Mein mann liebt noch eine andere

Gast
Sternenkind

Hallo, ich brauch mal euern Rat. Ich bin seit 10 Jahren mit meinem Mann zusammen und seit Februar sind wir verheiratet. Vor zwei Wochen hat mein Mann mir gestanden das er sich in eine andere Frau verliebt hat. Er will sich aber nicht von mir trennen da er mich auch liebt. Seit dem beschäftige ich mich mit diesem Thema. Ich liebe meinen Mann und wäre auch nicht abgeneigt zur einer Beziehung zu dritt.Aber ich möchte diese Frau kennengelernen. Heute abend ist das treffen. Ich hab so viele fragen da ich mich damit nicht auskennen weiß ich auch nicht ob ichbdas richtige tue sie kennenzulernen. Mein Mann und Nina ( so heißt die Frau) finden es komisch, aber ist nicht verständlich das ich sie kennenlernen möchte? Sie wird oder ist doch ein teil unseres Lebens. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mitglied Schneckchen ist offline - zuletzt online am 05.08.14 um 16:24 Uhr
Schneckchen
  • 21 Beiträge
  • 33 Punkte

Hallo, wie ist das Treffen abgelaufen und wie ist nun Deine Entscheidung? Ich finde es normal, dass man sich vorher kennenlernen möchte, wenn eine Beziehung zu dritt ansteht. Du musst schließlich nicht einfach still alles und jeden akzeptieren.
Ich persönlich kann mir das nicht vorstellen, mit einem Mann zusammen zus sein, der auch noch eine andere Frau liebt.
Ich wünsche Dir alles Gute.
Schneckchen

Gast
Ruebazhl

Ruebezahl

Ich lebe nun seid 6 Jahren in einer Beziehung, wo jeder von uns einen anderen Sexpatner hat. Es ist einfach toll und man muß nicht eiversüchtig sein, denn es bringt echt den ausgleich in unsrere Beziehung. Jeder von uns kennt die Sexpatner und es ist echt okey.
Ich finde man kann Liebe und Sex von ein ander Trennen.
Verhütung klar steht ganz oben.
Also Fremd gehen ist das eine, aber das tut eigendlich jeder, auch nur wenn es im Kopf stat findet. Oder man lebt es aus.

Gast
Scheila

Hallo Sternenkind,

also erst mal finde ich es große Klasse, dass du den Mut aufbringst, dich der Situation zu stellen und darüber hinaus dich mit einer anderen Art von Beziehung auseinanderzusetzen. Für viele Menschen wäre hier die Beziehung zu Ende, weil sie den Partner nur für sich wollen. Wie man letztenendes damit umgeht, ob man denjenigen kennenlernen möchte oder nicht, bleibt jedem selsbt überlassen.

Ich bin natürlich auch sehr gespannt, was dabei heraus gekommen ist?!

In meiner Vorstellung geht es gar nicht unbedingt darum, zwei Menschen zur selben Zeit zu lieben, sondern seine Phantasien, Fetische oder ähnliches ausleben zu können, was man vielleicht mit dem Partner nicht kann.

Unsere westliche Vorstellung von einer Partnerschaft teile ich nicht, meiner Meinung sind wir nicht dafür geboren, nur einen Partner zu lieben oder nur mit einem Partner ins Bett zu gehen. Den Gedanken finde ich überaus einengend, es bleibt etwas auf der Strecke und das ist schade. Sex oder oder andere Dinge mit einem anderen Partner auszuleben, finde ich sehr bereichernd für die eigentliche Beziehung.

Bin gespannt, ob du noch mal schreibst. Dürftest du das denn auch, also einen zweiten Partner lieben?

Gast
madleine

Polygamie

Ich habe mich vor 8 Wochen von meinem Freund getrennt. Als ich mich in ihn vor fast 2 Jahren verliebt hatte, erklärte er mir, dass er noch eine andere Frau liebt. Ich war bis dato monogam und wußte nicht wie ich mit umgehen soll. Die andere Frau wußte nichts von mir. Es war eine Qual immer wenn sie kam, musste ich gehen und war, bis ich zurück durfte, unglücklich. Dann traf ich sie in der Wohnung, die Beziehung ging auseinander, weil sie ihn auch allein haben wollte. Dann war ich mit ihm allein und wir lebten gut mit einander und ich war eigentlich zufrieden, allerdings öffnete er sich nicht so, wie ich dachte und konnte mit Nähe nicht umgehen. Ich ging so gut es ging auf ihn ein, dann war ich in einer Klinik zur Therapie und da teilte er mir mit, dass er wieder eine andere Frau kennenlernte und sie "sexuell retten müsse", wie er mich "gerettet hat". Nun ich zerbrach fast daran und stellte ihm ein Ultimatum. Es war ihm gleichgültig, dass ich am Boden zerstört war und ich brach die Beziehung ab. Jetzt meldete er sich und meinte er liebe mich noch immer, und wollte das ganze von vorn anfangen. Ich lehnte ab, denn es war einfach nur furchtbar. Da liebt man als Frau einen Mann mit ganzem Herzen, geht auf ihn ein und was macht er - er ist immer noch nicht zufrieden.
Nie mehr mach ich so etwas mit - ich war psychisch am Ende - mein Vertrauen zu Männern zerstört. Ich frag mich, gibts eigentlich noch normale Männer, die mit einer Frau zufrieden sind, und sich an meiner Liebe erfreuen können oder muss ich jetzt aufgeben. Ist die wahre Liebe nur Illusion oder gibt es doch. Nach meiner dreißigjährigen Ehe verliess mich mein Mann, wegen einer Anderen - war anscheinend zulangweilig und mein anschließender Freund, offenbarte mir später, dass er mich stets betrogen hat - er braucht das. Ich möchte allein für mich geliebt werden und meine tiefe Liebe nur einem Mann schenken - geht das heute nicht mehr??

Gast
MaryPopins

Polygamie

Hallo
Ich bin der Meinung man muss es sich gut überlegen ob man bzw. Frau dazu bereit ist einem Mann zu teilen.
Ich selbst bin in der Situation das ich seit 2 Wochen mit einem Mann zusammen bin der noch 3 weiter Beziehungen hat, alle langjährig. Ich bin jetzt seine neue, seine Nr. 4.
Es war nicht so geplant wirklich , eigendlich wollte ich nur Sex mit ihm haben. Und nun habe ich mich verliebt shit !! Die anderen Frauen wissen nichts voneinander. Ich bin die einzige die von allen anderen weis. Ob das nun ein Vorteil oder Nachteil ist kann ich noch nicht sagen.
Aber vor allem wusste ich worauf ich mich einlasse, und habe es trotzdem getan... warum ? nun ich bin verleibt, es ist auch der Reiz.... dieser Mann ist sehr charismatisch... dominant ... er erwartet von mir absolute Treue.. ich habe wegen ihm etwas anderes beendet. Ob ich normal bin, das frage ich mich jeden Tag. Ob ich auf Dauer damit klar komme keinen Plan... im Moment ist es sehr schön.. ich bin seine Nummer Eins... noch... Ich hätte es niemals für möglich gehalten das ich mich auf so etwas einlassen würde.
Ich muss dazu sagen ich kenne ihn schon länger und seit etwa 2 Jahren ist er an mir interessiert. Ach ist schon alles nicht so einfach.....

Gast
angelie

Meine geschichte zu geliebte sein

Ich bin seit 6 Jahren die Freundin eines verheirateten Mannes. Nach einem Jahr hab ich die Ehefrau von ihm darüber informiert, da ich es nicht ein sehe, dass ich nur Spielzeug sein soll. Diese hat ihtem Mann die offene Ehe vorgeschlagen. Es ist noch zu sagen, dass die beiden seit 26 Jahren verheiratet sind und dass seit mindestens 10 Jahren (wenn das reicht) nichts mehr im Bett abgeht. Der Vorschlag der offenen Ehe kam nur, damit sie ihren Versorger nicht verliert und er diese tote Ehe auch schön weitet führt. Sie hat jetzt mittlerweile seit 3 Jahren auch einen festen Freund, der in der ehelichen Wohnung ein und aus geht. Ist es normal, dass man als Mann sowas duldet, wenn man nur noch zum "Brötchengeber" degradiert ist? Beide gehen arbeiten (sowohl sie als auch ihr Neuer). Warum muss man da den ungeliebten Ehemann noch weiter schröpfen? Das Maß ist langsam voll. Es gibt doch tatsächlich immer noch Frauen, die den einen Mann nur für 's Bett haben und den Ehemann, den sie gar nicht mehr wollen, als Versorger missbrauchen. Solchen Weibern gehört das Handwerk gelegt. Man kann doch hemanden frei geben, wenn man ihn sowieso nicht mehr liebt.

Gast
Minama

Mein Ehemann beichtete mir das er seine ex niemals verlassen hat

Hallo meine lieben !
Ich suche eigentlich Rat unter Frauen die in einer mehrehe leben und sich austauschen möchten . Ich bin neu in dieser Situation und ich kann mich noch nicht richtig anfreunden damit .ixh weine jede Nacht weil die beiden mir einfach zu sehewehgetan haben.hibt es hier Frauen die mir Mut machen könnten ?wie geht ihr damit um ?.. also ich denke jedesmal drüber nach wie die beiden sex haben und das zerstört mich innerlich tief .wir haben auch WhatsApp Kontakt aufgebaut und jedesmal wenn er mir schreibt ist sie auch online das stört mich total .irgendwie stört mich das aber dann denk ich scheiss drauf bleib stark du schaffst das schon.meldet euch bitte und schreibt mir eure Erfahrungen brauche etwas mut und rat. Lg

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Polygamie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Mein Freund liebt noch eine Frau. Wie damit umgehen?

Hallo, ich bin neu hier. Mein Freund und ich sind seit 7 Jahren zusammen. Er hat eine andere Frau kennen gelernt und es hat sich etwas entwi... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Namutebi

Kann man zwei männer auf einmal lieben?

Hey leute,also ich mach es kurz... ich bin seit 2 jahren mit meinen freund zusammen und ja,ich liebe ihn aber bevor ich mit ihm zusammen gek... weiterlesen >

17 Antworten - Letzte Antwort: von broken heart

Polygam ohne ausweg

Hallo ich bin seit einigen jahren mit meinem lebensgefährten in einer "offenen "Beziehung ich habe einen sehr guten bekannten den mein lebens... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Ella

In 2 Frauen verliebt?! - Kann mich nicht entscheiden!

Hallo liebe Foren-Community, ich wende mich an euch, da ich vor (oder eig. mitten in) dem großen Problem stehe mich in 2 Frauen gleichz... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Paul Jean

Eifersucht

Hallo, Ich selber scheine wohl eher ein freund der Monogamie zu sein.Ich war bis anfang des Jahres vier jahre mit einer jungen Dame zus... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Albert

Ich liebe zwei Frauen

Ich weiß nicht was ich machen soll! Seit fünf Jahren bin ich jetzt glücklich verheiratet und liebe meine Frau sehr! Jetzt habe ich mich aber a... weiterlesen >

89 Antworten - Letzte Antwort: von Hermann

Polygam lebende Menschen gesucht

Hallo, ich interessiere mich sehr für das Thema: Polygamie. Ich bin 22 und liebe eine Frau, die ihre Freiheit liebt, sowie ich auch mei... weiterlesen >

28 Antworten - Letzte Antwort: von Marin

Hilfe,Freund ist monogam!

Hallo zusammen. ich hoffe dass mir hier jemand weiterhelfen kann. ich lebe seit 1,5 jahren mit meinem freund zusammen. er ist mon... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Dark-Dreams

Kann mir jemand einen Rat geben?

Hallo alle miteinander, ich lebe seit 5 Jahren in einer Mehrehe. Dazu muss ich sagen, ich bin Muslima genau wie mein Mann und ... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator