So liebt der Mann: Die sexuellen Vorlieben der einzelnen Sternzeichen

Wissenswertes zum Flirtverhalten und Sexualleben der unterschiedlichen Sternzeichen

Ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, die Sterne beeinflussen unser Leben und das nicht nur im Alltag - auch darüber, welche sexuellen Vorlieben wir haben und welche nicht, geben uns die Sternbilder Auskunft. Sage mir dein Sternzeichen und ich sage dir, wie du liebst!

Ja, es stimmt schon - jeder Mensch ist einzigartig! Auch seine sexuellen Vorlieben werden nicht nur von Ort und Zeitpunkt seiner Geburt geprägt und lassen sich einzig und allein am jeweiligen Sternbild festmachen. Selbstverständlich setzt sich der Charakter eines Menschen aus vielen Facetten zusammen. Das Geschlecht spielt eine Rolle und auch die bisherigen Erfahrungen in Liebesdingen.

Astrologische Voraussetzungen können eine Rolle spielen

Trotzdem lässt sich nicht leugnen, dass es einige Grundmuster und Wesenszüge gibt, die einzelne Menschen eines Sternzeichens miteinander verbindet. Im täglichen Leben tauchen diese Muster ebenso auf wie in der Sexualität.

Männer mit gleichen astrologischen Voraussetzungen zeigen ähnliche Vorlieben und Abneigungen sowie Stärken und Schwächen, dagegen kann man sich auch nicht wehren.

Es ist schon von Vorteil, wenn man einen Blick auf das Liebeshoroskop seines Liebsten wirft. Einige Eigenschaften seines Partners fallen dabei sofort auf, andere sind einem vielleicht noch nicht so ganz bewusst.

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, warum sich einige Männer wie leidenschaftliche Casanovas aufführen und andere zurückhaltend und sensibel sind – das Sternzeichen macht’s.

Wie flirten die einzelnen Sternzeichen?

Nicht nur beim Sex unterscheiden sich die einzelnen Charaktere, sondern schon beim Kennenlernen. Da gibt es zum Beispiel den Draufgänger wie den Widder oder den schüchternen Fische-Mann, der niemals auf eine Frau zugehen würde.

Der Löwe-Geborene will seine Frau erobern, sonst wird es ihm schnell langweilig und der Jungfrau-Mann muss sein Vorgehen mit Ihr erst einmal haarklein diskutieren.

Hieran sieht man schon, dass nur eine Flirtstrategie nicht bei jedem Mann zum Ziel führt. Manchmal ist da Fingerspitzengefühl gefragt, wenn man ein Sensibelchen vor sich hat. Während Sie sich von temperamentvollen Sternzeichen wie dem Skorpion-Mann mitreißen lassen kann, wenn er sie erst einmal erblickt hat.

Die neue Eroberung beglücken

Soft, hart, temperamentvoll oder romantisch – alles ist möglich. Weiß man das Sternzeichen seiner neuen Eroberung lässt sich erahnen, wie die erste Liebesnacht verläuft.

Ein draufgängerischer Typ wird sich in Liebesdingen kaum zum Romantiker entwickeln und umgekehrt. In der ersten Nacht kann so einiges schieflaufe: Ein unangebrachtes Wort oder eine unbedachte Bewegung und der Zauber der Erotik ist vorbei.

Daher kann es sich durchaus als Vorteil erweisen, das Sternzeichen seiner Eroberung zu kennen und ihn nach dem Grundmuster des Sexhoroskops um den Finger zu wickeln.

Dauerbeziehungen pflegen

Nach den ersten Tagen und Wochen der Leidenschaft kehrt in jeder Beziehung früher oder später der Alltag ein. In dieser Phase ist es besonders wichtig, seinen Partner nicht zu vernachlässigen.

Jede Frau sollte schon herausgefunden haben, womit sie ihren Mann in sexuelle Ektase versetzen kann. Ein zusätzlicher Blick in sein Liebeshoroskop kann dabei keinesfalls schaden.

Einige Sternzeichen lieben es romantisch. Gehört Ihr Liebster dazu verführt man ihn im Kerzenschein, bekleidet mit einem heißen Outfit. Liebt er es aufregend oder abwechslungsreich, hilft ein Ausflug mit dem Motorrad dabei, ihn auf Hochtouren zu bringen.

Auch Rollenspiele können einer Beziehung wieder Schwung einhauchen. Allerdings lieben einige Sternzeichen gerade das geplante und gut vorbereitete Liebesspiel und haben an Abwechslung beim Sex keinerlei Interesse.

Grundinformationen und Tipps zu Liebeshoroskopen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Young multi-racial couple. Young lovers who are sexual © Forgiss - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema