Forum zum Thema Einbruchschutz

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Einbruchschutz verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Kosten bei Einbruchschutz für Fenster

Hallo, ich wohne im EG und möchte meine Fenster absichern lassen. Was würde solch ein Einbruchschutz für jedes Fenster kosten? Und wie lange d... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Rier

Tipps zum Schutz der Wohnung

Hallo ihr Lieben! Ich habe vor ein paar Tagen im Fernsehen einen Beitrag gesehen, in dem es darum gibt wie leicht es Einbrecher teilwei... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von ClaudiAB

Einbruchschutz Balkon/Fenster

Hallo, ich ziehe demnächst in eine EG wohnung mit Balkon und Fenster. Beides sind leider gut zugänglich, daher recherchiere ich gerade etwas u... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Claudius

Unzureichend beantwortete Fragen (6)

Ida77
Gast
Ida77

Ich habe Angst in meiner Wohnung

Hallo ich habe noch sehr, sehr langer Suche endliche meine Traumwohnung gefunden. Eine wunderschöne 2 Zimmerwohnung mit kleinem uneinsehbaren Garten im Erdgeschoss. Da ich diese Wohnung alleine bewohne habe ich oft Angst vor einem Einbruch. Mein Vermieter sagt seit 3 Jahren zu mir, dass die Fenster sowie die Terrassentüren „Sondereigentum“ sind und die anderen Bewohner zustimmen müssen um den Einbruchschutz zu verbessern. Es kommt noch schlimmer, letzte Woche wurde in der Nachbarschaft eingebrochen und die gesamte Wohnung verwüstet. So soll ich tun? Gibt es etwas was ich selbst montieren kann und darf? Was ist mit den Fensterscheiben? Ich bin total verzweifelt!

Mitglied Ida77 ist offline - zuletzt online am 09.04.19 um 21:12 Uhr
Ida77
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Baujahr

Ach ja, das Haus wurde 1984 gebaut.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 13.04.19 um 08:17 Uhr
135790
  • 3647 Beiträge
  • 4128 Punkte

Wenn ein Einbrecher wirklich vor hat, irgendwo rein zu kommen, dann schafft er das auch.
Klar es gibt spezielle vorrichtungen für Fenster, die das öffenen erschwerden sollen.
Was sagen denn deine Bewohner im Hause ???

Piotra
Gast
Piotra

Sicherer Schutz vor Dieben

Wir sind bald drei Wochen in Urlaub und ich habe irgendwie ein wenig Angst davor das jemand bei uns einsteigen könnte! Wie kann man sich davor schützen, macht es einen Unterschied ob man im Erdgeschoss oder in der 3. Etage wohnt? Oft hört man von Dieben, die sich als Handwerker ausgeben und dann die Wohnung ausräumen! Sollte man die Nachbarn informieren wenn man so lange weg ist, oder was wäre der richtige Weg?

Hannes
Gast
Hannes
Haus im Urlaub überwachen

Hallo, ich finde, dass inzwischen Überwachungskameras eine tolle Möglichkeit bieten, auch im Urlaub die Wohnung oder das Haus zu überwachen - man kann sogar via Email benachrichtigt werden, wenn etwas verdächtiges passiert.

Svenja
Gast
Svenja
Haus immer bewohnt aussehen lassen

Wichtig ist zu aller erst, das Haus wirklich bewohnt aussehen zu lassen. So kommen Einbrecher erst gar nicht auf die Idee, dass das Haus leer sein könnte.
Am besten wäre es noch, die Nachbarn zu informieren, sie könnten zur Not etwas beobachten.

Kerstin
Gast
Kerstin

Abschliessbare Fenster wirklich sicherer?

Sind eurer Meinung nach abschliessbare Fenster wirklich viel sicherer oder kriegt man die auch mit etwas Mühe auf? Bei uns ist eingebrochen worden und nun überlegen wir die Fenster auszutauschen! Würdet ihr das empfehlen oder was macht ihr um die Einbrecher fernzuhalten?

wkampmann
Gast
wkampmann
Fenster-Zusatzsicherungen

Abschließbare Fenster sind nicht wirklich ein Schutz, da sie trotzdem schnell ausgehebelt werden. Am besten sind Zusatzsicherungen welche gegen Aushebeln sichern. Die Einbrecher geben meist nach weniger Minuten auf wenn ein Eindringen schwierig erscheint. Ich persönlich habe mich beraten lassen und mir anschließend Fenster-Zusatzsicherungen und Kippsicherungen einbauen lassen. So kann ein Fenster auch mal auf Kipp offen bleiben.

Gast
Gast
Gast
Abschließbare Fenster ist leider zu kurz gesprungen

Der Teufel steckt wie immer im Detail. In puncto Einbruchschutz muss ein Fenster als Einheit gesehen werden. Wenn beispielsweise die Beschläge "Schrott" sind, nützt es auch nichts, Hochsicherheitsverglasung einzubauen. Einbruchhemmende Fenster nach DIN sollten eher helfen. Auch bei den Verhandlungen mit der Hausratversicherung. Sehr viel teurer sind diese Fenster nicht. Zumindest im Privatbereich.

Hermine
Gast
Hermine

Was tun wenn eingebrochen wurde?

Bei mir wurde letztens eingebrochen und ich fühlemich jetzt in meiner Wohnung nicht mehr wohl. Was kann ich tun? Ich kann doch nicht deshalb umziehen.

Blümchen71
Gast
Blümchen71
Einbruch Prävention

Es macht auf jeden Fall Sinn sich zukünftig besser zu schützen, denn Einbrecher sind oftmals Gelegenheitsdiebe und scheuen gut gesicherte Wohnungen/Häuser. Sowas muss auch gar nicht teuer sein. Z.B. eine Türkette ist schon ganz hilfreich. Die Polizei kommt auch kostenlos vorbei und berät wie man sich gegen Einbruch besser schützen kann. Ich würde mir aber zusätzlich noch eine Liste mit Wertgegenständen (Handy, Laptop, TV, Videorecorder etc.) anlegen, damit man der Polizei und Versicherung gleich sagen kann was genau geklaut wurde. Übrigens, die Liste kannst du auch kostenlos und anonym auf www.myinventar.de machen. Da findest du evt. auch ein paar Tips, wie man sich besser schützen kann.

Tom
Gast
Tom
Umzug ist nicht wirklich eine Lösung

Ein Umzug gibt Dir mglw. ein besseres Gefühl, schützt Dich aber vor einem Einbruch am neuen Ort keinen Deut mehr. Egal, wie Du Dich entscheidest: Du solltest Dich jedenfalls mit den Dir möglichen Maßnahmen schützen, d. h. informiere Dich über einbruchhemmende Sicherheitstechnik.

Maik J.
Gast
Maik J.
Der weisse Ring hilft und Einbruchschutz ist wichtig

Hallo,

Ruf mal beim weissen Ring ab, denn sowas darf man nicht unterschätzen. Die emotionalen Schäden sind oftmals höher als die materiellen.

LG

Fredi
Gast
Fredi

Der beste Schutz vor einem Hauseinbruch

Meine Frau und ich fliegen für vier Wochen auf die Kanaren. Ich habe Angst, daß man in dieser Zeit in unser Haus einbricht. Deshalb habe ich eine Alarmanlage angebracht. Ausserdem habe ich alle Wertgegenstände zur Bank gebracht und in einem Safe gesichert. Ausserdem passt ein Nachbar auf unser Haus auf. Was kann und muss ich ausserdem noch tun, damit niemand in unser Haus einbricht. Wer hat da Erfahrungen und kann mir weiterhelfen? Danke Gruß Fredi

Mitglied jensel ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 22:07 Uhr
jensel
  • 54 Beiträge
  • 80 Punkte

Einbruch-Profis finden immer Tricks und Kniffe um in ein für sie vorher ausgespätes Objekt einzubrechen. Wenn die Nachbarn allerdings täglich dafür sorgen, dass das Haus bewohnt aussieht, solltet ihr euch keine Sorgen machen müssen. Bittet euren Nachbarn darum, dass er morgens die Rolläden oder Jallousien hoch macht und abends runter macht. Auch wenn es etwas Geld und Strom kostet, empfiehlt es sich, das Licht im Flur in den Abendstunden für ein Moment anzuhaben um zu signalisieren, hier ist jemand zu Hause. Sollte es doch zu einem Einbruch kommen, muss man das leider hinnehmen.

ElaS
Gast
ElaS

Hallo zusammen! Das Problem bzw. die Sorge kennen wir auch! Ich hatte immer Angst, wenn ich alleine war, weil wir in einer Gegend wohnen, die etwas besser betucht ist und wir schon öfter mal Einbrüche in der Nachbarschaft hatten. Wir haben damit angefangen, dass wir unsere Fenster und BAlkontüren mit zusätzlichen Schlössern versehen haben. Beraten wurden wir da durch eine Sicherheitsabteilung der Polizei. Dann haben wir auch unser Grundstück eingezäunt (hoher Stabgitterzaun). Dadurch fühle ich mich auch schon sicherer jetzt. Und den Zaun haben wir dann gleichzeitig noch mit PFostenbeleuchtungen versehen, die gegen Abend über einen Dämmerungsschalter automatisch angehen und die ganze Nacht brennen. Sehr geringer Verbrauch, somit kann man sich das auch erlauben! Sieht auch noch ganz chic aus, sogar übertags ;-) Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ich hoffe, ich konnte mit meinem Beitrag dem einen oder anderen ein paar sinnvolle Tipps zur Steigerung des Sicherheitsgefühl geben!

Mitglied Mille6690 ist offline - zuletzt online am 08.12.14 um 15:08 Uhr
Mille6690
  • 1 Beiträge
  • 2 Punkte

Wir haben uns von einem Experten beraten lassen, das war eine tolle Erfahrung und wir konnten uns ganz entspannt entscheiden. Die Beratung war echt gut und professionell, alle Möglichkeiten wurden uns vorgestellt aber ohne schnick schnack den man nicht braucht. Letztendlich haben wir eine Mehrfachverriegelung einbauen lassen. Aber das war unsere Wahl, es gibt ja noch viel mehr.

Zimtschokolade
Gast
Zimtschokolade

Holzstange hinter die Schiebetür als Einbruchschutz

Wir haben eine ganz einfache Sicherung an unserem grossen Fenster. Da es so gross ist, ist es auch eher schlecht zu sichern. Damit man es nicht einfach von aussen aufhebeln und aufschieben kann, haben wir einfach eine dicke Holzstange geholt, die wir jeden Abend in die Laufschiene des Fensters legen. Einfach aber gut!

Edwin
Gast
Edwin
Einbruchschutz

Hallo Z..............,

eine Latte kann nur bedingt Schützen.
Besser ist ein Schlos in den Griff einzubauen.

Viel Erfolg
Edwin

Mitglied anno___nym ist offline - zuletzt online am 06.07.13 um 22:30 Uhr
anno___nym
  • 28 Beiträge
  • 28 Punkte
Stimmt!

Die Latte ist schon ein guter und einfacher Schutz.

Es schützt zwar nicht komplett vor Einbrüchen, aber schreckt ab und macht es für Einbrecher schwieriger!

Mitglied Gulliver ist offline - zuletzt online am 05.06.13 um 10:39 Uhr
Gulliver
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte

Schlimm dass man heutzutage sein Haus schon nachsichern muss. Bei uns werden die Einbruchszahlen immer höher, da kann man nur hoffen dass man bald nicht selbst betroffen ist..

stafanham
Gast
stafanham
Einbruchschutz

Bei uns können wir nicht mehr mit Holzstange hinter die Schiebetür als Einbruchsschutz nutzen, es wurde schon zweimal eingebrochen, aber Bei der Polizei gibt es kostenlose Einbruchsschutz Beratungsstellen. Auf dem nächste Polizeiposten sagen sie dir an wen du dich wenden kannst. Informationen über Einbruchsschutz bekommst du auch hier.
http://www.alarmanlagen-schweiz.ch/Einbruchschutz/

Mitglied heidi_n ist offline - zuletzt online am 22.01.14 um 11:51 Uhr
heidi_n
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Ich persönlich würde mich auf die allgemeinen Sicherheitsmassnahmen verlassen, wie eine Alarmanlage oder eine Versicherung. Das andere was man machen kann ist die alten Fenster gegen neue moderne auszutauschen, die Ansprüchen wie Sicherheit, aber auch Wärmedämmung oder Wetterfestigkeit gerecht werden. Persönlich würde ich auch eine Mehrpunktverriegelung, bei der zusätzlich zum Hauptriegel an weiteren Stellen Rundbolzen oder Schwenkriegel in das Schließblech greifen empfehlen. Dies bietet den größtmöglichen Schutz.

Mitglied jani35 ist offline - zuletzt online am 16.01.14 um 16:23 Uhr
jani35
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte
Besser vorbeugen...

Hallo,

ich muss ehrlich sagen, dass ich einfach Angst vor einem Einbruch habe. Ich persönlich würde mich auf die allgemeinen Sicherheitsmassnahmen verlassen, wie eine Alarmanlage oder eine Versicherung. Das andere was ich überlege, die alten Fenster und Türen gegen neue moderne auszutauschen, die Ansprüchen wie Sicherheit, aber auch Wärmedämmung oder Wetterfestigkeit gerecht werden. Persönlich würde ich auch eine Mehrpunktverriegelung, bei der zusätzlich zum Hauptriegel an weiteren Stellen Rundbolzen oder Schwenkriegel in das Schließblech greifen empfehlen. Dies bietet den größtmöglichen Schutz. Mein Bruder hat vor Weihnachten sein Haus renoviert und sich dabei entschieden stärkere Tür mit festem Schloss einzusetzen. Also es gibt viele Möglichkeiten unsere Häuser zu schützen, dankdenen wir ruhig schlafen können. :)

lg

Janine

Unbeantwortete Fragen (7)

Oliver
Gast
Oliver

Alte Türen sichern durch verschrauben?

Hallo zusammen, wir haben im EG 8 Terrassentüren, die als Holzrahmen Doppeltür aufgebaut sind. Ein Flügel lässt sich öffnen einer ist fest. Alle haben abschliessbare Griffe.
Da wir bis auf 1 alle geschlossen lassen frage ich mich nun, ob ich die Fenster oben und unten in der Mitte nicht einfach mit einem Eisen oben und unten verschraube und damit die Öffnung blockiere.
Würde das helfen?

Marc
Gast
Marc

"HILFE" Meine Post wird geklaut

Moin Moin
Mit wird seit längerer Zeit jetzt schon Post aus dem Briefkasten eines Mehrfmilienhauses geklaut. Die Briefkasten befinden sich mit dem einwurfschlitz mit "Klappe" nach draußen, so dass man von drinnen die Post aus dem Kasten nehmen kann. Da ich eine Vermutung habe und auch weiß das mit die Post geklaut wird, möchte ich gerne zu einer Sicherheitsmaßnahme greifen.

Meine Frage: Darf ich in meinen Briefkasten eine Mini WLAN Kamera mit Akku anbringen, die filmt, wenn der Kasten sich öffnet um zu sehen wer sich an meiner Post vergreift, um dies rechtlich gegen diese Person anzuwenden?

Peter
Gast
Peter

Einbruch durch Aushöhlen der Wände?

Guten abend, ich vermute das in mehren Wohnungen die wände ausgehöhlt worden sind, und auch gefilmt wird, die wände sind alle hohl, habe leider keine Möglichkeit die wände aufzumachen, da die leute mir nicht glauben wohlen, gab es in diese Richtung schon mal Straftaten?

Mechi
Gast
Mechi

Mysteriöser Einbruch

Hallo,

ich brauche mal dringend einen Rat.
Ich hatte am Wochenende festgestellt, dass jemand in meine Dachgeschosswohnung eingebrochen ist, Es handelt sich um ein Einfamilienhaus, wo zur Tatzeit niemand anwesend war. Ich hatte während meiner nächtlichen Abwesenheit (22:15 - 6:25 Uhr) einen Aufnahme-USB-Stick im Flur aktiviert. Damit wurden dann knapp 6 Minuten Ton aufgenommen. Dieser schaltet sich nur bei Geräuschen über 20 dB ein und geht dann in den Pause-Modus. Am nächsten Morgen hörte ich dann darauf, wie erwartet, mein Verlassen der Wohnung mit dem Abschließen der Wohnungstür (einfacher Bartschlüssel), sowie am Ende der Aufnahme meine Rückkehr in den Morgenstunden mit dem Aufschließen der Tür. Zu meinem Erstaunen konnte ich dann lauschen, wie ein "Besucher" irgendwann in der Zwischenzeit anscheinend mit einem Gegenstand und etwas Fummelei die Wohnungstür öffnet. Dann hört man mehrere Schritte in mein Wohnzimmer hinein (stark knarrender Boden) und wieder das sofortige Verlassen dieses Raums. Später erfolgt die Betätigung eines Lichtschalters und das Zuziehen einer Zimmertür. Aber das Ungewöhnlichste ist, dass er noch ein weiteres Gerät einsetzt, welches einen lauten Knall mit einem leichten metallischen Nachklang auslöst. Dem gehen deutliche Einstellgeräusche an diesem Gerätes voraus. Was kann das sein? Es wurde 2x von der Person eingesetzt. Da ich noch meine Schlafzimmertür abgesperrt hatte, vermute ich, dass es eine Art Öffnungswerkzeug war. Ich habe diese aber auch wieder verschlossen und unbeschädigt vorgefunden. Der Täter interessierte sich aber merkwürdigerweise nicht für meine deutlich sichtbare Geldkassette, die im Eingangsbereich auf dem Schreibtisch stand und verschwendete keine Zeit mit dem Öffnen oder Durchwühlen von Schränken oder Schubladen. Denn das hätte das Aufnahmegerät ja auch festgehalten. Es fehlte nichts. Er war laut Aufnahme nur ca. 1,5 Minuten in der Wohnung. Als ich morgens zurück kam, wirkte alles unberührt, die Türen waren verschlossen. Ich fand nur meine etwas verstörte Katze vor. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Wer sich einen Reim darauf machen kann, bitte melden. Einen Zweitschlüssel gibt es nicht. Meine Abwesenheit in dieser Nacht war eine spontane Entscheidung und nicht geplant. Wie soll ich mich verhalten? Hat es überhaupt Sinn, diesen Einbruch zur Anzeige zu bringen?

Mechi

cherry
Gast
cherry

Eigentum registrieren

Ich habe mich neulich im Netz nach Möglichkeiten umgeschaut, um mein Eigentum präventiv gegen Diebstahl zu schützen. Bin auf www.myinventar.de gestoßen. Da kann man Eigentum registrieren und verwalten. Was haltet ihr davon? Macht sowas Sinn und ist das seriös?

Birgitt
Gast
Birgitt

Bringen Bewegungsmelder mehr Sicherheit?

Man sieht das immer an den Häusern das da das Licht angeht wegen den Bewegungsmeldern. Ich bezweifle immer das das viel mehr Sicherheit bringt. Gibt es da irgendwelche Untersuchungen zu ob das wirklich mehr Sicherheit bringt fürs Haus?

Anni
Gast
Anni

Extra Glasversicherung für Scheiben wegen Einbruch abschliessen?

Hi, wenn in das Haus eingebrochen wird und dabei eine Glasscheibe, zB bei dem Fenster oder der Gartentür zerschlagen wird, muss ich dafür eine extra Glasversicherung abschliessen die den Schaden dann übernimmt? Oder wie wird der Glasschaden beim Einbruch behandelt? Gruss Anni

Neues Thema in der Kategorie Einbruchschutz erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.