Channing Tatum zweifelt an seiner Fähigkeit, Windeln wechseln zu können

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Eigentlich kennt man Channing Tatum als gestandenen und selbstbewussten Kerl, doch in einem Punkt zweifelt selbst der Hollywoodstar an seinen Fähigkeiten, und zwar beim Windeln wechseln. Tatum und seine Frau Jenna Dewan erwarten im Sommer ihr erstes Kind und obwohl sich die beiden schon jetzt riesig auf ihren Nachwuchs freuen und es kaum erwarten können, endlich Eltern zu werden, plagen den Schauspieler große Sorgen, wenn er an seine baldigen väterlichen Pflichten denkt.

Wie er in einem Interview mit dem "People"-Magazin verriet, habe er noch keinerlei Erfahrungen im Windeln wechseln. Niemand aus seinem Umfeld habe Kinder. Daher habe er das Windeln wechseln auch noch nicht üben können, so der Schauspieler.

Es werde daher eine sehr interessante Erfahrung für ihn zu lernen, wie man Windeln wechselt und er werde wahrscheinlich auch etwas Hilfe dabei benötigen. Er hoffe nur, dass die Windeln nicht herunterfallen und das Baby dann auf den Fußboden macht, so Tatum.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema