Silvesterreisen

Kurzurlaube und Städtereisen zum Jahreswechsel über Silvester und Neujahr

Zum Jahreswechsel werden von den Reiseveranstaltern jede Menge Silvesterreisen angeboten, oft auch in Verbindung mit Silvesterveranstaltungen. Besonders beliebt für einen Silvesterurlaub sind vor allem kurze Städtereisen über Silvester und Neujahr.

Stadtbild aus Paris
quai des orfèvres à paris © Martine Coquilleau - www.fotolia.de

Neben den unzähligen Feiertagen ist Silvester wohl das universellste Fest, das Milliarden Menschen auf allen Kontinenten vereint. Nicht selten im Laufe eines Lebens kommt deshalb auch der Wunsch in vielen Menschen auf, den spannenden Wechsel hin zu einem neuen Jahr an einem besonderen Ort zu verbringen und so ein Erlebnis zu haben, auf das man noch in Jahren wird zurückblicken können.

Silvester an belebten Orten

Zu diesem Zweck gibt es unzählige spezielle Angebote von Reiseveranstaltern im Bereich der Silvesterreisen. Vor allem traumhafte Metropolen rund um den Erdball sind das absolute Highlight bei den Silvesterreisen, so dass es den Urlaubern ermöglicht wird, die letzten Minuten eines Jahres in

zu verbringen. Oftmals sind die Angebote von Hotels und Ferienanlagen so konzipiert, dass einem der Ausblick auf ein grandioses Feuerwerk garantiert ist.

Silvester an ruhigen Orten

Doch nicht alleine Metropolen prägen das Bild von Silvesterreisen - auch das absolute Gegenteil, nämlich eine Reise an einen ruhigen und abgeschiedenen Ort, wo man alleine oder zu zweit sich vom alten Jahr verabschieden kann, steht bei vielen Urlaubern hoch im Kurs. Einmal im Rahmen seines Lebens sollte man es sich also nicht nehmen lassen, dass neue Jahr an einem ganz besonderen Ort zu begrüßen - oder an immer wieder neuen Orten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Silvesterreisen

Allgemeine Artikel über Silvesterreisen

An Silvester knallt es besonders laut

An Silvester knallt es besonders laut

Es knallt, es raucht, es pfeift - an Silvester gibt es dank Böllern und Raketen auch immer etwas auf die Ohren. Doch das kann auch gefährlich sein und das Hörvermögen dauerhaft schädigen.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen