsysten?
Was macht eure abwehrkräft zu einer beinah unbesiegbaren armee?
da ich hin und wieder ein bisschen kränkle, was furchtbar nervig ist, frage ich euch.
wirklich krank ist man nicht, aber egsund auch nicht. gerade so etwas will ich verhindern.
was könnt ihr mir empfehlen?
lg
Susi

Mitglied Marienkaefer77 ist offline - zuletzt online am 01.06.15 um 12:59 Uhr
Marienkaefer77
  • 28 Beiträge
  • 37 Punkte

Abhärten und vorbeugen

Das sind meine Tipps ;-) Verkriech dich nicht in deinem warmen Bett, sondern geh an die frische Luft! Vermeide außerdem Türklinken und Händeschütteln bzw. dir nachher ins Gesicht zu greifen. Vorbeugen ist auch hilfreich, das mach ich meistens mit Echinacin (schon seit Ewigkeiten). Nasenspray hab ich auch immer zuhause. Aber du musst natürlich auch allgemein auf die Ernährung achten: iss gesund, iss frisch, Vitamine haben noch keinen geschadet ;-) Und viel trinken ist auch sehr wichtig!

Mitglied FrauSusi ist offline - zuletzt online am 22.02.15 um 16:26 Uhr
FrauSusi
  • 20 Beiträge
  • 26 Punkte

Hui eine antwort^^,
danke!
ernähren tun wir uns eh recht gut. hin und wieder schlägt man zwar über die stränge aber das kommt halt vor.
werd mal schaun was sich auftreiben lässt, das echinacin sollte es eh in jeder apotheke geben oder?
lg
susi

Mitglied Arrabiata ist offline - zuletzt online am 31.07.15 um 23:36 Uhr
Arrabiata
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte

Huhu,

ganz einfach: auch wenn es noch so verlockend ist fein daheim und warm und faul zu sein - aufstehen und hinaus, eine Runde bewegen, kalt duschen. Das hält fit, glaub mir. ;) Gleichzeitig solltest du auch darauf achten dich gesund zu ernähren, sprich ausreichend Obst und Gemüse zu essen. Du kannst auch schauen dass du jeden Tag ein Glas Zitronenwasser trinkst, das enthält super viel Vitamin C. Echinacin wurde schon genannt, das ist allgemein gut zur Unterstützung der Abwehrkräfte. Anstatt eines Nasensprays würde ich dir aber eine Nasendusche empfehlen, Sprays machen abhängig!

Lg

Mitglied FrauSusi ist offline - zuletzt online am 22.02.15 um 16:26 Uhr
FrauSusi
  • 20 Beiträge
  • 26 Punkte

Arrabiata, da geb ich dir recht.
ein bisschen muss man sich selbst schon fordern. wenn man nichts tut, dann braucht man sich nicht wundern wenn der körper nichts tun kann.
lg
susi

Gast
geraldine12

Frische Luft , viel Vitamine C

Bei Wind und Wetter an der frischen Luft spazieren gehen. Dann geh ich einmal die Woche in der Sauna. Bei uns gibt es abends immer ein heissen Vitamin c Tee, das verbinden wir mit Kerzenlicht. Was ich auch viel koche sind Eintöpfe und Gemüse Suppen. Mein Mann und ich starten sobald es kälter wird auch eine Vitamine Kur was uns viel Kräfte gibt und unser Immunsystem stärkt. Meine Kinder bekommen dementsprechend was für Kinder.

Gast
nici1972

Moringa, frische Luft

Ich habe immer hier geschrien wenn meine Arbeitskollegin oder Kinder krank waren. Das hat mich so genervt, bin dann zum Arzt aber mein Blutbild war in Ordnung er meinte ich sollte mehr Vitamine zum Aufbauen nehmen. Da dachte ich mir wie viel den noch esse doch nur noch Obst und Gemüse. Dann habe ich es mit Vitasprint versucht aber das ist so scheußlich süß. Eine Mami vom Fußball schwärmte dann von Moringa das nimmt sie und war schon ewig nicht mehr krank. Habe dann gegoogelt und Provita von Bodyvita gefunden. Da ist Moringa drin und die Kapseln kommen aus der Traditionelen Thailändischen Medizin. das enthält alle wichtige Vitamine (A,B,C), Magnesium Aminosäuren und eine Vielzahl an Antioxidantien zur Stärkung des Immunsystems und alles was der Körper zur ordentlich Versorgung Bedarf. Und man darf nicht vergessen immer raus an die frische Luft. Meinen Kinder bekommen Sanostol Multivitamin.

Gast
Julia

Lieber auf natürliche Weise...

Hi Frau Susi,

also ich würde so künstliche Sachen nicht nehmen, ich denke, dass das dem Körper am Ende eher schadet als ihm zu helfen. Ich stärke mein Immunsystem auf natürlich weise mit viel Sport, Vitaminen und Yoga. Das ist am Ende immer die bessere Lösung.

Lg

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Immunsystem erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Schwaches Imunsystem ! -Was tun?!

Hey Leute.. ich bin trotzt regelmäßiger Aktivitäten (Sport) oft krank ! -.- Beim Arzt war ich schon und er meinte ich müsste i-welche T... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Dome-_

Wird das Immunsystem durch Allergien geschwächt?

Letztes Jahr wurde bei mir erstmals Allergie gegen Frühblüher und Hausstaub diagnostiziert. Seitdem habe ich laufend Schnupfen oder Halsweh. A... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Gilnya

Gesunde Ernährung steigert die Abwehrkräfte

Ein gesunde Ernährung ist sehr wichtig, besonders für das Immunsystem. Welche Vitamine steigern denn besonders die Abwehrkräfte? weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von heidijaga

Gesundes Immunsystem durch gesunde Darmflora?

Neulich habe ich mal gehört, daß das Immunsystem überwiegend durch den Darmzustand beeinflußt werden soll. Heißt das, daß eine gute Darmflora ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Backenistsuper

Können Landkinder ein besseres Immunsystem entwickeln?

Hallo! Meine Schwester wohnt mit ihren zwei Söhnen auf dem Land. Meine Neffen sind 5-und 6Jahre alt. Sie toben, wenns geht den ganzen Tag drau... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Harmonie