Eckregale

Ein Eckregal als Eckenfüller bietet neuen Stauraum und nutzt ungenutzten Platz

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Nahaufnahme CD Regal in Wohnzimmer
bibliotheque de cd © marie emeri - www.fotolia.de

Ecken in großen Räumen sehen meist leer und nackt aus. Abhilfe schaffen hier spezielle Eckregale aus Holz, Glas oder Metall. Ein Eckregal füllt jede Ecke perfekt aus und bietet zusätzlichen Stauraum und Ablagefläche für Bücher und andere Accessoires.

Eckregale sind platzsparend und so manche Unordnung verschwindet in den praktischen Helfern, die man in fast jedem Haushalt findet. Ob Bücher, CDs, Krimskram und was sonst noch so alles in einem geordneten Haus anfällt, hier lässt sich einiges unterbringen. Ob aus Glas, Metall oder Holz, ob in Vitrinenausführung mit Glastüren, oder als offenes Regal - Eckregale geben nackten Ecken den richtigen Pfiff.

Passend zur restlichen Einrichtung kann man aus Eckregalen echte Hingucker machen. Bestückt mit witzigen, edlen oder rustikalen Gegenständen schmücken sie kahle Räume mit leeren Ecken. In kleinen Räumlichkeiten sorgen sie für weiteren Stauraum, ohne im Weg zu stehen oder von wenig Platz noch mehr zu verschlingen. Preiswerte Eckregale gibt es in jedem Möbelhandel, im Internet, auf Flohmärkten und zahlreichen anderen Händlern.

Wer sparen möchte, baut selbst auf, wer es sich leisten kann, lässt aufbauen. Witzig sind auch offene Eckregale, die mit einem hübschen Vorhang versehen sind. Eckregale sind also die idealen Eckenspezialisten.

Grundinformationen und Tipps zu Eckregalen

Allgemeine Artikel zum Thema Eckregale

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen