Forum zum Thema Wohnungssuche

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Wohnungssuche verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (5)

Suche Wohnung und finde nichts!

Zur Zeit suche ich nach einer Wohnung und bin noch nicht fündig geworden. ich habe ein Gesuch im Internet eingerichtet und such in Tageszeitun... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Nichtsdestotrotz

Suche Wohnung München Haidhausen

Hallo, ich werde mit meinem Mann und unserem Sohn aus beruflichen Gründen noch dieses Jahr nach München umziehen. Deshalb sind wir jet... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Anne

Unzureichend beantwortete Fragen (9)

Christina
Gast
Christina

Kein Anbieter meldet sich!

Also, ich suche seit Anfang des Jahres eine Wohnung. Genauer gesagt in Bergisch Gladbach, wenn es sein muss auch außerhalb, also am Rand Kölns oder so. Und ich suche und suche...und finde manchmal sogar was, was sich auch meine Eltern leisten können. Wenn ich umziehe würde ich mir natürlich neben dem Studium auch einen Nebenjob holen, aber dafür müsste ich ja erst einmal wissen, wo ich denn wohne. Wäre ja Quatsch, wenn ich mir ein Job irgendwo suche und dann wohne ich plötzlich am Ende der Welt.
Meine Frage lautet: Bin ich zu blöd, um mir eine neue Wohnung zu suchen?! Denn ich habe auf diverse Wohnungsangebote reagiert und die Anbieter kontaktiert. Ich kann leider keine genaue Zahl sagen, weil es wirklich viele sind (also min. 10), aber es antwortet keiner! Wirklich gar keiner! Und wenn ich dann irgendwann mal nachschaue, ist das Angebot weg, ohne dass ich jemals eine Antwort bekommen habe...
Dann ist da noch die Sache mit den Möglichkeiten die Anbieter zu kontaktieren. Entweder ist da keine Telefonnummer oder sie bitten in der Beschreibung ausdrücklich darum, sie schriftlich zu benachrichtigen und sie nur dann anzurufen, wenn sie drum bitten.
Weil sich eben keiner meldet, schreibe ich ihnen nicht nur einmal, sondern täglich und wenn ich es irgendwann mal wieder versuche, ist die Anzeige weg. Ich habe bisher nur 2 Nachrichten bekommen: Einmal, dass die Nachfrage zu hoch ist und das Angebot deshalbt zurückgenommen worden ist und das andere Mal, dass die Anbieter Zeit für ein Auswahlverfahren benötigen, was allerdings auch lange her ist. Ich habe also bisher nie einen Besichtigungstermin erhalten. Mein Text sieht immer ungefähr so aus:

Sehr geehrte(r) (Herr/Frau Anbieter),

ich interessiere mich für Ihr Angebot und möchte gerne einen Besichtigungstermin vereinbaren. Ich werde bald in Bergisch Gladbach studieren und benötige eine Wohnung. Finanziell abgesichert bin ich durch meine Eltern und einem zukünftigen Nebenjob. Ich bin Nichtraucherin, fast 20 Jahre alt und besitze kein Haustier. Falls Sie noch mehr Informationen über mich benötigen, melden Sie sich bitte zurück.

Mit freundlichen Grüßen
(Mein Name)

Ich dachte mir, dass man mich ignoriert, weil ich Studentin bin, aber wenn ich dazu geschrieben habe, dass ich durch meine Eltern, meine Großeltern und einen zukünftgigen Nebenjob finanziell abgesichert bin, hat es nichts geändert.

Daher bitte ich hier um Hilfe. Ob ihr Tipps geben könnt oder selber eine Idee habt oder was anbieten könnt oder oder...Nur heraus damit!

Mitglied EllenEllen ist offline - zuletzt online am 18.01.19 um 12:37 Uhr
EllenEllen
  • 12 Beiträge
  • 20 Punkte

Hallo Christina,

das hört sich echt komisch an. Ich kenn mich leider nicht aus mit der Wohnsituation in Köln, könnte mir aber vorstellen, dass dieser sehr angespannt ist (wie es in den meisten Städten Deutschlands gerade ist). In Berlin ist es zum Beispiel mittlerweile normal, dass auf eine Wohung 200 Besichtigungstermine kommen. Und Studenten sind leider keine sehr begehrte Zielgruppe, da sie den Ruf haben, viel Party zu machen und wenig Geld zu haben. Bewirbt sich für diesselbe Wohung noch jemand mit festen Arbeitsvertrag, wird dieser sicherlich bevorzugt. Dass du dazuschreibst, dass du durch deine Familie finanziell abgesichert bist, wird vielen Maklern leider nicht ausreichen, es ist nun mal keine Garantie.
Wieso probierst du´s nicht über wg-gesucht.de? Bei anderen Studenten in die WG einzuziehen ist meinst unproblematischer, diese sind auch offener und stellen nicht so hohe Anforderungen. Studentenwohnheime sind ebenfalls empfehlenswert, meist möbliert, in guter Lage und nicht so teuer, man kommt meistens auch gut rein.
Ansonsten würde ich sagen: 10 Wohnungsbewerbungen sind für den angespannten Wohnungsmarkt gar nicht mal soooo viel, nicht verzagen und weiter probieren! Ich wünsche dir viel Glück! :)

Christina
Gast
Christina

Es ist leider so, dass ich nicht ins Studentenheim komme, weil die Wartezeit zu lange ist und da gibt es auch keine Garantie, dass ich nach der Wartezeit reinkomme. Eine WG kommt für mich leider auch nicht in Frage, weil mir, und auch meinen Eltern, die Idee nicht gefällt mit fremden Leuten zusammenzuziehen. Von den Leuten, die ich kenne, will niemand nach Bergisch Gladbach.
Außerdem bin ich wirklich das Gegenteil von den Leuten in meinem Alter. Ich mache keine Partys, höre keine laute Musik, trinke kein Alkohol, rauche nicht und mache nur allerhöchstens einen kleinen Kaffeeklatsch mit Feunden. Und wenn ich jetzt keine Wohnung bekomme, weil andere Mist bauen und ich das jetzt ausbaden muss, raste ich komplett aus...

Christina
Gast
Christina

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, was ich alles in die Nachricht reinschreiben soll?

Mitglied EllenEllen ist offline - zuletzt online am 18.01.19 um 12:37 Uhr
EllenEllen
  • 12 Beiträge
  • 20 Punkte
Dranbleiben!

Also ich finde deine Nachricht gar nicht mal so schlecht, ich weiß nicht ob es wirklich daran liegt. Ich habe selber lange in WG´s gewohnt und mir hats immer super gefallen, man hat ja auch ein Kennenlernen, bevor man einzieht, um zu schauen, ob es wirklich passt. Aber ich versteh natürlich, dass eine Wg nicht für alle geeignet ist. Und meiner Erfahrung nach kommt man eigentlich auch oft spontan noch ins Studentenwohnheim trotz langer Wartezeiten, weil spontan jemand auszieht etc., ich würde mich parallel trotzdem einfach mal auf Wohnheimplätze bewerben. Ansonsten gibts auf FB noch viele Gruppen, bei ders um Wohnungssuche geht oder um freie Wohnheimsplätze, einfach mal bei vielen propbieren und dein Gesuch reinstellen. Vitamin B hilft natürlich auch immer, starte doch mal einen Aufruf an alle deine Freunde und Bekannte, ob die jemand kennen, der jemand kennt usw.!

Christina
Gast
Christina

Ich bin auf keinen sozialen Netzwerken wie Facebook, weil mir das zu unsicher ist. Rumgefragt haben wir auch, aber wie gesagt gibt es keinen, der was mit Bergisch Gladbach zu tun hat bzw. haben wir mal gefragt und da kamen nur Verneinungen raus.

Vendetta
Gast
Vendetta

Soll ich die kleine Wohnung nehmen oder nicht?

Hallo liebe Community,

ich bitte dringend um Ratschläge. Folgenden Situation:
Ich möchte im Sommer aus meinem Elternhaus ausziehen. Da ich die Hälfte der Woche "bei mir" wohne und die andere Hälfte bei meinem Freund muss das mit der Wohnung vom Umkreis her passen (30 km Spanne) - super schwierig.
Habe nun trotzdem 3 Wohnungen gefunden und mir gestern die erste angesehen. Sie ist 38 qm groß und daher auch bei weitem die günstigste von allen. Leider war die Wohnung bei der Besichtigung gestern sehr arg zugestellt und sie leer zu sehen vorm Einzug ist nicht wirklich möglich, da Aus- und Einzug direkt nacheinander stattfinden (können). Ich konnte also den Grundriss der Wohnung ansehen, aber mir z.B. nicht genau den Boden und die Ecken etc. angucken. Es gibt zwar das Übergabeprotokoll, wo ich Mängel festhalten könnte, aber theoretisch miete ich ein trojanisches Pferd. Die Wohnung ist zwar arg klein, aber sie hat mir super gut gefallen und liegt in einer sehr schönen Gegend. Sie hat einen Waschraum und einen eigenen Kellerraum, sowie einen Stellplatz direkt vor der Tür.
Der Vermieter schien auch sehr angetan zu sein.

Nun habe ich noch zwei andere Wohnungen - 60 und 75 qm. Schon ein riesen Sprung. Ich hätte natürlich mehr Platz, aber auch mehr zum Putzen und Heizen. Aufgrund der Größe sind die Wohnungen natürlich um einiges teurer - 80 und 120 Euro. (Die teurste liegt an meiner Grenze, nach der 1/3 Regel.) Außerdem sind die jetzigen Bewohner ziemlich viel unterwegs, also es kann noch eine ganze Weile dauern, bis ich einen Besichtigungstermin bekomme. Nun habe ich Angst, dass die kleine Wohnung weg ist, wenn ich zu lange warte. Zumal die beiden anderen Wohnung wirklich einen gehobenen Standard haben und wahrscheinlich viele Bewerber da sind.

Es gibt hier aktuell wirklich extrem wenige Wohnungen - vor allem in dem Preissegment, das ich mir leisten kann.

Ich bin mir nun sehr sehr unsicher, ob ich bei der kleinen Wohnung direkt zuschlagen soll oder ob ich riskieren soll, dass sie weggeht während ich auf die anderen Termine warte. Hab Angst mich jetzt dafür zu entscheiden nur um etwas zu haben, aber gleichzeitig finde ich die Wohnung ja wirklich großartig.
Ich hab wie gesagt ein paar Bedenken wegen der Größe, aber platzsparend einrichten kann man doch immer irgendwie, oder?!
Mein Freund hat eine Wohnung, die mehr als doppelt so groß ist wie diese kleine, das bin ich nun gewohnt. Habe Angst mich in der kleinen dann eingeengt zu fühlen, obwohl ich eigentlich unbedingt was kleines will. Nur ist da dieses "Was wäre wenn..".
Macht eigentlich alles nicht so viel Sinn, was ich da für Gedanken in meinem Kopf hin und her werfe, aber da das für mich alles Neuland ist bin ich entsprechend unsicher.

Ich wäre sehr dankbar für eure Meinungen...

Lieben Dank und viele Grüße :-)

Mitglied PFloyd ist offline - zuletzt online am 13.04.17 um 10:01 Uhr
PFloyd
  • 28 Beiträge
  • 36 Punkte

Meine erste Wohnung hatte auch nur um die 38qm. Ein Zimmer, separate Küche und Bad. Habs da einige Jahre ausgehalten und fand es toll. Die erste eigene Wohnung muss doch nicht wahnsinnig groß sein. Mit den passenden Möbeln kann man viel machen. Du musst dir nur im klaren sein, dass sich Schlafzimmer und Wohnzimmer in einem Raum befinden (ich gehe bei 38qm mal davon aus, dass es sich um eine 1-Zimmer-Wohnung handelt). Wenn dir das nichts ausmacht, dann schlag zu, auch wenn du vielleicht noch ein bißchen renovieren musst. Fußleisten usw. lässt sich alles relativ günstig nachrüsten/austauschen. Und die Lage einer Wohnung ist bei einer Wohnungssuche niemals zu verachten, in meinen Augen sogar das A und O, um sich längerfristig wohlzufühlen.

Vendetta
Gast
Vendetta

Lieben Dank!
Gott sei Dank ist es eine 2 ZKB Wohnung, es war mir sehr wichtig, dass Schlaf- und Wohnzimmer getrennt sind.
Im Wohnzimmer bzw. Wohnküche hab ich daher leider nicht besonders viel Spielraum.
Hast du vielleicht ein paar besondere Tipps, die du von deinem Wohnen kennst, was eine platzsparende Einrichtung betrifft?
Danke! :-)

Marci
Gast
Marci

Hilfe Wohnungssuche Wohnung in Berlin

Hallo zusammen,

wir suche relativ kurzfristig eine schicke Wohnung in Berlin, wir haben auch schon über immoscout einige Angebote gefunden. Bisher jedoch ohne abschließnden Erfolg. Allerdings gibt es arbeitsmäßig derzeit so viel zu tun, dass für eine intensive Suche (Immoscout, immonet, Websites von Makler, Tageszeitungen, etc.) nicht wirklich Zeit bleibt. Weiß jemand von Euch, ob es auch so eine Art Makler für Mieter gibt, also jemanden, der uns bei unserer Suche unterstützt und bei erfolgreichen Mietvertragsabschluss auch entsprechend bezahlt wird.

Über eine Antwort würde ich mich freuen

Mitglied AnneLizi ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:56 Uhr
AnneLizi
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Hallo Marci,

meines Wissens nach sind Makler auch für Mietwohnungen zuständig, man muss nur einen guten finden.

Wenn du keine Zeit für eine intensive Suche hast, würde ich dir wirklich die Seite www.homewhere.io empfehlen, da gibst du einmal deine Wünsche ein und sie sucht auf allen anderen Internetseiten für dich nach passender Wohnung, so brauchst du nur eine Seite und keine 100 durchforsten :)

Mitglied Sahra82 ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 13:05 Uhr
Sahra82
  • 10 Beiträge
  • 18 Punkte
Notfalls auf Zeit

Falls es wirklich so kurzfristig ist und du nicht so viel Zeit hast, sämtliche Portale abzuklappern, dann würde sich ja vielleicht erstmal eine Wohnung auf Zeit anbieten?

JK
Gast
JK

Suchen eine Wohnung, aber wie sieht es mit der Finanzierung aus?

Hallo liebe Leute,
habe folgende Fragen:
bin alleinerziehender Vater und habe eine Frau kennengelernt und wir würden gerne zusammen ziehen. Sie steckt aber mitten in einer Ausbildung und ich selbst erst seit 4 Wochen ausgelernt.
Wie kann man sich eine Wohnung finanzieren bzw. welche Zuschüsse gibt es da, denn das Geld würde nicht reichen, was wir verdienen???
Bitte um Hilfe

Mitglied AnneLizi ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:56 Uhr
AnneLizi
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Hallo,

wo wohnt ihr denn beide momentan bzw. wie finanziert ihr das? Wenn du gerade ausgelernt bist, hast du denn einen Job? Falls nicht, kann Arbeitslosengeld sehr helfen. Was ihr aber definitiv versuchen solltet, ist Wohngeld zu beantragen.

LG

Mitglied Karamell-Herz ist offline - zuletzt online am 23.09.14 um 14:19 Uhr
Karamell-Herz
  • 32 Beiträge
  • 34 Punkte

Möchte eine schöne wohnung mieten in ebersbach-neugersdorf

Einen wunderschönen guten Tag liebe Leser,
ich hoffe Ihr könnt mir bei der Wohnugssuche weiterhelfen.
Seit Anfang des Jahres hat meine Schwester Zwillinge bekommen und ist ein wenig überfordert. Damit ich ihr unter die Arme greifen kann, möchte ich zu ihr ziehen. Nur empfinde ich es als Problem bei der Wohnungssuche, dass die angebotenen Wohnugen (von Genossenschaften) entweder viel zu teuer sind und sie die Kaution über 2 Jahre innebehalten können oder dass Makler ein heiden Geld verlangen.

Ich habe eine Seite gefunden, bei der man Wohnungen mieten kann: http://immobilien-gocht.de/wohnung-mieten/
nur ist derzeit nichts erhältlich. werde es aber weiterhin beobachten.

Kommt jemand aus Ebersbach-Neugersdorf oder Umgebung und kann mir vielleicht einen guten Tipp geben oder mir was über die Seite berichten. Wollte in den nächsten 2 - 3 Monaten mir eine Wohnung dort mieten. Länger wollte ich nicht warten :)

Freue mich auf hilfreiche Antworten.
LG und alles Gute

Mitglied AnneLizi ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:56 Uhr
AnneLizi
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Hi :)

das ist ja ein schöner Grund für einen Umzug ^^ Ich komme leider nicht aus der Gegend, aber ich kenne eine Internetseite für Wohnungssuche, die gleichzeitig sehr viele verschiedene Seiten für Wohnungssuche nach deinen Kriterien durchsucht und dir dann die Ergebnisse liefert. So muss man nicht immer wieder alles neu angeben. Vielleicht wirst du da fündig: homewhere.io

Aber dass man die Kaution über 2 Jahre lang behält, ist mir neu.. ich dachte rechtlich gesehen dürfen die das nur 6 Monate lang... Da würde ich auch die Finger von lassen!

Viel Glück Dir bei der Suche!

Fuzzy
Gast
Fuzzy

Worauf bei erster Wohnung achten?

Ich bin dabei zu Hause auszuziehen und suche mir jetzte eine eigene Wohnung. Ich bin auch ziemlich allein damit und muss gucken wie ich das hinkrieg. Worauf muss ich bei meiner ersten Bude achten?
Ist das ratsam eine Bestandsaufnahme zu machen? Ich hab so viele Fragen und hoffe das sich einer bereit erklärt mir ein bisschen zu helfen.

Nafi
Gast
Nafi
Erste Wohnung

Servus Fuzzy,

wie ich sehe sind nicht viele bzw keiner bisher dazu gekommen was zu schreiben und Hilfe zu leisten...hmm ich kann Dir nur sagen bist ned allein *kleiner Trost vll.* :-) bin auch auf der Suche und mir wurde geraten zu schaun, dass die Whg. aufjedenfall ne Zentralheizung hat und gut belichtet ist, worauf ich selber ein Auge werfen werde sind die Fenster, denn in meiner jetzigen Whg. heiz ich umsonst bei der spärrlichen Holzfassung der Fenster :-( *kalt* was Du evtl auch bedenken solltest sind eben zusätzliche Kosten die auf Dich zukommen, vorher genau informieren, drauf achten ob Waschraum und Einbauküche vorhanden sind (spart anfangs auch Geld) hmm mehr fällt ma nun auch ned ein :( *toj Toj* LG

Mitglied AnneLizi ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:56 Uhr
AnneLizi
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Hi,
da du die Bestandsaufnahme angesprochen hast, gehe ich davon aus, dass du nicht weißt was du so für Sachen brauchst, richtig? Dann kann ich die diese Liste empfehlen (https://www.wunderlist.com/list/175466551), da werden für einzelne Zimmer die nötigsten Sachen aufgelistet, so kannst du deinen Bestand prüfen :) (Du musst da erst auf die einzelnen "Zimmer" klicken, dann öffnet sich drunter die Auflistung).

Hast du denn schon eine neue Bleibe gefunden? Ansonsten gibt es dort noch weitere hilfreiche Listen.

Melissa
Gast
Melissa

Wohnungssuche Umkreis München, ab WO??

Hallo zusammen,

ich habe vor in Richtung München zu ziehen. Da gibt es nur folgende Probleme:
-München selbst...viel zu teuer
-näherer Umkreis München...auch noch viel zu teuer
-gerne auch im weiteren Umkreis von München...ABER WO??
Ich habe keien Ahnung welche Städte im weiteren Umkreis gut sind.
Finanziell sollen sie natürlich bezahlbar sein
bischen größere Wohnung ca. 80m²
gute Wohngegend
gute Anbindungen an öftl. Verkersm., Einkaufsläden, etc.
Und es soll was los sein, ich wohne nämlich momentan in Forchheim in Oberfranken und da sind ab 18:00 die Bürgersteige hochgeklappt und man sieht keinen Menschen merh..:-)
könnt ihr mir helfen?
Viele Grüße

Mitglied Melissa ist offline - zuletzt online am 21.05.09 um 15:38 Uhr
Melissa
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
HILFE

Ihr müsst mir echt helfen...

Bonny
Gast
Bonny
Hallo Melissa

Schau mal rein bei www.immowelt.de oder www.immoscout.de da kannst Du nach verschiedenen Kriterien suchen. Mieten sind im Großraum München schon teurer als in Deiner Region. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Mitglied AnneLizi ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:56 Uhr
AnneLizi
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Hi :)
vielleicht solltest du dich direkt an Gemeinschaften aus der Region wenden, die können da bestimmt am besten helfen. Ich weiß nicht ob du in Facebook aktiv bist, aber dort gibt es z.B. viele solche Seiten/Gruppen zum Austausch (such nach Wohnen oder Wohnungen München).
Viel Erfolg!

Marie84
Gast
Marie84

Worauf bei einer Wohnungsbesichtigung achten?

Hallo, mein Freund und ich wir suchen zur Zeit eine neue Wohnung, da uns die alte zu klein ist und auch andere Mängel aufweist. Könnt ihr mir sagen worauf wir bei der ersten Wohnungbesichtigung achten müssen damit alles Perfekt ist und man nicht mit einem bösen Schrecken aufwacht?
Eure Marie

Mitglied hallo77 ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 18:11 Uhr
hallo77
  • 86 Beiträge
  • 150 Punkte
Wohnungsbesichtigung

Bei einer Wohnungsbesichtigung sollte man schon darauf achten, wie die Fenster sind, welche Heizung verwendet wird, eben ob eine Gastherme für die Wärme und das Warmwasser zuständig ist und so weiter. Wenn es in der Wohnung eine Einbauküche gibt, sollte man diese sich auch genau anschauen. Im Bad unbedingt darauf achten, ob sich Schimmelflecken gebildet haben.

Mitglied Katja2903 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 14:21 Uhr
Katja2903
  • 206 Beiträge
  • 258 Punkte

Auch aufpassen ob es sich um einen Staffelmietvertrag handelt, mindestens dann, wenn der Vertrag nach erfolgter Abnahme der Wohnung unterschrieben werden kann.

AnneLizi
Gast
AnneLizi
Checkliste Wohnungsbesichtigung

Hi,
ich habe im Netzt eine Checkliste zu diesem Thema gefunden, ich finde da steht alles wichtige drin (es gibt wirklich viele Punkte die man beachten sollte), vielleicht hilft sie dir ja weiter :)
Hier der Link https://www.wunderlist.com/list/174209682

Verena
Gast
Verena

Wohnung nach Trennung

Was sollte man da nehmen, etwas womit man für den Moment zufrieden ist oder doch eher eine Wohnung in der man auch schon länger wohnen kann? Momentan tendiere ich zu hauptsache schnell raus, habe jedoch Angst das das der falsche Weg ist...

Nele
Gast
Nele
Hallo Verena

Wenn Du in der jetzigen Wohnung noch bleiben kannst, würde ich raten eine Wohnung zu suchen, die Dir wirklihch gut gefällt. Du sparst Dir damit eine Menge Aufwand und Geld. Wenn Deine derzeitige Situation jedoch untragbar ist, selbstredend, mußt Du schnell raus. Ich drück die Daumen, daß Du eine schöne Wohnung findest.

Unbeantwortete Fragen (18)

Bell
Gast
Bell

Keine Antwort von Makler/Agentur

Hallo ich und mein Freund wir wollen zusammen ziehen. Er bekommt aber keine Antwort von einem Makler der die Wohnung verwaltet. Auf der webside hat er sich mehrfach beworben und nun bewirbt er sich erneut. Sogar bei einer eingefügten Email Adresse normalerweise für Fragen. Und als ich angerufen habe wurde geleugnet das eine Bewerbung eingegangen ist. Wir haben uns beide in der Wohnung verliebt. Weiß jemand evt was wir machen können oder hat jemand ein Tipp ? Ich bin echt ratlos

Harald
Gast
Harald

Drei Probleme bei der Wohnungssuche

Hallo.

Ich suche eine Wohnung, habe dabei drei Probleme zu lösen, jedoch mangelt es mir im Augenblick an Ideen. Die Situation ist folgende: derzeit betreue ich meine Mutter, 82 Jahre alt und Pflegegrad 4. Bei mir wohnen weiterhin meine Jungs, heute 17 und 18 Jahre alt, der eine in Ausbildung, der andere an der Fachoberschule. Nun wird es Zeit das Arrangement zu überdenken, anders ausgedrückt: so können wir nicht mehr lange weiter machen.

Ich suche daher zunächst nach einer 3 - Zimmer Wohnung für mich und meine Jungs. Womit wir bei den drei Problemen wären. Ein Problem davon ist die negative Schufa. Ich war, vor meiner Ehe, zwanzig Jahre beim demselben Arbeitgeber, habe mir vor der Ehe nichts zu Schulden kommen lassen und auch danach nichts, sondern sogar entsprechend der eigentlich fast nicht vorhandenen Möglichkeiten versucht von den Schulden wenigstens etwas ab zu zahlen. Dies könnte ich notfalls auch belegen, in der Hoffnung es möge etwas bewirken.

Das zweite und dritte Problem gehört quasi zusammen. Als Betreuer meiner Mutter bin ich folglich Langzeitkunde beim Jobcenter. Was einerseits ein Vorteil wäre, denn von dort käme ja zukünftig verläßlich die Miete, bis ich wieder eine Beschäftigung gefunden habe und den Lebensunterhalt selbst bestreite, wird andererseits möglicherweise zum Nachteil, zumindest scheint es so.

Denn jetzt würde das Jobcenter die Kosten für uns drei übernehmen. Doch meine Jungs werden logischerweise nur noch wenige Jahre beim Vater bleiben und dann ganz richtig eigene Wege gehen. Dann würde aber das Amt nur noch für die verbleibenden zwei, bzw irgendwann eine Person die Miete übernehmen und die Wohnung zu teuer werden. Das wird sich vermutlich kein Vermieter antun.

So lauten meine drei Probleme: Langzeitarbeitslos, Schufa, Kinder die fast soweit sind aus dem Haus zu gehen und entweder einen Vermieter zu finden, der hier nicht pauschal (aber verständlich) abwinkt, oder eine Alternative zu finden (einzig Hausbesetzen kommt gar nicht in Frage). Bei der vorliegenden Wohnungsmarktsituation ein Problem, welches nach kreativen Lösungen schreit.

Die gängigen Wege, wie B-Schein, Wohnungsnotstandbescheinigung, Notunterbringung, etc. sind mir bekannt und bereits zumindest anfänglich beschritten. Eine Wohnung hat man damit jedoch keinesfalls sicher.

Sieht jemand eine unkonventionelle, kreative Möglichkeit, die Familie wenigstens teilweise und vorübergehend zusammen zu halten? Bis die Jungs soweit sind den Alten Sack, genannt Vater, zu vergessen? Selbst nur halb zu Ende gedachte Wege sind willkommen, denn wer weis zu welche Idee sie inspirieren.

Und ja, diese Frage ist, wenn auch stellenweise ironisch ausgedrückt, in der Tat ernst gemeint. Ich danke für alle ernst gemeinten Antworten. Jede Idee kann helfen.

waldelfe304
Gast
waldelfe304

Wohnungssuche in Hamburg erfolgreich gestalten - wer hat Tipps?

Hallo zusammen, ich bräuchte mal ein paar Tipps bezüglich der Wohnungssuche. Ich weiß bald echt nicht mehr, was ich machen soll. Ich habe leider keine Arbeit im Moment, aus Krankheitsgründen. Darum beziehe ich Sozialhilfe. Nun hatte ich schon so viele Wohnungsbesichtigungen. Auch liegt mir eine Bürgschaft vor. Aber jedesmal heißt es Anschließend sie haben sich für jemand anderes entschieden, oder man lädt mich sogar gar nicht erst zu den Besichtigungsterminen mehr ein. So habe ich bald schon das Gefühl. Auch gibt es so oft diese Sammelbesichtigungen. Kann man mir vielleicht mal ein paar Tipps geben, damit die Wohnungssuche mal erfolgreich ist? Ich suche nun schon fast ein Jahr lang. Mappe nehme ich jedesmal mit. Unterlagen habe ich alle zusammen. Und das Geld würde auch pünktlich und immer gezahlt werden, da es ja immer kommt. Und Bescheide gelten ja auch als Gehaltsnachweis. Wäre über jeden Tipp dankbar.

Mit freundlichen Grüßen Waldelfe

Mitglied wildfire ist offline - zuletzt online am 23.02.14 um 14:51 Uhr
wildfire
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Schwierigkeiten vom Land in die Stadt zu kommen

Ich suche nun eine Wohnung. Wohne zur Zeit noch auf dem Lande. Will wegen Jobsuche und bessere Autobahnanbindungen in die Landeshauptstadt ziehen. Sollte ich mir nun eine Wohnung einer Genossenschaft nehmen und Anteile kaufen (müsste Darlehen vom Jobcenter beantragen) und wenn dort keine EBK drin ist, muss ich mir eine gebrauchte auch noch kaufen. Aber ich habe es satt mit Privatvermietern. Hatte in den letzten Jahren soviel Ärger und will mich auch wohlfühlen, ohne immer zwischendurch zu meinen Eltern zu müssen - was mich auch nervt und in einiges hindert.

Mitglied Jacky2010 ist offline - zuletzt online am 22.04.11 um 19:25 Uhr
Jacky2010
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ebenerdige Wohnung

Da ich Rollstuhlfahrer bin und ich meine jetzige Wohnung schon gekündigt habe, suche ich eine ebenerdige Wohnung. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und vielleicht ein paar Adressen geben, wo ich eine geeignete Wohnung in Frankfurt und Umgebung finde. Danke weil

Eure Jacky2010

Roswitha
Gast
Roswitha

Wer sucht Immobilien

Hallo!

Für jene unter euch, die gerade auf der Suche nach Wohnungen sind: Fündig werden viele auf www.findmyhome.at

Auf www.facebook.com/findmyhome.at findet man zusätzlich tolle Wohntipps und -tricks, die so machem Heim den richtigen Schliff verleihen!

Habt einen schönen Tag!

Martin
Gast
Martin

Die beiden größten Immobilienbörsen auf einer Website

Ich habe mich bei meinen letzten Wohnungssuchen immer wieder darüber geärgert, dass die Suche im Internet so unkomfortabel ist.
Und da ich pragmatisch veranlagt bin, habe ich nun eine Wohnungssuche nach meinen Vorstellungen gebaut. auf wohnmap.de kann man die Wohnungsangebote der beiden größten Immobilienbörsen in den Karten von Google Maps sehen.
Ich hoffe, damit wird die Suche einfacher.

Mitglied Pvcmann ist offline - zuletzt online am 18.11.09 um 16:16 Uhr
Pvcmann
  • 5 Beiträge
  • 13 Punkte

Wohnung in Stuttgart Hedelfingen Unter/Obertürkheim gesucht

Ich suche ausserhalb von Stuttgart (Hedelfingen Unter/obertürkheim oder die richtung)eine günstige 1/2 Ziwo (wenn möglich teilmöbliert. Warm 350. Kann auch renovierungsbedürftig sein, kein problem bin maler von Beruf ail bitte an ulmerspatz63@online-fuchs.de oder 017628382511
Danke im voraus.

justme
Gast
justme

Viele Wohnungen stehen leer

Ich bin grad auf Wohnungssuche und hab gemerkt, dass echt viele Wohnungen zur Zeit leerstehen. Auch viele Häsuer stehen zu Verkauf. Sind echt rosige Zeiten für Leute, die eine neue Wohnmöglichkeit suchen! Ich frag mich nur warum. Ob das wohl mit der Krise zu tun hat? Müssen bestimmt viele Leute ihre Häuser aufgeben!

kleine21
Gast
kleine21

Was muss ich bei der Wohnungssuche beachten?

Ich zieh jetzt demnächst zu hause aus, weil ichs da einfach nicht mehr aushalte. Leider hab ich niemanden, der mich dabei unterstützt und ich muss alles ganz allein erledigen. Deshalb will ich hier mal die Frage stellen, worauf ich alles achten muss? Ist es gut, wenn ich mal eine Liste mache, von Sachen, die mir bei der Wohnung auffallen und die ich dann dem Vermieter zeige- Nicht das der mir nachher noch was anhängt?!

Kiriahna
Gast
Kiriahna

Wohnung wegen Trennung

Ich möchte mich von meinem Mann trennen.
Er weiß auch Bescheid und macht keinen Ärger.
Meine Tochter, 16 kommt mit mir.
Leider weiß ich nicht, wie ich vorgehen muss.
Woher bekomme ich eine Wohnung, ich bin nicht berufstätig ?
Zahlt da ein Amt ?

Danke für Antwort.

RedCast
Gast
RedCast

Familie zieht um

Wir suchen für eine neue TV- Sendung ein Paar oder eine Familie, die umziehen möchte.
Eure Lebensumstände haben sich geändert?
Ihr müsst aus beruflichen Gründen in eine neue Stadt?
Die Wohnung wird zu klein, weil Ihr Zuwachs bekommt?

Egal aus welchem Grund, aber Ihr wollt so schnell, wie möglich umziehen.
Wir helfen Euch und begleiten Euren Umzug mit der Kamera!
Ihr solltet schon eine neue Wohnung haben, oder zumindest so gut wie sicher sein, wo Ihr hinziehen wollt.
Wir helfen Euch mit einem coolen Umzugsunternehmen beim Umzug - Ihr habt keinen Streß!

Egal wo Ihr wohnt, oder wohin Ihr umziehen wollt!
Wichtig ist, dass Ihr innerhalb der nächsten 2 - 3 Monate umzieht!
Meldet Euch unter casting@red-banana-tv.de für mehr Infos!

Ossi
Gast
Ossi

Barmen erfindet das Dorv

Die haben in der Stadt Barmen jetzt eine Initiative gegründet um die Versorgung der Bewohner sicher zu stellen weil immer mehr Geschäfte und Dienstleister zu machen. Das ganze heisst Dorv. Ich finde das sehr gut das die Leute mal Eigeninitiative zeigen. Aber irgendwie krieg ich jetzt auch immer den Eindruck das es in unserem Land abwärts geht.

Zita
Gast
Zita

Erste Wohnung

Auf was sollte man bei der Wohnungssuche achten? Was sollte man bei der Umgebung beachtet werden, was könnte einen da vielleicht stören was man aber im ersten Moment nicht bedacht hat?

Lalle
Gast
Lalle

Mißhandelte Kinder oft aus Plattenbausiedlungen

Ich hab gemerkt das viele der mißhandelten Kinde roft aus Plattenbausiedlungen stammen: Wieso ist das so? Ziehen diese Bauten die Leute die ihre Kinder nicht richtig erziehen und versorgen können an?

Torsten
Gast
Torsten

Mietspiegel

Ist die Mietspiegel - Sprache ( gut - sehr gut - einfach) bundeweit gleich? Oder heißt es in NRW anders als in Schleswig Holstein oder Niedersachsen?

Millie
Gast
Millie

Wie errechnet sich die Maklerprovision?

Kann mir einer sagen wie sich die Maklerprovision berechnet und wie sich das zusammensetzt? Ich denke das es doch bestimmt auch viele unseriöse Makler gibt oder? Welcher Prozentsatz ist normal?

Randy
Gast
Randy

Hilfe bei Wohnungssuche für Studenten in Berlin

Im Oktober/November muss ich nach Berlin ziehen, das hat sich jetzt kurzfristig ergeben. Deswegen suche ich da eine günstige Wohnung. In welches Viertel würdet ihr ziehen wenn ihr neu nach Berlin kommen würdet? Da ich ein Auto habe ist es glaube ich ziemlich egal wo die Wohnung liegt. Bin ja recht flexibel dann. Hoffe ihr habt ein paar Hinweise für mich. Gruß Randy

Neues Thema in der Kategorie Wohnungssuche erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.