So wählen Sie den richtigen Ort für Ihre Tagung

Ausschnitt Tisch, Kaffeetassen, Hände von Geschäftsleuten mit Papier und Stift bei Meeting

An Tagungsstätten werden Tagungen, Meetings, Kongresse oder Seminare abgehalten. Eine gute Möglichkeit, den richtigen Tagungsort zu finden, ist das Internet.

Unter Tagungsstätten versteht man Orte, an denen Tagungen, Versammlungen, Kongresse oder Seminare veranstaltet werden. Gute Möglichkeiten, den passenden Tagungsort zu finden, bietet das Internet.

Tagungshotels - der ideale Ort

Jedes Jahr finden in Deutschland zahlreiche Tagungen, Kongresse, Seminare oder Versammlungen statt, die in entsprechenden Tagungsstätten wie Tagungshotels oder Kongresshallen abgehalten werden. Vor allem Tagungshotels haben sich darauf spezialisiert, Tagungsräume zur Verfügung zu stellen, die sich für jede Art von Veranstaltung eignen. Dabei schaffen die Hotels eine Atmosphäre, in der sich die Besucher der Tagungen wohlfühlen.

Die meisten Tagungshotels findet man an Verkehrsknotenpunkten von Städten. Dies können Bahnhöfe, Flughäfen oder Autobahnen sein. Genutzt werden Tagungsräume vor allem von Firmen und Verbänden. Da eine große Auswahl an Tagungsstätten zur Verfügung steht, ist es nicht immer ganz einfach, den geeigneten Ort für eine Tagung zu finden.

Vorbereitungen

Bevor eine Tagung abgehalten werden kann, muss der Tagungsplaner erst einmal das richtige Hotel ausfindig machen, das sich für die geplante Veranstaltung eignet. Schließlich müssen die infrage kommenden Angebote überprüft und Preisverhandlungen mit dem Tagungshotel geführt werden, was für den Planer recht anstrengend sein kann.

Eine gute Möglichkeit, den richtigen Tagungsort zu finden, ist eine Buchungsplattform im Internet. Diese Online-Buchungsportale, die neben Hotelbetten auch Tagungsstätten und Konferenzräume vermitteln, findet man in erster Linie im Internet.

Online-Hilfen

Ein Online-Buchungsportal kann für den Tagungsplaner sehr hilfreich sein, wenn es darum geht, Tagungen und Meetings zu organisieren, denn der Kunde spart viel Zeit bei der Suche.

Der Tagungsplaner teilt dem Buchungsportal seine Wünsche und Kriterien mit. Anschließend sucht das Portal anhand der mitgeteilten Suchangaben in seiner Datenbank nach Hotels und Orten, die für den Kunden infrage kommen könnten und stellt eine Auswahl zusammen. Die meisten Portale kümmern sich auch um die Preisverhandlungen.

Möchte man ein Buchungsportal nutzen, ist es ratsam, sich vorher über einige Kriterien zu informieren. So sollte man z.B. wissen, wie viele Hotels in der Datenbank des Anbieters vorhanden sind, ob er auch Hotels in der Nähe anbietet, wie schnell die Suchanfrage beantwortet wird und ob der Vermittler auch wirklich den günstigsten Preis bietet.

Grundinformationen und Hinweise zu Tagungsstätten

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Image of businesspeople's hands © pressmaster - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema