Reiseportale - Merkmale, Funktion und Nutzungshinweise

Als Reiseportale bezeichnet man Online-Reisebüros. Sie bieten Reisen, Flüge und Ferienunterkünfte im Internet an. Als Nutzer stehen einem zahlreiche unterschiedliche Auswahlkriterien an, sodass man nach wenigen Klicks eine große Auswahl passender Reiseangebote finden sollte. Bei der Wahl des Anbieters sollte man auf dessen Seriosität achten. Informieren Sie sich über die Merkmale und Funktion von Reiseportalen und lesen Sie, worauf bei Auswahl und Nutzung geachtet werden sollte.

Reiseplanung im Internet - seriöse Reiseportale erkennen

Reiseportale: Merkmale und Funktion

Bei Reiseportalen handelt es sich gewissermaßen um virtuelle Reisebüros im Internet. Genau wie herkömmliche Reisebüros bieten sie die unterschiedlichsten Reisen, Flüge und Feriendomizile an.

Ihre Offerten stellen die Reiseportale aus den verfügbaren Angeboten von Reiseveranstaltern, Hotels, Fluggesellschaften sowie anderen Reiseportalen zusammen. Von den eigentlichen Anbietern der Reisen erhält das Online-Reisebüro eine Vermittlerprovision.

Vorzüge

Immer mehr Menschen nutzen bei ihrer Urlaubsplanung Online-Reiseportale im Internet. Der Vorteil eines Online-Reisebüros besteht vor allem darin, dass man es auch am Wochenende oder nach Feierabend nutzen kann.

Bequem von zuhause aus und per Mausklick kann der Kunde nach dem geeigneten Urlaubsziel suchen und wenn er fündig geworden ist, die Reise gleich buchen. Darüber hinaus gehören auch

  • ausführliche Informationen
  • Ausflugstipps und
  • Hotelbewertungen

zu den Angeboten von Reiseportalen. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist, dass man das Portal vor allem auch dann nutzen kann, wenn man sich in Sachen Reiseplanung noch gar nicht sicher ist. Man bekommt die Möglichkeit, unzählige Angebote zu vergleichen. Weiß man beispielsweise lediglich, dass man in ein bestimmtes Land reisen möchte, aber nicht, welche Region oder Unterkunft es sein soll, kann man sich beispielsweise von den Angeboten, die man anhand der bekannten Informationen bekommen hat, inspirieren lassen.

Des Weiteren kann man die Liste an Angeboten nach eigenen Wünschen sotrieren, um beispielsweise

  • die zentralste Lage
  • die günstigste Unterkunft
  • die passendste Flugzeit oder
  • das am besten bewertete Hotel

zu wählen. Zudem kann man sich anhand zahlreicher Fotos einen guten Überblick darüber verschaffen, was einen am Reiseziel erwartet. Es stehen einem deutlich mehr Auswahlkriterien zur Verfügung, als im Reisebüro. Auch gibt es immer wieder Sparangebote, beispielsweise bestimmte Tage, an denen man etwa Flüge günstiger bekommt als sonst, oder Sofortrabatte etc.

Auch Individualreisen, bei denen man diverse Unterkünfte buchen möchte, bucht man über ein solches Reiseportal schnell und unproblematisch. Besonders zu erwähnen ist die Möglichkeit, bei vielen Anbietern von Unterkünften spontan kostenlos zu stornieren oder erst vor Ort zu bezahlen.

Nutzungshinweise

Besucht man die Seite eines solchen Reiseportals, gilt es zunächst, die Auswahl an möglichen Reisearten einzugrenzen. Oftmals findet man auf der Startseite eine Auswahl an "Topangeboten", solche also, die sich besonders gut verkaufen und dementsprechend oft gebucht werden, weil zum Beispiel ein gutes Preisleistungsverhältnis gegeben ist oder das jeweilige Ziel zum aktuellen Zeitpunkt am meisten bieten kann etc.

Wer sich lieber auf seine eigenen Suchkriterien stützen möchte, wird zunächst einmal anklicken, ob es sich um

  • eine Pauschalreise inklusive Verpflegung
  • lediglich einen Flug
  • lediglich eine Unterkunft oder
  • Flug und Unterkunft ohne Verpflegung

handeln soll. Als nächstes muss man das gewünschte Reiseziel eintippen. Bei vielen Anbietern kann man das entsprechende Feld auch leer lassen, wenn man sich nicht sicher ist oder diesbezüglich keine Präferenz hat.

Die richtige Nutzung des Reiseportals ist auschlaggebend für den Buchungserfolg
Die richtige Nutzung des Reiseportals ist auschlaggebend für den Buchungserfolg

Nun geht zum Reisezeitpunkt. Dabei gibt man in der Regel die früheste Anreise sowie die späteste Abreise, welche sich im möglichen Zeitrahmen befinden, an. Nun kann anhand der Zeitspanne ein Angebot mit freien Unterkünften/Sitzplätzen im Flugzeug etc. gefunden werden. Bei der Reisedauer stehen einem verschiedene Auswahlmöglichkeiten offen - von einem Tag bis hin zu mehreren Monaten.

Ebenfalls auswählbar ist

  • der gewünschte Abflughafen
  • die Art der Unterkunft
  • bei Hotels: die Anzahl der Sterne, bestimmte Ausstattungsmerkmale, Freizeitangebote
  • die gewünschten Aktivitäten, z.B. Wandern, Strandurlaub, Ausgehen, Kultur etc.

und Vieles mehr. Je mehr Angaben man dabei machen kann, desto eher wird man ein Angebot passen, das einen in sämtlichen Bereichen überzeugen kann. Natürlich lässt sich auch eine Preisspanne angeben. Hat man sich für ein Angebot entschieden, kann man die Buchung mit ein paar Klicks abschließen. Schließlich bekommt man noch die Zahlungs- und Stornierungsbedingungen mitgeteilt.

Tipps für die Suche eines seriösen Anbieters

Reiseportale im Internet gibt es mittlerweile in großer Zahl. Doch woran lässt sich ein seriöses Portal erkennen? Hundertprozentige Sicherheit gibt es nie, doch an einigen Punkten kann der Kunde ersehen, ob er es mit einem vertrauenswürdigen Online-Reisebüro zu tun hat oder nicht.

So sollte das Reiseportal stets auch telefonisch erreichbar sein und seine Zahlungsmodalitäten den allgemein üblichen Richtlinien entsprechen. Außerdem ist es sinnvoll, sich zu vergewissern, mit wem man es zu tun hat. Dazu kann man einen Blick auf das Impressum oder die Kontaktseite werfen.

Darüber hinaus sollte man darauf achten, dass Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) vorhanden sind. Diese sollten gründlich gelesen oder ausgedruckt werden.

Ratsam ist zudem, Anschrift und Telefonnummer des Portals zu notieren, um mit dem Anbieter bei Bedarf Kontakt aufnehmen zu können. Weist ein Portal überdurchschnittlich viele Rechtschreibfehler oder inhaltliche Mängel auf, sollte man lieber die Finger davon lassen.

Wer auf Nummer sicher gehen will, hat die Möglichkeit im Internet zu recherchieren. Dazu sucht man mithilfe der Suchmaschinen nach Erfahrungen anderer Nutzer mit dem betreffenden Reiseportal.

Wird eine Pauschalreise gebucht, sendet ein seriöses Online-Reisebüro dem Kunden unmittelbar nach Bezahlung der Reisekosten einen Reisesicherungsschein zu. Auf diese Weise verfügt der Reisende über ein Dokument, dass ihm Sicherheit gewährleistet.

Bucht man jedoch nur einzelne Leistungen, erhält man diesen Schein nicht. Grundsätzlich wird empfohlen verschiedene Reiseportale miteinander zu vergleichen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • that's amazing! © Franz Pfluegl - www.fotolia.de
  • Smiling young woman using a laptop at home © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema