Forum zum Thema Becken

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Becken verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (8)

jpsatre
Gast
jpsatre

Kann allein durch Massagen ein Beckenschiefstand behoben werden?

Ich habe einen leichten Beckenschiefstand und habe vom Orthopäden gerade mal 10 Massageanwendung verschrieben gekriegt. Geholfen hat es noch nicht wirklich. Gibt es noch andere Möglichkeiten oder sind Massagen die einzige Möglichkeit? Nach wieviel Anwendungen könnte sich den Besserung einstellen? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Jpsatre

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Haltungsschäden, Beinlängen etc.

Woher der Beckenschiefstand kommt, sollte als allererstes geklärt werden. Die Massagen behandeln in der Regel nur die eingetretenen Symptome.

Mitglied Levkoje ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:03 Uhr
Levkoje
  • 153 Beiträge
  • 169 Punkte

Ein Beckenschiefstand kann nicht wegmassiert werden. Da sollte man doch eher auch Einlegesohlen tragen. Wenn das nicht in der Kindheit wirklich gut behandelt wird, dann kann es später zu extremen Rückenbeschwerden kommen.

Lukas
Gast
Lukas

Ein Physiotherapeut ist bei einem Beckenschiefstand der richtige Ansprechpartner und wird auch entspechende Methoden haben, um auftretende Muskelschmerzen entsprechend mit Übungen zu behandeln.

ampere
Gast
ampere

Knackgeräusche im Beckenbereich - ist das besorgniserregend?

Seit einigen Tagen bemerke ich beim Gehen Knackgeräusche im Becken. Es schmerzt aber kaum, aber ich glaube, da reiben Knochen aneinander. Ist das besorgniserregend und sollte ich umgehend zum Arzt? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Ampere

Blumenvase
Gast
Blumenvase
Knackgeräusche meistens harmlos

Ich habe gelesen, dass diese Knackgeräusche in den Gelenken meistens harmlos sind. Das passiert wohl, wenn ein Knochen nicht hundertprozentig in ein Gelenk passt.

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 222 Beiträge
  • 306 Punkte
@Blumenvase

Wenn der Kochen und die Gelenkschale nicht perfekt aufeinander abgestimmt sind, besteht aber leider eine erhöhte Abnutzungsgefahr, sprich: Arthrose. Deshlab sollte ampere ihren Arzt aufsuchen.

margot25
Gast
margot25

Stechende Schmerzen im rechten Beckenbereich - Kein Befund, was könnte das sein?

Seit einigen Wochen habe ich stechende Schmerzen im rechten Beckenbereich. Auf Röntgenaufnahmen ist nichts zu entdecken. Die Schmerzintensivität wechselt von Tag zu Tag. Was könnte da wohl hinterstecken, was meint ihr? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Margot

Mitglied nlgo ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 21:41 Uhr
nlgo
  • 156 Beiträge
  • 174 Punkte
Blinddarm?

Ich hoffe doch sehr, dass die Ärzte auch an eine mögliche Blinddarmreizung gedacht haben... Die würde man natürlich auf einem Röntgenbild, das ja nur knöcherne Strukturen abbildet, nicht erkenenn.

Mitglied Marie1886 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 19:23 Uhr
Marie1886
  • 192 Beiträge
  • 232 Punkte

Damit sollte man auch zum Frauenarzt gehen. Bei den Beschwerden könnte es sich um eine Zyste oder ein Myom handeln.

Mitglied Angi52004 ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 10:05 Uhr
Angi52004
  • 143 Beiträge
  • 149 Punkte
Beckenbereich

Ich kann mir noch nicht richtig vorstellen, um was für Schmerzen es sich bei Margot handelt: Sind es Schmerzen, de eher an den Knochen und Gelenken sitzen oder innerliche Schmerzen, die von Organen wie der Gebärmutter ausgehen könnten. Eventuell müsste sich auch ein Orthopäde mal der Beschwerden annehmen. Es ist denkbar, dass ein eingeklemmter Nerv die Schmerzen verursacht, und der könnte durch eine kleine Verschiebung der Wirbelkörper entstanden sein.

zoe neumann
Gast
zoe neumann

Schmales Becken

Hallo ihr, bin jetzt 13 und ich will kein breites Becken bekommen. Meine ältere schwester hat schon ein total breites. was kann ich machen damit mein becken nicht auseinandergeht? hilft sport oder was anderes oder kann man nichts machen? bitte helft mir

xxyiuds
Gast
xxyiuds
Schmales Becken-

Hallo, ich bin auch in deinem Alter und ich habe seit einem Monat ein viel breiteres Becken. Ich habe zwar eine schmale Taille aber dafür dickere Oberschenkel und einen breiten Po. Ich bin sehr unzufrieden damit und mich stört es auch total, aber ich glaube dass es in unserem Alter ganz normal ist und das sich das alles noch entwickelt. Trotzdem versuche ich durch weniger essen und viel Sport (Krafttraining) es zu verhindern. Das schlimmste ist, das ich Turnerin bin und ich in den Turnanzügen viel dicker aussehe als vor eben einem Monat.

Hexbibi
Gast
Hexbibi

Heilungsdauer bei einem Beckenbruch

Unser zwölfjähriger Enkel hat sich bei einem Fahrradunfall das Becken gebrochen. Er liegt jetzt eingegipst im Krankenhaus. Wie lange kann es bis zur Heilung wohl dauern? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Hexbibi

Mitglied matze91 ist offline - zuletzt online am 25.08.14 um 00:38 Uhr
matze91
  • 441 Beiträge
  • 445 Punkte
@Hexbibi

Deine Fragen können dir wohl nur die behandelnden Ärzte in der Klinik beantworten.
Bei Kinder heilen Frakturen normalerweise schneller, als bei Erwachsenen.
Es kommt jedoch auch auf die Lokalisation und die Größe der Fraktur an.
Also einfach mal die Ärzte in der Klinik fragen !!

Mitglied roselie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 13:19 Uhr
roselie
  • 139 Beiträge
  • 155 Punkte
Beckenbruch

Bei einem Beckenbruch ist der Heilungsprozess recht lang, es kann bis zu etwa drei Monaten dauern, bis der Bruch wieder zugewachsen ist.

surfer
Gast
surfer

Kann man nach einem Beckenbruch noch gefahrlos Kinder kriegen?

Meine Tochter hatte vor einigen Jahren einen schweren Verkehrsunfall und dabei einen schweren Beckenbruch erlitten. Nun wird der Kinderwunsch immer stärker und wir fragen uns gerade, ob eine normale Geburt überhaupt möglich sein kann? Hat jemand von euch damit Erfahrungen gesammelt und könnte uns Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Surfer

Mitglied Cinderella71 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 17:49 Uhr
Cinderella71
  • 250 Beiträge
  • 314 Punkte

Hallo Surfer,

ich würde deiner Tochter raten mal zur Sprechstunde in einer Geburtsklinik zu gehen. Die werden es ihr ja dann sagen. Das kommt wohl darauf an, wie gut der Bruch verheilt ist.

Mitglied flowerpower_ ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 10:10 Uhr
flowerpower_
  • 127 Beiträge
  • 185 Punkte

Cinderella hat recht. Das kommt wirklich auf den Bruch an, da kann man jetzt kein pauschales Urteil fällen. Am besten zum Arzt gehen, der schaut sich Röntgenaufnahmen und Arztberichte an und wird deiner Tochter dann mitteilen, ob eine gewöhnliche Geburt möglich sein wird oder nicht.

Arabella
Gast
Arabella

Breites Becken trotz schmaler Figur?

Hallo,

ich habe eine Sache an meinem Körper, die mich total stört.
Ich bin sehr schmal gebaut, und auch eiogentlich total zufrieden, bis aus mein Becken. Das passt einfach nicht zum Rest meines Körpers, weil es meiner Meinung nach einfach zu breit ist. Woran kann das liegen? Woher kommt so eine Asymmetrie? Gibt es irgendeine Möglichkeit, etwas daran zu ändern?

Mitglied london ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 21:48 Uhr
london
  • 179 Beiträge
  • 179 Punkte
Becken

Hallo,
ich weiss auch nicht woher dieser bau kommt, bei mir ähnlich!ich denke es sind einmal die gene! aber man kann ja auch nicht wirklich was daran ändern!:-(

fred
Gast
fred
Sexy

Also ich finde schlanke frauen mit einem breiten becken ausergewöhnlich sexy.

LittleQueen
Gast
LittleQueen

Kann ich Inkontinentz durch Beckenbodentraining in den Griff kriegen?

Hallo, ich habe starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich und Becken. Die Schmerzen ziehen über das Becken in den linken Oberschenkel. Wenn ich solche Schmerzen habe ,kann ich meine Blase nicht unter Kontrolle halten.Hat jemand Erfahrung mit Gymnastik des Beckenbodens?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:25 Uhr
Tom92
  • 8050 Beiträge
  • 9072 Punkte
@ LittleQueen

Hmmm ..., warst du wegen der Schmerzen und der Inkontinentz schon beim Arzt ? Wenn nicht, dann solltest du da schnell mal hingehen, er wird dir bestimmt helfen können.
Ich glaube, der Arzt wird dir deine Frage auch besser beantworten können als wir hier.

Unbeantwortete Fragen (7)

Joy86
Gast
Joy86

Ist mein Becken zu breit?

Hi ihr!

Ich hätte da mal eine Frage an euch. Ich versuche momentan abzunehmen und wiege gerade 64 Kilo bei einer Größe von 1,69 m. Ich würde gerne wissen ob für diese Größe und das Gewicht ein Beckenumfang von 93 cm zu breit ist, oder ob das noch im grünen Bereich liegt. Was meint ihr und wie kann ich es schaffen, an der Hüfte und am Becken abzunehmen?

Maeuschen76
Gast
Maeuschen76

Probleme bei der Geburt durch zu enges Becken?

Hallo,ich bin schwanger und habe schon meinen Koffer für das Krankenhaus gepackt,weil die Entbindung in der nächsten Woche sein soll.Ich bin normalerweise sehr schlank und habe einen jungenhaften Körper.Mein Becken ist extrem schmal.Könnte ich deswegen Probleme bei der Geburt haben?

Mitglied Senseless1012 ist offline - zuletzt online am 20.01.11 um 12:00 Uhr
Senseless1012
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Zu breites Becken?

Hallo erstmal.
Ich bin 15 Jahre alt,1.70m groß und wiege ca. 60 Kilo.Bin männlich.
Ich habe ein kleines Problem,nämlich mache ich mir Sorgen um mein Becken.
Immer wieder denke ich,dass es zu breit (vielleicht sogar feminin?) ist.
Ich kann die Beckenknochen fühlen (und sogar ein ganz kleines wenig sehen),da ich eigentlich dünn bin.
Das wenige Fett das ich habe,lagert sich jedoch eher um die Hüfte,als um die Taille wie im normalfall bei Jungs.
Meine Fragen sind jetzt:
Wo sollte das Becken zu fühlen sein? Also wo sollte man es sehen ? Wie breit sollte es bei einem Jungen sein?
Danke schonmal im Voraus.=)

jethro33
Gast
jethro33

Becken bei der Frau

Wie komtm es dass Frauen so ein breites Becken haben und Männer eher Breite Schultern? Das klassiche 90 60 90 wohingegen der Mann ja eher ein umgedrehtes Dreieck sein sollte.
Wozu braucht die Frau denn breite Hüften? Das einzige wa smir einfiele ist das Baby, aber das ist ja im Bauch und nicht in der Hüfte!
J.

Mitglied Einfachich ist offline - zuletzt online am 04.03.10 um 00:47 Uhr
Einfachich
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Unterschiedliche Becken bei Mann und Frau

Ist das unterschiedliche Becken bei Mann und Frau der Auslöser, dass Frauen mit geschlossenen Beinen und Männer mit geöffneten Beinen sitzen??

annetteBein
Gast
annetteBein

Ein zu kurzes Bein am Becken erkennen?

Ich bin ja schon lange der Meinung, dass eines meiner beiden Beine kürzer ist als das andere. Wenn, dannist der Unterschied nur minimal. Ich hab aber gehört, dass solche Ungleichheiten auch andere Sachen hervorrufen können, zB. Kopfschmerzen wegen falscher Haltung oder auch eine Beckenschiefstellung. Hört sich das für euch plausibel an?

nico
Gast
nico

Sehr breites Gebährbecken

Heya, ein süsses girl bei uns in der Schule hat ein sehr breites Gebährbecken. Ich finde sie total toll und süss aber ihr Becken ist schon mit 16 so breit, kann es sein das es noch viel breiter wird oder kann es mit 16 schon fertiggewachsen sein? Nico

Neues Thema in der Kategorie Becken erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.