Die meisten Deutschen legen beim ersten Date keinen großen Wert auf Pünktlichkeit

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Normalerweise sind die Deutschen ja bekannt für ihre Pünktlichkeit, doch wenn es ums erste Date geht, darf die Verabredung auch gerne mal zu spät kommen, wie eine Umfrage der "Apotheken Umschau" unter 2.061 Personen zeigt. Zwar gaben 84,4% der Befragten an, bei Terminen streng auf Pünktlichkeit zu achten, doch beim ersten Date ist ein zeitiges Erscheinen für 71,5% eher nebensächlich.

Bei den Befragten zwischen 14 und 19 Jahren legen jedoch 49,6% auch beim ersten Treffen großen Wert auf Pünktlichkeit.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Ehe

Chris Martin ist verliebt

Der Coldplay Sänger hat mit seiner Gwyneth Paltrow wirklich einen Glücksgriff gemacht. Für ihn ist es die erste lange Partnerschaft, die auch ...

Verliebtheit

So nimmt man in einer Beziehung nicht zu

Wer in einer festen Beziehung lebt, setzt meist ein paar Pfunde an. Dies ist nicht nur Zufall, sondern auch wissenschaftlich bewiesen. Einer S...