Thomas D. lästert über Castingsshows

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Im Angesicht des Starts seiner eigenen Talentshow "Unser Star für Baku" am 12. Januar übte Thomas D. in einem Interview mit dem "Spiegel" fleißig Kritik an den derzeit aktuellen Castingshows.

Unter anderem könne er es nicht leiden, dass die Shows nachträglich zusammengeschnitten werden, um eine bestimmte Publikumsreaktion an passender Stelle zu bringen wie es etwa in "The Voice of Germany", "X Factor" oder "DSDS" der Fall sei.

Dann landete Thomas D. noch einen Seitenhieb auf die Vorgehensweise von Dieter Bohlen bei DSDS und versicherte, dass bei "Unser Star für Baku" kein Teilnehmer durch menschenverachtende Kritik zur Lachnummer gemacht wird.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 108 Bewertungen
  • 536 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=56300

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Schönheitswettbewerbe

Laura Kaeppeler wird Miss America

Laura Kaeppeler sieht elegant im Abendkleid aus, kennt sich politisch aus, macht eine sexy Figur im Bikini und kann singen. Das amerikanische ...