Woher kommen Klumpen in den Kissen?

Gast
Miranda

Ich hab bei meinem Kissen festgestellt das darin lauter Klumpen sind. Woher kommt sowas? Ist das schlimm? Wie kann man den Klumpen im Kopfkissen vorbeugen?

Mitglied Meggy ist offline - zuletzt online am 11.12.08 um 01:09 Uhr
Meggy
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte

Kopfkissen

Hi.
Ich nehme mal an, dass es sich um Federpölster handelt. Durch das Schwitzen (die Feuchtigkeit) die dabei entsteht, verklumpen die Federn. Ich wasche meine Pölster einmal im Jahr (oder alle 2 Jahre), danach kommen sie in den Trockner. Mindestens 2 x trocknen dann. Dann gehen sie wieder sehr schön auf, und sind wieder wie neu. Die meisten Pölster kann man waschen, es steht oben, bitte mit einem Wollwaschmitte., aber nicht zuviel. Je nach Größe der Pölster brauchen sie aber eine etwas größere Waschmaschine und Trockner. Ich hab das Glück, dass bei uns in der Hausanlage ein Waschraum ist, wo die Größe der Maschinen stimmt. Wenn sie keinen haben, bitte gehen sie in eine Wäscherei, sie werden dannach große Freude mit den neuen Pölstern haben.
Meggy

Mitglied Meggy ist offline - zuletzt online am 11.12.08 um 01:09 Uhr
Meggy
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte

Pölster

Vorbeugen kann man ev. durch doppelte Bezüge, damit der Schweiß nicht so schnell in die Federn einziehen kann.

Mitglied federbett71 ist offline - zuletzt online am 31.07.09 um 10:14 Uhr
federbett71
  • 8 Beiträge
  • 12 Punkte

Kopfkissen

Also immer viel schütteln,Oft den bezug wechseln. Wenn möglich viel raus-hängen zum lüften. Mach doch ein stück naht auf,und stecke den Föhn rein zum Trocknen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Kopfkissen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Sind Dinkelkissen generell gut bei Halswirbelproblemen?

Meine Mutter schwört auf die Wirkung von Dinkelkissen, weil die sich der Kopfform so gut anpassen. Das könne auch für meine Halswirbelprobleme... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Biggi2010

Wie oft Kopfkissen abziehen?

Hallo. Ich bin ein leidenschaftlicher Hausmann. Und wollte mal wissen, wie oft zieht Ihr Eure Kopfkissen ab ? Also ich ziehe unsere Kopfkissen... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von federbett71

Kissen von Tempur besser für den Rücken?

Hallo ihr Lieben! Ich wollte hier mal nachfragen ob jemand von euch Erfahrungen mit den Kopfkissen von Tempur gemacht hat. Ich habe näm... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von KleinesMeusle

Sind Körnerkissen für Allergiker geeignet?

Hallo! Ich brauche ein neues Kopfkissen und wollte mir eigendlich ein Dinkelkissen zulegen. Sie sollen sich optimal der Schlafstellung anpasse... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von stummel42

Das Kissenproblem - kleinere Kissenbezüge ok?

Hallo ihr Lieben, bisher hatte ich immer 80x80 Kissenbezüge auf meinen 80x80 Kopfkissen. Finde aber dass diese immer so sehr schlabbern... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Jim

Kopfkissen bei Kindern

Ich liebe mein Kopfkissen! Bei Kindern muss man damit ja warten, wegen dem Nacken, aber auch wegen der Erstickungsgefahr. Wann kann ein Kleink... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Mingo