Forum zum Thema Matratzen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Matratzen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (4)

Ist der Preis der Tempurmatratzen gerechtfertigt?

Guten Morgen zusammen! Hat jemand von euch Erfahrung mit den Tempurmatratzen? Wie gut sind sie, wenn man einen Bandscheibenvorfall oder ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Schuschu

Unzureichend beantwortete Fragen (40)

Bernd
Gast
Bernd

Matratze für Pflegebett - welcher Händler?

Hallo,

ich suche eine Matratze für ein Pflegebett. Kann mir jemand (entweder lokal in Bremen und Umgebung oder im Internet) einen Händler empfehlen?

Viele Grüße
Bernd

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 13.11.20 um 21:06 Uhr
Rice
  • 1533 Beiträge
  • 1537 Punkte

Du kannst dir eine Matratze vom Arzt verordnen lassen, sie ist ein Hilfsmittel. Diese Verordnung gibst du dann einem Sanitätshaus und die kümmern sich dann um alles. Generell findet man solche Produkte in Sanitätshäusern. Sollte die Voraussetzung für eine Verordnung nicht bestehen dann einfach mal auf Ebay schauen.

Mitglied Lieschen13 ist offline - zuletzt online am 21.10.20 um 18:48 Uhr
Lieschen13
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte
Pflegebett - vieles zu beachten

Prinzipiell kann jede Matratze in Kombination mit einem Pflegebett verwendet werden. Allerdings sollte die Matratze auf die Berdürfnisse der Person angepasst werden. (Allergikermatratze, vorbeugend für Rückenschmerzen...)

Beachte jedoch, dass es verschiedene Arten an Pflegebetten gibt. (Aufstehbetten, Stehbetten, Krankenhausbetten, Niedrigbetten und viele weitere...)
Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

Außerdem kannst du auch ein Pflegebett beantragen, oder brauchst möglicherweise noch das richtige Zubehör für dein Pfelgebett.

Ich hoffe ich konnte dir so ein bisschen weiter helfen, und offenen Fragen klären.

Hoffentlich kannst du das perfekte Pflegebett für dich finden

LG :)

Ray
Gast
Ray

Matratze komplett nass machen zum reinigen?

Hi, ich nutze meine Matratze nun schon seit vielen Jahren (locker mehr als 10... habe sie bei meinen Eltern als Teenager benutzt und dann mit in meine WG genommen). Habe sie noch nie gereinigt und kam jetzt darauf sie einmal komplett durchzuspülen (Nass machen, und mit viel Keimtötungzeug und Reinigungsmittel einmassieren).
Der Bezug ist leider nicht abziehbar, hat aber schon ewig diverse Flecken. Da ich mit der Matratze nach wie vor sehr zufrieden bin und nirgendwo so gut schlafe wie auf der (und nein sie ist nicht durchgelegen, ich bin recht leicht :P) würde ich sie ungerne ersetzen.
Bei Reinigungstipps wurde immer vor Feuchtigkeit gewarnt... habe hier vor meiner Tür aber einen Dachboden auf dem es ca 40° hat (zur Zeit...) kann mir nicht vorstellen, dass die da nicht trocknen sollte ^^
Würdet ihr mir dennoch davon abraten? Bzw macht es überhaupt Sinn? Was denkt ihr?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 13.11.20 um 21:06 Uhr
Rice
  • 1533 Beiträge
  • 1537 Punkte

Keine gute Idee. Wärme und Feuchtigkeit geben Schimmel und da liegt die Gefahr bei einer Matratze sehr hoch. Dann kannst du sie definitiv entsorgen. Kratz lieber ein bisschen Geld zusammen und lass sie professionell reinigen. Dafür kannst du eine Wäscherei aber auch eine Gebäudereinigung beauftragen. Lass dir Angebote geben und vergleiche die Preise. Die Günstigsten machen das für knapp 30€, es kann aber auch, je nach Aufwand und Anfahrt bis zu 70€ kosten. Ist aber günstiger als eine neue Matratze und du bist auf der sicheren Seite.

Carmen
Gast
Carmen

Sollte man die Matratze jedes Jahr wechseln?

Hallo! Ich habe einen Film gesehen, der hiess: Du bist nicht allein. Da ging es um die Lebewesen in der Matratze, die nachts auf den Menschen herumkrabbeln. Es sind die Milben, die mir jetzt den Schlaf rauben. Wenn ich im Bett liege muß ich ständig an sie denken, wie ekelig. Die Matratze sauge ich jede Woche ich regekmässig grundlich ab und habe mir einen speziellen Matratzenschoner gekauft. So habe ich ein wenig Sicherheit. Ausserdem werde ich mir im nächsten Monat einen Profi-Milbensauger kaufen. Ich möchte aber ganz sicher sein, daß ich mich nicht im Milbendrechk herumwälze, muß ich mir deshalb jedes Jahr eine neue Matratze kaufen, oder ist mein Ekel eher ünbegründet? Was meint ihr? Gruß Carmen

Mitglied tjansen ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 08:51 Uhr
tjansen
  • 119 Beiträge
  • 129 Punkte
Matratzentausch

Die Matratze sollte man so alle fünf Jahre tauschen. Das ist eine gute Zeit. Matratzen werden schon stark beansprucht und eben auch aus hygienischen Gründen ist es wichtig, die Matratze spätestens nach fünf Jahren zu tauschen. Aber das machen bestimmt die wenigsten Menschen. Viele kaufen sich ja wirklich auch sehr gute und sehr teurer Matratzen.

Mitglied zauberfee ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 11:36 Uhr
zauberfee
  • 114 Beiträge
  • 116 Punkte

Qualtitativ hohe Matratzen muss man nicht alle fünf Jahre tauschen, es reicht auch wenn man die alle 20 Jahr tauscht. Man schläft ja in der Regel auch nicht blank auf der Matratze. Man hat ja oft eine dünne Unterlage und entsprechend auch Bettlaken und Bettwäsche zwischen sich und er der Matratze. So können auch nicht so viele Keime, Bakterien und Schweiß in die Matratze gelangen. Außerdem sollte man die Matratze auch jedes Jahr einmal komplett drehen. So schon man immer die jeweilige Seite.

Mitglied SchlankundFit ist offline - zuletzt online am 10.12.14 um 14:39 Uhr
SchlankundFit
  • 98 Beiträge
  • 106 Punkte
Wechsel

Nach 5 bis 6 Jahren sollte man die Matratze wechseln. Weshalb, in der Zeit haben sich Hautschuppen und Schweiß abgesetzt.
Durch das schwitzen verliert jeder Mensch bis zu 1,5 Liter Schweiß in der Nacht. Die Feuchtigkeit des Schweißes sowie im Schweiß enthaltene Salze und Eiweiße dringen zum Teil in die Matratzen ein und bleiben dort. Durch die Feuchtigkeit kann Schimmel entstehen, den man nicht sieht. Also ein Austausch nach 5 bis 6 Jahren macht durchaus Sinn.

Matratzen Outlet Schweiz
Gast
Matratzen Outlet Schweiz
Neue und gute Matratze kaufen

Hallo zusammen, eine Matratze sollte man spätestens wegen der Hygiene nach 10 Jahre wechseln und je nachdem für Qualität man hat, wenn Sie durchgelegen ist. Zum Schutz einer Matratze werden Matratzenauflagen oder einen Molton empfohlen. Einen guten Matratzen Outlet Shop mit gratis Versand in Europa finden Sie Online unter http://www.matratzen-universum.ch/
Durchliegegarantie auf alle Matratzen bis 12 Jahre...

Mitglied winniee ist offline - zuletzt online am 13.09.17 um 12:13 Uhr
winniee
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Hallo,
du solltest deine Matratze auf keinen Fall jedes Jahr wechseln. Denn du musst bedenken, dass dein Körper sich ja dann auch immer wieder an die neue Matratze gewöhnen muss. Und diese Gewöhnungsphase kann ja auch schon 1-2 Monate andauern.

Ich würde dir deshalb raten dir eine Matratze zu suchen, die wirklich zu dir passt und auch lange hält.

kneks
Gast
kneks

Erfahrungen mit Dunlopillo Blue Vision Impulse vom Dänischen Bettenlager?

Hallo,

ich habe mich im Dänischen Bettenlager beraten lassen und mir gefiel die genannte Matratze ganz gut. Nun lese ich im Netz des öfteren, dass Matratzen vom Bettenlager, auch die Blue Vision Impulse, bei einigen sehr schnell Kuhlen bilden. Die Stiftung Warentest hat einige Dunlopillo-Matratzen, und einige Noname-Produkte vom Bettenlager getestet, aber leider nicht genau dieses Modell. Die Test fielen hinsichtlich Haltbarkeit allerdings sehr gemischt aus.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Matratze? Vielleicht sogar in der Größe 140/200?

Viele Grüße,
kneks

Marty_Bauerx
Gast
Marty_Bauerx
Also...

... dieses Modell kenne ich leider nicht, aber ich habe bislang immer gute Erfahrungen mit dem Dänischen Bettenlager gemacht und meine Schwester hat dort eine Matratze gekauft, wobei sie damit sehr zufrieden ist (das Modell entfällt mir leider...).

bianca31
Gast
bianca31

Wie lange sollte man mindestens eine neue Matratze durch Probeliegen testen?

Ich brauche dringend eine neue Matratze und werde mich ab Morgen auf den Weg durch diverse Matratzenmärkte begeben. Dabei wird es sicherlich möglich sein, Matratzen durch Probeliegen zu testen. Wie lange sollte man sich dafür mindestens Zeit nehmen, um die richtige Entscheidung zu treffen?

Bina82
Gast
Bina82
Typfrage

Ich würde sagen, dass das von deinem generellen Kaufverhalten abhängig ist. Ich bin da immer ziemlich impulsiv und treffe schnell Entscheidung. Eine Freundin von mir ist da aber immer sehr vorsichtig und überlegt lange bevor sie sich irgendetwas kauft.

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 177 Beiträge
  • 215 Punkte

Die richtige Matratze zu finden, dass ist ziemlich schwer. Es ist eher besser, wenn man sich im Vorfeld mit den Vorteilen und Nachteilen einer Matratze auseinandersetzt. Es gibt Zonenmatratzen mit verschiedenen Kammern und auch naturmatratzen.

Das Probeliegen sollte schon für mehrere Tage vom Verkäufer gestattet werden. Ein paar Minuten bringen da in der Regel gar nichts.

Mitglied Andreas-247 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 20:23 Uhr
Andreas-247
  • 79 Beiträge
  • 105 Punkte

Kapa Kaltschaumzonenmatratzen sind am besten. Ein Probeliegen ist immer schwer einzuschätzen. Es wird wohl kaum ein Geschäft geben, welches gestattet, dass man die Matratze mit nach Hause nimmt. Vor Ort sollte man sich auf die Matratze legen und das ganze testen. In der Regel sollte eine Matratze hart sein und nicht zu weich.

lolam
Gast
lolam

Neue Matratze von Webschatz

Ich habe mir die "Bonnell-Federkern-Matratze" von "Webschatz" mit Härtegrad II zugelegt. Matratzen sind mir sehr wichtig, weil man ja jeden Tag drauf schläft. Einen elastischen Federkern hat sie schon aber mich würde interessieren, welche Erfahrungen Allergiker damit gesammelt haben. Da steht zwar, daß die für Allergiker geeignet ist aber ich will hören was die Leute sagen.

Gabriel
Gast
Gabriel
Matratze für Allergiker

Ich habe mir vor kurzem eine matrazzo Matratze zugelegt. Eine Kaltschaummatratze mit Härtegrad II. Bin sehr zufrieden damit. Besonderen Wert habe ich darauf gelegt, dass sie für Allergiker geeignet ist und nach einigen Wochen kann ich sagen, das ist sie!

Mitglied Fatma ist offline - zuletzt online am 24.03.11 um 11:32 Uhr
Fatma
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Viscoelastische Matratzen von Tempur

Hallo. ich denke daran mir eine viscoelastische matratzen zu kaufen. wer kennt sich damit aus? hat jemande erfahrungen mit diesen tempur hier: http://www.tempur.de/MATRATZEN-BETTEN.aspx

David
Gast
David
Tempur vom Fachhändler

Ich kann Dir Tempur absolut empfehlen. Die Matratzen haben die seltene Eigenschaft, gleichzeitig stabilisierend und entlastend zu sein. Mein Tipp: Lass Dich beraten und kauf die Matratze besser von einem Fachhändler.

Richard
Gast
Richard
Tempur gut, aber zu teuer

Hi,

hast du dich letztendlich dazu entschieden eine Tempur zu kaufen? Hat es sich gelohnt? Ich stand auch vor der Entscheidung, habe mich aber auf Grund des hohen Preises gegen eine solche Matratze entschieden. Ich bin auf einen Hersteller namens napp gestoßen. Die versprechen eine vergleichbare Qualität zu Tempus aber du einem deutlich günstigeren Preis. Hat jemand schon Erfahrung mit der Matratze gesammelt. Sieht zumindest relativ nett gemacht aus.

VG
Richard

Bella
Gast
Bella

Welche Matratze ist für Übergewichtige geeignet?

Hallo,

welche Matratzen sind für Übergewichtige geeignet, ohne, dass man deshalb auf einem Brett liegen muss. Ich möchte eine gute Stütze, aber eine weiche Oberfläche.

Petra
Gast
Petra
Mein Tipp: Kaltschaummatratze

Also ich habe sehr gute Erfahrungen mit Kaltschaummatratzen gemacht. Die bieten die nötige Härte, sind aber dennoch recht bequem und weich. Am besten ist es sich einmal verschiedene Härtegrade in einem Geschäft vorführen zu lassen. Um wirklich festzustellen wo man gut drauf liegen kann... Und besser nicht so viel dran sparen. Ich habe mich letztlich für Ravensberger H3 entschieden, und bereue es nicht.
Gutes Liegen!
Petra

Mitglied Patryk ist offline - zuletzt online am 30.03.15 um 22:12 Uhr
Patryk
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Welche Matratze bei Rückenschmerzen LWS?

Hallo

Ich hab probleme mit den Rücken LWS wirbelgleiten und edwas mit den HWS.

Ich wollte mal nachfragen ob eine wassermatratze besser ist als kaltschaum oder latex matratze?

Mitglied carla72 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 04:50 Uhr
carla72
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte
Matratze

Da sind sowohl Wasserbetten als auch Tonnentaschen-Federkernmatratzen geeignet. Das hängt u.a. von der Schlafposition ab. Evtl. wäre auch ein Boxspringbett die richtige Wahl. Dort gibt es auf den Matratzen einen Topper, der optimal die Wirbelsäule und Muskeln unterstützt. Wobei der Gel Topper besonders gut geeignet ist. Dieser ist auch für alle Liegeposiitonen sehr gut.

Mitglied stolzemama ist offline - zuletzt online am 31.08.17 um 13:10 Uhr
stolzemama
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte

Jap, Wasserbetten sind in jedem Fall das Richtige. Diese kann man für alle Liegepostionen einstellen. Was ja für die meisten anderen Betten nicht gilt. Ich hatte auch lange Schwierigkeiten mit der LWS. Vor allem Morgend wenn ich aufgestanden bin tat mir immer alles weh. Wenn du an ein Wasserbett denken solltest, sofern du es dir leisten kannst, die guten sind ja auch leider kein Schnäppchen, dann schau dir auch mal Aqua Comfort und das System Vaxo an http://www.aqua-comfort.net/vaxo.php Das System ist dazu da das Bett auf dich und deine Schlafgewohnheiten anzupassen. Ohne ist es im Grunde mehr ein Ratespiel wie das Bett nun eingestellt werden muss.

widder
Gast
widder

Kann eine Federkernmatratze Elektrosmog anziehen?

Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Matratze. Unser Nachbar warnte uns vor dem Kauf einer Federkernmatratze, die angeblich Elektrosmog anziehen würde. Kann das jemand bestätigen? Wir sind dankbar für jede Info dazu. Gruß, Widder

Birgit Pfaff, at-home baubio.
Gast
Birgit Pfaff, at-home baubio.
Die Federkernmatratze zieht keinen Elektrosmog an, ABER.....

.... der Baubiologe rät trotzdem von den Federkernmatratzen ab. Denn meistens laden sie sich magnetisch auf. Manche kommen sogar schon magnetisiert aus der Fabrik, vom Elektroschweissen. Oder sie laden sich beim Gebrauch auf. Auch ds Schlafen auf magnetisiertem Material ist nicht gesund. (Dass Magnetismus auf den Körper einwirkt, weiss auch die medizin, die mit Magnetfeldtherapie arbeitet. Magnetsmus gehört in Expertenhand und nicht unkontrolliert ins Bett.) Kaufen Sie sich eine Matratze ohne Metall darin, und auch kein Wasserbett, denn die sind meist sehr elektrosmogbelastet.

Blubb
Gast
Blubb
Magnetfeldtherape in der Medizin?

Wer an die Wirkung von Homöopathie, Erdstrahlen, der Lebensblume, Wasseradern und anderen Hokuspokus GLAUBT, der hält wahrscheinlich auch die Magnetfeldtherapie für einen medizinisch wirksam. Unfug! Es genügt der Blick in Wikipedia oder das Gespräch mit einem nicht esoterisch anghauchten Mediziner, um das zu erkennen. Traurig, wie eigentlich vernunftbegabte Menschen ihr Verhalten (wie den Kauf von Betten und Matratzen) von den Aussagen irgendwelcher Quacksalber mit seriösem Anstrich abhängig machen.

Marcellus
Gast
Marcellus

Kann man Matratzen mit Milbenspray gegen Hausstauballergie sichern?

Gerade wurde bei mir Hausstauballergie diagnostiziert. Da ich viel beruflich unterwegs bin und mehrmals wöchentlich in Hotels schlafe, würde ich jeweils die Matratzen mit Milbenspray behandeln. Würde das was gegen meine Allergie bringen? Was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Marcellus

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
?

Glaube ich nicht, da davon der schon ausgeschiedene Kot der Milben ja nicht weggeht. Wenn überhaupt, hat das Mittel eine eher langfristige Wirkung. Es gibt aber mttlerweile sogenannte Allergikerzimmer in einigen Hotels, vielleicht wäre das eine Alternative.

Mitglied cordova ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 18:34 Uhr
cordova
  • 131 Beiträge
  • 145 Punkte
Hausstauballergie

Bei einer Hausstauballergie ist es besser, gerade, wenn man viel in Hotels schlafen muss, sich auch immer nochmals saubere Bettlaken geben zu lassen, damit kann man auch Stühle und Sitzgelegenheiten, die sich im Zimmer befinden abdecken. Das ist auch irgendwie hygienischer. Die Hotels sind zwar sicher sauber und gepflegt, aber die eigene Gesundheit kann man gerade bei einer Hausstauballergie noch besser schützen. Ein Milbenspray ist selbstverständlich auch gut geeignet, um die Matratze entsprechend zu behandeln.

Mitglied tinush ist offline - zuletzt online am 17.06.14 um 00:11 Uhr
tinush
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Matratze bei Rückenbeschwerden

Hallo ihr Lieben,

ich habe bisher auf billigen Matratzen oder billigen Klappbetten (mit Metallnetz darunter) geschlafen. Besonders beim Training, aber oft auch im Alltag, habe ich Beschwerden im unteren Rücken.

Jetzt soll eine neue Matratze her, aber aufgrund des Überangebots und dem offensichtlich zum Teil fehlenden Zusammenhang zwischen Preis und Leistung fällt mir die Entscheidung schwer.

Ich möchte ein Bett mit 140cm Breite kaufen bzw. bauen. Dazu sollen Matratze und Lattenrost neu angeschafft werden und ich möchte ungern mehr als 500€ ausgeben (bin Student).

Ich weiß nicht, ob das hier als Werbung zählt, aber ich denke nicht: Bei meinen Vorüberlegungen bin ich über den Artikel von Stiftung W...test gestoßen. Die meinten, dass teuer nicht gleich gut ist und haben erfreulicherweise eine "gute" Matratze in meinem Preissegment vorgeschlagen. Nunja, sie heißt "Panther Evolution 3.0".

- Wie finde ich heraus, in welchem Geschäften man diese Matratze probeliegen kann?

- Woran erkenne ich eine gute Matratze?

- Worauf muss ich beim Probeliegen achten?

- Kann Probeliegen (über ein paar Minuten) wirklich erkennbar machen, ob die Matratze zu einem passt?

Und nun Fragen zum Lattenrost

- kann bei einer guten Matratze ein fester Rolllattenrost bereits ausreichend oder sogar perfekt sein?

- Worauf muss beim Lattenrost geachtet werden?

Ich weiß, dass es wirklich viele Fragen sind, aber das Thema erschlägt mich einfach und nun muss es auch sehr zügig gehen, weil der Umzug schneller ran kam, als gedacht ;)

Vielen Dank auf jeden Fall

Leass
Gast
Leass

Hey :)
ich kenn dein Problem genau. Als Student überlegt man sich genau, in was man investiert. Aber für mich stand auch fest, dass ich nicht länger auf Klappbetten oder billigen Matratzen schlafen will. Deshalb blieb mir nichts anderes übrig, als zu investieren. Ich leide an Rückenschmerzen und wollte deshalb eine gute Matratze haben für ein aber eher beengtes Budget. Ich bin dann durch eine Bekannte auf eine Internetseite gestoßen, die mich individuell Beraten hat und sich auf Matratzenberatung spezialisiert hat ***.
Hier wurde auf Dinge eingegangen, die mir sehr wichtig waren z.B. der richtige Härtegrad gegen meine Rückenschmerzen oder ein gutes Gefühl beim hinlegen.
Die Berater in Geschäften, kamen mir immer sehr auf bestimmte Marken fixiert vor. Da meine empfohlene Internetseite unabhängig ist und nur berät nicht verkauft, hatte ich dort eher das Gefühl, dass auf meine Bedürfnisse eingegangen wird. Auch solche Fragen wie " Lieber Kaltschaummatratze oder doch Federkernmatratze " wurden mir abgenommen und in meinem Wohlergehen beantwortet. Ich konnte die Matratze, die für mich bestimmt wurde in einem Laden ausprobieren ( es gibt auch Geschäfte, da kann man die Matratzen über 2 Wochen zu Hause testen) ich habe diese Matratze nun seid 1 Jahr und schlafe jeden Abend gut und auch meine Rückenschmerzen sind zurück gegangen. Die Investition hat sich gelohnt und war ein Erfolg und das nur, da eine Internetseite sich mit meinen Voraussetzungen beschäftigt hat und die Angebote vom Markt als positiv oder negativ aufgezeigt hat.
ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte
Liebe Grüße und viel Glück ;)

Mitglied Hazemaze92 ist offline - zuletzt online am 23.10.14 um 16:55 Uhr
Hazemaze92
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Probeschlafen anstelle von probeliegen

Hey tinush,

Kenn dein Problem zu gut...
bin selbst Student und auch nicht gerade so flüssig gewesen als ich meine Matratze geholt habe. Bei Dormando hast du die Möglichkeit 100 Tage lang Probe zu schlafen um auch wirklich erkennen zu können ob die Matratze geeignet für dich ist. Ist durchaus ne coole Angelegenheit und die Beratung war auch echt nice. du kannst auf der Internetseite sogar auswählen welcher Schlaftyp du bist und anhand dessen wird dir die passende Matratze angezeigt...
Hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß,
hazemaze92

Sarah
Gast
Sarah

Paar-Matratzen

Moin an alle!

Eigentlich wollte ich mir viel Zeit nehmen, um eine neue Matratze zu suchen. Nun hab ich aber ein super Angebot gefunden und denke, dass ich das gleich wahrnehmen sollte.. Deswegen brauche ich ganz fix einen Rat:

Hier gibts netterweise ne Übersicht, welchen Härtegrad man je nach Gewicht nehmen sollte: https://www.otto.de/p/komfortschaummatratze-basic-ks-beco-422017081/#variationId=422024136

Nun habe ich nur das Problem, dass mein Freund einiges mehr wiegt als ich.
Ist es dann gesünder, die Matratze dem geringeren Gewicht oder dem höheren Gewicht anzupassen? In meinem Fall läge ich eigentlich noch unter dem Härtegrad 2 mit meinen 55 Kilo, aber mein Freund wiegt um die 90..

Es wäre toll, wenn Ihr mir helfen könnt!

Jana
Gast
Jana
Matratzen für Paare

Hallo Sarah,

mein Mann und ich haben uns vor Kurzem auch neue Matratzen gekauft und uns vorher gründlich informiert. Da euer Gewichtsunterschied genauso groß ist wie bei uns, solltet ihr auf jeden Fall zwei Matratzen mit unterschiedlichem Härtegrad kaufen. Ansonsten kann es passieren, dass du zu hart liegst oder dein Freund zu weich und das ist auf Dauer absolut schädlich für den Rücken.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Sarah
Gast
Sarah
Matratzen für Paare

Hi Jana,

vielen Dank für die fixe Antwort!

einzelne Matratzen wären natürlich nicht die schönste Lösung, aber, wenn es sonst für einen von uns schädlich ist, dann muss das wohl sein.. :/
Dann lese ich mich da noch ein wenig ein..

Vielen Dank für den Tipp!!

Mitglied Hazemaze92 ist offline - zuletzt online am 23.10.14 um 16:55 Uhr
Hazemaze92
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Matratzen für Paare

Hi Sarah,

Hab auch vor circa 3Wochen für mich 75kg und meine Freundin (55kg)- ist natürlich nur geschätzt haha eine Matratze gekauft.

Wir haben uns damals bei www.dormando.de beraten lassen die bieten da recht gute Infos und bieten sogar die Möglichkeit an, auf der Matratze 100 Tage lang Probe zu schlafen :D Hab dann nochmal den customer service angerufen, weil ich einige Fragen hatte und die konnten mir wunderbar weiterhelfen! Wir schlafen so gut wie noch nie...
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

BigBoss
Gast
BigBoss

Ist die Anzahl der Liegezonen ein Indiz für eine besonders gute Matratze?

Auf der Suche nach neuen Matratzen wurde uns neulich eine angeblich besonders gute angepriesen, weil sie besonders viele Liegezonen (ich glaube sechs oder sieben) habe. Ist das ein Indiz für eine besonders gute Matratze und worin besteht der Vorteil dabei? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, BigBoss

maria
Gast
maria
Naja,

Ich habe schon gehört, dass das mehr ein Marketinggag ist. Wissen tu ich es aber nicht :) Am besten mal probeliegen und das Modell dann woanders günstiger kaufen :) Es gibt ja Matratzen Outlet oder Matratzen Discount, wo man Matratzen günstig kaufen kann. Da kann durchaus einiges an Geld gespart werden.

Mitglied sarah2306 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:06 Uhr
sarah2306
  • 180 Beiträge
  • 218 Punkte
Matratzen

Die verschiedenen Liegezonen sagen noch nichts über die Matratze aus, es kommt auf den Härtegrad der Matratze an. Es ist wichtig, wirklich eine Matratze zur Probe zu liegen, ehe man sich zum Kauf entscheidet.

Mitglied Misspoem ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 13:25 Uhr
Misspoem
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte

Ja es gibt ja auch Kaltschaummatratzen oder Rosshaarmatratzen. Die Auswahl ist da sehr umfassend und es ist wirklich nicht ausschlaggebend, ob eine Matratze nun 3 Zonen, 5 Zonen oder 7 Zonen hat. Die eigenen Bedürfnisse sind beim Kauf einer Matratze ganz wichtig.

Erina
Gast
Erina

Kapok Matratzen sind sehr gut, da sie auf natürlicher Basis hergestellt werden. Die Einteilung der Zonen bei Matratzen ist wirklich nicht wichtig.

Mitglied Hannes77 ist offline - zuletzt online am 22.08.14 um 10:29 Uhr
Hannes77
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Matratze

Also ich würde den Kauf der Matratze nicht davon abhängig machen. Wichtig ist, dass die Matratze den richtigen Härtegrad hat. Auf jeden Fall würde ich mich erst einmal bei einem Matratzen Fachgeschäft oder Matratzen Discount informieren, um zu sehen, was es so gibt und was preislich in Frage kommt. Manchmal gbibt es auch sehrhochwertige Matratzen zu recht kleinen Preisen.

Mitglied ZoEE-SOO ist offline - zuletzt online am 06.09.14 um 23:28 Uhr
ZoEE-SOO
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte

Je mehr Zonen desto mehr passt sich die Matratze sich deinem Körper an. Der Po z.B. ist immer schwerer, daher sollte dort die Matratze etwas "fester" sein. Am Kopf kann sie lockerer sein... usw. je mehr Zonen desto differierender

Felicia86
Gast
Felicia86

Welche Matratzen sind bei einem Bandscheibenvorfall geeignet?

Ich hatte kürzlich einen leichten Bandscheibenvorfall und meine bisherige Matratze taugt nun garnicht mehr für mich. Es werden ja verwirrend viele Modelle angeboten. Welche wäre denn für meinen Fall zu empfehlen, was meint ihr? Felicia

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 20:43 Uhr
jadranka71
  • 213 Beiträge
  • 285 Punkte

Generell kann man nicht zu einer bestimmten Matratze raten. Dazu ist eine individuelle Beratung durch den Arzt und eine gute Fachberatung in einem Bettenfachgeschäft erforderlich. Achte beim Kauf auch darauf, dass du ein Rückgaberecht von mindestens einen Monat hast, falls du doch nicht mit der neuen Matratze zurecht kommst.

Diddie
Gast
Diddie

Welche Matratzenhärte eignet sich besonders bei Rückenschmerzen?

Ich brauche dringend wieder eine neue Matratze. Bisher habe ich diese beim Discounter gekauft, aber meine Rückenschmerzen nehmen immer mehr zu. Welchen Härtegrad sollte so eine rückenfreundliche Matratze habe und wäre ein Wasserbett ideal, was meint ihr? Danke für euere Beiträge dazu. Gruß, Diddie

Fabian
Gast
Fabian
Viskoelastische Matratze von Demapur

Hi,

also ich habe mir vor drei Monaten so eine viskoelastische Matratze im Shop gekauft. Mit 20cm Dicke. Seitdem habe ich keine Rückenschmerzen mehr da auch in Seitenlage alle "überstehenden Stellen" wie Schultern etc. in die Matratze einsinken.

Sehr zu empfehlen.

Gruß Fabian

Mitglied Phantasie ist offline - zuletzt online am 26.11.15 um 11:58 Uhr
Phantasie
  • 103 Beiträge
  • 107 Punkte
Matratze und Rückenprobleme

Bei Rückenschmerzen muss man sich individuell eine Matratze aussuchen. Besonders gut sind Kapokmatratzen, diese bestehen aus Kokosfasern und sind sehr gut in der Verarbeitung, dabei wird das natürliche Material aus Kokosfasern beachtet und ist atmungsaktiv und der Härtegrad ist auch toll.

Andere favorisieren Wasserbetten oder Futong Betten und entsprechende Matratzen.

Alles andere wie Kaltschaummatratzen und Kammermatratzen kann man auch im Fachgeschäft sozusagen Probeliegen.

Mitglied tebe ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 12:38 Uhr
tebe
  • 112 Beiträge
  • 116 Punkte

Nur die Matratze alleine bringt es auch nicht, man sollte auf jeden Fall in Kombination mit einer guten Schlafmatratze auch entsprechende Rückenübungen - spezielle Rückenschule machen. Das stärkt die Bauch- und Rückenmuskulatur. Man sollte den Körper und die Muskeln immer im Ganzen sehen, so wird das Skelett auch insgesamt fest und man hat mit der Zeit keine Rückenschmerzen, sofern man keinen Bandscheibenvorfall hat.

Mitglied Mable2000 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 17:13 Uhr
Mable2000
  • 132 Beiträge
  • 144 Punkte

Kapok Matratzen sind wirklich super, sie sind extrem hart aber das tut dem Rücken richtig gut. Allnatura bietet diese Matratzen an.

Karl-heinz
Gast
Karl-heinz

Hallo Diddie, als Hersteller von Matratzen können wir Dir nur eine gute Kaltschaummatratze mit Würfelschnitt oder eine viscoelastische Matratze empfehlen. Der Härtegrad richtet sich auch nach deinem Körpergewicht. Wichtig ist auch das Raumgewicht (RG), welches aussagt wieviel KG Schaum auf einen Kubikmeter verarbeitet wurde. Fall du noch Infos brauchst. Du findest uns auch unter www.bavaria-matratzen.de

Nurgast
Gast
Nurgast

Matratzen - Strategie oder Wirrwarr?

XXXl bietet ein Boxspringbett an, das als Doppelbett nur mit 2 verschiedenen Matratzen - Härtegraden geliefert wird. Eine Lieferung mit 2 gleichen Härtegraden ist angeblich nicht möglich original Text XXX>:..bitte beachten Sie, dass dieses Bett mit Matratzen der Härtegrade 2 u 3 ausgeliefert wird...
Ist das ein neuer Beitrag um Kundenbedürfnisse zu befriedigen oder habe ich einen Trend verschlafen

Mitglied chesus ist offline - zuletzt online am 21.04.17 um 12:08 Uhr
chesus
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
??

Also ich verstehe den Satz nicht unbedingt so, das ein Bett 2 Verschiedene Härtegrade haben muss. Es könnte auch heißen das es für dieses Bett nur die Härtegrade 2 und 3 gibt. Was halt einfach weniger ist als die meisten anbieten.
Bei Doppel-Boxspringbett besteht der Unterbau trotzdem meistens aus 2 einzelbetten, von daher macht es für mich keinen Sinn das ein Bett nur mit beiden Härtegraden verkauft werden kann.
Und zu Härtegraden von Boxspringbetten würde ich mir mal was durchlesen http://www.boxspring-welt.de/welcher-haertegrad-fuer-wen
Denn da muss man genau das richtige nehmen, und zu normalen Betten sind diese Härtegrade verschieden

niklas
Gast
niklas

Brauchen Senioren weichere Matratzen?

Ich bin gerade sechzig Jahre alt geworden. Momentan kaufen wir uns neue Betten. Nun stellt sich die Frage, welche Art von Matratzen wir nehmen sollen. Bisher hatten wir relativ harte Matratzen. Ich habe mal gehört, daß Senioren nicht mehr so hart schlafen sollten. Ist da was dran und welche Matratzen wären danach für Senioren zu empfehlen? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Niklas

Mitglied Die_Mutti ist offline - zuletzt online am 06.12.15 um 15:00 Uhr
Die_Mutti
  • 171 Beiträge
  • 183 Punkte
Matratzen für Senioren?

Ich dachte immer, man muss die Matratze nach dem Körpergewicht kaufen. Je schwerer jemand ist, desto härter sollte also die Matratze sein. Wieso Senioren auf einmal weichere Matratzen haben sollten, weiß ich wirklich nicht. Wenn du sechzig Jahre alt geworden bist auf deiner harten Matratze und mit der gut zurechtkamst, dann gibt es aus meiner Sicht keinen Grund dafür, sich für eine weichere Matratze zu entscheiden.

Mitglied labiavalentia ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 08:32 Uhr
labiavalentia
  • 133 Beiträge
  • 143 Punkte

Ich hatte schon weichere Matratzen, in die ich so richtig eingesunken bin. Ich finde die gar nicht so gut, weil es so mühsam ist, sich darauf mal umzudrehen. Wenn die Matratze nicht so sehr nachgibt, geht das viel leichter.

Olympia71
Gast
Olympia71
Zu hart ist nicht gut für den Rücken

Ich könnte mir denken ,dass der Grund für die Empfehlung der ist, dass viele Senioren Rückenprobleme haben. Ist die Matratze zu hart, kann das Becken nicht so richtig eindrücken und sich über Nacht die Wirbelsäule nicht richtig entspannen. Bei mir hat es auf jeden Fall eine deutliche Besserung meiner Rückenprobleme gebracht, seit ich mir eine Kaltschaummatratze besorgt habe.

Wvlot
Gast
Wvlot

Welche Matratzen sind besonders rückenfreundlich?

Ich muß jetzt unbedingt meine alte Matratze austauschen. Nun bin ich auf der Suche nach einer besonders rückenfreundlichen Matratze. Das Angebot ist aber so verwirrend, daß ich Hilfe brauche. Könnt ihr mir besonders rückenfreundliche Schlafsysteme empfehlen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Wvlot

Psz
Gast
Psz
Wasserbett

Ich kann ein Wasserbett empfehlen, nach zwei Nächten waren meine Rückenschmerzen verschwunden. Aber auf Qualität achten !

Mitglied fancyfrancy ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:28 Uhr
fancyfrancy
  • 179 Beiträge
  • 211 Punkte
Matratzen

Besonders empfehlenswert sind Matratzen aus Rosshaar, man sollte vor dem Kauf unbedingt probeliegen. Aus Thailand gibt es auch ein tolles Naturprodukt das nennt sich Kapok, dieses Material wird auch in Matratzen verarbeitet. Besonders bei Rückenbeschwerden sind diese sehr gut.

Mitglied Levkoje ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:03 Uhr
Levkoje
  • 149 Beiträge
  • 165 Punkte

Futonmatratzen sind super, guter Härtegrad und reines Naturprodukt, einfach toll zum Schlafen und gleichzeitig wird der schweiß auf natürliche Art und Weise abtransportiert. Außerdem sehen Futonbetten schlicht und klassisch aus.

Yusuf
Gast
Yusuf
Die Richtige Matratze

Ich lese zwar viel hier aber meistens nur die falschen angaben.

"rückenfreundlich" sind viele Matratzen, die Frage ist eher was genau für Rücken Probleme Sie haben.

Vom Schaumtyp her wäre ein Visco-Elastischer Schaum empfehlenswert.
Diese gibt es in 2 Lagen unten "Kaltschaum" oben "Visco-Elastischer Schaum".

RebMan
Gast
RebMan

Worauf sollte man bei einer Dekubitusmatraze achten?

Hallo, meine Oma hat ein ziemlich fieses Dekubitusgeschwür, und deshalb hat der Pflegedienst uns den Kauf einer Antidekubitusmatraze ans Herz gelegt. Leider wissen wir nicht, worauf man beim Kauf einer solchen achten muss, deshalb wollte ich mal fragen ob ihr weiterhelfen könnt. Sollte man unbedingt die teuren nehmen, oder tuns auch die etwas preiswerteren? Gibt es sonst noch was was wichtig ist?

Vielen Dank!
RebMan

Mitglied Mable2000 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 17:13 Uhr
Mable2000
  • 132 Beiträge
  • 144 Punkte
Ins Sanitätshaus gehen und sich beraten lassen

So eine Antidekubitusmatratze ist eine gute Sache. Es gibt da ganz verschieden Möglichkeiten - Würfelmatratzen, Wechseldruckmatratzen usw. Lasst euch am besten mal in einem Sanitästsfachgschäft beraten und probiert die Matratzen vor Ort auch mal aus. Es muss sicher nicht die teuerste Matratze sein, aber eine, auf der deine Oma optimal liegen kann.

Mitglied spaness ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 21:03 Uhr
spaness
  • 129 Beiträge
  • 135 Punkte
Tempurmatratze zeigen lassen

Wenn die Oma sich eine Matratze kaufen will, sollte sie sich auch mal eine Tempurmatratze zeigen lassen. Ich selbst habe eine und liege darauf wie in Abrahams Schoß!

Mariamsama
Gast
Mariamsama

Erfahrungsbericht: Matratzen in die man einsinkt?

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer neuen Matratze und ich hätte gerne eine in die man einsinkt, weil sie nicht federn und sich der Körperstruktur anpassen. Bevor ich mir eine so kaostspielige Matratze kaufe, würde ich gerne eure Erfahrnungen zu solchen Matratzen hören. Wie schläft man auf so einer Matratze und passt sie sich wirklich dem Körper an?

Mitglied fisladykarin ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 12:56 Uhr
fisladykarin
  • 94 Beiträge
  • 104 Punkte
Solltest du im Fachgeschäft selbst ausprobieren

Hallo Mariamsama,

für Matratzen kann man schon eine ganze Menge Geld ausgeben. Nicht immer lohnt es sich. Ich würde dir empfehlen, in ein Fachgeschäft wie MFO zu gehen dort mal probezuliegen. Vielleicht kommt für dich sogar ein Wasserbett in Frage, weil du schreibst, dass du auf der suche nach einer Matratze bist, in die du so richtig einsinken kannst.

Mitglied BBKing ist offline - zuletzt online am 20.01.14 um 11:46 Uhr
BBKing
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

Als Mann sollte man eher auf härtere Matratzen zugreifen als Frau umgekehrt.
An deiner Stelle würde ich erstmal Probeliegen und schauen ob es wirklich das ist worauf du dann jede Nacht schlafen könntest. Die Preise sind da auch sehr unterschiedlich

Cinamon
Gast
Cinamon

Kann ich anstatt auf einer Matratze auf einem Crashpad schlafen?

Hallo! Ich ziehe aus und suche mir gerade alles mögliche an Möbeln zusammen. Ich habe auch ein neues Bett in Aussicht, was mir sehr gelegen kommt da mein alts einfach hinüber ist! Jedenfalls kann ich von nem Kumpel ein Crashpad bekommen, diese Fallschutzmatten für Kletterer, und habe mal überlegt, ob man sowas nicht anstatt Matratze nehmen kann? Auch weil ich sehr gerne hart schlafe und es natürlich kostengünstig wäre. Aber ist das auch ok für den Rücken?

Mitglied Fallen667 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 19:54 Uhr
Fallen667
  • 48 Beiträge
  • 58 Punkte

Als vorübergehende Möglichkeit ist ein Crashpad bestimmt gut. Manche schlafen ja auch auf einer herkömmlichen Luftmatratze. Solange es dem Rücken gut tut - warum nicht - ;-)

Olivia
Gast
Olivia
Gute Matratzen

Ich würde mich schon zeitig um eine gute Matratze bemühen. Je länger man seinem Rücken nichts gutes gönnt - umso schwerwiegender können sich später unangenehme Rückenschmerzen bermerkbar machen.

Mitglied Angili ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 09:32 Uhr
Angili
  • 196 Beiträge
  • 252 Punkte
Crashpad oder Iso-Matte

Ich würde versuchen mal eine Woche auf einer Iso-Matte zu schlafen, wenn das gut geht, kannst du dir immer noch ein Crashpad zulegen. :)

Mitglied fallenangel2006 ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 21:06 Uhr
fallenangel2006
  • 97 Beiträge
  • 129 Punkte

....oder eine Hängematte. Das tut dem Rücken und der Schlaftstellung doch nicht gut. Eine hochwertige Matratze und ein Lattenrost sollten schon drinn sein.

genesis
Gast
genesis

Gibt es spezielle Matratzen für bestimmte Rückenprobleme?

Wir wollen uns jetzt neue Matratzen zulegen und hoffe, daß es spezielle Matratzen gibt, die auf unterschiedliche Rückenprobleme eingehen. Meine Frau hat zum Beispiel Schmerzen in der Hüfte und ich habe Schulterprobleme und kann kaum noch seitlich liegen. Gibt es da wohl spezielle Angebote, die uns individuell helfen können, was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Genisis

Medea
Gast
Medea

Habe auch immer Rückenschmerzen und überlege mir eine neue Matratze zu kaufen, aber frage mich auch, auf was man da achten muss.

Mitglied marle ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:01 Uhr
marle
  • 132 Beiträge
  • 138 Punkte

Hi, geht mal in ein Matratzengeschäft. Wenn ihr einen fähigen Verkäufer habt, der sich auch mal anschaut, wie ihr auf der Matratze liegt, findet ihr bestimmt die Richtige. Meiner hat genau geschaut, wie weit mein Hintern in die Matratze einsinkt und wie meine Schulter einsinkt etc. und ich schlafe wirklich sehr gut. Es liegt aber auch am Kissen, es gibt da spezielle leider etwas teurere, die in verschiedenen Härten erhältlich sind, das macht einen riesen Unterschied.

Dana17
Gast
Dana17

Sollte man seine Matratze regelmäßig auswechseln?

Hallo Leute, ich habe mal gehört, dass man seine Matratze regelmäßig auswechseln sollte, weil die nach einer bestimmten Zeitspanne auch gesundheitsschädlich sein könnten. Der Grund sei die Ansammlung von Hausstaubmilben, die ja auch ihren "Kot" in der Matratze lassen und dieser wiederrum Allergien auslösen kann. Stimmt das? Und wechselt ihr Matratzen regelmäßig? In welchen Abständen? Oder kann man die reinigen lassen?

Mitglied Chuckly ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 16:47 Uhr
Chuckly
  • 74 Beiträge
  • 102 Punkte

Ich habe neben dem Bettlacken noch einen extra Matratzenbezug, den ich alle paar Wochen wasche. Das hilft schonmal.
Zudem macht es auch Sinn, die Matratze ab und an umzudrehen. Dann hat man auch länger was davon!

Mitglied lisa_o ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 14:14 Uhr
lisa_o
  • 148 Beiträge
  • 182 Punkte

Wenn ich Wohnungsputz mache, dann nehme ich immer alles vom Bett und sauge einmal drüber bevor ich es neu beziehe.:)

Mitglied Gulliver ist offline - zuletzt online am 05.06.13 um 10:39 Uhr
Gulliver
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte

Wenn du eine Matratze wirklich lange hast sammeln sich ja nicht nur Milben, sie wird ja auch "abgenutzt" und mit der Zeit liegst du immer schlechter auf ihr. Gesundheitlich also auch nicht so der Bringer. Gegen Milben und co nehme ich auch stets Bettbezüge und sauge meine Matratze regelmäßig ab. Ob das was bringt weiß ich nicht, ich fühl mich aber besser dabei..

susanne
Gast
susanne
Ich

Ich habe auch schon gehört, dass man alle 8 Jahre die Matratze wechseln soll. Irgendwo auch logisch, wenn man da den halben Tag immer drin liegt :) Ich habe zwar einen Matratzenschoner, ewig neu bleibt die Matratze deswegen aber auch nicht.

fridolin
Gast
fridolin

Auflage auf Viscomatratze

Hallo
Kann man eine z.Bsp Moltonauflage auf eine Viscoschaum-Matratze ( wegen der Hygiene) legen ? Ich möchte nicht, dass die Matratze z:Bsp durch schwitzen gleich in Mitleidenschaft gezogen wird.

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 19:51 Uhr
ekatrina
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte
Matrazenauflage

Hallo!
Es gibt spezielle Matrazenauflagen. Nimm doch die?!

Terry
Gast
Terry

Welche Art von Matratzen sind besonders gesund für den Rücken?

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einer neuen Matratze und bin erschlagen von der ganz Vielfalt.
Hartschaum, Latex etc. hart oder weich? Welche Matratzenart ist zu empfehlen?
Wer kann mir mit einem Tipp weiterhelfen?
Schönen Dank schonmal.
Gruß Terry

Mitglied derpfeifer ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 13:11 Uhr
derpfeifer
  • 58 Beiträge
  • 74 Punkte

Na, bei Rückenschmerzen sollte die Matratze auf keinen fall zu weich sein. eher hart, damit sie dem rücken wiederstand leisten kann .

Flo
Gast
Flo
Antort

Hallo, ich hatte auch mal sehr starke Rückenschmerzen gehabt. Hatte auch zu der Zeit keine wirklich gute Martratze. Da meine Schmerzen immer schlimmer wurden, musste ich was tun und habe mir eine neue Matratze zugelegt und seit dem sind meine Schmerzen weg. Ich selbst habe jetzt eine Kaltschaummatratze mit 7 Zonen.

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 14:03 Uhr
Elly32
  • 232 Beiträge
  • 328 Punkte

Sind harte Matratzen generell besser als weiche?

Bisher habe ich immer harte Matratzen gekauft, weil in meiner Familie immer gesagt wurde, dass harte Matratzen viel besser für den Rücken sind als weiche. Nun habe ich aber trotzdem leichte Rückenprobleme. Sind vielleicht harte Matratzen nicht generell rückenfreundlicher als weiche? Wer kennt sich da aus?

thomas22
Gast
thomas22

Ich denke mal, das kommt auf die jeweilige Person an...aber in der Regel ist es schon so, dass härtere Matrazen besser geeignet sind für die Wirbelsäule

Hilfloser
Gast
Hilfloser

Braucht ein "Bauchschläfer" eine vorgeformte Matratze zum Schutz der Wirbelsäule?

Guten Morgen! Vor drei Stunden bin ich mal wieder mit heftigen Rückenschmerzen aufgewacht. Ich schlafe grundsätzlich auf dem Bauch, das kann ich nicht beeinflussen. Daher kommen wohl auch meine Probleme mit dem Rücken. Sollte man sich als Bauchschläfer eine vorgeformte Matratze kaufen? Hat jemand von euch Erfahrung damit und kann es empfehlen? Vielen Dank!

Mitglied Chuppir_Chup ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 10:45 Uhr
Chuppir_Chup
  • 105 Beiträge
  • 139 Punkte

In ein Matratzengeschäft gehen, beraten lassen, fertig.

Susann23
Gast
Susann23

Ich jedenfalls kenne keine vorgefertigten Matratzen, die sich an Bauchschläfer richten. Ich würde es aber mal mit auf-der-Seite-schlafen versuchen. Dazu gibt es spezielle Seitenschläferkissen, die dir dabei helfen. Viel Glück!

Mitglied steffen72 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 12:59 Uhr
steffen72
  • 108 Beiträge
  • 190 Punkte

Gewöhne dir das auf dem bauch schlafen auf jeden Fall ab, sonst wird das nie was mit einem schmerzfreien Rücken =(!!

Kathrin81
Gast
Kathrin81

Sind orthopädische Matratzen eher weich oder hart?

Ich habe seit fast einem Jahr Rückenbeschwerden und will mir jetzt eine orthopädische Matratze anschaffen. Sind die eigendlich generell hart oder können die auch weich sein? Welche Vorteile bieten solche Matratzen für den Rücken denn noch? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Kathrin

Saskia
Gast
Saskia

Also meines Wissens her, sind orthopädische Matratzen eher hart. Ich hab da nocht nie was von einer weichen Variante gehört. Aber sie tun halt dem Rücken gut...ob jetzt weich oder hart, sie stützen die Wirbelsäule und mindern daher die Rückenbeschwerden.

Mitglied Angi52004 ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 10:05 Uhr
Angi52004
  • 138 Beiträge
  • 144 Punkte

Soweit ich weiß sind die relativ fest. Tiere und so schlafen ja auch nicht auf Federn (auser es sind Vögel :D :D :D) sondern auf dem Boden.

Mitglied Prinzchen ist offline - zuletzt online am 07.07.15 um 19:24 Uhr
Prinzchen
  • 36 Beiträge
  • 38 Punkte

Das kommt genau darauf an, wie Du so individuell gebaut bist, was für schmerzen du hast etc. pp. Da musst du dich am besten genau von einem experten beraten lassen.

lana91
Gast
lana91

Ist eine 7-Zonen-Kaltschaummatratze noch ausreichend bei leichtem Rückenleiden?

Ich muß nach 3 Jahren endlich mal wieder meine Matratze wechseln. Meine Rückenschmerzen sind noch zum Aushalten. In einem Möbelhaus habe ich eine 7-Zonen-Kaltschammatratze für 85 € gesehen, die ich gerne kaufen würde. Ist das bei meinen leichten Problemen ok.? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Lana

Lari
Gast
Lari
Gefunden?

Halo Lana,
sicher hast du schon eine Matratze gefunden, oder? Habe gerade das gleiche "Problem" wie du... Hast du jetzt eine 7 Zonen gekauft? Für den Preis ein super Schnäppchen. Ich suche auch, habe aber bisher auf http://www.7zonenkaltschaummatratze.de/ keine so günstige gefunden. Bist du denn jetzt zufrieden mit deiner Matratze?

stillesglueck
Gast
stillesglueck

Gibt es spezielle Matratzen bei Hausstauballergie?

Meine vierzehnjährige Tochter hat neuerdings eine Hausstauballergie. Nun soll sie ein neues Bett kriegen und wollen ihr möglichst eine spezielle Matratze kaufen, die für diese Allergie geeignet ist. Gibt es solche speziellen Matratzen? Wer kennt sich da aus und könnte uns Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Stillesglueck

Saskia
Gast
Saskia

Ich glaube schon, dass es solche Matratzen gibt die sich für Menschen mit einer Hausstauballergie eignen. Ich würde da mal bei einem größeren Unternehmen suchen, denn die kleineren haben sowas höchstwahrscheinlich eher nicht. Ich kauf Matratzen bei ***** - die haben vielleicht so eine Matratze im Angebot

Tanja67
Gast
Tanja67

Eine gute Matratze?

Hallo,

ich habe schon seit so vielen Jahren Rückenprobleme und etliche Sachen ausprobiert für Linderung der Schmerzen.
Nun bin ich auf der Suche nach der richtigen Matratze.
Was ist denn nun richtig? Weich oder hart? Worauf sollte man noch achten? Ist das Lattenrost wichtig oder vielleicht sogar das Bettgestell?

Wer kann mir Tipps geben?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
Beraten lassen

Da ist individuell unterschiedlich und hängt auch mit der Art der Beschwerden zusammen. Im Matratzen- bzw. Betten-Fachgeschäft beraten lassen. Am besten in mehreren. Viele Geschäfte bieten auch Leihmatratzen zum Probeliegen an.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online Gestern um 16:32 Uhr
135790
  • 3419 Beiträge
  • 3898 Punkte
---

Richtig, was robinson76 geschrieben hat.
Am besten ist es eine Matratze erst einmal ein paar Tage Probe zu liegen.

Am Allerbesten wäre es, die Matratze individuell auf deinen Rücken anzupassen.

Haroon
Gast
Haroon

Matratze der Marke Panther

Hallo Forum, ich habe mir vor kurzem eine Matratze der Marke Panther zugelegt. Ich habe diese Online bestellt, nachdem diese nicht meine gewünschte Matratze auf Lager hatten. Die UVP der Matratze lag bei 1080,- Euro und ich habe sie für etwa 470,- Euro bekommen. Da dachte ich mir kann ich nicht viel falsch machen. Leider habe ich falsch gedacht. Jetzt wo die Matratze da ist finde ich dieser zu weich und auch sonst lässt sich darauf nicht wirklich gut schlafen. Ich wollte mal fragen, ob jemand diese Marke kennt?, denn ich habe im Internet keine Test oder ähnliches dazu gefunden. Danke für Eure Hilfe.

~Gruß~
Haroon

Ernst
Gast
Ernst
Panther

Hallo Haroon,
welche Matratze war denn das genau - ich erwäge nämlich evtl. auch, mir eine solche zuzulegen. Hast du sie denn wieder zurückgeschickt?
Gruß, Ernst

Daniela
Gast
Daniela
Wo gekauft?

Wo haben Sie die Panther Matratze erworben?

mARIANNE kRAFT
Gast
mARIANNE kRAFT
Panther evolutioN 3.0

Ich habe mir die matratze panther evolution 3.0 gekauft, ist der hammer. so toll habe ich noch nie geschlafen. am Samstag bestellt, gestern war sie da.

justforfun
Gast
justforfun

Neue Matratzen in welchem Rhythmus drehen?

Halli Hallöchen allerseits, meine Frage ist, in welchem Rhythmus man seine Matratze wenden sollte, damit sie gleichermaßen abgenutzt wird. Eine Freundin sagte mir nämlich, dass das schon wichtig ist und gerade weil ich jetzt neue Matratzen habe würde ich gern von Anfang an alles richtig machen! Habt ihr da nen Tip oder auch schon Erfahrung mit gemacht? Bin dankbar für jeden Hinweis!

Mitglied tom5 ist offline - zuletzt online am 07.09.19 um 10:35 Uhr
tom5
  • 230 Beiträge
  • 242 Punkte
Umdrehen von Matratzen Rhythmus

Also ich persönlich drehe meine Matratzen auch immer wieder mal um, eben aus dem Grund das sie sich von beiden Seiten gleichmäßig abnutzen.
Als Rhythmus hab ich mir da so angewöhnt sie eben zu drehen wenn die Betten wieder neu bezogen werden.
Somit kann man aufs Umdrehen auch nicht vergessen.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Gestern um 23:06 Uhr
Tom92
  • 7078 Beiträge
  • 8106 Punkte
@ justforfun

Hmmm ..., meine Matratze hat eine Sommer- und eine Winterseite, daher wird sie im Frühling und im Herbst gewendet.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9257 Beiträge
  • 9264 Punkte
Genau

Bei mir ist es das Gleiche, wei bei Tom92. Die Matraze hat eine Sommer und eine Winterseite.

marion72
Gast
marion72

Erwerb von Matratze in Übergröße

Hallo miteinander!

Mein Freund und ich haben ein ungewöhnlich großes Bett, aber damals beim Kauf leider nicht bedacht, dass es gar nicht so einfach ist dafür eine passende Matratze zu finden und wie teuer das werden kann. Jetzt brauchen wir allerdings eine neue Matratze, und haben gehofft das ihr uns einen Tipp geben könnt, wo man günstige oder zumindest bezahlbare Matratzen in Übergrößen kaufen kann. Weiß da jemand was?

Gruß,
Marion

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9257 Beiträge
  • 9264 Punkte
@marion

Ich denke nicht, dass es möglich ist deine Frage so zu beantworten. Was sind denn genau die Maße für die Matratze? Dazu kommt was hälst du für Bezahlbar? Es kommt ja auch ganz auf eure Bedürfnisse und das Material an.

Kasia
Gast
Kasia

Rieger Moebelgeschaeft

Kauf nie bei Rieger sher schlechte Beratung, bei Reklamation sehr schlecht.

KL
Gast
KL
Mangel

Ja, ging uns genauso, hatten ein Sofa, das sowohl in falscher Farbe geliefert wurde und mit diversen Mängeln (Riss im Bettkasten, später noch Schnitte im Bezug entdeckt). Möbel ***** ließ uns quasi auf den Mängeln sitzen, gab uns nicht die Möglichkeit das Sofa umzutauschen, da behauptet wurde die Mängel seien durch uns verursacht.

Nadine
Gast
Nadine

Matratze online kaufen?

Hallo,
ich habe da diesen Online-Shop xxxxx entdeckt. Hat da jemand schon Erfahrungen mit gesammelt? Oder ratet ihr mir generell von einem Online-Kauf ab?
Danke & viel Grüße,
Nadine

Kevin
Gast
Kevin

Gesunde Matratze bei Rückenschmerzen

Ich wache ständig mit Rückenschmerzen auf und meine Freundin meint wohl, es könne an meiner Matratze liege, da diese eventuell zu weich ist. Kennt sich einer von euch mit Matratzen aus und könnte mir eine gute empfehlen?

Mitglied Lothar ist offline - zuletzt online am 23.11.10 um 12:11 Uhr
Lothar
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Richtige Matratze

Hallo Kevin,

ich kann Dir nur empfehlen, Dich in einem Matratzenladen beraten zu lassen. Wichtig ist der richtige Härtegrad und da spielt Dein Gewicht eine Rolle! Eine gute Matratze bekommst DU schon ab 300 / 400 €!

Viel Erfolg! & Viele Grüße

Mitglied bwahid ist offline - zuletzt online am 21.05.09 um 22:07 Uhr
bwahid
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

HydroCell Memory Matratzen

Hallo, kennt jeman sich mit Matrazen aus, hat jemand Erfahrung mit HydroCell Memory Matratzen. Ich kaufe ein Matrazen wegen mein Rücken, aber leider weiß ich nicht zu Viel davon. Was für ein Matraze ist zum Empfehlen. Federkern,kaltschaum.......

Mario
Gast
Mario
Empfehlung!

Ja, diese Matratze ist sehr zu empfehlen, siehe auch: http://www.matratzencheck.de/matratzen/memory-matratze/

heinz.mm
Gast
heinz.mm

Optimo Ergoline Luxus

Bin gerade dabei mir eine neue Matratze anzuschaffen. Wollte eigentlich die Ergoline von Optimo kaufen, aber im Geschäft wurden mir die Matratzen von RÖWA empfohlen. Hat jemand Erfahrungen mit einer der beiden Marken?
Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antworten.

K.k
Gast
K.k
Ergoline

Habe selbst die ergoline luxus und kann sie nur weiterempfelen!!
hier passt einfach alles preis / leistung / qualität einfach perfekt!!
hoffe hat dir geholfen

Unbeantwortete Fragen (22)

Hera
Gast
Hera

Agro Bonell Federkern - wieviel wert?

Hallo der Schaumstoff meiner Matratze war schon alt und ich habe sie entfernt. Darunter kam ein bonell Federkern raus. Zuerst wollte ich es wegschmeißen und jetzt habe ich mich schlau gemacht. Der Federkern ist im einwandfreien Zustand. Wie viel ist der noch wert? Danke schön

Mitglied HalloZusammen ist offline - zuletzt online am 25.07.20 um 15:43 Uhr
HalloZusammen
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kopfende von Kaltschaummatratze eingerissen - schlimm?

Hi,

wir haben hier vor ner Weile ne Kaltschaummatratze günstig bekommen, restposten, so eine vakuum Rollmatratze.
Auf der schläft man eigentlich top, da ich nun bei der Hitze ab und an mal geschwitzt habe wollte ich mal den abziehbaren Bezug waschen und siehe da....
,...am Kopfende, also wenn man auf die 140er Seite drauf schaut sind so kleine Risse, sag mal so Blätterteig Style....
Macht das auf dauer was?
Nehme an sie hat als Rolle stehend bei Lagerung/Transport etwas gelitten?
Da man die ja nicht wieder auf vakuum gerollt bekommt wäre ne Retoure stressig, zudem war es ein 50 Euro Restposten, Wellenschnitt, 7 Zonen, H4, also schon günstig, wie denkt ihr?
Da man sie ja immer mal wendet liegen entweder Kopf oder Füsse dort, ist ja nicht so viel Gewicht, sollte nichts sein auf lange Sicht?
Fotos gehen hier ja nicht anzuhängen hm?

Christian
Gast
Christian

Wirbelsäule waagerecht zur Matratze?

Hallo,
ich bin bereits in 3 verscheiden Läden gewesen um mir eine neue Matratze anzusehen bzw. probe zu liegen.
Meine Frage: Ist es überhaupt möglich auf einer Matratze so zu liegen, dass die Wirbelsäule waagerecht zur Matratze liegt?
Ich wiege 60-65kg und habe immer das Problem das meine Schulter nicht tief genug einsinkt und dadurch meine Wirbelsäule im Brustbereich somit schief nach oben gleitet. Ich sage mal so ab der hälfte der Wirbelsäule knickt sie dann nach oben. vom Brustbereich bis zum Kopf mit einem Nackenstütztkissen ist die Wirbelsäule trotzdem gerade.
Oder ist dieses typische Bild, dass die Wirbelsäule waagerecht zur Matratze liegt einfach eine verar....der Industrie?

Mit freundlichen Grüßen

Steffen
Gast
Steffen

Matratzenauswahl für selbstgebautes Boxspringbett

Hallo,

Da ich bisher überwiegend gute Erfahrungen in Foren habe, versuche ich hier eine Einschätzung zu bekommen, da ich im Internet nach ausgiebiger Recherche nichts gefunden habe.

Passen diese beiden Matratzen gut übereinander für 2 Personen je zwischen 57-65 kg als Boxspringbett? Kennt jemand das Raumgewicht des Oberbetts?

Unterbett 2 mal 100x200: Boxspring-Bonnell-Federkernmatratze, »Betti«, Malie, 25 cm hoch, 448 Federn

Oberbett 200x200: f.a.n. Prestige De Luxe 1.000 T Tonnentaschenfederkern-Matratze mit Punktelastischer 7-Zonen und ca. 1.000 Federn.

Danke im Vorraus

Jochen
Gast
Jochen

Beckenbeschwerden von Futon-Bett - Welche Matratze für gefedertes Lattenrost?

Hallo,
nach mehreren Jahren Futon-Bett haben sich Schmerzen eingestellt: Schultern, Lende, vor allem aber Becken! (Seitenschläfer).
Ich steige nun auf ein richtig gefedertes Lattenrost um, und suche auch eine geeignete Matratze. Zur Matratze: Ausprobiert habe bisher ich und ganz bequem empfunden: 7-Zonen-Kaltschaum-Matratzen, mit und ohne Gel-Auflage, Typ H3.
Gibt es zu meinem Problem / zu meiner Auswahl vielleicht Hinweise od. Anregungen?
Vielen Dank!!

Esther
Gast
Esther

Große Kuschelmatratze statt zwei Einzelmatratzen?

Da wir beim Einschlafen und manchmal auch länger gerne aneinander gekuschelt liegen, haben wir eine riesige Grube in der Mitte unseres Betts!
Wir haben deshalb auch immer wieder Rückenprobleme. Wir besitzen ein Boxspringbett mit den Maßen 160x200. Derzeit liegen wir auf 2 Matratzen. Ich würde gerne auf nur eine große Federkernmatratze wechseln. Hat jemand Erfahrung oder eine Idee?

Mitglied Phillipp ist offline - zuletzt online am 08.08.15 um 16:19 Uhr
Phillipp
  • 92 Beiträge
  • 132 Punkte

Woher kommen Milben und wie entfernen?

Ich bin Allergiker und habe mir deswegen eine neue Matratze zulegen müssen, weil bei meiner alten zu viele Milben drin waren. Woher kommen die eigentlich? Aus abgestorbenen menschlichen Hautschuppen? Und kann man die eigentlich aus einer Matratze entfernen?

Mitglied timtom ist offline - zuletzt online am 09.09.13 um 16:30 Uhr
timtom
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Erfahrungen meinungen über irissete matratzen

Hallo leute

ich bin noch über 10 jahren wasserbett erfahrung es leid, und möchte wieder zurück zur matratze!

habe mich mal etwas schlau gemacht und heute wird oft kaltschaum verkauft,habe mich auch schon etwas durchgelesen und bin auf folgende matratze gestoßen!
eine irisette lotus 200-220cm in h3

wer hat diese und kann mir erfahrungswerte geben,ich wiege 83 kg bei 180 cm größe

denke mal h3 wäre ideal aber möchte halt vorher mal eure erfahrung lesen ob die marke gut ist und ob man die kaufen kann im netz habe ich auch schon ein händler ausfindig machen können der sie "günstig" anbietet.

bitte keine andere marken hersteller empfehlen da ich nur diese möchte!

ach ja noch was zum "kleben" da ich ja übergröße habe, muss man oben und unten ankleben je 10 cm und in der mitte auch da ich eine komplett durchgehende möchte!

daher............ wie sind eure erfahrungen mit "verklebungen" hält das und bei biegungen bricht da snicht oder mit der zeit das sich der kleber löst?

als rost würde ich einen fey ud co mit 42 latten nehmen! ist die combo so kaufbar?

danke euch mal für eure tipps

gruß tim

Mitglied timtom ist offline - zuletzt online am 09.09.13 um 16:30 Uhr
timtom
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Möchte nach 10 jahren wasserbett zurück auf kaltschaum

Hallo leute

ich habe da mal ne frage ich bin nach 10 jahren wasserbett so entäuscht das ich wieder zurück gehen möchte auf kaltschaum

nun meine frage habe seit einigen tagen im netzt gesucht und habe auch einige shops gefunden die eine 220-200 cm matratze im angebot haben

nun weis ich aber nicht recht was eine gute ist und zum bezhalbaren preis hier eine die ein shop in meiner nähe mir angeboten hat

http://www.betten-abc.de/Matratzen/Komfort-Kaltschaummatratzen/Studio_Lotus_100_Kaltschaummatratze_in_3D-Schnittbr/7_Zonen_mit_Aloe_Vera_Bezug_Klimaband_20cm_hoch_i4_1506_0.htm

nun meine frage kennt einer den shop,ist der gut habe nicht viel im netzt über den gefunden und wer kann mir erfahrungsberichte sagen wer diese hat?!

auch andere shops bieten einige an welche könnt ihr empfehlen,die preisunterschiede sind ja extrem ,in meiner größe sollte ich ja schon so um die 500 euro rechnen ?
möchte sie aber am stück haben einge händler möchte mir zwei getrennte aufreden .-))

ich habe was gelesen das der rg wert schon um die 40 haben soll und die höhe so um die 20 cm?

muss natürlich auch das holzbrett vom wasserbertt austauschen gegen röste!?
wegen der umlüftung? welche röste sind da gut?

sorry für die vielen fragen aber in der matratzen welt kenne ich mich nicht aus,und blind was kaufen möchte ich auch nicht

danke mal für eure tipps

gruß tom

Nessaja
Gast
Nessaja

Woher kann ich eine günstige rückenschonende Matratzenauflage bekommen?

Vor Jahren habe ich mir mal eine rückenschonende Matratzenauflage gekauft oder geschenkt bekommen, ich weiß es nicht mehr so ganz genau, weil ich sie erst neulich beim Umzug gefunden habe. Und ich muss sagen, sie ist wirklich gut, weil die Auflage sich direkt an den Rücken anschmiegt. Sie soll auch eine ähnliche Funktion, wie eine tempur Matratze haben, laut Verpackung. Wisst ihr vielleicht mehr über diese Auflagen und wo soetwas im Handel erhältlich ist?

BenjaminBlume
Gast
BenjaminBlume

Matratzen je dicker desto besser?

Ich werde demnächst in meine erste eigene Wohnung ziehen. Dazu brauche ich auch ein neues Bett. Da ich etwas übergewichtig bin, stelle ich mir gerade die Frage, ob bei Matratzen das Motto gilt: Je dicker desto besser. Sollte ich darauf achten oder welche Maßstäbe gelten für eine gute Matratze? Wer kennt sich da aus und könnte mir Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, BenjaminBlume

Anni
Gast
Anni

7 Zonenkaltschaummatratzen HG 2-3

Hallo, für wieviel kg Körpergewicht sind 7 Zonenkaltschaummatratzen HG 2 -3 gedacht? Vielen Dank.

Wesentlicher
Gast
Wesentlicher

Ist eine harte oder weiche Matratze bei Rückenschmerzen besser?

Es wird mal wieder Zeit für einen neue Matratze. Ich brauche auf jeden Fall eine rückenfreundliche Matratze wegen meiner laufenden Rückenschmerzen. Sollte ich dann besser eine harte oder eine weichere Matratze nehmen? Was meint ihr? Danke für jeden Hinweis. Gruß, Wesentlicher

Nikita83
Gast
Nikita83

Gibt es auch preisgünstige hochwertige Matratzen?

Bei mir liegt mal wieder der Kauf einer neuen Matratze an. Ich brauche wegen meines Übergewichtes eine hochwertige Matratze. Die Auswahl und die Preisunterschiede sind so hoch, daß ich den Übeblick verloren habe. Gibt es auch preisgünstige und dennoch hochwertige Matratzen? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Nikita

Sunshine27
Gast
Sunshine27

Welche Matratze hilft meinem Vater bei Problemen nach Bandscheibenvorfall?

Guten abend ihr Lieben. Mein Vater hatte einen schweren Bandscheibenvorfall und ist jetzt nach langer Reha wieder nach Hause gekommen. Nun merkt er aber, dass das mit seinem bisherigem Bett keine gute Lösung mehr ist. Es muß definitiv eine neue Matratze her. Was würdet ihr empfehlen, lieber hart oder weich? Oder gibt es spezielle? Gruß Sunshine

heintel42
Gast
heintel42

Welche Matratze ist gut bei nächtlichen Schwitzattacken?

So einmal in der Woche habe ich heftige Schwítzattacken und kann das Bett erstmal komplett neu beziehen. Die Matratze ist auch schon recht unansehlich und eine Neue muß jetzt her. Welche Matratzen sind für diese Schwitzattacken am besten geeignet? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Heintel

Totti
Gast
Totti

Habe starke Rückenschmerzen, was sollte ich beim Kauf einer neuen Matratze beachten?

Hallo, ich leide schon seit Jahren unter chronischen Rückenschmerzen. Jetzt möchte ich mir eine neue Matratze kaufen. Diesesmal möchte ich aber nicht auf den Preis achten, sondern nur darauf,daß die Matratze meinem Rücken nicht noch mehr schadet. Was muß ich beim Kauf einer rückenschonenden Matratze beachten? Ist jemand unter euch der Spezialist im Matratzenkauf ist und mir Tipps geben könnte? Dafür bedanke ich mich schon im voraus! Herzliche Grüße Totti

Lavcadio
Gast
Lavcadio

Wie dick darf eine Matratze bei verstellbarem Lattenrost sein?

Ich beabsichtige evtl. eine Matratze zu kaufen, die 27 cm dick ist (Kaltschaum).
Geht das bei verstellbarem Lattenrost?

Mitglied Gaibuboy ist offline - zuletzt online am 09.09.10 um 14:01 Uhr
Gaibuboy
  • 3 Beiträge
  • 9 Punkte

"Während Eures Schlafes werdet Ihr wieder mit der Zeit voll gesunden"!

Hier schreibt Euer Helmut 57/176/90 seit 1982 Rentner durch einen schweren Autounfall mit 4-wöchigem Koma und einem 4 monatlichen Krankenhausaufenthalt und 3 maliger 4 wöchiger Rehakur.Ich konnte wiklich nichts mehr,wie ein Baby,doch als ich vor 25 Jahre das pulsierende-Wellness-Magnetfeld kennen und lieben lernte,war
es mit der Zeit 15-20 Jahren vorbei mit
meinen körperlichen Beschwerden und heute gibt es diese nicht mehr,weil ich
auch immer Nachts mein pulsierendes-
Wellness-Magnetfeld batteriebetrieben
unter der Matratze vollautomatisch
benutze.Kostet jährlich maximal 2 Batterien und das müsste Ihnen doch Ihr
Wohlbefinden und Gesundheit wert sein.
Ausprobieren geht über studieren und
1€ pro Tag müsste Ihnen doch Ihre
Gesundheit wohl wert sein.
***

Ich wünsche Ihnen jetzt schon wieder
Ihre Gesundheit zurück.Einfach mal
ausprobieren!


Euer Helmut

Lotta
Gast
Lotta

Securi Kindermatratze

Ich hab das nie für nötig gehalten, eine extra Kindermatratze zu kaufen. Matratze ist Matratze dachte ich. Aber es hat doch Vorteile! Mein Sohn ist leider noch im Bettnässeralter und da kann man die Matratze nach ein paar solcher Situationen wegschmeissen. Die Neue hat einen Bezug, den man abmachen und waschen kann, ist kochfest bis 95 Grad. Daran hatte ich nie gedacht. Haben eure Kinder alle Kindermatratzen?

Angelus551
Gast
Angelus551

Weiche oder harte Matratze? Was ist besser?

Ich muss mirmein erstes Bett im Leben selber kaufen und hab im mOment niemanden, der mir dabei helfen könnte. Ich hab nie gewusst, auf welcher Matratze ich Zuhause geschlafen hab. Ich möchte wissen, ob es besser ist eine harte oder eine weiche Matratze zu nehmen? Kann man auf einer weichen nicht besser schlafen? Aber andererseits, liegt man auf einer harten bestimmt grader?

mosescaty
Gast
mosescaty

Kaltschaummatratze von Malie mit sieben Zonen

Solche Kaltschaummatratzen sind gut, weil sie viel länger in der Form bleiben und nicht ausleiern. Man hat ein ganz anderes Liegegefühl auf denen, weil die sich der Körperform anpassen und diese sieben Liegezonen sorgen vor allem im Schulter- und Beckenbereich für entspanntes Liegen. Haben hier andere auch eine Kaltschaummatratze? Seid ihr auch so zufieden damit?

Neues Thema in der Kategorie Matratzen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.