Forum zum Thema Verantwortung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Verantwortung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (1)

Steffie29
Gast
Steffie29

Die letzten Tabus unserer Gesellschaft

Mich würde mal interessieren wo ihr die letzten Tabus unserer Gesellschaft seht. Im Bereicg Sex ist ja alles ausser bestimmten Perversionen enttabuisiert auch wenn ich glaueb das in den meisten deutschen Schlafzimmern immer noch eine unglaubliche Prüderie herrscht. Aber was ist mit anderen Dingen? Kann ich zB unser kapitalistisches System kritisieren ohne direkt als Kommunsit hingestellt zu werden? Ich glaueb ein paar Tabus wird es immer geben.

Mitglied Dortmunder ist offline - zuletzt online am 09.12.15 um 19:16 Uhr
Dortmunder
  • 67 Beiträge
  • 89 Punkte

Das Duzen ist noch nicht so in der Gesellschaft angekommen. Anders als in den Südländern wird in Deutschland noch sehr oft das Sie verwendet. Damit wird versucht den Abstand zu wahren, wobei ich finde das das Arbeiten im Team dann immer etwas ungezwungener ist wenn man sich Duzt. Besonders sinnlos finde ich Sie + Vorname ist absolut unpassend.

Unbeantwortete Fragen (17)

Zimter
Gast
Zimter

Ab wann dem Kind Verantwortung beibringen?

Ich mach mir da schon Tage lange Gedanken drum und komm da irgendwie nie zu einem Standpunkt, deshalb frag ich euch mal: Was würdet ihr sagen, ab wann soll man ein Kind zur Eigenverantwortung erziehen? Soll man da schon mit 5 beginnen? Ist 10 zu spät? Ich finde, man sollte die Kinder nach und nach ranfühen und die Erwartung der Eigenverantwortung immer steigern.

Mitglied Vivagirl233 ist offline - zuletzt online am 17.06.08 um 20:16 Uhr
Vivagirl233
  • 21 Beiträge
  • 63 Punkte

Nachhaltigkeit und Wirtschaft

Ob auf europäischer oder transnationaler Ebene immer mehr Unternehmungen sind bedacht darauf nachhaltiger bzw. gesamtgesellschaftlich verantwortlicher zu agieren. CSR (Corporate Social-Responsibility) ist in aller Munde. CSR ist gleichbedeutend mit „unternehmerischer Verantwortung“, beschreibt den Grad des Verantwortungsbewusstseins eines Unternehmens, wo immer seine Geschäftstätigkeit Auswirkungen auf die Gesellschaft, die Mitarbeiter, die Umwelt und das wirtschaftliche Umfeld hat. CSR steht im engeren Sinn für eine Unternehmensphilosophie, die Transparenz, ethisches Verhalten und Respekt vor den Stakeholdern in den Mittelpunkt unternehmerischen Handelns stellt. Spezielle Aktienfonds so genannte Ehtikfonds(sehr renditenstark) tragen dieser Entwicklung bereits Rechnung. Diese Fonds nehmen nur Firmen auf die nachhaltig handeln. Nachhaltigkeit und Wirtschaft schließen sich somit in keiner Weise aus sondern werden in Zukunft zu unverzichtbaren Faktoren. Immer mehr Unternehmen erkennen die Zeichen der Zeit und übernehmen zunehmend mehr Verantwortung für die Gesamtgesellschaft und die Umwelt, dadurch sichern sie sich auch gleichzeitig Märkte der Zukunft. Nachhaltigkeit und Wirtschaft(Ökonomie) brauchen sich also gegenseitig. Vorsorgen statt Nachsorgen!

Geld macht zwar nicht glücklich aber zufrieden sagt man.
Vor dem Hintergrund einer immer älteren werdenden Gesellschaft bei gleichzeitig immer weniger Geburten wird eine private Pensionsvorsorge immer wichtiger. Die staatliche Pension/Rente wird es zwar in Zukunft auch noch geben, aber sie wird nicht mehr alle Bereiche der Alterversorgung abdecken können.

Es wird in Zukunft weniger in staatliche Modell einbezahlt als ausgegeben wird (Verhältnis Erwerbstätige und Pensionisten/Rentner)! Um trotzdem auch im Alter entsprechend abgesichert zu sein, empfiehlt es sich sobald wie möglich eine private Vorsorgemaßnahme zu treffen. Auch schon bei kleinen monatlichen Beträgen lässt sich für das Alter eine beachtliche private Pension/Rente erzielen. Viele private Vorsorgemodelle sind zudem noch durch staatliche Prämien begünstigt die Ihnen zusätzlich höhere Erträge sichern.

Mitglied Vivagirl233 ist offline - zuletzt online am 17.06.08 um 20:16 Uhr
Vivagirl233
  • 21 Beiträge
  • 63 Punkte

Individuelle Verantwortung für unseren Globus

Der Klimawandel geht jeden etwas an!

Vieles was unser aller Leben schwer macht, könnte mit dem richtigen Willen und natürlich entsprechender Prioritätensetzung geändert werden. Wir sollten lernen unsere Lebensweise den geänderten Verhältnissen anzupassen und mit unseren Ressourcen viel achtsamer umzugehen. Der zentrale Wert der Aufklärung (Toleranz)war maßgeblich für die Entwicklung eines anderen Denkens, die Rückbesinnung auf diesen Wert wird für die gesellschaftliche(unsere) Zukunft von enormer Bedeutung sein. Der Weltklimawandel, Treibhauseffekt, Luftvergiftung, Elektrosmog, Seuchen, Umweltverschmutzung, Gletschersterben, ansteigender Meeresspiegel und vermehrte Anzahl von Naturkatastrophen aller Art sind aktuelle Probleme die uns in Zukunft alle noch vielmehr in einem wesentlich größeren Ausmaß betreffen werden. Solange sich das Bewusstsein der Gesellschaft nicht grundlegend ändert werden breite Teile der Zivilgesellschaft weiter untätig dabei zusehen, wie unserer Planet weiter zu Grunde gerichtet wird.



Kleine Maßnahmen die jeder Mensch setzen könnte und die eine durchschlagende Wirkung hätten, werden leider oftmals sträflich vernachlässigt. Durch die steigende Verschwendungssucht auf unserer Erde hat sich vieles im Bereich der Umwelt sehr negativ entwickelt. Vor allem unsere Lebensqualität verschlechtert sich zunehmend durch den falschen Umgang des Menschen mit seiner Umwelt. Das eigene Leben verkommt zunehmend zum passiven Dahinleben ohne, dass man versucht aktiv ins Geschehen einzugreifen um die drohende Gefahren abzuwenden. Die genannten negativen Entwicklungen liegen aber keinem Naturgesetz zugrunde, deshalb kann jeder Mensch seinen kleinen aber extrem wertvollen Beitrag für eine bessere und nachhaltigere Umwelt leisten.

Toleranz, Akzeptanz und Verständnis sollten wieder zu zentralen Komponenten unsers Handels gegenüber unserer Umwelt werden. Gerade die Entfremdung von diesen Werten sind zentrale Ursachen für die zunehmende Entsolidarisierung der Gesellschaft. Es kann sich nur dann an bestehenden Verhältnissen grundlegend etwas ändern, wenn wieder viel mehr Menschen einen positiveren Anspruch an sich selbst und ihre Umwelt stellen. Eine Veränderung muss also aus den Herzen der Menschen heraus stattfinden. Unsere Zivilgesellschaft darf für eine positive Zukunftsgestaltung keine Angst davor haben ihr kritisches Bewusstsein für ihre positiven Eigenschaften wieder neu zu entdecken. Ein starker Wille versetzt ja bekanntlich Berge und an denen mangelt es uns derzeit leider nicht. Die Menschen müssen wieder mehr ihre Sinne schärfen und bestehendes Verhalten mehr hinterfragen damit gewährleistet wird, dass wieder ein fruchtbarerer Boden für notwendige Entwicklungen geschaffen wird. Es liegt leider in der Natur des Menschen erst zu reagieren wenn es fast zu spät ist, gerade www.vital-region.at bemüht sich als Projektplattform um eine gesamtintegrative Herangehensweise an ökologische Schieflagen.

www.vital-region.at steht für eine grundlegende Neuorientierung im Denken hin zu mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit unseren Ressourcen. Nachhaltigkeit steht für eine Entwicklung, die den ökologischen Bedürfnissen der heutigen Gesellschaft entspricht, ohne die Lebensgrundlage zukünftiger Generationen zu gefährden. Nachhaltiges Denken und Handeln soll vor allem jene Rahmenbedingungen schaffen, die gleichzeitig natürliche Lebensgrundlagen erhalten bzw. wirtschaftlichen Wohlstand ermöglichen und für sozialen Ausgleich sorgen. Nachhaltigkeit bedeutet wesentlich das Miteinander von Mensch, Natur und Wirtschaft zum Nutzen aller Beteiligten.

Moritz
Gast
Moritz

Verantwortung bei Geschwistern

Darf man von dem älteren Geschwisterteil verlangen das es Verantwortung für das jünger Geschwisterkind übernimmt? In welchem Alter kann man die Kinder alleine lassen? Wie hoch sollte der Altersunterschied bei den Kindern sein? Würdet ihr sagen das man Geschwister im Alter von 8 und 14 alleine zu Hause lassen darf oder sollte man einen Babysitter engagieren?

Rolli
Gast
Rolli

USA fordern mehr deutsches Engagement in Afghanistan

Also verstehen kann ich das schon. Wenn man das für so wichtig hält das man da truppen hinschickt dann kann man sich nicht nachher wundern wenns da um die Wurst geht. Auch die Deutschen haben glaub ich dem Natoeinsatz da zugestimmt und so ist das nunmal in einer Allianz das da jeder ran muss. Hätte man sich vorher überlegen sollen.

Ulla
Gast
Ulla

Muss die Bundeswehr in Kampfeinsätze?

Ich glaube ja. DAs Problem bei der SAche ist jetzt das die regierung vor Beginn des Einsatzes die Bevölkerung und auch die Soldaten belogen hat, indem sie verbreitet hat dabei würde es sich nicht um einen Kampfeinsatz handeln.
Wenn man in Afghanistan den grössten Terroristen der Welt jagd der auch noch tausende von Sympathisanten in der Bevölkerung hat, dann wird es sich wohl kaum um einen humanitären Einsatz handeln. Und genau deshalb kann sie jetzt auch keinem Kampfeinsatz zustimmen weil die Bundeswehr längst in einem ist und es auch zu erwarten war das es zu Kampfhandlungen kommt in diesem Land. DA kann man nicht die anderen befreundetetn alliierten bitten "sterbt ihr doch bitte für uns". Das sind immer die Punkte an denen die Lügen der Regierung zusammen brechen.

Val
Gast
Val

Medien wollen Wir-Gefühl entdeckt haben

In letzter Zeit sehe ich das öfter im Fernseheen das da erzählt wird bei uns hätte das Wir-Gefühl zugenommen. Ich weiß nicht wie die dazu kommen. Das genaue Gegenteil ist doch der Fall. Alle sind auf ihrem Egotripp und die Solidarität lässt grade hier ssehr zu wünschen übrig. Wie seht ihr das?

Alexia
Gast
Alexia

Verantwortung für Andere

Wie kann man sich davon befreien immer die Verantwortung für Andere meinen übernehmen zu müssen? Kennt ihr das Problem, wie geht ihr damit um, ich finde es macht einem manchmal schon Probleme weil man selber sich total vergisst!

Stefanie
Gast
Stefanie

Wie kann man lernen zufrieden sein?

Ich glaube das wir alle die Fähigkeit Zufrieden zu sein verlieren. Wir stellen immer mehr Ansprüche an unser Leben und machen unser Glücklich sein davon abhängig. Ich hab nur ein schönes Leben wenn ich genug Geld verdiene, oft in den Urlaub fahren kann, ich diesen und jenen Computer hab und so weiter. Man kann doch Abends auchmal einfach sagen: Heute war ein guter Tag - und damit zufrieden sein.

Marko
Gast
Marko

Nicht zur Bundeswehr weil Silikon?

Ich hab gelesen das jetzt ein Mädchzen bei der Bundeswehr abgelehnt wurde weil sie Silikon in den Brüsten hatte. Ich finde das verantwortungslos dem Mädchen gegenüber. Was hat Silikon mit der Arbeit zu tun?

Pimky
Gast
Pimky

Polizei bei Unfällen rufen

Sollte man bei jeder Art von Unfällen die Polizei rufen, auch wenn keine Schäden direkt sichtbar sind?

Data
Gast
Data

Als Verbraucher den Unternehmen die Grenzen aufzeigen

Ich frage mich schon lange warum die Leute nicht drauf kommen das sie als Verbraucher auch Macht haben. Man kann doch durch sein Konsumverhalten auch seine Meinung klar machen. Die meisten meckern nur und gehen dann doch wieder zum alten Anbieter weil sie einfach zu faul sind. Aber wie wär es mal wenn man bei dem Stromanbieter kündigt wenn der mal wieder die Kosten erhöht wies grad Lustig ist?

Vinny
Gast
Vinny

Gesellschaft des hinsehens

Wie bekommt man die Gesellschaft dazu Verantwortung für ihre Umwelt zu übernehmen? Die Leute müssen eingreifen wenn andere bedroht werden oder gar verprügelt! Ist es straftbar wenn man nicht hilft?

Lowboy
Gast
Lowboy

Was ist mit der Wetschätzung für Altere?

Ich kannmich noch daran errinnern das als ich Kind war man den Alteren immer eine Weisheit unterstellt hat die die jüngeren nicht hatten. Man konnte von deren Erfahrung profitieren. Wenn man als Außerirdischer den Stellenwert alter Menschen über die Medien herausfinden will, muss man zu dem Schluss kommen das unsere Zivilisation die Alten abgeschafft hat.

Uli
Gast
Uli

Wer kann die Verantwortung für das Tankerunglück im schwarzen Meer übernehmen?

Letzte Woche ist schon wieder ein Tanker im schwarzen Meer verunglückt. Er ist zerbrochen und das ganze Öl ausgelaufen. An den Stränden am schwarzen Meer gibt es bald eine Ölpest. Wer ist für solche Unglücke verantwortlich, es muss doch soviel wie es geht für die Sicherheit getan werden. Die Konzerne verdienen imens viel bei den hohen Ölpreisen und können doch einfach ganz neue Tanker kaufen.

Gerhard
Gast
Gerhard

Mehr Verantwortung durch neues Hamburger Waffengesetz?

In Hamburg soll das Waffengesetz bis zum Jahresende verbessert werden. Das soll dazu führen das verantwortungsvoller mit der Waffe umgegangen wird. Alle die nicht befugt sind eine Waffe zu tragen können dann mit einem Bußgeld von bis zu 10.000 Euro belangt werden. Besonders in einer Großstadt wie Hamburg ist es bestimmt eine sinnvolle Änderung, da dort viele brutale Leute ihr Unwesen treiben. MfG Gerhard

Kemal
Gast
Kemal

Muss man als Zeuge vor Gericht?

ich hab echt mal eine Frage an euch. Ich bin als Zeuge vor Gericht geladen worden aber will da nicht hin. Kann man das irgendwie verweigern? Ich hab nämlich keine Lust nachher irgendeinen Trabbel zu kriegen. Geht das?

Neues Thema in der Kategorie Verantwortung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.