Kabaretts

Kabarettbühnen und Kabarettaufführungen

Kabaretts oder Kabarettbühnen sind Orte, an denen beliebte Kabarettisten ihre aktuellen Programme aufführen. Das Kabarett erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Im Gegensatz zu Theatern sind Kabaretts auch in kleineren Orten zu Hause.

Rückansicht Köpfe einer großen Menge vor geschlossenem roten Vorhang, Kino, Theater
Business Audience © max blain - www.fotolia.de

Das Wort "Kabarett" ist ein Begriff aus dem Französischen. Kabarett leitet sich vom französischen Wort "cabaret" ab, was soviel bedeutet wie "Schänke".

Bühne und Kleinkunst

Den Begriff Kabarett wird im deutschen Sprachgebrauch doppeldeutig benutzt. Zum einen ist hier eine kleine Bühne in einem Lokal oder Theater gemeint, auf der die sogenannte Kleinkunst, das Kabarett, dargebracht wird. Im klassischen Kabarett werden in parodistischer Form die politischen Verhältnisse kritisiert. Zum anderen daher der Begriff Kleinkunstbühne für die Kabarettspielstätten.

Kleinkunstbühnen bieten in vielen Fällen eine besondere Atmosphäre, welche sich durch eine große Nähe der Darsteller zum Publikum auszeichnet. Der künstlerische Anspruch ist meist hoch.

Entstehung und Entwicklung

In den 1880 er Jahren eröffneten in Paris die ersten Kabarette. Um das Jahr 1900 entstandenen Deutschland die ersten Kabarette. In den Kabaretten wurden Chansons, Tänze und Instrumentalmusik vorgetragen. Dazwischen gab es meist Sketche Parodien und Conferencen zum politischen Geschehen.

Während des Nationalsozialismus wurden viele Kabarettisten verhaftet und ins KZ gebracht. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden in Deutschland zahlreiche neue Kabarette.

Modernere Elemente

In den 1990 er Jahren bekam das Kabarett neue Aufmachungen. Es gibt

  • politische Satire

neben

  • Autorenlesungen
  • Dada-Shows
  • Salon Hip-Hop und
  • Comedy.

Auch in den Comedyshows des Fernsehens finden sich typische Elemente des Kabaretts wieder. Auch in das Fernsehen hielt das Kabarett seit den 1960 er Jahren Einzug. In den 1990er Jahren verdrängten mehrere Richtungen das Kabarett im Fernsehen. Einerseits der Comedy-Boom, den das Privatfernsehen ausgelöst hatte und ein geringer werdendes Interesse des Publikums.

Bekannte Kabarett-Bühnen in Deutschland

Wer heute Kabarett live erleben möchte, dem seien die folgenden Kabarett Bühnen in Deutschland empfohlen:

  • Die Kneifzange
  • Die Distel
  • Die Stachelschweine
  • Die Wühlmäuse
  • Pantheon-Theater
  • Haus der Springmaus
  • Herkuleskeule (Kabarett)
  • Das Kom(m)ödchen und
  • Leipziger Pfeffermühle.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Kabaretts

Verschiedene Arten von Kabarett

Verschiedene Arten von Kabarett

Beim Kabarett gibt es ein breites Spektrum an Themengebieten. Am besten sucht man natürlich eine Show nach seinem Interesse aus.

Allgemeine Artikel zum Thema Kabaretts

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen