Welches Sternzeichen passt zu mir? - Funktion und Merkmale von Liebeshoroskopen

Aufgeschlagenes Buch, Seiten in Herzform, roter Hintergrund

Wissenswertes zur Aussagekraft eines Liebeshoroskops und der idealen Kombination der einzelnen Sternzeichen

Möchten Sie sich ein Liebeshoroskop erstellen lassen um herauszufinden, welcher Partner vom Sternzeichen her am besten zu Ihnen passen würde? Oder haben Sie vielleicht schon jemanden kennen gelernt, der Ihnen sympathisch ist und möchten nun wissen, ob die Sterne günstig stehen? Dann gibt es hier einige Punkte, über die Sie sich schon im Vorfeld Gedanken machen können.

Glauben Sie an die Macht der Sterne? Dann sind Sie nicht alleine. Viele Menschen auf der ganzen Welt sind davon überzeugt, dass die Sterne unsere Geschicke lenken, und dass unser Schicksal bereits mit der Geburt vorbestimmt ist, und sich ohnehin nicht ändern lässt.

Funktion eines Liebeshoroskops

Auch ob wir Glück oder Pech in der Liebe haben, kann von den Sternen bestimmt werden. Hier hängt es ganz stark davon ab, ob unsere Sternenkonstellation mit der unseres Partners harmoniert, oder nicht.

Deshalb lassen sich viele Menschen ein spezielles Liebeshoroskop erstellen. Es kann in verschiedenen Varianten angefertigt werden und unterschiedliche Dinge aufzeigen.

Mithilfe eines Liebeshoroskops soll man herausfinden können, welche typischen Eigenschaften mit dem eigenen Sternzeichen in Verbindung gebracht werden und welches Sternzeichen wiederum der potenzielle neue Partner haben müsste, damit die Beziehung dementsprechend "unter einem guten Stern" steht. Um solche Aussagen treffen zu können, muss ein Vergleich der Geburtshoroskope von zwei Personen her.

Ziele

Die Ziele eines Sterndeuters in Sachen Liebeshoroskop sind:

  • der Vergleich zweier Horoskope
  • die Prüfung der Verträglichkeit der Tierkreiszeichen
  • die Erstellung psychologischer Analysen
  • die Ausarbeitung einer Prognose für die Partnerschaft
  • die Wiedergabe detaillierter Informationen durch Aszendenten-Deutung

Man betrachtet die Himmelskonstellationen, die zum Geburtszeitpunkt bestanden haben. Auf diese Weise lässt sich erkennen, inwieweit Faktoren wie

beeinflusst werden - der eigene Liebestyp wird somit deutlich. Astrologen ist es auf diese Weise möglich, das Liebes- und Beziehungsverhalten verschiedener Sternzeichen zu analysieren - vom Verhalten beim ersten Date bis hin zur Treue in einer Beziehung.

  • Wie gestaltet sich eine Partnerschaft zwischen den beiden Sternzeichen?
  • Wo liegen die Gemeinsamkeiten?
  • In welchen Bereichen liegen mögliche Gegensätze?

Dabei macht es einen Unterschied, ob der Sterndeuter die Sternzeichen beispielsweise aus der Sicht vom Schützen zur Waage oder umgekehrt betrachtet.

Die Analyse der beiden Sternzeichen ist kompliziert und muss aus verschiedenen Richtungen beleuchtet
Die Analyse der beiden Sternzeichen ist kompliziert und muss aus verschiedenen Richtungen beleuchtet werden

Passende Tierkreiszeichen

So können wir uns zum Beispiel errechnen lassen, welches Tierkreiszeichen besonders gut mit unserem harmoniert. Diese Berechnung kann so weit führen, dass sie uns beinahe schon die Geburtsstunde des idealen Partners berechnet. Ob es sinnvoll ist, einer solchen Empfehlung zu folgen, muss jeder Mensch für sich selbst entscheiden.

Merkmale eines Partnerhoroskops

Wenn wir gerade einen interessanten Menschen kennen gelernt haben, uns aber nicht so ohne Weiteres auf eine Beziehung einlassen möchten, dann kann ein Partnerhoroskop auch viele Aussagen zu den Aussichten einer möglichen Beziehung machen. Um es erstellen zu lassen, benötigen wir jedoch einige sehr persönliche Daten des potenziellen Partners, der also eingeweiht werden müsste.

Probleme überwinden dank Horoskop

Viele Menschen lassen sich auch bei Schwierigkeiten in einer bestehenden Partnerschaft ein Liebeshoroskop erstellen. Es soll Aussagen darüber treffen, ob man sich nur momentan in einer schwierigen Situation befindet, und ob die Partnerschaft generell unter einem günstigen oder ungünstigen Stern steht.

Vielen Paaren kann ein positiv ausfallendes Horoskop neuen Mut geben, um an ihrer Beziehung zu arbeiten und um die Liebe zu kämpfen. Die Gefahr des gegenteiligen Effekts besteht aber leider ebenso stark.

Voraussetzung: Berechnung des Aszendenten

Um ein Liebeshoroskop erstellen zu können, benötigen Sie nicht nur die Angabe Ihres Geburtstages. Auch die exakte Uhrzeit der Geburt ist wichtig, ebenso wie der Geburtsort. Mit diesen drei Markern können Sie Ihren Aszendenten berechnen.

Der Aszendent ist Ihr zweites Sternzeichen, das fast mehr noch als das eigentliche Sternzeichen

  • Ihren Charakter
  • Ihre Fähigkeiten und
  • Ihre Vorlieben

bestimmt. Wenn Sie ein Partnerhoroskop erstellen lassen möchten, benötigen Sie diese exakten Angaben auch von Ihrem - potenziellen - Partner.

Sternzeichen spielen bei der Liebe keine Rolle

Leuchtender Kreis mit astrologischen Zeichen (Tierkreiszeichen) vor Weltall-Hintergrund
Astrology and horoscopes concept. Astrological zodiac signs in circle on starry background. © vchalup - www.fotolia.de

Rund zehn Millionen Eheschließungen haben Forscher der Universität Manchester untersucht. Dabei kam heraus, dass das Sternzeichen bei der Partnerwahl keine auffällige Rolle spielt.

Bei den Eheschließungen gab es laut der Wissenschaftler keine auffällige Kombination von Sternzeichen. Eine Häufung von bestimmten Zusammensetzungen hätte man ansonsten aufgedeckt, erklärt der Sozialwissenschaftler David Voas.

Partnerwahl: 1/3 der Singelfrauen achten auf das Sternzeichen

Paar ist draussen, sie schauen sich gegenseitig an und lächeln
Portrait of woman and man looking at each other outside © pressmaster - www.fotolia.de

Laut einer Umfrage der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de, bei der 6.300 Personen befragt wurden, glauben 72 Prozent der Befragten (etwa 77 Prozent der Frauen und 64 Prozent der Männer) nicht an die Vorhersage der Jahreshoroskope, lesen diese aber.

Die Umfrage zeigte aber auch, dass rund 12 Prozent der Singles an die Inhalte der Horoskope glauben und sogar ein Drittel aller Frauen sich ihren Partner nach dem Sternzeichen aussuchen. Nur jeder fünfte Mann schließt dieses Kriterium in seine Partnerwahl mit ein.

Die Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner.de stellt außerdem fest, dass die meisten positiven Reaktionen größtenteils auf positive Liebeshoroskope kamen, das bestätigten 44 Prozent der Frauen.

Mit der richtigen Sternzeichen-Konstellation zum ewigen Liebesglück

Junges Paar schaut in Kamera, füttert sich gegenseitig mit Erdbeeren
Erdbeeren füttern © Kzenon - www.fotolia.de

Die Antwort darauf, ob zwei Menschen zueinander passen, ist nicht einzig und allein von Alter, Aussehen, Charakter und Beruf abhängig, sondern auch auf die richtige Sternzeichen-Konstellation zurückzuführen.

Dabei gilt grundsätzlich, dass diejenigen Paare am besten zusammen passen, deren Sternzeichen im Tierkreis möglichst weit voneinander entfernt liegen. Denn nur dann sind die Paare charakterlich so verschieden, dass es für sie besonders reizvoll ist, ihr ganzes restliches Leben miteinander zu verbringen. Als äußerst ideal gelten hierbei übrigens die Konstellationen Widder-Waage, Stier-Skorpion, Zwilling-Schütze, Krebs-Steinbock, Löwe-Wassermann sowie Jungfrau-Fische.

Leider passen jedoch die wenigsten Paare vom Sternzeichen her zusammen, wovon auch die meisten Prominenten unter uns nicht verschont bleiben.

Die Kombination der einzelnen Sternzeichen-Gruppen

Eine grobe Bestimmung können Sie vorab schon selbst ermitteln. Die zwölf Sternzeichen sind in vier Untergruppen eingeteilt.

  1. Die Luftzeichen sind Wassermann, Zwilling und Waage.

  2. Die Feuerzeichen sind Widder, Löwe und Schütze.

  3. Die Erdzeichen sind Steinbock, Stier und Jungfrau.

  4. Die Wasserzeichen sind Fische, Krebs und Skorpion.

Besonders gut harmonieren Sternzeichen einer Kategorie miteinander, also:

  • Feuerzeichen mit Feuerzeichen
  • Luftzeichen mit Luftzeichen
  • Wasserzeichen mit Wasserzeichen
  • Erdzeichen mit Erdzeichen

Positiv ergänzen sich auch Luftzeichen mit Feuerzeichen und Wasserzeichen mit Erdzeichen. Von der Kombination zwischen Luftzeichen mit Wasserzeichen oder Feuerzeichen mit Erdzeichen dagegen ist eher abzuraten.

Sich nicht beirren lassen

Dies sind nur grobe Daumenregeln. Natürlich gibt es auch unter den nicht extrem gut passenden Kombinationen viele glückliche Beziehungen, sofern andere astrologische Konstellationen vorhanden sind, die das Konfliktpotenzial ausgleichen.

Überlegen Sie deshalb gut, wie stark Sie sich von einem Liebeshoroskop beeinflussen oder gar leiten lassen möchten. Nicht jedes Horoskop kann eindeutig erstellt werden. Meistens gibt es unterschiedliche Auslegungsmöglichkeiten, je nachdem wie der Ersteller des Horoskops die einzelnen Aspekte gewichtet und bewertet.

Die Astrologie wird zwar häufig als Wissenschaft bezeichnet, ist jedoch so umstritten wie kaum eine andere. Vertrauen Sie also lieber Ihren positiven oder negativen Gefühlen für eine Person, anstatt sich durch ein Horoskop in die Irre leiten zu lassen. Unterstützt das Horoskop dagegen Ihre Empfindungen, so können Sie ihm meist auch Glauben schenken.

Anbieter

Wenn Sie sich ein Liebeshoroskop erstellen lassen möchten, dann sollten Sie einen professionellen Astrologen aufsuchen. Das ist zwar meist etwas kostspieliger, dafür aber seriöser und exakter. Er berät Sie vorab über die möglichen Ergebnisse seiner Berechnungen und erarbeitet mit Ihnen genau die Richtung, in die das Horoskop gehen soll.

Wünschen Sie ein seriöses und nachvollziehbares Horoskop, dann sollten Sie von solchen im Internet erstellbaren Horoskopen absehen, bei denen man gewisse Daten in vorbestimmte Felder eingibt und dann eine automatische Berechnung erhält. Denn ein gutes Horoskop lässt sich nur unter Einbeziehung der unterschiedlichsten Faktoren erzielen.

Grundinformationen und Tipps zu Liebeshoroskopen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: the book of love 03 © Tom Kooning - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Das Horoskop © LenaPics - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema